Maxis (B)Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von MaxMustermann1, 17 Dez. 2016.

  1. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Die Wahrheit ist, dass ich an keinem Tag der Woche Zeit für entspanntes Training habe und wenn ich einen Tag auf das Wochenende verlege die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass mindestens 1x/Monat ein Trainingstag ausfällt weil ich nicht zuhause bin. Das heißt ich hab die Wahl zwischen 5on 2off und kann jeden Tag trainieren oder 3on 1off 2on 1off und riskiere, dass ein paar Trainingstage im Monat ausfallen.
     
    #41
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    d
    das muss natürlich jeder mit seinem individuellen Rhythmus koordinieren. Im Gegensatz zu Deiner Auffassung finde ich aber, dass man bei einem 3/1+2/1 Rhythmus SEHR viel flexibler ist, weil Du ja auch auf 2/1+3/1 oder sogar mal 1/1+4/1 ausweichen kannst
     
    #42
    hopeful gefällt das.
  3. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Deswegen sage ich mir einfach, dass ich 5 Tage in der Woche trainieren möchte. Wie die Tage verteilt sind ist dann in der Regel sehr unterschiedliche. Ich versuche allerdings dann min. 4 Tage unter der Woche zu schaffen, sodass ich nur an einem Tag vom Wochenende trainieren muss.
     
    #43
    Little und hopeful gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich hab in der Regel Mo off Di/Mi/Do PE; Fr off; Sa/So PE
    vor allem Sa + So mag ich: 1 Stunde mit dem Hund raus, 2 Stunden Gym, 1 Stunde PE ... und dann ist grad erst mal Mittag
     
    #44
    hopeful und Riffard gefällt das.
  5. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wenn man auch immer um 6 aufsteht :D Da geh ich in der Regel immer erst ins Bett :D
     
    #45
    TrickyDicky und Riffard gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    28 war ich auch vor 28 Jahren ;)
     
    #46
  7. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich bin ja nicht 28. Bei mir steht schon die 3 vorne :p
     
    #47
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hui ... dann verbeug ich mich schon mal aus Respekt vor dem Alter:kniegruen:
     
    #48
    Spaßwürstchen gefällt das.
  9. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Haha :harlekin:
     
    #49
  10. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,318
    Zustimmungen:
    9,207
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Leute... off/Topic, seid brav :spank: Logbuch und so, nicht vergessen.
     
    #50
  11. mrfx

    mrfx PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    09.10.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2,805
    Punkte für Erfolge:
    2,190
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    um mal ein paar worte pro 5/2 zu verlieren und die zwei schmuser wieder zum thema zurück zu holen..
    ich trainiere ja noch nicht so lange, 2½ Monate erst. Allerdings bis auf 2Wochen, wo ich entweder unterwegs oder dem Tode nahe war (Männergrippe), hab ich ausschl. im 5/2 trainiert. Dir besagten beiden anderen male hat sich alles verschoben, da ist dann auch einmal irgendwie 6/1 draus geworden. hatte mich da etwas vertan.

    die PIs sind bisher aber positiv. erektionsprobleme o.ä. habe ich keine bisher. stehvermögen ist das gleiche wie vorher. an manchen tagen bin ich allerings extrem notgeil, speziell wenn mir dann noch jemand kopfkino in form von dicken titten u.ä. bereitet. ansonsten ist alles wie gehabt.

    vielleicht braucht dein körper einfach etwas um sich an PE und seine belastungen zu gewöhnen. probiers doch mal mit nem anderen rythmus, dann siehst du ja, wie sich deine PI verändern.
     
    #51
    Little und adrian61 gefällt das.
  12. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Sei nicht so streng mit ihnen Riffard, wie ich mibekommen habe zeichnet sich ein gutes Log ja dadurch aus, dass sich die Leute darin austauschen ;)

    Ok, dann will ich euch mal schildern wie meine Woche so aussieht - ich will das aber später nicht bereuen! Also:

    Montag - Freitag 40 Std. Arbeit, nebenbei 2 Kinder - eines im Kindergartenalter, das andere ist noch ein Baby. In der Regel stehe ich um 6 mit dem Größeren auf, mach ihn fertig für den Kindergarten und bring ihn dann dort hin. Danach ab in die Arbeit. Um ca. 17:00 Uhr komme ich wieder heim, mit den Kindern spielen, Abendessen und dann den Größeren um 19:00 Uhr ins Bett bringen. Den Kleinen übernimmt momentan noch meine Frau. Geschichte vorlesen, meistens schlafe ich dann total fertig ein. Irgendwann reißt es mich dann wieder auf: Zeit fürs PE. Heute nur MidEQ beim Jelqen und Ballooning gehabt, aber egal, zumindest schläft heute mal der Kleine und ich kann in Ruhe trainieren. PE ist zu Ende, es ist ca. 20:45 Uhr. Vielleich noch ca. 1 Std. Zeit für mich bevor ich mich für das Bett fertig mache. Dienstag und Donnerstag bringt meine Frau den Größeren in den Kindergarten, ich stehe um 5 auf damit ich vor der Arbeit noch trainieren gehen kann. Am Samstag gehe ich ebenfalls trainieren oder wir sind über das Wochenende bei der Verwandschaft. Im Großen und Ganzen komme ich gut klar, auch wenn es viel ist. Aber es kommt halt dann immer wieder vor, dass ich absolut null Verlangen auf Sex habe und das ist eben gerade der Fall. Könnte ich in der Früh trainieren wäre das mit der EQ sicher anders aber das lässt sich einfach nicht umsetzten. Daher glaube ich momentan nicht, dass es eine negativer PI ist sondern, dass ich einfach nur müde bin. Vielleicht irre ich mich aber auch. Ich hoffe nur, dass das nicht allzu große Auswirkungen auf das Ergebnis hat.
     
    #52
    Little, Riffard und adrian61 gefällt das.
  13. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,216
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Sehe ich auch so; wird sich bestimmt wieder einpendeln mit der Zeit
     
    #53
    Riffard gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Mit zwei so kleinen Kindern und einem Beruf ist die Idee Zeit genug für sich selbst zu haben ziemlich illusorisch ... stress Dich nicht zusätzlich mit PE ... sieh es als Entspannungsübung, dann wenn Du Dir die Zeit (vor allem um es konzentriert zu betreiben) nehmen kannst. Es läuft dir ja nichts weg
     
    #54
    Hannibal, Spaßwürstchen und hopeful gefällt das.
  15. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,318
    Zustimmungen:
    9,207
    Punkte für Erfolge:
    8,530
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Nein, da mal keine Sorge. Sollte die Zeit mal knapp sein, würde ich immer Ballooning weglassen statt Stretchen. Stretchen und Jelqen sollten für dich immer höchste Priorität haben.
    Dass du manchmal nur Low/Mid-Jelqs hin bekommst würde ich als was positives sehen. Die sind für Länge sowieso optimal. Andere kämpfen damit, nicht in High-Jelqs abzudriften, was durchaus Trainingssitzungen in die Länge ziehen kann. Alles im allem hört sich dein Training positiv an, würde mir nicht so viele Gedanken um Kleinigkeiten machen.
     
    #55
  16. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Also danke erstmal für die ganzen Antworten. Das durchliken spar ich mir und gebe euch an dieser Stelle mal ein fettes
    :thumbsup_winking:
    Es stimmt, dass man nicht viel Zeit für sich selbst hat mit Kinder aber trotzdem darf man sein Leben und seine Ziele nicht vernachlässigen. Komischerweise muss ich da oft an Konny Reimann denken der gesagt hat: man darf sich von den Kindern nicht von seinem Weg abbringen lassen denn die können später immer noch ihr Leben leben. Das versuche ich umzusetzen, natürlich immer unter der Voraussetzung, dass genug Zeit für meine Family bleibt. Aber die Zeit mit Kindern vergeht schnell und wenn man sich selbst währenddessen aufs Abstellgleis stellt endet man als alter, kranker und frustrierter Sack und darauf habe ich keine Lust. Daher lege ich mir immer Ziele fest die ich umsetzten möchte und dieses Jahr steht es im Vordergrund, dass ich ein gutes Verhältnis zu meinem Schwanz bekomme. Klar ist wenig Zeit aber die muss man halt effizient nutzen, dann geht das schon. Das was Adrian mit der Entspannung gesagt hat gefällt mir gut, ich muss PE eben eher als Mentale Übung betrachten.

    Außerdem haben sich meine Tempgains nach dem Training gestern komplett verabschiedet. Das heißt es handelt sich wohl doch um negative PI's. Da ich aber noch in der Anfängerphase bin, lasse ich mich jetzt mal nicht runterziehen und schraube das Training wieder auf 2on 1off 2on 2off zurück. Denn erstens habe ich gut auf diesen Rhythmus angesprochen und 2. bietet es später noch Steigerungspotenzial. Weniger ist manchmal eben doch mehr und ich weiß vom Sport, dass ich jemand bin der eine lange Regenerationsphase braucht. Vielleicht gilt das bei mir ja auch für's PE. Mal schauen wie weit ich damit komme. Danke dir Riffard für deine Tipps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2017
    #56
    adrian61, Little und hopeful gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    25.05.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,167
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kann ich so unterschreiben. Ich hab in der letzten Wochen auch so gut wie gar keine Erektion beim Jelqen bzw. ich versuche die so gut wie möglich zu vermeiden. Meistens ist nur so viel Blut drinnen, dass ich von der Länge her gerade noch überhaupt jelqen kann. Konnte mir auch zu erst nicht vorstellen, dass das effektiv sein soll. Aber es wirkt!

    Btw: Einem kompletten Anfänger würde ich kein 5/2 empfehlen. Das ging bei mir noch in den ersten 1-2 Wochen gut. Da hatte ich wirklich richtig gute Tempgains. Danach wurde allerdings wohl die Belastung zu groß, sodass sich die Tempgains bei mir auch eher verabschiedet haben. Muss jetzt nicht heißen, dass das bei jedem so ist, aber bei mir ist es so gewesen. Kann sein, dass das für dich auch einfach zu viel ist. Genauso waren mir allerdings 1on/1off und 2on/1off einfach zu wenig, um eine gute Intensität hinzubekommen. Deswegen würde ich auch nochmal 3on/1off probieren. 2off Tage würde ich auch eher vermeiden, sofern man keine 5 Tage am Stück trainiert. Das musst du einfach mal austesten was dir am besten liegt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Jan. 2017
    #57
    Little, TrickyDicky, hopeful und 2 anderen gefällt das.
  18. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Logbuch des Captains
    Sternzeit 30012017

    Vorweg: ich bin total angepisst und demotiviert. Ich habe mein Trainingsprogramm (Sport) umgestellt und jetzt turtlet mein Penis wieder extrem nach dem Training. Auch ist er letztens vor dem Sex fast schon nach innen gekrochen. Ja ok es war kalt in dem Zimmer, aber das grenzte wirklich schon ans Lächerliche. Die Tempgains sind aber wieder besser geworden und halten sich auch über Tage, auch wenn ich kein PE mache. Meinen Penis mit Stolz zu tragen fällt mir wegen diesen Erlebnissen auch sehr schwer, aber wisst ihr was? Ich scheiß drauf was die andern denken, es reicht mir. Meine Werte sind gut im errigierten Zustand und ich habe es einfach satt mich deshalb fertig zu machen nur weil er im Normalzustand teilweise aussieht wie ein Babyschwänzchen. Sollen die Leute doch denken was sie wollen und sich von mir aus totlachen! Ich bin froh, dass alles gut funktioniert und ich mit meinem Schwanz Spaß haben, den ich mir aber manchmal selber wegen irgendwelchen Psychospielchen in meinem Hirn versaue. So, daher der Beschluss: ja, ich werde weiterhin PE machen, aber nicht um irgendwelche Ziele zu erreichen die nur einen halben cm entfernt liegen. Ich mache es für die EQ, weil das alleine schon sehr viel bei mir ausmacht, und auch nur dann wenn es mir wirklich Spaß macht. Also mind. 3x/ Woche und wenns mehr ist, ok. Aber ich merke so wie Adrian, dass ich seit dem PE viel seltener Abspritze und mich beim Sex an den on/off Tagen des PEs orientiere und das geht mir zu weit.

    So, Dampf abgelassen, jetzt geht es mir wieder besser. Ich bin momentan irgendwie kacke drauf, die Kälte macht mich fertig. Aber ich werde nicht aufgeben denn sonst werde ich es wieder bereuen. Aber PE soll mir Spaß machen und kein Zwang sein. Beim Sport war es am Anfang genauso. Machte ich zu viel bin ich schnell ins Übertraining geschlittert und bekam schnell körperliche Probleme. Dann habe ich zurückgeschalten und konnte dadurch das Training dauerhaft durchziehen und die Einheiten weiter steigen. Ja ich habe vielleicht länger gebraucht als nötig aber der Erfolg gibt mir recht. Und genauso werde ich es beim PE jetzt auch machen. In diesem Sinne, bis demnächst.
     
    #58
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    03.06.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,767
    Zustimmungen:
    66,500
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    :love01:Du musst ja keine Schneeengel pissen ... und ein einsatzbereites 17cm langes Babyschwänzchen ist ja doch schon über den Niedlichkeitsfaktor hinaus ;)
     
    #59
    Riffard gefällt das.
  20. MaxMustermann1

    MaxMustermann1 PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    12.12.2016
    Zuletzt hier:
    11.01.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    552
    Punkte für Erfolge:
    425
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Ja, wenn er mal Einsatzbereit ist ;) Aber genau da spielt mir meine Psyche manchmal einen Streich und dann liegt eine wunderschöne, nackte Frau auf mir und ich bin nicht in der Lage sie zu ficken. In solchen Momenten hasse ich meinen Schwanz.
     
    #60
    adrian61 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
maxisize PE-relevante Supplemente und Medikamente 5 Jan. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden