Aus klein mach durchschnitt - Road to 15cm

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von diewolle, 5 Juni 2017.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,572
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hey @diewolle
    Liest sich rundum prima ... Anfängerfehler machen ja alle und es braucht halt, bis das alles zur Routine wird. Später grinst Du Dir eins und denkst "Mann - ich hab mit Seife gejelqt:facepalm2:" ... hehe ... gehört alles dazu Kumpel!

    Ganz herzlichen Glückwunsch zu Deinen Gains, zum gestiegenen Selbstvertrauen und zu Deinem prallen Schlaffi - die drei zeigen Dir, dass Du auf dem richtigen Weg bist ... und uns noch länger erhalten bleibst!

    Ein persönlicher Tipp: nimm statt Vaseline Kokosöl, das ist bei weitem nicht so fettig und Du musst es nicht nach dem Jelqen wieder abwaschen, hält die Penishaut geschmeidig ;)
    Schönen Sonntag und lieben Gruß aus Wien
     
    #61
    Andi84, Halunke, Terion und 4 anderen gefällt das.
  2. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    8,007
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @diewolle, ich gratuliere zu deinen Gains! Dein Bericht hört sich rund um super an und die Fehler beim Jelqen sind ja dazu da um draus zu lernen.

    Da bleibt nur zu sagen: Weiter so! :)
     
    #62
    Andi84, Halunke, diewolle und 3 anderen gefällt das.
  3. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,385
    Zustimmungen:
    7,409
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Von mir auch Glückwunsch zu den Zuwächsen
    Mach weiter so:)
     
    #63
    Halunke, diewolle, TrickyDicky und 2 anderen gefällt das.
  4. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    Huch, der Post kommt Überraschend.
    Das sind ja mal Wahnsinns Gains. Herzlichen Glückwunsch!
    Und keine falsche Bescheidenheit bitte, ein cm mehr BPFSL und n halber cm mehr BPEL in 12 Wochen ist doch mal ne Ansage.

    Fazit: Alles richtig gemacht! Weiter so!

    LG
     
    #64
    Halunke, diewolle, Little und 4 anderen gefällt das.
  5. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Danke adrian, sobald der Behälter mit der Vaseline leer ist, werde ich es mal ausprobieren :)

    Dankeschön, der pralle Schlaffi gibt einem sogar zusätzlich Selbstbewusstsein, selbst wenn er für Sex total irrelevant ist:D

    Dankeschön Peacemaker! Habe leider eben erst gemerkt dass ich mich vertan habe, es ist doch leider kein ganzer cm Wachstum, sondern "nur" 7mm , der BPFSL liegt bei 15,2cm , nicht 15,5 :facepalm2:

    Vielen Dank für eure Antworten. Nun habe ich den Zollstock ein letztes mal weggelegt, und mache mich ans trainieren. Das nächste Quartal beginnt heute :bb04:
     
    #65
    Andi84, Little, MaxHardcore94 und 3 anderen gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,572
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Glückwunsch zum Geburtstag Wolle :bier:
     
    #66
    diewolle und Halunke gefällt das.
  7. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Vielen lieben dank Adrian! :)

    Ich kam eben wieder in das Forum um euch mitzuteilen, dass ich leider seit etwa 3 Wochen kein Training mehr hatte. Es gab so einige private Probleme die mich sehr beschäftigen und mich emotional auch fertig machen. Besonders wenn die Psyche nicht mitmacht, ist es schwer sich für PE zu motivieren. Eigentlich hatte ich geplant, das Training bis zum Neujahr zu pausieren. Besonders da ich nicht weiß wie lange mich diese Probleme noch beschäftigen werden.
    Als ich dann jedoch wieder im Forum war um euch davon mitzuteilen, bekam ich plötzlich wieder die Motivation nun doch weiter zu machen und habe sofort eine Session gemacht.
    Ich versuche nun also wieder zu trainieren und hoffe, dass ich mich darauf konzentrieren kann.. Denn ich will unten wirklich unbedingt mehr und dafür muss ich was machen und versuchen über meine anderen privaten Probleme hinwegzusehen. Wünscht mir bitte Kraft. Nicht nur für PE, sondern für alles.

    3 Wochen sind mir nun entgangen..eigentlich nicht allzu tragisch. Habe noch viel Zeit vor mir.

    Liebe Grüße,
    eure Wolle
     
    #67
    Andi84, Terion, TrickyDicky und 4 anderen gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,572
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Der Post ist mir ziemlich entgangen, aber die letzten Wochen war ich so mit Arbeit eingedeckt ... wie sieht´s aus? Geht´s schon besser mit Deinen Problemen?
    Ich hoffe es sehr - Deine Post strahlen immer soviel Zuversicht und Freude aus.
    Lieben Gruß Adrian
     
    #68
    MaxHardcore94 gefällt das.
  9. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Das kenne ich zu gut, geht mir mit der Universität und der Arbeit leider genauso.
    Die Probleme bestehen weiterhin, jedoch habe ich (noch) wichtige Menschen an meiner Seite, die mir in dieser Zeit beistehen.
    Mit dem Training sieht es auch gut aus und ich bin gespannt auf die nächste Messung, da ich das Trainingsprogramm noch nicht steigern möchte. Die Messung wird an Neujahr stattfinden, da ich aufgrund der 3 Wochen Pause die Messung einfach 1 Monat nach hinten gesetzt habe.

    LG
    diewolle
     
    #69
    MaxHardcore94, Little und adrian61 gefällt das.
  10. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    So liebes Forum,

    Die Zeit vergeht wirklich erschreckend schnell. Diesen Monat lief das Training ziemlich gut. Es verlief eigentlich keine Jelq-Session ohne Ballooning. Edging wurde es nie.
    Nach den 3 Wochen Pause bin ich ein wenig sanfter an die Sache rangegangen. Zwar konnte ich nicht jedes mal 5x die Woche trainieren, aber das ist denke ich mal nicht allzu schlimm. Im Anhang seht ihr ein Bild vom Monat Oktober. Die Einträge mit Sternen sind absolvierte Trainingstage.
    Mein Training sieht folgendermaßen aus:

    1. Einige Minuten Aufwärmen mit IR-Lampe
    2. 20sek stretchen, 5sek Pause -> insg. 10 Minuten Strechzeit
    3. 10 Minuten Low-EQ Wet Jelqs
    4. Ballooning (oft 10 Minuten)

    Seit längerer Zeit habe ich auch meine Masturbationshäufigkeit stark verringert. Während es damals fast jeden Tag (mehrmals) war, mach ich es nun die Woche maximal an 2 Tagen.
    Seit dem bemerke ich aber, dass ich beim Jelqen Lusttropfen bekomme. Zwar nur sehr wenig aber trotzdem ist mir das damals noch nie aufgefallen. Ist das ein Zufall?

    Meine Messung an Neujahr wird hoffentlich positiv verlaufen, bis jetzt gibt mir mein Penis positive Feedbacks. Wäre schön wenn die 13cm NBPEL geknackt werden.

     
    #70
  11. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Nach 1,5 Monaten mal wieder ein kleines Update meinerseits.
    Das Training läuft ganz in Ordnung, jedoch habe ich es an einigen Tagen zeitlich nicht mehr geschafft.
    Ich habe das Gefühl, dass ich nichts gegaint habe. Daraufhin habe ich letzte Woche mal kurz Zwischengemessen und an den erigierten Werten hat sich (falls richtig gemessen) nichts getan.. Lediglich der BPFSL ist gestiegen.
    Ich glaube ich muss bereits eine Steigerung des Trainingsprogramms machen, was meint ihr? Immerhin trainiere ich seit Juni mit dem Newbie Programm und nur 10 Min pro Einheit.
    Ich warte noch die offizielle Messung an Neujahr ab und entscheide dann wie das Training weiter geht. Hoffentlich könnt ihr mir dann wieder behilflich sein.

    An einigen Tage verliere ich die Motivation weiter PE zu betreiben. Da ich zur Zeit an einer Depression leide fällt es mir schwer in jeglicher Handlung Motivation zu finden. Ich hoffe dass sich das bald bessert. Privater und schulischer Stress in der Uni, sowie die ohnehin schon dunklen Tage im Winter machen das ganze nicht gerade einfach.
    Dann denke ich aber daran, dass ich bereits etwa 6 Monate trainiere und ich das ganze nicht umsonst gemacht haben will. Ich muss das wirklich durchziehen, denn bis zur 14cm NBPEL ist es noch ein laaaanger Weg, da darf ich keine Zeit verlieren.

    Im Anhang noch meine Trainingstage im November. Freue mich jedes Mal wenn ich mir ein Sternchen geben darf. Klingt zwar komisch, aber das hilft mir wirklich.

    Euch weiterhin noch gute Gains,
    diewolle

     
    #71
    Andi84, Terion, GreenBayPacker und 2 anderen gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,572
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hey Wolle
    mir ging es nach einigen Monaten Training so wie Dir - ich hatte das Gefühl, es würde sich GAR NICHTS tun; auch Zwischenmessungen unterstützten die Vermutung - und dann ... wurde ich angenehm überrascht. Nicht jeder ist ein "easy-gainer" aber es zahlt sich aus, beharrlich zu sein. Du kannst aber auf jeden Fall die Trainingszeiten leicht steigern.
    Wenn Du auf den Lichtmangel mit depressiven Stimmungen reagierst, dann gönn Dir alle 1-2 Wochen einen Besuch im Solarium - das kann schon zum Wohlbefinden beitragen.
    Alles Gute und Gruß vom Adrian
     
    #72
    Andi84, diewolle, GreenBayPacker und 3 anderen gefällt das.
  13. dickbutt

    dickbutt PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    28.01.2017
    Zuletzt hier:
    07.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,518
    Punkte für Erfolge:
    1,040
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    Leider hilft das Solarium nicht bei Lichtmangel. Für eine wirksame Lichttherapie müssen mehrere Tausend Lux direkt auf die Netzhaut des Auges treffen. Die UV-Strahlung wird bei Tageslichtslampen rausgefiltert damit man das gefahrlos machen kann. Solarium kann zwar entspannend sein, aber die Haut zu bräunen hilft nicht um einen Lichtmangel auszugleichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dez. 2017
    #73
    diewolle gefällt das.
  14. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Danke für deine Antwort Adrian. Das stimmt wohl. Manchmal bin ich wirklich überrascht wie schnell und einfach hier so einige gainen. Es wird denke ich wirklich Zeit die Zeiten zu steigern. Habe oft gehört, dass einige nach dem Training Tempgains aufweisen. Das hatte ich persönlich zum Beispiel noch nie. Er war schön durchblutet, aber erigiert war er unmittelbar nach dem Training nicht länger, als vor dem Training. Indiz für zu kurze Trainingseinheit? Möglicherweise..
     
    #74
  15. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,385
    Zustimmungen:
    7,409
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Tempgains können ja auch so klein sein das sie dir überhaput nicht auffallen.
    Ich glaube da liegt ein Misverständnis vor das Tempgains gleich mehrere cm mehr bedeuten.
    Das ist keinesfalls so. Bessere Durchblutung und ein fleischigerer Schlaffi sind gute PI's was das Training an geht.
    Mach dir also keine Kopf.
     
    #75
    Andi84 und adrian61 gefällt das.
  16. Isand12

    Isand12 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    15.12.2017
    Zuletzt hier:
    26.01.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Wünsche dir viel Erfolg bei deinem Training

    Ich rate dir wirklich nicht aufzuhören damit .. Diesen Fehler habe ich vor Jahren gemacht und bin ziemlich traurig das ich aufgehört habe

    Schaden tut es ja nicht und umso erfreuter ist man dann wenn man sichtbare Änderungen erkennt:)
     
    #76
    adrian61 gefällt das.
  17. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ein paar Tage vor dem offiziellen Messtag melde ich mich nun noch einmal. Da ich die letzten Tage kein PE betreiben konnte, dachte ich mir dass ich die Messung ein paar Tage vorziehe. Statt an Neujahr werde ich also morgen früh mit meiner Morgenlatte messen.
    Eigentlich wollte ich heute messen, jedoch bekomme ich meine EQ nur auf höchstens 90%. Manchmal habe ich wirklich Schwierigkeiten meine EQ aufrecht zu erhalten. Eine hohe BPFSL-BPEL Differenz könnte der Grund hierfür sein, jedoch weiß ich nicht was als hoch oder niedrig zählt.

    Bis jetzt habe ich eine BPFSL von 15,5cm gemessen, und eine BPEL von 14,5 , wobei die EQ bei max 90% war.
    An Trainingstagen habe ich eine BPFSL von 16cm, sind aber anscheinend nur Tempgains gewesen da ich nach 3 Tagen Pause nur besagte 15,5cm messe.

    Hoffentlich habe ich morgen früh eine gute EQ, habt ihr Tipps wie ich diese gut erreichen kann?

    Beste Grüße,
    diewolle
     
    #77
    adrian61 und GreenBayPacker gefällt das.
  18. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,734
    Zustimmungen:
    4,864
    Punkte für Erfolge:
    5,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey Wolle,
    0,5cm sind ordentliche Tempgains, dein Training wirkt also noch gut.
    Die Differenz von 1cm würde ich als trainingsbedingt "normal" beschreiben. Es kann aber natürlich sein, dass sich das bei dir bereits auswirkt.
    Das weißt du denke ich am besten, wenn man Viagra und co. aus dem Rennen lässt.
    Ich empfehle den Sexy Frauen: Welche Mädels gefallen euch? Thread. ;)
    Viel Glück bei der Messung.
     
    #78
    MaxHardcore94, diewolle und adrian61 gefällt das.
  19. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ja ich habe auch das Gefühl dass die classic Streches noch ziemlich gute Wirkung zeigen, das heißt ich kann noch warten bis ich die 2-Point Stretches einbringe.

    Vielen Dank für den Tipp, es hat geklappt und ich habe nun meine Messungen bei einer EQ von 100 erhalten :)
    Ich warte nun bis morgen früh ab und schaue ob ich die Messungen wiederholen kann, denn bevor ich hier meine Werte veröffentliche will ich auf Nummer sicher gehen.

    Morgen Mittag müsste es dann soweit sein und ich melde mich dann mit meiner Quartalmessung wieder, kann es kaum abwarten den Post zu verfassen :doublethumbsup:

    Gute Nacht wünsche ich euch allen,
    Beste Grüße,
    diewolle
     
    #79
  20. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1,370
    Punkte für Erfolge:
    1,005
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Zweite Quartalsmessung - >6 Monate PE

    Es ist endlich so weit, ich habe endlich meine zweite Messung hinter mir. Seit 6 Monaten trainiere ich nun mit dem Anfängerprogramm und es läuft immernoch ganz gut.

    Im Vergleich zum ersten Quartal, lief das zweite nun besser, auch wenn viele Trainingstage ausgefallen sind.
    Liegt wahrscheinlich auch an folgenden Punkten:

    Erstes Quartal:
    1 Monate Jelqing mit Seife oder Spucke :)facepalm:) ; Oft abgesahnt nach dem Jelqing; keine IR-Lampe zum aufwärmen

    Zweites Quartal:
    Immer Vaseline; fast nie abgesahnt nach dem Jelqing-Einführen von Balloning, IR-Lampe besorgt.

    Das Training selbst blieb fast identisch, jedoch habe ich Balloning eingeführt.

    Nunja, genug geredet, kommen wir zu den Ergebnissen

    BPFSL= 15,5cm (+0,3cm)
    BPEL= 15cm (+0,5cm)
    NBPEL= 13cm (+0,3cm)
    EG(Base)= 13,5cm (+0,5cm)
    EG(Mid)= 13cm (+0cm)
    EG(Top)= 12,3cm (+0,1cm)


    Es klappt wirklich, ich komme voran!:happy_ani:
    Um meine Messergebnisse zu unterstützen habe ich sogar bei jeder Messung immer Bilder gemacht mit dem Zollstock, damit ich mich auch ja nicht irre.
    Und hier nochmal ein Reminder an mich:
    Der Unterschied zwischen einer EQ von 90 und 100 macht beim BPEL satte 5mm aus ! Deswegen dachte ich oft, dass ich nicht gegaint habe.

    Mein Plan sieht nun folgendermaßen aus:
    Ich trainiere weiter mit dem Anfängerprogramm, belasse die Stretchzeit auf 10 Minuten und erhöhe die Jelqing-Zeit nur leicht auf 11Minuten. Ansonsten werde ich keine neuen Übungen einbauen, da ich immernoch im (N)BPEL gaine.
    Die nächste Messung werde ich am 1. April haben, wird interessant wie das ganze dann aussehen wird.

    Ich bedanke mich bei euch allen für eure Hilfe, gäbe es diese Community nicht, hätte ich nach einer Woche bereits die Motivation verloren.
    Vielen Dank euch allen!:love01:
     
    #80

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wachse kleiner Mann! Trainingsberichte 23 Nov. 2019
Ist ein kleiner Schwanz ästhetisch? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 3 Nov. 2019
Der kleine Schwanz im Kopf Philosophie, Psychologie und Soziologie 2 Nov. 2019
Chats bzw. Community wo Frauen auf kleine Penise stehen? Off-Topic 29 Okt. 2019
Von klein auf normal Trainingsberichte 29 Aug. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden