Riffard's Logbuch Reloaded

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo zusammen,

wie im alten Logbuch schon erwähnt möchte ich hier ein neues erstellen um wichtige Dinge zusammenzufassen und mit der Zeit meine Erfolge festzuhalten.

Angefangen mit PE habe ich 2016. Den Grund muss man nicht großartig erwähnen, wie die meisten von euch einfach um mehr in der Hose zuhaben und selbstbewusster in Sachen Sex zu werden. Vor allem aber, um optisch mit dem Kollegen da unten zufrieden zu sein.

Der Start gestaltete sich recht einfach: Anfängerprogramm für 3 Monate. Gestartet mit 10 Min und dann innerhalb dieser 3 Monate auf 15 Min je Übung geschraubt. Die Gains waren meines Erachtens überragend. Im zweiten Quartal habe ich auf Rat von @Cremaster und pe_pe (den es hier leider nicht mehr gibt), das Programm so beibehalten und quasi auch das zweite Quartal mit dem exakt selben Programm mit je 15 Min pro Übung abgeschlossen. Auch hier waren die Gains mehr als gut.

Das dritte Quartal gestaltete sich schon "schwieriger". Die 15 Min pro Übung schienen nicht mehr auszureichen um weiter zu gainen. Also habe ich (mal wieder) Dank @Cremaster und pe_pe ein neues Progamm gestartet. Im Prinzip war es simpel, Stretch sowie Jelqzeit steigern, sowie BTC-Stretches zu den Basic-Stretches dazu. Der Sinn darin bestand, mit den Basic-Stretches die Ligs gut vorzubelasten, und mit dem BTC-Stretches dann direkt im effektiven Bereich zu arbeiten und sie nicht vorher auf ungedehnten Ligs zu "verschwenden". Dieses Konzept baute ich soweit aus bis ich schließlich bei einer Stretchzeit von 20 Min war, Jelqen blieb in dieser Zeit bei 15 Min. Also alles in allem doch noch ein recht ausgewogenes Programm um sowohl BPFSL als auch BPEL zu pusehn. Durch die neuen Übungen und die angehobenen Zeiten konnte ich vor allem im BPFSL für einen ordentlichen Schub sorgen. Auch der BPEL machte einen Schritt nach vorne.

Das vierte Quartal war ziemlich stressig. Um neue Reize zu setzen und den BPFSL weiter zubringen musste ich natürlich noch weiter mit der Stretchzeit hochgehen und diese unter den Übungen anders verteilen. Sprich: Weniger Basic-Stretches mehr BTC-Stretches bei einer Gesamtzeit von 25 Min. Für die Finger war das alles andere als angenehm und es wurde immer mehr Überwindung das Training zu absolvieren. Die Jelqzeit war in dieser Phase auf 20 Min angehoben worden. Dieses Programm verfolgte ich nur ca 2 Wochen. Danach entschied ich mich den BPEL auf Erhaltung zu stellen, das bedeutet ich habe das Jelqen auf 10 Min herabgesetzt, gerade mal ausreichend um bisherige Gains nicht zu verlieren. Währenddessen blieb das Stretchen bei einer Gesamtzeit von 25 Min wovon 10 Min Basic-Stretches (überwiegend untere Winkel um die Ligs optimal vorzubelasten) und anschließend 10 Min BTC-Stretches. Die Theorie hinter dem ganzen war folgende: Der BPFSL lässt sich leichter pushen wenn Schwellkörperübungen nur im kleinen Umfang ausgeführt werden oder gar komplett eingestellt werden. Letzteres kam für mich nicht in Frage, ist bei einem Fokus Training aber eigentlich gar nicht so unüblich. Dies liegt vor allem daran dass es immer schwieriger wird zu gainen und man irgendwann nicht mehr die Zeit hat alle Werte gleichzeitig voranzubringen, da jeder Wert an sich schon sehr viel Zeit benötigt. Also sucht man sich je nach Trainingsphase einen Wert aus, am besten natürlich den wo es am sinnvollsten ist. Zu dieser Zeit war es am sinnvollsten den BPFSL zu pushen um eine brauchbare Differenz zum BPEL zu erreichen und diesen anschließend "nachzuziehen" mithilfe des Jelqens. Auch nach dieser Trainingsphase konnte ich sehr gut den BPFSL pushen, der BPEL blieb logischerweise auf der Strecke, was ja auch so beabsichtigt war. Um das ganze noch weiter zu pushen wurde mir ein Extender geraten. Ich entschied mich für den Extender "MaleEdge". Ein Entscheidung die ich heute so nicht mehr treffen würde. Viel eher würde ich zum PM mit Streifenfixierung greifen. Von den ganzen Saugglocken usw war ich nie angetan. Jedenfalls integrierte ich diesen Extender nachdem Stretchen mit einer Tragedauer von 20 Min. Zufrieden war ich weder mit dem Tragekomfort, noch mit dem gesamten Trainingsprogramm. Sehr Stretchlastig und irgendwie einfach nur stressig und öde. Dies brachte mich zwar nicht ab mit dem Programm weiterzumachen, aber wie es so oft ist kamen dann doch starke Veränderungen in meinem Leben.

Ich lernte meine jetzige Freundin kennen und das Programm wurde mit der Zeit immer mehr auf Eis gelegt. Hier und da mal kürzer trainiert als es sein sollte, manchmal gar nicht oder auch manchmal nur in schlechter Qualität. Soll heißen alles schnell ausgeführt um es überhaupt zumachen. Dies sollte nie Sinn und Zweck des PE-Trainings sein, man sollte immer mit Leidenschaft und Tatendrang dahinter sein, das Ziel immer vor Augen. Natürlich war nicht nur meine Freundin der Grund, sondern noch viele weitere die aber hier jetzt den rahmen sprengen würden. Ein Stück würde ich sogar sagen dass ich auch geblendet davon war, dass er ihr einfach reichte und wir beide einfach tollen Sex haben. Doch dennoch war der Wunsch nach wie vor da einen größeren Penis zu besitzen.

Kleinigkeiten die es noch in meiner "PE-Karriere" gab war unter anderem der Ballstretcher der ja auch hier im Forum recht großen Wirbel machte. "Was Ballstretcher? Was ist das? Bringt das was?" usw. Ich habe das im alten Logbuch bereits mehrmals beschrieben aber da es schon so unübersichtlich war fand es wohl keiner. Ein Ballstretcher ist dafür gut, um sein TN=Turkey Neck zu reduzieren. Man schnallt dich dieses Teil um die Hoden und jelqt anschließend damit. Keine große Sache und KANN tatsächlich die Haut straffen um sein TN zu reduzieren. Wobei... straffen ist das falsche Wort, es wird die Haut gedehnt und somit an die richtige Stelle zurück bewegt. Natürlich erfordert dies wie alles am PE-Training Geduld und Disziplin. Mittlerweile trainiere ich ohne Ballstretcher da ich absolut keine Haut mehr mitziehe. Kaufen werde ich mir jedoch dennoch wieder einen, um den TN weiter zu reduzieren und nicht neu zu fördern. Im Prinzip kann ich einen solchen Ballstretcher gerade Newbies empfehlen die eine noch nicht optimale Jelqtechnik haben.

Worum soll es in diesem Logbuch gehen? In erster Linie um das Extender Training. Ease into Stretcht (@Cremaster lässt grüßen) muss nur schauen inwieweit ich dies mit dem MaleEdge umgesetzt bekomme. Manuelles Stretching wird natürlich auch noch zum Einsatz kommen, jedoch habe ich derzeit echt keine Lust drauf.

Jetzt habe ich diese doch recht simplen Bericht geschrieben und zwei Stunden offen stehen lassen ohne das Thema zu erstellen. Gerade erfahren dass ich Vater werde ... sind uns erstmal in die Arme gefallen und musste natürlich gleich jeden anrufen :D. Ich sag ja, das Leben spielt so seine eigenen Spiele. Sie war vor mir 8 Jahre mit einem Typen zusammen und wurde ohne jegliche Verhütung nie schwanger. Aber siehe da, es scheint wohl doch zu funktionieren, die Ausrede er sei zu kurz um Frauen zu schwängern kann ich also nicht mehr bringen :D;).

Grüße und Gains
Riffard
 
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Zunächst: wirklich schön geschriebener Beitrag!
Worum soll es in diesem Logbuch gehen? In erster Linie um das Extender Training.
Eine sehr gute Idee.
Dazu gibt es noch gar kein Trainingslog - ich meine wo gezielt auf das Extendertraining eingegangen wird.
Jetzt habe ich diese doch recht simplen Bericht geschrieben und zwei Stunden offen stehen lassen ohne das Thema zu erstellen. Gerade erfahren dass ich Vater werde ... sind uns erstmal in die Arme gefallen und musste natürlich gleich jeden anrufen :D.
EIn Baby-Riff.....:woot::bier:
Meine herzlichsten Glückwünsche an dich und unbekannterweise an deine Freundin!
Bless,
Cremaster
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,711
Reaktionspunkte
12,574
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Schöner Bericht über dein bisheriges Training. Ist ne gute Idee alles wichtige zusammen zu fassen.
Herzlichen Glückwunsch an dich und deine Freundin :)
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,066
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
763
Reaktionspunkte
2,577
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Gerade erfahren dass ich Vater werde ...
Die schönste und wichtigste Info hast Du bis zum Schluss aufgehoben...
Ich gratuliere Dir und deiner Liebsten und wünsche euch ein glückerfülltes Leben zu dritt.
LG vom Hanauer
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Dazu gibt es noch gar kein Trainingslog - ich meine wo gezielt auf das Extendertraining eingegangen wird.

Tatsache? Na dann wird es höchste Zeit dies zu ändern ;).

.....und ich hatte schon die Hoffnung aufgegeben, dass das Forum generationenübergreifend existieren würde.

Der meldet sich dann spätestens in 18 Jahren :D.
EIn Baby-Riff.....:woot::bier:
Meine herzlichsten Glückwünsche an dich und unbekannterweise an deine Freundin!

Glückwunsch an euch.:thumbsup3:
Ich schließe mich den Glückwünschen natürlich an. :)
Die schönste und wichtigste Info hast Du bis zum Schluss aufgehoben...
Ich gratuliere Dir und deiner Liebsten und wünsche euch ein glückerfülltes Leben zu dritt.
herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

Vielen lieben Dank euch allen.

Kurz nachdem ich es abgeschickt habe hat sie eine mega krasse Blutung bekommen, sind direkt ins Krankenhaus. Ist aber Gott sei dank harmlos gewesen, soll angeblich schon mal vorkommen. Herzschlag wurde auch wahrgenommen, 8te Woche schwanger. Wird wohl zu Weihnachten rum auf die Welt kommen. Wenn er die Intelligenz von mir geerbt hat verlang er dann pro Person natürlich 2 Geschenke, alles andere wäre ja unlogisch :D.

Grüße
Riffard
 

marsupilami

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
5,978
Punkte
4,880
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Riffi wird Papa - ich fass es nicht! Dann alles Gute dem werdenden Elternpaar und pass in Zukunft auf, dass Du mit Deinem langen PE-Lümmel nicht versehentlich die Fruchtblase anstichst, wenn Du mit Deiner Holden zusammen bist! ;)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Glückwunsch Riffard! :D

Jetzt kannst du ja PE an den Nagel hängen. Dein Ding hat ja nun seinen Zweck erfüllt :p
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,578
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Riffard , ja schöner Thread.
Der Heinz hat ne Prostata OP mit über 70 gehabt, und du hast dein erstes Kind gezeugt, so ist das Leben, ein kommen und gehen.
Ich möchte da jetzt nicht näher drauf eingehen. Aber manchmal muß man auch ein bisserl Glück haben um glücklich zu sein.

Ich habe 19 Enkelkinder und bei zweien die Nabelschnur mit der Schere durchtrennt. Ein wahnsinniges Gefühl.
Meine zweite Frau ist mit 45 schwanger geworden, da aber eine Risikogeburt bevorstand, haben wir das Baby nicht bekommen.
Schade, das Baby hätte heute schon den Führerschein.
Ich wünsche dir alles Glück der Welt, das alles gut verläuft.
Junge oder Mädchen?

Diese Ballstrecker habe ich auch schon genommen, damit sich keine Sackhaut in den Zylinder beim pumpen zieht. Geht gut.

Hör nicht auf @Spaßwürstchen , PE betreibt man sein Leben lang.
Und wenn deine jetzige Hausperle erst mal das Baby unten raus hat, ist die Garage um einiges größer geworden.
Da brauchst dann wieder PE, deshalb hör erst gar nicht auf.hahaha

Allerdings, beim bumsen sind mache Stellungen verboten.BPEL von 17,5 cm ist schon ne richtige Keule und die kommt tiefer als du glaubst.

Grüße und noch fette Gains...Palle
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich habe irgendwie nicht das Gefühl, dass ich ne Keule habe :confused:

Wenn Riffard, dann mit Sohnemann + Adrian trainieren, ist dies dann das neue Two and a Half Men? :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,578
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Spaßwürstchen , BPEL 18,2 cm und du hast komplexe, wa ?
OK, an der Dicke könnteste was machen, aber an sonsten ist die Keule ne Keule.

Also High-Jelqes, Bundle und vielleicht ne Pumpe.
Wenn keine Pumpe, dann HR, alle Richtungen und jeweils 3 Minuten halten.
Und auch die High-Jelqes jemweils 3 Minuten halten, also gaaanz laaaangsam jelqen.

Grüße und fette Gains...Palle
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,773
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ja, ich habe Komplexe. Das ist wohl leider wahr. Aber das ist schon mein ganzes Leben lang so.

Ich müsste erstmal überhaupt wieder anfangen zu trainieren. Das fällt mir momentan aber ziemlich schwer. Ich habe aktuell mal wieder eine Phase, in der ich mich zu gar nichts aufraffen kann.

Aber wir sollten das nun hierbei belassen und nicht Riffis neuen Thread schon zumüllen :)
 

Hannibal

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
26.10.2016
Themen
2
Beiträge
442
Reaktionspunkte
1,631
Punkte
1,335
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Base)
15,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hi Riff,
Gute Idee, dein bisheriges Training hier so komprimiert zu beschreiben! Das schafft Klarheit.. für alle....
Und dann aber HALLO die absolute Top-News: allerherzlichsten Glückwunsch euch Beiden zum kommenden Elternglück!! :happy_ani::bier:
Und viel Erfolg beim Training.

LG Hannibal
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo zusammen,

nach langer Zeit muss ich mich hier mal wieder zu Wort melden :). Viel hat sich getan hier, viele neue Gesichter die bereit sind ihren Penis zu tunen :D. Ich sag euch ganz ehrlich, ich hab ein echt schlechtes Gewissen mich so selten zumelden, vor allem weil ich dieses Forum nach wie vor liebe und VERDAMMT viel zu verdanken habe.

Nun, wie sieht es aus? Seit 2 Wochen bin ich wieder aktiv am trainieren, Einsteigerprogramm um mich wieder dran zu gewöhnen, alles 10er Stats, weißte Bescheid. Vor kurzem hab ich mal bei den Schlaffi Fotos vorbeigeschaut da erinnerte mich speziell @marsupilami an meinen eignen. Wenn ich sitze und er turtelt sieht man nur noch Haut, kein Penis in Sicht :D. Jeder der meine Schlaffi Bilder kennt weiß, dass das zu meinen PE-Zeiten definitiv anders war. Nun nach zwei Wochen Training hat sich dies schon wieder ein wenig gebessert. Grade nach dem Jelqen ihn schon schwer und geschwollen mit Tempgains in der Hand zu halten ist natürlich schon was feines und erinnert mich immer wieder an meine schöne PE-Zeit. Wird Zeit dies wieder aufblühen zulassen. Messergebnisse werden natürlich wie immer in 3 Monaten dann schön detailiert hier wiedergegeben.

Wie geht es mir sonst so? Nicht so toll, ich hab aktuell sehr viele Schulden da ich ja umgezogen bin, Möbel und ne riesen Summe auf der Kreditkarte abzubezahlen habe. Psychisch anstrengend da ich Schulden wie die Pest hasse. Meiner Freundin geht es leider nicht anders, wir sind beide recht gut verschuldet.

Nun komme ich zu einer Sache, die eigentlich sehr privat ist, doch weiß ich auf PEC kann man über alles schreiben. Wir saßen neulich auf der Couch und haben uns Exclusiv die Reportage angesehen, kennt vielleicht der ein oder andere. Jedenfalls wurde da eine Dame gezeigt die vor der Webcam ihr Geld verdient, ihr wisst schon ;). Da sage ich mehr im Scherz zu meiner Freundin "warum machst du das nicht?". Sie sagte nichts darauf. 10 Minuten später ging sie zum PC und informierte sich ein wenig darüber. Nach einem kurzen Gespräch ob ich damit ein Problem hätte (ich habe keines damit) fing sie an sich auf einer dieser Webcam Seiten anzumelden, hat Fotos geschossen usw (ich half sogar bei den Fotos). Ein paar Tage später fuhr ich zu mir Nachhause (wir wohnen getrennt) am selben Tag machte sie die Webcam an und ging zum ersten mal Live. Nach ca 1 Stunde sagte sie, dies sei nichts für sie, sie könne sich da nicht fallen lassen und hätte diverse Blockade.. Redeblockade usw. In ernster Linie will sie das machen um ihr Konto ein bisschen aufzubessern und endlich aus dem Berg Schulden zukommen, zumal wir uns derzeit echt nichts leisten können. Ich weiß dass sie es eigentlich machen will, aber eben Blockaden hat. Also habe ich sie motiviert aber das brachte leider nichts. Kurz darauf recherchierte sie wie wild und kam schließlich in ein Forum. Dort waren die Meinungen sehr geteilt, von "wer will so eine Frau später noch heiraten" bishin zu "machs doch wenn es Geld bringt". Jede Menge Schwachsinn war da auch dabei. Der Punkt ist, ich sagte ich "ich schreibe das mal ins PEC, dann weißt du was echte Männer dazu sagen" :D. Nein ich meins ernst, ich finde uns alle hier, viel reflektierter als in anderen Foren.

Ich sage euch was ich davon halte, ich halte von Webcam Girls dass selbe wie von normalen Frauen. Sie schadet niemanden damit, sie verdient Geld damit und im Endeffekt sind die Männer dort nur Nicknamen für sie. So what? Muss nicht letztenendes jeder selbst wissen was er tut? Wenn mir ein Typ erzählt seine Freundin dreht Pornos, dann mag das für mich echt heftig sein, aber wenn er kein Problem damit hat ist dies deren Bier. Ich hab kein Problem damit, dass sie vor der Webcam für andere Männer Wichsvorlage spielt, denn ich weiß sie macht es fürs Geld und wenn die Cam aus ist, dann ist sie wieder die Frau die ich liebe und wo ich weiß, warum ich sie wählte. Wie seht ihr das?

Ich sagte ihr, solange sie es mit sich selbst gut ausmachen kann ist das doch wunderbar. Wenn sie es nicht kann ist auch ok. Wären Männer gefragter vor der Webcam würde ich den Job selbst machen :D :D. Mach ich paar PE-Übungen vor der Cam und gut ist. Mich würde null jucken was andere darüber denken, denn ich bleibe ja der selbe Mensch und ich tue ja keinem weh damit. In dem anderen Forum stand auch noch unter anderem "was wird dein nächster Partner wohl davon denken". Ganz ehrlich? Drauf geschissen oder nicht? Denn wer mich für vergangenes komplett verurteilt, der lohnt sich doch ohnehin nicht.

Der Punkt ist, ich habe ihr gesagt ich schreibe das ganze mal ins PEC und sie könne sich dann ja mal selbst durchlesen was Männer schreiben, die ihren Penis vergrößern. Warum? Weil ich finde dass wir anders sind, wir sind hier weil wir ein Ziel haben, ein ungewöhnliches noch dazu. Wir sind die jenenigen die nicht nur an unseren Penissen arbeiten sondern auch an unseren Mindset. Selbst wenn jemand eine andere Ansicht zu der ganzen Webcam Sache hat, so wird sie hier selbstreflektiert beantwortet. Sie wird den Unterschied schnell merken zwischen PEC und irgendeinem random Forum ;).

Ansonsten bleibt nur zu berichten dass ich wie gesagt wiederim Training bin und mich echt versuche (gebt mir ein bisschen Zeit) mich hier wieder mehr zu beteiligen. Ich liebe dieses Forum nach wie vor, ohne viele von euch wäre ich nicht so weit gekommen.

2019 wird er noch länger,
Grüße
Riffard
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,215
Reaktionspunkte
125,296
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Riffi ist wieder da :love01:
und dann mit solch einem Thema:woot:
Du hast kein Problem damit - sie hat nur das Problem "was denken sich die Leute von mir?"
DAS muss jeder mit sich selbst abmachen - ich selbst hab früher abgelehnt Pornos zu machen aber nur, weil mein Selbstbewusstsein nicht stark genug war. Grundsätzlich wird doch von jedem verlangt, sich zu verkaufen - egal in welchem Job. Da musste ich schon Dinge tun, die schlimmer waren, als mir vor einer Webcam einen runter zu holen. Man muss nur GENAU wissen, was man tut, damit man Schäden an der Psyche vermeidet. (…. und viele Leute sind - ohne es zu wissen - Wichsvorlage für andere)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,510
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Du hast kein Problem damit - sie hat nur das Problem "was denken sich die Leute von mir?"

Genau. Ein Stück weit haben wir das alle, jeder von uns denkt sich "was denken andere". Das Ding ist nur, wenn mich zu sehr davon beeinflussen lasse, dann komme ich im Leben nicht voran.
Ich bin PE'ler, was denken sich da aussenstehende die absolut nicht im Thema sind von mir? Klar hingt ein wenig der Vergleich denn PE ist anonym aber ich denke du weißt was ich sagen will.
Wenn ich jedem erzähle dass ich PE betreibe werden mir wohl die meisten sagen "was ist das denn fürn Mist" irgendwann würde ich es dann vielleicht lassen und nie an mir arbeiten können.

Grundsätzlich wird doch von jedem verlangt, sich zu verkaufen - egal in welchem Job.

Eben, genau das denke ich auch. Die Verdienstmöglichkeiten sind enorm als Webcam Girl. Es wäre dumm es nicht zumachen, nur weil andere dann schlecht über mich denken.

Man muss nur GENAU wissen, was man tut, damit man Schäden an der Psyche vermeidet.

Genau. Sie hat mal abgesehen von ihren Redeblockaden auch das Problem dass sie sich schämt weil sie mehr auf den Rippen hat. Das Ding ist nur, es gibt auf diesen Websites einige mollige Frauen, extra eine Kategorie dafür. Wenn diese jemand gezielt anklickt, so will er doch auch mollige Frauen sehen. Genau so habe ic ihr das erklärt, sie will mir aber nicht glauben, vor allem weil sie früher schlank war und echt eine extrem gute Figur hatte.
 
Oben Unten