Aus klein mach durchschnitt - Road to 15cm

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von diewolle, 5 Juni 2017.

  1. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,403
    Zustimmungen:
    10,202
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Welcome back! JKlingt sehr gut das Programm um die Länge zu trimmen! Weiter so und mal ein Qaurtal durchziehen und gerne berichten.
     
    Funpirat_NRW und diewolle gefällt das.
  2. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Training läuft weiterhin ziemlich regelmäßig.
    Mittlerweile habe ich mir zum Test noch einen billigen Stangenextender gekauft bei Wish, für ca. 15€. Ist heute angekommen und ich teste es seit dem. Nur leider komme ich nicht so gut zurecht. Ich kann meinen Penis nicht so gut befestigen und die schlaufe rutscht dauernd ab. Das Schaumpad zum schonen vom Penis rutscht auch dauernd ab wenn es festgeklemmt wird, weswegen ich ein anderes Silikon Sleeve Condom (welches mir zu klein ist) über Penis stülpe und den Stangenextender damit befestige. Dies rutscht leider auch ein wenig, weswegen ich glaube dass Stangenextender mit einem Vakuumsystem hier besser halten.

    Im Anhang noch Bilder sowohl von meinem Gurtextender, als auch von meiner Stangenextender :)

    Foto 29.10.18, 00 49 13.jpg Foto 29.10.18, 00 48 54.jpg
    IMG_8020.JPG

    Bis jetzt muss ich sagen, gefällt mir der Gurtextender besser, da er leichter anzubringen ist und wenn richtig angebracht, bombenfest hält. Außerdem ist er schneller zu entfernen falls man ihn schnell entfernen muss ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Okt. 2018
    from6to7, body27, Little und 3 anderen gefällt das.
  3. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,763
    Zustimmungen:
    8,688
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wenn man eine Folterbank benutzen will sollte man sich im klaren drüber sein das der Komfort eher gering ausfällt :D
    Ein guter Wrap ist bei Extendern daher das A und O.
    Wenn ich wieder am PC bin heute Abend schick ich dir mal nen Link.
     
    from6to7, its_4_u und adrian61 gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,763
    Zustimmungen:
    8,688
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    from6to7 gefällt das.
  5. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @diewolle,

    ich habe gerade zufällig gesehen, dass wir bei BPEL den selben Wert haben.
    Was ich dabei sehr interessant finde ist, dass du bei 75kg NBPEL 13,3cm hast und ich bei ca. 95kg 12,9cm habe, bei ähnlicher Körpergröße.

    Natürlich kommt es auch auf die Veranlagung an, aber um es mal festzuhalten, bei 20kg Differenz nur 0,4cm mehr Länge zu haben, bzw. weniger Fatpad, finde ich schon bissl ernüchternd.
    Man kann es vielleicht nicht ganz 1 zu 1 vergleichen, aber um mal eine kleine Vorstellung davon zu bekommen ist es schon nützlich.

    Sollten wir vielleicht unsere Erwartungen bei der Fettreduzierung in Bezug auf NBPEL runterschrauben?

    Vielleicht sehe ich das auch falsch, dann bitte korrigiert mich.
     
    from6to7, Palle und diewolle gefällt das.
  6. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Abend @Froggy ,

    Das Fatpad ist von Körper zu Körper unterschiedlich und Vergleiche sind hier natürlich schwer zu machen. Jeder Körper ist anders gebaut. Bei den einen sammelt sich der Speck eher am Bauch, bei anderen am Po, bei anderen an den Armen, usw.

    Trotzdem bin ich der Meinung, dass man die Erwartungen bei der Fettreduzierung etwas runterschrauben sollte. Beispielsweise habe ich mittlerweile dieses Jahr über 10 kg zugenommen. Da ich schon an der Grenze zu Untergewicht war, haben sich diese 10 Kg nur ein wenig am Fatpad angelegt und eher an anderen Stellen. Abgesehen davon war da auch einiges an Muskelmasse, welches ohnehin schon nicht mit Fett zu vergleichen ist, da 1kg Speck viel mehr am Körper anliegt, als 1kg Muskeln.

    Ich würde meiner Meinung nach trotzdem an deiner Stelle versuchen die Kilos etwas fallen zu lassen. Hierfür muss man ja nicht unbedingt viel Sport machen sondern nur etwas die Ernährung umstellen.
     
  7. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Noch 3 Trainingstage, dann 3 Off- Tage und ich kann pünktlich zum 01.12.2018 meine nächste Quartalsmessung machen!
    Ich bin echt gespannt und wünsche mir für dieses Quartal eine Steigerung vom NBPEL.
    Könnte jedoch schwierig werden, habe nämlich wieder einige Kilos zugelegt und davon wohl auch etwas Speck am Bauch. BPEL sollte hoffentlich aber zeigen wie viel und ob er überhaupt gewachsen ist.

    BPFSL bin ich diesmal ziemlich zuversichtlich, hatte ja schon einige Zwischenmessungen. Jedoch wohl noch mit Tempgains! Der Stangenextender liegt nur noch rum, aber der Gurtextender wird regelmäßig verwendet.
    Allgemein läuft das Training ziemlich regelmäßig und ich freue mich sehr auf die Messung. Noch mehr werde ich mich aber freuen, wenn ich EL Fortschritte gemacht habe :)
     
    Froggy, Peacemaker, Little und 3 anderen gefällt das.
  8. Anfänger91

    Anfänger91 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    19.06.2018
    Zuletzt hier:
    18.08.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    486
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    16,6 cm
    EG (Base):
    11,0 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Ich wünsche dir tolle gains und auch ich bin auf deine Messung gespannt.
     
    from6to7 und diewolle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,348
    Zustimmungen:
    15,314
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Froggy , also bei mir ist das umgekehrt.
    Nehme ich zu , nimmt auch meine Keule zu, sie sieht dann ganz allgemein größer und dicker aus.
    Und bei 5 Kg weniger, läuft die Keule etwas ein.

    Grüße...Palle

    @diewolle , ja dann mal viel Glück, bis zum 2.12.18

    Grüße...Palle
     
    from6to7 und diewolle gefällt das.
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,757
    Zustimmungen:
    66,254
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich drücke Dir die Daumen Wolli :love01:
     
    diewolle gefällt das.
  11. Michael47

    Michael47 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    26.09.2018
    Zuletzt hier:
    10.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    101
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    @diewolle: Wie lange kannst denn diesen Fake-Phallo tragen mit dieser Silikonkappe? Also ohne Unterbrechung?
     
    from6to7 gefällt das.
  12. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Jo, ich bin auch gespannt; wünsche dir ordentliche Gains, sollen ja schließlich fette Weihnachten werden.;)
     
  13. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    31.05.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1,693
    Punkte für Erfolge:
    1,640
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @Palle
    also, die Mechanik dahinter kann ich jetzt nicht verstehen.
     
    Palle gefällt das.
  14. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ich hatte ihn schon paar mal über Nacht getragen, also ca. 8 Stunden.
    Mittlerweile trage ich ihn aber nicht mehr beim schlafen.

    Vielen Dank! Wird hoffentlich auch "länger" statt "fetter" o_O
     
    Palle und adrian61 gefällt das.
  15. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    +++Hinweis an alle User welche beim BPFSL gainen müssen:+++

    Soeben habe ich nach einer ca. 4 stündigen Strecksession wieder meinen BPFSL gemessen: satte 17,4cm! Habe nun zig mal nachgemessen um Messfehler auszuschließen.
    Das krasse daran ist: ich hatte immer nach dem Training gemessen und erst letzte Woche war ich bei 16,9cm. Das heißt die Tempgains sind um einiges größer geworden und das ganz plötzlich!
    Und ich bin mir ziemlich sicher woran das liegt:

    Als Gurtstreckerbenutzer hat man idR 3 Möglichkeiten seinen Penis in eine bestimmte Richtung zu stretchen. Links nach oben, wenn der Gurt um den Bauch geschnallt wird, Rechts nach oben, wenn man den Gurt anders herum schnallt, und Direkt nach Unten, wenn man den Gurt am Bein befestigt.
    In letzter Zeit hatte ich den Gurt fast ausschließlich am Bein befestigt, da man so wirklich von außen nichts erkennt. Jedoch war das Problem, dass der Penis somit nur einseitig gestretcht wurde. Nun habe ich die letzten Tage wieder den Gurt um den Bauch geschnallt und plötzlich kommen diese Tempgains!

    Somit ist klar: Die Stretchrichtung ist extrem wichtig und NICHT zu vernachlässigen. Auch beim manuellen Stretchen sollte man immer alle Richtungen abdecken.

    Dass meine 17,4cm BPFSL nicht zementiert sind, ist mir klar. Jedoch wird interessant zu sehen, wieviel nach den 3 Off Tagen noch da ist. Ich hoffe auf 17 :thumbsup3:
    Ich werde also jetzt vor dem Schlafen gehen noch meine Jelqs machen und dann können meine Off Tage bis zum 01.12 beginnen. :)
     
    Trigger, Froggy, Palle und 2 anderen gefällt das.
  16. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,757
    Zustimmungen:
    66,254
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das ist ja mal eine Nachricht! :ok_hand: Bald werde ich Dich nicht mehr Wolli sondern Keule nennen :)
     
    Froggy und Palle gefällt das.
  17. Markus

    Markus PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    1,699
    Punkte für Erfolge:
    1,345
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,2 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
  18. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,348
    Zustimmungen:
    15,314
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @diewolle , hört sich gut an; ist mir aber nicht neu. Es ist immer das Gesamtkonzept welches zum Erfolg führt.
    Natürlich bringt das Gurtstretchen ein + an Länge; aber wie du ja auch geschrieben hast, in alle Richtungen.
    Wird nicht auch der Penis beim Gehen verschieden stark gestretcht?
    Oben rechts; oben links und unten , ok. Geht auch das zur Seite? So direkt über den Oberschenkel.

    Die Zeit um zementierte Werte zu bekommen, ist in der Tat etwas kurz.
    16,9>>>17,4>>>18,0>>>18,5>>>19,0 und du hättest nen 18,0 zementiert. Zum nächsten Nikolaus hättest du dann die Rute und @adrian61 nennt dich Keuli.

    Grüße...Palle
     
  19. Trigger

    Trigger PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.09.2017
    Zuletzt hier:
    22.04.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    594
    Punkte für Erfolge:
    565
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2017
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    12,7 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    14,3 cm
    Glückwunsch Wolle, ich bin schon sehr auf deine Messung gespannt. :)

    Gruß, Trigger
     
    from6to7 und Palle gefällt das.
  20. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    01.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    1,598
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    +++ QUARTALSMESSUNG +++

    Da bin ich nun wieder zurück mit meiner Quartalsmessung. Nachdem ich nun 3 Tage nicht trainiert habe konnten die Tempgains nun abklingen und ich den Zollstock in die Hand nehmen.
    PE funktioniert! Wer das immer noch nicht glaubt und einen Beweis möchte, sollte sich Zugang zum steife Penis Album hier im Forum verschaffen, dort werde ich gleich die Vergleichsbilder hochladen.

    Gehofft hatte ich, wie immer, auf Längengains. Da in letzter Zeit mein BPFSL stark stagniert ist musste ich diesen fokussieren. Ende August gab es also einen Gurtstrecker, welcher mir besonders in letzter Zeit wirklich super Gains verschafft hat.
    Was den Kraftsport betrifft, war ich bis vor Kurzem noch gut dabei. Leider gibt es wegen der Uni viel mehr zu tun, weswegen ich seit einiger Zeit nicht mehr trainiere. Ich sehe dies einfach als Decondition Break an. Allzu schlimm finde ich das nicht, da ich zur Zeit mit meinem Körper auf jeden Fall viel zufriedener bin als Anfang des Jahres. Bei mir hat sich einiges getan. Zugenommen (sowohl an Muskel als auch Fett Masse) habe ich auch. Nachdem ich bei den 79 KG ankam und gemerkt habe dass es etwas zu viel Fett war, habe ich wieder meine Ernährung herunter geschraubt, weswegen ich nun wieder bei ca 76kg angekommen bin.

    Und hier meine gemessenen Werte:

    BPFSL: 17cm (+4mm)
    BPEL: 15,8cm (+2mm)
    NBPEL: 13,4 (+1mm)
    EG-Base: 14cm (+0mm)
    EG-Mid: 13,4cm (+1mm)
    EG-Top: 12,7cm (+0mm)

    Ich habe nun also endlich mein Plateau beim BPFSL gebrochen und die 17cm erreicht. BPEL ist um 2mm gestiegen. Nichts besonderes, aber immerhin etwas. So schnell wie als Anfänger gaint man später leider nicht mehr. Schwierig ist für mich die NBPEL Messung. Es ist wirklich schwer kein Fatpad mitzumessen.

    Die EG Gains sind sehr moderat bis zu gar nicht vorhanden. Dies bekräftigt nun die Theorie, dass eine geringere BPFSL-BPEL Differenz die EG eher ansteigen lässt, als bei einer größeren Differenz. Denn in der letzten Messung war die Differenz bei mir geringer und ich hatte wirklich sehr am EG gegaint. Bei nahezu gleichem Trainingsprogramm.

    Nun, wie mache ich weiter?

    Ich habe mir gedacht, das Training so zu belassen, jedoch den Gurtstrecker nicht mehr all zu oft zu benutzen. Bei den Messungen habe ich bemerkt, dass es nicht so leicht war die 100% EQ zu behalten. Somit fokussiere ich wieder eher die Jelqs und versuche die BPFSL nur leicht zu trainieren.

    Oder habt ihr andere Anregungen?

    Ich wünsche euch allen noch super Gains und hoffe dass ihr auch im nächsten Jahr euren Zielen näher kommt! :)

    EDIT:
    Hier das Vergleichsbilder der BPEL in zensierter Form, aufgrund Jugendschutz. Die unzensierte ist mittlerweile im Album "User steif".
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2 Dez. 2018
    from6to7, Hannibal, ifab und 4 anderen gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
kleineEichel stellt sich vor und will wachsen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Jan. 2020
Wachse kleiner Mann! Trainingsberichte 23 Nov. 2019
Ist ein kleiner Schwanz ästhetisch? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 3 Nov. 2019
Der kleine Schwanz im Kopf Philosophie, Psychologie und Soziologie 2 Nov. 2019
Chats bzw. Community wo Frauen auf kleine Penise stehen? Off-Topic 29 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden