Aus klein mach durchschnitt - Road to 15cm

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von diewolle, 5 Juni 2017.

  1. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    +++ 7. Quartalsmessung +++
    Insgesamt 18 Monaten PE!
    Seit Juni 2017 betreibe ich PE.
    Ich war ständig am kritischen Nachdenken und überlegen, ob es denn wirklich funktioniert oder ob ich mir das Ganze nur einbilde. Auch beim BPEL dachte ich mir zum Beispiel letztes Jahr:
    "Ok, dieses mal habe ich gerade noch so 15cm erreicht, es war sonst immer unter 15cm. Habe ich vielleicht vorher falsch gemessen? Wenn ich nächstes Mal mehr als 15cm habe, dann funktioniert PE!"

    So ging es mir fast zu jeder Messung. Ich habe immer im Hinterkopf gehabt: Was wenn ich einfach immer anders messe und mir das Ganze nur einbilde? Aber nein - egal was ich mir immer eingebildet habe. Denn heute, zur 7. Quartalsmessung habe ich erstmals 16cm BPEL gemessen und weiß nun einfach: Das kann ich mir nicht einbilden, und einen ganzen cm falsch messen ist auch nicht möglich, wo ich doch immer sehr gleich messe.

    Hier also meine Messwerte vom 01.03.2019:

    BPFSL: 17,7cm (+7mm)
    BPEL: 16cm (+2mm)
    NBPEL: 13,5cm (+1mm)
    EG(Mid): 13,5cm (+1mm)
    EG(Top): 12,8cm (+1mm)

    Was sofort ins Auge sticht: Der BPFSL ist enorm gewachsen! Mein Gurtstrecker zeigt seine Wirkung. Die EQ hat aber wohl leicht darunter gelitten. Ich hatte oft Probleme eine richtig 100%ige Erektion zu haben. War oft "nur" bei vllt 90-95% EQ. Klingt nicht besonders schlimm, jedoch machen die 5-10% bei mir mehrere mm an BPEL aus. Allein für die Messung habe ich 2 Tage gebraucht, da ich die letzten Male nur für ganz kurze Zeit eine sehr hohe EQ aufrecht erhalten konnte. Selbst eine Woche ohne Abspritzen hatte mir keine 100%EQ gegeben. Meine Erektionen sind zwar trotzdem hart, jedoch war es schon mal besser.
    Der BPEL ist im Gegenzug nur 2mm gewachsen. War auch bei den letzten Messungen immer so. Somit habe ich nun die größte BPEL-BPFSL Differenz die ich je hatte (1,7cm) und möchte nun an dieser arbeiten.

    Mein EG ist auch gewachsen, habe jedoch die Base vergessen und werde dies bei Gelegenheit nachholen.

    So, was bleibt mir nun noch zu sagen?
    Ich werde weiter PE betreiben und versuchen die EL nachzuziehen. Ich bin zur Zeit bei 15min Jelqen. Ich dachte mir, dass ich ganz normal so weiter mache lediglich die Streckerzeiten etwas runterschraube.
    Oder habt ihr bessere Tipps?

    Nach nun 5 Tagen ohne PE kann ich nun direkt ins nächste Quartal starten! Frohes PE :bb05:
    Eure Wolle!
     
    from6to7, Hoffnung, Trigger und 13 anderen gefällt das.
  2. Nochnichtprall

    Nochnichtprall PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.08.2018
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1,559
    Punkte für Erfolge:
    1,050
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    16,6 cm
    BPFSL:
    20,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Na das ist doch klasse, Glückwunsch zum enormen BPFSL gain . Und auch der Rest ist ein wenig gewachsen.
    BPEL nachzuziehen sollte jetzt kein großes Problem sein, ich würde die jelqzeit dafür aber doch leicht erhöhen. :)
     
    from6to7, diewolle, Palle und 3 anderen gefällt das.
  3. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,786
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Glückwunsch!
    Hoff das mit der EL nachziehen klappt mindestens genauso gut!
     
    from6to7, diewolle, Palle und 3 anderen gefällt das.
  4. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,405
    Zustimmungen:
    10,216
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hi Wolle, das freut mich zu lesen. Schön weitermachen!!! Glückwunsch zum Pimmelwachstum.
     
    from6to7, diewolle, Palle und 2 anderen gefällt das.
  5. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Super Erfolg. Glückwunsch. Es geht voran, egal wieviel mm!!!!
     
    from6to7, Halunke, diewolle und 3 anderen gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,790
    Zustimmungen:
    67,318
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Wolli mein Freund!

    :ruelps:einen Trinkspruch auf Deinen Penis!
    Ich freue mich aufrichtig mit Dir, wie kontinuierlich Dein Glied wächst. Zwar bist Du nicht der Rekordgainer, dafür geht es aber immer wieder ein Stück weiter und Deine Zuwächse sind so gleichmäßig, dass die schönen Proportionen Deines Penis erhalten bleiben.
    Also hoch die Gläser (der Tageszeit geschuldet die Kaffeetasse) auf das nächste Penistrainingsjahr!

    Lieben Gruß Dein Adrian
     
    Halunke, diewolle, Palle und 3 anderen gefällt das.
  7. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    2,269
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    18,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Konsequenz zählt sich aus.
    Weiter so.
    Damit bist Du auch Motivation für andere.

    :claphands:
     
    from6to7, Halunke, diewolle und 4 anderen gefällt das.
  8. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1,702
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Gratulation auch von mir!!!

    Du kannst die Jelqzeit auf 20 Minuten erhöhen, da bin ich auch schon(mache 4x5 Minuten) und du bist länger dabei. Stretchen könntest du im Gegenzug etwas verringern; sonst könnte es evtl. passieren, dass die Differenz doch noch größer wird trotz erhöhter Jelqzeit und dann geht das weiter auf die EQ.
     
  9. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,350
    Zustimmungen:
    15,353
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @diewolle , gratuliere zu deinen Gains.
    Interessant werden die nächsten Messungen. Ob das Verhältnis BPFSL und BPEL / NBPEL bleiben.
    Vielleicht wird die allgemeine Länge stärker nachkommen und BPFSL bleiben, oder 1-2 mm zurückgehen.
    Das wiederum wäre ja, wenn dieNBPEL und BPEL um 2-3 mm wachsen erfreulich.

    Grüße...Palle.
     
    Halunke, diewolle und JohnHolmes gefällt das.
  10. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Dankeschön euch allen, ihr gebt mir immer wieder neue Motivation. Ich hoffe, dass ich auch mit meinem Log vielen etwas davon zurück geben kann!

    Danke dir Adrian! Ja, ich bin wirklich kein Rekordgainer, aber dafür ist ja die Konsequenz am Training umso wichtiger :)

    Danke dir Palle! Ja auf die nächste Messung bin ich auch sehr gespannt! Mir wurde bereits geraten auf 2Point stretches zurückzugreifen. Das werde ich dieses Quartal mal machen. Habe mir ein Erfahrungsbericht (ich glaube von Peacemaker) zu den 2points durchgelesen und mir gedacht: DAS brauche ich jetzt!

    Die Ligs werde ich nun etwas schonen und mehr Reize auf die Tunica setzen.

    PS: Leute, ihr seid wirklich die besten. Ne richtig geile Community haben wir hier!
     
    from6to7, GreenBayPacker, Palle und 4 anderen gefällt das.
  11. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ich melde mich mal kurz wieder mit einem kurzen Reminder an mich selbst:
    Heute hatte ich wieder eine Probemessung, um einige Bilder nachzuholen. Trotz ca 5 Tage ohne Orgasmus konnte ich nicht sehr leicht auf eine 100% EQ kommen. Zwar ist die 90-95% EQ auch sehr hart, jedoch ist er bei 100% wirklich nochmal ein Stück länger.

    Da ich mir jedes Mal zur Quartalsmessung ein Bild der BPEL Messung mache und dieses zur letzten Messung aufgrund EQ Schwierigkeiten nicht machen konnte wollte ich es heute nachholen. Auf die 16cm BPEL bin ich nur sehr schwer gekommen!
    Zu Beginn der Erektion sind es meistens ca 15,2 bis 15,4cm (ca. 80-85% EQ). Wenn ich mich dann durch leichte Massagen (teils mit Massagecreme) geil mache wird er ziemlich hart und kommt auf ca 15,6-15,8cm (ca. 90-95% EQ). Und erst wenn ich wirklich mindestens 5-10 Minuten Dauergeil bin und einfach nur noch ficken will, erreiche ich auf Biegen und Brechen noch 16cm BPEL (100% EQ). Mehr sind es definitiv nicht! Bei der Messung heute war ich dann so extrem dauergeil, dass ich beim Messen eine nicht mehr zu stoppende Ejakulation hatte, obwohl ich aufgepasst habe. Lag wohl an den 5 Tagen ohne Orgasmus.

    Ich schreibe mir das auf damit ich in Zukunft nicht vergesse wie ich zu den 100% Messungen gekommen bin und um zu schauen ob es in Zukunft besser wird. Um leichter eine 100% EQ zu erreichen habe ich das teils stark lig-lastige Training durch tunicalastiges Training ersetzt. Sprich: Gurtstrecker beiseite gelegt und stattdessen 2-point stretches.
    Mein Ziel für dieses Quartal ist also das leichtere Erreichen meiner 100% EQ und natürlich wie immer weitere EL gains! (mindestens +2mm BPEL)

    Nun werde ich das Bild meiner BPEL Vergleichsmessung der letzten Quartale in die Collage einfügen und in das "User Steif" Album hochladen falls es jemand sehen möchte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 März 2019
    from6to7, Trigger, Little und 8 anderen gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,790
    Zustimmungen:
    67,318
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Sehr informativ geschrieben und die Bilder habe ich schon kommentiert … einfach :ok_hand:

    ...und nimm die Ejakulation als Belohnung :)
     
    diewolle und JohnHolmes gefällt das.
  13. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    2,269
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    18,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Mach weiter so und :"Go for EQ!" :doublethumbsup:
     
    from6to7 und diewolle gefällt das.
  14. neuling3466

    neuling3466 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    02.02.2019
    Zuletzt hier:
    08.06.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    20
    :ok_hand:
     
    from6to7 und diewolle gefällt das.
  15. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Kleines Update meinerseits:
    Ich versuche dieses Quartal an PE-Tagen NICHT zu masturbieren. Die letzten Quartale habe ich auch öfter an Trainingstagen masturbiert. Besonders nach dem Training ist das glaube ich nicht besonders gut für die Gains. Nun teste ich aus, an PE-Tagen KEINEN Orgasmus zu haben und möglichst wenig zu masturbieren.
    Wichtig ist es mir nicht nur für die Gains, sondern auch um wieder ein richtiges Geilheitsgefühl zu haben. Denn oft wurde nur aus Langeweile oder Gemütlichkeit gewixt. Daran möchte ich arbeiten. Der EQ wird das Ganze sicher auch gut tun.

    Abgesehen davon funktioniert das Training bestens und seit diesem Quartal bin ich wieder bei komplett manuellem Training. Habe schon fast vergessen dass es den Phallo gibt.
    Die Ligs sollten sich langsam zurückbilden da die 2Points nur auf die Tunica gehen. Bin sehr gespannt was ich auf Dauer mit diesem Programm feststellen kann.
    Allgemein lässt sich sagen, dass mein Trainingsprogramm auch nach so langer Zeit ziemlich minimalistisch ist. Vielleicht werde ich bald testen wie es ist, mal ein oder zwei Quartale ein viel intensiveres Training zu machen.

    Bis dahin, frohes PE euch allen!
    Eure Wolle :ok_hand:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 März 2019
    from6to7, Froggy, elAmante und 4 anderen gefällt das.
  16. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Wieder ein kleines Update meinerseits.

    Ich kann es mittlerweile wirklich gut verstehen wie der Stress die Erektion beeinflusst. Seit Wochen, nein Monaten (!) lässt der Stress durch die Universität nicht nach und ich spüre wirklich wie mein Körper darunter leidet. Das PE-Training läuft nicht so effektiv wie ich es mir vorstelle, meine Morgenlatten fallen teils komplett aus oder sind oft schwächer als normal, und ich bekomme einfach keine geile Erektion mehr. Selbst wenn ich tagelang fern von Pornos und Masturbation bleibe.
    Es ist wirklich krass wie sehr der Kopf alles steuert. Ich kann mir auch vorstellen, dass bei viel Stress auch das PE weniger effektiv ist. Aber bald habe ich es hinter mir. Bestehe ich alle Prüfungen, dann bin ich am Donnerstag fertig mit all meinen Prüfungen und habe mein Studium abgeschlossen. Dann werde ich hoffentlich wieder mit dem Sport anfangen können, und das PE noch effektiver durchführen. Ergebnisse des jetzigen Quartals werden wohl nicht besonders gut ausfallen vermute ich, schlauer sind wir aber Anfang Juni wenn ich wieder bei meiner Quartalsmessung bin.
    Freu mich drauf :)
     
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,790
    Zustimmungen:
    67,318
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Wolli …. Dein Körper weiß, dass JETZT harte Erektionen und heftige Orgasmen nicht so wichtig sind, aber er hält alles wieder für Dich bereit, wenn der Stress vorüber ist

    Mach mal Deine Prüfungen und in zwei Wochen erzählst Du uns, wie heftig Du abgespritzt hast … da bin ich mir ganz sicher :love01:
     
    diewolle, Trigger, JohnHolmes und 3 anderen gefällt das.
  18. Trigger

    Trigger PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.09.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    596
    Punkte für Erfolge:
    565
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2017
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    12,7 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    14,3 cm
    Hi Wolle,

    mach dir da wirklich keine Sorgen, das kennen wir sicher alle aus Phasen unseres Lebens. Dein Kopf und Körper ist jetzt auf andere Aufgaben fokussiert und priorisiert den vermeintlichen Fortpflanzungsdrang herunter, da deine Kraft begrenzt ist und für die aktuellen Anforderungen gebraucht wird. In diesem Sinne wünsche ich dir viel Kraft und Erfolg für die noch anstehenden Prüfungen. Danach kannst du dich Reaklimatisieren und bist ganz sicher wieder voller Manneskraft.

    Grüße, Trigger
     
    from6to7, diewolle, JohnHolmes und 2 anderen gefällt das.
  19. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    2,269
    Punkte für Erfolge:
    1,890
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    102 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    18,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Auf Dich wartet ein Hochgefühl nach bestandenen Prüfungen, das setzt viel positive Energie frei.
    Diese hast Du dann zur freien Verfügung und ich bin mir sicher, auch Deine "Akkuanzeige" zeigt dann wieder steil bergauf.:happy:

    Viel Erfolg und gute Antworten
    Ps:Wenn Du es geschaft hast, feier´Dich ruhig :happy_ani:mal ausgiebig.
     
  20. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1,625
    Punkte für Erfolge:
    1,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    hier ein Platzhalter. Passend zum 2jährigem Jubiläum hier in der Community wollte ich gerne auf einer neuen Seite beginnen:hammer2:
     

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
kleineEichel stellt sich vor und will wachsen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 28 Jan. 2020
Wachse kleiner Mann! Trainingsberichte 23 Nov. 2019
Ist ein kleiner Schwanz ästhetisch? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 3 Nov. 2019
Der kleine Schwanz im Kopf Philosophie, Psychologie und Soziologie 2 Nov. 2019
Chats bzw. Community wo Frauen auf kleine Penise stehen? Off-Topic 29 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden