Maxis (B)Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von MaxMustermann1, 17 Dez. 2016.

  1. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,385
    Zustimmungen:
    7,409
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hey @MaxMustermann1 du hast es für dich selbst schon gesagt deine Psyche ist bei dir der Knackpunkt.
    Ich hab selbst sexuell mal eine Blockade gehabt daher kann ich dich gut verstehen.
    Versuch einfach das scheiß Ding das sich Gehirn schimpft zu ignorieren.
    Stattdessen versuch dich auf die schöne nackte Frau zu fixieren und was Ihr zwei miteinander habt.
    Also mehr zu genießen und weniger zu denken. Damit hab ich meinen Dämon zähmen können.

    Jetzt zum Training bleib einfach so dabei wie du Spaß dran hast das ist das Wichtigste.
    Früher oder Später geht das ganze sowieso in Fleisch und Blut über so dass du garnicht anders kannst als zu trainieren.
    Wünsch dir weiterhin viel Spaß hier.
     
    #61
    mo1111, Riffard, MaxMustermann1 und 2 anderen gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Gehasst hab ich meinen Schwanz noch nie, und der hat mir sicher schon öfter mal einen Streich gespielt, einfach weil er schon um viele Jahre länger rum hängt als Deiner ;)
    Lieb ihn einfach ... es gibt ´nichts Tolleres als einen Schwanz :D
     
    #62
    GreenBayPacker, mo1111, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  3. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Es ist ja eigentlich nicht mein Schwanz den ich hasse sondern mich selber. Ich schiebe es halt auf meinen Schwanz aber der kann ja am wenigsten dafür. Ich bin halt auch so ein verfluchter Kontrollfreak und wenn irgenwas nicht nach meinem Kopf geht wird mein strammer Max zum Limp Bizkit. Ich muss mal lernen loszulassen. Aber das klingt halt immer so einfach - ja lass halt ma los ne?! - ja ne is klar... :banghead: Aber ich bleib dran. Es gibt halt Höhen und Tiefen und ich könnte nicht behaupten, dass ich in den letzten Wochen nicht auch super Momente hatte. Ich verstehe nicht warum ich mich dann immer auf das Negative fokusiere.
     
    #63
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    weil das Negative so ist wie die Augen von Kaa im Dschungelbuch ... da kippt man schnell rein. Scheiss drauf .. Du hast einen tollen Schwanz .. und wenn er mal nicht steht, hängt er sicher sehr dekorativ an Dir rum ;)
     
    #64
    mo1111 und MaxMustermann1 gefällt das.
  5. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Ich befürchte Penise sind echt das einzige wo Frauen nicht auf Deko abfahren ;)
     
    #65
    mo1111 und Riffard gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Gerüchten zufolge ist manchen Frauen der Typ wichtiger, der am anderen Ende vom Schwanz dranhängt ;)
     
    #66
    mo1111 und MaxMustermann1 gefällt das.
  7. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,973
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Merkst du was? Jede Menge Erkenntnisse, der erste Schritt ist schon mal getan. Nun kommt das umsetzen, was der viel schwierigere Schritt ist, aber du packst das. Hört sich alles sehr gut an, du bist ein reflektierter Mensch, darauf darfst du dir ruhig etwas einbilden.

    Grüße
    Riffard
     
    #67
  8. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Zuletzt bearbeitet: 1 Feb. 2017
    #68
    mo1111, MaxHardcore94 und adrian61 gefällt das.
  9. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Logbuch 06022017

    Bald ist es soweit, kommenden Sonntag bin ich 2 Monate dabei. Da ich nächste Woche vermutlich keine Zeit zum schreiben habe und der letzte Eintrag nur Jammerei war und kein richtiger Trainingsbericht, mache ich das heute.

    Von der Psyche her geht es wieder bergauf und PE macht mir auch wieder Spaß. Ich habe mich jetzt dazu entschieden einen 2on 1off 2on 2off Rhythmus einzuhalten, nicht mehr und nicht weniger. Meine PIs sind mit diesem Rhythmus auch wieder viel besser und mir macht das Training auch mehr Spaß. Ich merke aber, das am Tag nach den 2 Tagen Pause die Tempgains weniger werden. 5 Tage bzw 3 Tage hintereinander Training sind aber zu viel. Vielleicht steige ich irgendwann auf einen konstanten 2on 1off Rhythmus um, aber momtentan liegt die Kontinuität im Fokus da die letzten 2 Monate ja sehr durchwachsen waren was das betrifft. Es ist ja jetzt nur mehr ein Monat bis zur Messung und diese Zeit will ich nutzen um das PE in meinen Alltag gut zu integrieren. Wird sich zeigen ob sich dann bei der Messung was getan hat.

    Ich habe das Stretching auf 7 Minuten Netto erhöht und beim Jelqen habe ich über die letzten Wochen auf 13 Minuten gesteigert. 15 Minuten sind das Ziel. An den letzten on Tagen balloone ich mit dem Schlingen CR, der übrigens sehr angenehm über Sack und Penis zu tragen ist weil er nicht so eng ist, und spritze dann auch ab, einfach weil ich mindestens 2x/Woche zum Orgasmus kommen möchte. Alles andere wie MFU oder Vorhautdehnen habe ich jetzt aus Zeitgründen aus dem Programm geworfen. So fällt es mir leichter mich auf die Basics zu konzentrieren. Der Ballstrecher hilft auch sehr gut die Sackhaut hinten zu halten, allerdings ist er sehr ungut zu tragen wenn der Sack nicht ganz schlaff ist und das ist bei diesen Temperaturen teilweise schwierig. Mittlerweile habe ich aber die richtige Technik gefunden um beim Jelqen die Haut hinten zu halten ohne, dass sich dabei meine Hände verknoten.

    So, das wars eingentlich auch schon wieder, wie man sieht läuft es im Großen und Ganzen gut. Ob das mit dem CR Balloonen wirklich sinnvoll ist weiß ich nicht aber es macht mir Spaß. Vielleicht kann mir dazu ja jemand was sagen. Ich wüsch euch was.
     
    #69
    adrian61, hopeful und mo1111 gefällt das.
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Maxl!
    an unseren Schwänzen ziehen können wir alle auch alleine. Das Forum ist auch dafür gut, dass man mal seinen Frust ablassen kann, einem die anderen auf die Schulter klopfen, aber auch damit man sich miteinander freut.
    Ich halte es für total wichtig, dass einem PE Spaß macht und denke, sonst wird das nix

    da gewöhnt man sich dran, mir ist auch Anfangs die Sackhaut so im Weg gewesen, wie Algen beim Schwimmen im Teich

    ICH halte es für sinnvoll und entspannend und Abspritzen ist einfach die nächstliegende Belohnung dafür, wenn man konsequent mit seinem Penis spielt ;)

    So soll es sein ... wir freuen uns mit Dir:happy_ani:
     
    #70
  11. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,215
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Hallo Captain Max

    das klingt ja jetzt wieder richtig gut bei Dir. Freut mich

    Und die positiven PIs sind ein Erfolgs-Indikator

    Bleib am Ball

    Viele Grüße
     
    #71
  12. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Logbuch
    Sternzeit 18022017

    2 Wochen sind schon wieder rum und es ist Zeit für ein Update.

    Mit dem PE läuft es momentan echt super. Der 2on 1off 2on 2off Rhythmus hat sich wirklich bewährt. Die Temgains sind wirklich der Wahnsinn und es macht mir momentan echt Spaß, soviel Spaß, dass ich beschlossen habe auf einen konstanten 2on 1off Rhythmus umzusteigen - zumindest werde ich mal schaun wie es dann mit den PIs aussieht. Neben den Tempgains ist auch meine Latte knallhart, wenn ich einen Ständer habe krümmt sich mein Schwanz sogar nach oben, was glaube ich seit der Pubertät nicht mehr der Fall war. Auch meine Freundin ist von diesen Ergebnissen sichtlich angetan :) Ich bin jetzt mit den Streches auf ca. 10min. Netto mit jeweils 40 sek. pro Strech. Beim Jelqen bin ich jetzt bei 15min. angekommen. Weiter steigern werde ich bis zum Abschluss der 3 Monate nicht mehr. Ballooning mache ich je nach dem wie es mich freut.

    Leider hat es mich gesundheitlich Anfang dieser Woche voll erwischt. Ich habe eine ziemlich heftige Ischialgie bekommen und konnte mich am Dienstag fast nicht mehr bewegen. Zudem habe ich noch auf 38 angefiebert. Ich hab das öfter mal aber so schlimm war es echt noch nie. An dem Tag habe ich natürlich kein PE gemacht aber da ich die Woche den Rhythmus umstelle und den Sonntag mitnehme habe praktisch keinen Tag verloren. Zum Glück sind die Schmerzen schon wieder besser.

    Tjoa, das wars dann eigentlich auch schon wieder. Ich hoffe das letzte Monat läuft weiter so gut und ich bin jetzt langsam echt schon auf die Messung gespannt :woot: Zu hoch werde ich aber meine Erwartungen nicht schrauben weil das Training ja sehr unkonstant war. Naja mal schaun was rauskommt...
     
    #72
    TrickyDicky, Riffard und adrian61 gefällt das.
  13. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Ich weiß jetzt nicht wo ichs reinposten soll, deswegen mach ichs hier:
    Wirken sich die Tempgains eigentlich auch auf den BPEL/NBPEL oder nur auf den BPFSL aus?
     
    #73
  14. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,385
    Zustimmungen:
    7,409
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Tempgains können sich auf alle Werte auswirken.
    Egal ob BPFSL / BPEL / NBPEL / EG.
     
    #74
    TrickyDicky und MaxMustermann1 gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nachdem ja alle diese Werte endgültig größer werden können/sollen, können sie natürlich auch temporär größer werden ... was anderes sind temp gains ja nicht
     
    #75
    MaxMustermann1 gefällt das.
  16. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Logbuch des Captains
    Sternzeit 04032017

    Heute nur ein kurzes Update weil... ja, beim nächsten Log-Eintrag ist es tatsächlich schon so weit: die Quartalsmessung steht an. (Wo ist die Zeit bloß hin verflogen :fragezeichen:)

    Es läuft weiterhin sehr gut, es gab keine Ausfälle und ich habe meinen 2on 1off Rhythmus gut umsetzten können. Ich habe meine Jelq-Technik noch etwas verfeinert und merke dabei jetzt eine richtig schöne Eichelexpansion während dem Jelqen.

    Ich habe am 12.12. mit dem Training begonnen, also könnte ich eigentlich nächste Woche schon vermessen. Aber da der Feb. ja ein paar Tage kürzer ist und auch ein paar Tage ausgefallen sind habe ich jetzt die Messung vorerst für den 16.3. geplant.

    Also bis dahin, ich wünsch euch was.
     
    #76
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Maxi ... wir sind gespannt auf Deinen Bericht :)
     
    #77
    MaxMustermann1 gefällt das.
  18. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Logbuch des Captains
    Sternzeit 13032017

    So meine Lieben. Eine Woche früher als geplant habe ich jetzt meine Messung durchgeführt. Ich habe einfach dringend eine Pause gebraucht und habe diese dann zum Anlass genommen nach 4 Tagen gleich die Messung zu machen. Ich werde euch nicht lange auf die Folter spannen, hier sind die Ergebnisse:

    BPEL 18 (17,5)
    BPFSL 18,8 (18) ich bilde mir sogar ein eine 19 gesehen zu haben...
    EG Base 13 (12,7)
    EG Mid 12 (11,5)

    In Klammer findet ihr die Ausgangswerte. Der NBPEL fehlt weil sich mein Schwanz nur ungern vermessen lässt und um Zuwächse zu kontrollieren spielt er eigentlich auch keine Rolle. Der EG Top fehlt ebenfalls weil ich bei der ersten Messung einen Fehler gemacht habe und ich daher keinen Vergleichswert habe. Ist auch nicht so dramatisch, denn wirklich relevant wird dieser erst wenn ich mit der Pumpe anfange.

    Also alles in allem doch recht ordentliche Zuwächse die scheinbar der guten Routine geschuldet sind. Denn ich habe meine Berichte durchgelesen und es sind über die 3 Monate tatsächlich nur ein paar Tage ausgefallen. Vor allem die Gains in der Dicke freuen mich sehr. Außerdem hatte ich bei der Messung keine komplett 100%ige EQ weshalb vielleicht noch der ein oder andere mm drinnen gewesen wäre.

    Eigentlich sollte ich jetzt Luftsprünge machen aber Tatsache ist, dass ich mir überlegt habe mit PE aufzuhören. Ich war diese Woche bei einer TCM-Beratung und bei mir ist eigentlich alles aus der Balance was nur aus der Balance sein kann. Ich achte wirklich sehr auf meine Ernährung und Trainiere hart aber trotzdem leide ich immer wieder unter diversen Problemen. Nach der Beratung habe ich einiges umgestellt und ich hatte vergangene Woche mental ein echtes Tief. Jedenfalls werden sich vorübergehend meine Prioritäten mehr in Richtung Bewegung, Ernährung und vor allem Schlaf orientieren. Da sich mein Schwanz durch die Pause aber mittlerweile wieder im Normalzustand befindet, was mir ganz und gar nicht gefällt, werde ich aber mit PE weitermachen. Mein Glück ist, dass bei mir tatsächlich ein 2on 1off 2on 2off Rhythmus vollkommen ausreicht. Denn mit dem 2on 1off Rhythmus sind meine Tempgains verschwunden und erst wieder zurückgekehrt als ich 2 Tage Pause gemacht habe.

    Daher bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich jetzt zumindest für ein Quartal das Anfängerprogramm in erwähntem Rhythmus weitermachen werde um die Fortschritte zumindest erhalten zu können. Sollte ich aus meinem Energietief rauskommen kann ich ja noch die ein oder andere Sache änderen. Womit ich allerdings nicht so ganz zufrieden bin ist das Vorhautdehnen. Sie lässt sich zwar schon besser zurückschieben, spannt aber im erigiertem Zustand immer noch stark. Da werde ich mir wohl noch was einfallen lassen müssen - vielleicht habt ihr Tipps für mich?

    In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal.
    Max
     
    #78
    adrian61, Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  19. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    14.12.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,734
    Zustimmungen:
    4,864
    Punkte für Erfolge:
    5,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey @MaxMustermann1,
    herzlichen Glückwunsch zu deinen Gains. ;)
    Sieht doch sehr gut aus.....
    Wie du mit PE weiter verfährst, ist natürlich deine Sache.....aber da du weitermachst, bist du mit dem jetzigen Programm immer noch gut bedient.
    Ich hoffe, du bekommst deine Werte wieder alle in den Griff. Das sollte auf jeden Fall die Priorität sein.
    Ich würde deine Sternzeit extrem vermissen. Habe jedesmal JeanLuc vor Augen. ;)
    LG, GBP
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 März 2017
    #79
    MaxMustermann1 und Riffard gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.12.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    14,007
    Zustimmungen:
    46,575
    Punkte für Erfolge:
    33,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey Maxi,
    ich hab mich aufgrund Deines letzten Posts Deinen Log noch mal überflogen, der doch relativ viele ups- und downs aufweist. Dein derzeit niedriger Energielevel ist sicherlich auch der der klassischen Frühjahrsmüdigkeit geschuldet, aber ganz werde ich den Eindruck nicht los, dass Du manchmal Schwierigkeiten hast, Dich zu motivieren. Angesichts Deiner doch sehr schönen Gains wäre es schade, wenn Du den Gedanken, mit PE auf zu hören weiter verfolgst. Wenn Du mit 2/1+2/2 den für Dich stimmigen Rhythmus gefunden hast, spricht sicherlich nichts dagegen, in diesem zu trainieren; schließlich sollst Du ja auch PE in Balance mit Deinem sonstigen Leben bringen können. Vielleicht hilft´s Dir ja auch ein wenig weiter, wenn Du bedenkst, dass Du hier eine Menge Männer hast, die mit Interesse Deinen Werdegang verfolgen, beobachten, Dir ab und an einen Tipp geben können oder auch nur einen Schubser in die richtige Richtung. Und die meisten von uns haben auch diese Durchhänger oder Zweifel an der Sinnhaftigkeit. Die Prioritäten verschieben sich immer wieder usw usf....
    Du packst das schon ... wie GBP schon sagte ... auf das Sternenlogbuch wollen wir nicht verzichten!
    lg Adrian
     
    #80
    MaxMustermann1 und GreenBayPacker gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
maxisize PE-relevante Supplemente und Medikamente 5 Jan. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden