Maximale Technik, neue Trainingsmethoden, Ernährung…...Training bis der Tod eintritt !

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von von klein zu groß, 2 Dez. 2018.

  1. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    19.09.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    613
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Maximale Technik, neue Trainingsmethoden, Ernährung…...Training bis der Tod eintritt !
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    Übersicht
    ----------------------------------------------------------------

    • Einführung

    • Ziele + Vorstellung

    • Trainings Übersicht

    • So sieht mein Training aus

    • So werde ich das erste Jahr Training hinter mir bringen ( Komplettes Trainingsausmaß )

    • So werde ich das erste Jahr Training hinter mir bringen ( genauere Beschreibung meines Schwanztrainings )

    • Cremes

    • Supplymente

    • Schwanz Werte

    • Zusätzliches
    ----------------------------------------------------------------
    ----------------
    ----------------
    ----------------
    ----------------
    ----------------
    ----------------------------------------------------------------
    Hallo liebe Gainer und Schwanz aktivitäts- Interessenten,

    Einführung

    ich habe mich letzte Woche vorgestellt ( Link ← da sind auch alle meine derzeitigen Probleme vertreten, sowie meine Geschichte zum Forum ) und versprochen, das ich in nächster Zeit einen Trainingsplan aufstelle und so ist es auch. Nach schlaflosen Nächten der Informationssammlung bin ich fast bereit mich so langsam dem qualvollem Training zu widmen. Ich habe mich aber vor allem dingen bei der Informationssammlung nicht nur auf dieses Forum konzentriert, sondern generell auch in anderen Foren. Zudem habe ich mich auch mit der Anatomie des Körpers und des Schwanzes genauer auseinandergesetzt, sowie Supplemente, um das MAXIMUM an Erfolg herausholen zu können.




    Ziele + Vorstellung

    Meine Ziele und ( leider all zu viele ) Probleme findet ihr hier ( Link <- Vorstellung ). Um mein Hauptziel nochmal in einem Satz zu bündeln, ich benötige größeres Werkzeug, um Löcher zu stopfen :p. Um es nochmal in Zahlen auszudrücken, ich möchte im ersten Jahr mindestens 1,5 cm NBPEL und 0,7 cm EG gainen ( bis zum 31.12.2019 ).




    Trainings Übersicht

    5-6 on / 1-2 off

    2 mal die Woche entspannt einen absahnen ( maximal 3 mal Saft spenden, mehr nicht )

    ----------------------------

    1 mal im Monat werde ich hier eine Informationstabelle Posten, bei der ihr sehen könnt :
    • Wann ich abgesahnt habe
    • Wann ich trainiert habe und wie viel Prozent des Trainings ich geschafft habe
    • Trainingspausen / Ausfall durch…..
    • Monatliche Messung meines Flüssigkeiten Spenders ( 1 Tag Pause vor dem Messen )

    ( Zusätzliches )
    ( Schwanz Werte )


    ----------------------------




    So sieht mein Training aus
    • Penisstrecker 2 Stunden ( vor dem Training )( ab Februar erst zusätzlich )
    --------------------------------------------------
    10 Minuten aufwärmen ( Rotlicht )( die letzten 2 Minuten massieren )
    • 10 Minuten manuelles Stretchen ( alle 9 Richtungen )
    • 8 Minuten Jelgen ( bei 60-100 % EQ / 1-2 Sekunden Jelks )
    3 Minuten Pause ( mit Rotlichtlampe )
    • 8 Minuten Jelgen ( bei 60-100 % EQ / 1-2 Sekunden Jelks )
    • 5 Minuten Balloing
    10 Minuten Rotlichtlampe
    --------------------------------------------------

    Nach 30 Minuten Pause nochmal 10 Minuten Rotlicht Lampe für die Durchblutung
    Creme Auftragen
    Kleinigkeit Essen ( Entzündung hemmende Sachen / Shake )
    • 2 mal täglich für 5-10 Minuten leichtes massieren, jelgen, Balloning bei mittlerer EQ
    ( Sobald ich die Pumpe habe, bin ich am überlegen auf ich den Punkt hier dann in Pumpen umwandel )




    So werde ich das erste Jahr Training hinter mir bringen ( Komplettes Trainingsausmaß )
    • Das Training von meinem Gipfelstürmer werde ich irgendwann in Dezember beginnen und durchführen bis ich meine Größe erreicht habe. Der Plan sieht wie folgt aus : ich werde mich 50 % um die Länge und 50 % um die Breite und danach nach zuwächsen etwas variieren. Wenn ich nach 2-3 Jahren merke das der Breite Zuwachs zu gering ist ( sollte im Jahr schon mindestens so 0,7 Umfang sein ), dann werde ich nach den 2-3 Jahren mir eine Operation gönnen ( Eigenfetteinspritzung, da es die einzige lang anhaltende Operation ist, die gering gefährlich ist und zugleich auch erfolgversprechend, wenn man weiß auf was man beim Arzt achten muss, da es da auch ein paar Schweine gibt, ich drück es jetzt einfach mal so aus ).

    • Den Muskelsport werde ich auch im Dezember beginnen um das Testosteron noch etwas zu pushen und dem Körper generell eine bessere Durchblutung zukommen zu lassen.

    • ( bei dem nächsten Punkt bin noch nicht 100 Prozent sicher, auf ich das mache )

      Ab den 3 oder 6 Monat des PE-Trainings werde ich zusätzlich Testosteron E zu mir nehmen ( wahrscheinlich 250 g ), sowie ein paar weitere Supplemente ( für insgesamt 6-9 Monate, wie lange genau kann ich dann besser sagen ).

      Hier auch der Grund, warum ich das mache. Durch das Testosteron erhoffe ich mir einen starken Stimmenaufbau, Muskelaufbau und en Schwanz den man als Abrissbirne einsetzen kann. Auch wenn der Muskelaufbau nach dem absetzen wieder um einiges zurückgehen wird. Was aber bleibt ist die verbesserte Stimme sowie einen größeren Schwanz, weil in dem Bezug wird sich nichts abbauen.

    • Stimmtraining fange ich im Februar bzw. März an.



    So werde ich das erste Jahr Training hinter mir bringen ( genauere Beschreibung meines Schwanztrainings )

    Ich habe jetzt die vergangenen Wochen eine regelrechte Analysiere hier im Forum betrieben, um herauszufinden, welche Trainingseinheit optimal ist um die besten Schwanzzuwächse zu gewährleisten, was schon eine Herausforderung war, da man fast kaum ein klares Bild erkennen konnte und man ja auch noch die Glaubwürdigkeit einschätzen muss. Durch all die Informationen zur Analyse und der Informationssammlung + das lernen anatomischer Grundlagen des Körpers und des Schwanzes bin ich zu mindestens der Meinung das dieses Training am wirkungsvollstem ist :

    • Ein etwas verändertes Anfänger Training ( Siehe oben Plan )
      • erhöhte EQ beim jelgen ( zwischen 60-100 % )

      • normale + 2 Point Streches ( werden in 1-3 Monaten miteingebaut )

      • Ich werde schauen das ich am Tag öfters mal zwischen trainiere, da besonders die Leute die das machen sehr gute Erfolge anscheinend haben ( bei geringer mittlerer Intensität ).

      • Verbesserte Wärme zufuhr. Es sollte auf jeden Fall die Kriterien haben : Der Schwanz sollte länger am Tag warm gehalten werden um die Durchblutung zu fördern, ohne aber und das ist das schwerste die Eier dabei zu erhitzen ( wahrscheinlich muss ich mir heir was selber bauen ).

      • Das Trainingspensum werde ich nach Gefühl erhöhen und verringern.
    Ich werde nach 4-6 Monaten nicht direkt vom Anfänger Training in das Fortgeschrittenere wechseln, sondern ich möchte da eher Stück für Stück rein gleiten, anders umsprochen schön langsam rein Flutschen, wenn ihr versteht was ich meine :D.




    Cremes
    • Kokosöl ( Um das Hautbild zu verbessern/Regeneration/ für Trainingszwecke )

    • Vitamin E-Kapsel ( Sorgt für dickere Haut )

    • Bepanthen Wund und Heilcreme ( je nach Bedarf, die ersten 1-2 Monate durchgehend )



    Supplymente
    • Shake X-Whey ( 4 mal tägl. )

      Inhaltsstoffe :
    • L-Arginin

    • Vitamin C

    • Magnesium

    • Zink
    -----------------------------​
    • Leinenöl ( 3 mal täglich 1 Ess-Löffel )( Entzündungshemmend )( Omega-3 )

      Testesteron E 250g ( über einen Zeitraum von 6-9 Monate )

    • Multivitaminpräparat

    • Maca ( hier bin ich noch am überlegen, werde es wenn auf jeden Fall nicht mit Testo nehmen, sondern nur in der Anfangszeit vielleicht )
    -----------------------------




    Schwanz Werte

    Schwanz Werte jetzt
    _______________________________________________________

    29.11.2018

    FL 10,5
    FG 9,5

    BPFSL 14
    BPEL 14,7
    NBPEL 13,2 ( wichtig )

    EG
    Base 10,8 ( wichtig )
    EG
    Mid 11 ( wichtig )
    EG
    Top 10,4 ( wichtig )

    Gewicht 77 KG
    Größe 1.83
    ________________________________________________________________


    Werte die ich in 3 Jahren erreichen will

    • Mindestziel NBPEL 15,5 Eg 13,0
    • Wünschenswert NBPEL 16,5 Eg 13,5:happy:
    • Traum NBPEL 17,5 Eg 14,0:grmetal:


    Zusätzliches
    • Wahrscheinlich werde ich zwanghaft 2 Pausen einlegen müssen das Jahr. Einmal für eine Woche und einmal für 1-2 Wochen. Deswegen werde ich über der Zeit ein passives Training machen.
    • Was auch noch dazu kommen wird ist, das ich meine Haut öfters mal dehnen will. Wie ich das effektiv anstelle muss ich noch schauen, da manche Stellen echt schwer zu dehnen sind :yuck:
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Ich kündige an, wann ich die nächsten Tage-Wochen mit meinem Schwanz-Masse Training beginne. Also leute…….


    …...auf gute gains eines jedermann und einen stahlharten Schwanz der Richtung Himmel hoch hinaus will.
    ---------------------------------------------------------------------------------




    Cheers !! :bb03::bb07:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dez. 2018
    #1
    harryindaclub, HairyJonny, Palle und 8 anderen gefällt das.
  2. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,029
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das sind sportliche Ziele. Ich will dir wirklich nicht die Hoffnung nehmen, aber aus Erfahrung heraus würde ich mal behaupten, dass es nicht möglich ist diese zu erreichen.
     
    #2
    Palle, von klein zu groß und Halunke gefällt das.
  3. Lubri

    Lubri PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.06.2018
    Zuletzt hier:
    07.09.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    122
    Ran an den Speck äh Schwanz!
    Hau rein.
     
    #3
    Loverboy und von klein zu groß gefällt das.
  4. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    19.09.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    613
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Du hast diese doch fast selber innerhalb von einem Jahr erreicht :p ?! Ich mein 2016 haste 2 cm NBPEL gegaint und 0,5 EG, das ist auch schon ziemlich ordentlich.


    Ohhhh ja, es wird richtig hart rangeklotz. Wenn er von Natur aus nicht wachsen will, dann muss er eben leiden:D:hammer2::hammer2: !!!!
     
    #4
    Palle, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  5. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,292
    Zustimmungen:
    9,079
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Ein sehr motivierter Ansatz!! Wenn du das so durchzuehst - Respekt! Es soll keine Bremse sein, aber soviel wie Du Dir vornimmst, das ist schon hart. Bin gespannt ob wir im Juni 19 noch von Dir hören...so als kleine Motivation....
     
    #5
    Palle, Novize, bigdickacrobat und 5 anderen gefällt das.
  6. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.09.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    940
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Ich sage nur eins dazu:
    Jeder der stofft, sagt dass man es nicht tun sollte. Sollte dir zu denken geben. Denn dein Ziel ist ja der gr. Penis und nicht auf die Bühne gehen. Wenn du einmal deinen Hormonhaushalt zerlegt hast, wird’s aufs Lebenszeit ne Test.ersatzthetapie geben, wenn der Arzt so nett ist und es dir verschreibt versteht sich ;)
    Ansonsten wünsche ich trotzdem viel Erfolg!
     
    #6
    Loverboy, Novize, bigdickacrobat und 5 anderen gefällt das.
  7. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,147
    Zustimmungen:
    6,731
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Kann mir jemand erklären wie durch Testo der Schwanz wachsen soll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dez. 2018
    #7
    Palle, JohnHolmes, Novize und 6 anderen gefällt das.
  8. Froggy

    Froggy PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    23
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,369
    Punkte für Erfolge:
    1,355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Alle Achtung, sehr detailliert aufgebaut.
    Ich wünsche dir auch viel Erfolg bei deinem Training.

    Du darfst natürlich so trainieren wie du das möchtest, allerdings ist die offizielle Meinung des Forums hier - zuerst Länge, dann Dicke(und zuerst auch kein schweres Gerät).
    Von daher würde ich sagen, dass dein NBPEL-Ziel in der Zeit machbar ist, aber wahrscheinlich nicht gleichzeitig mit der Dicke.

    Testosteron wird dafür sorgen, dass du kleinere Eier bekommen wirst, wahrscheinlich ist das dann wohl eher das kleinste Problem.
    Wir haben das hier im Forum auch schon erörtert, ob Testo eine Unterstützung fürs PE bedeutet und hier gehen die Meinungen etwas auseinander.
    Testo ist in der Wachstumsphase/Pubertät wichtig, wir sind hier aber alle ausgewachsen, daher ist die Frage ob das bei uns was bringt.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass es bestimmt kein Nachteil ist, wenn man sein Testo-Haushalt etwas höher hat.
    Natürlich nur durch Sport/Krafttraining dadurch ist der Testosteronspiegel auch erhöht.
    Daher mache ich Krafttraining und mache danach mein PE.

    Aber wie immer gilt: jeder Penis reagiert anders.
    Also dann, viel Erfolg.
     
    #8
    Palle, Loverboy, Novize und 3 anderen gefällt das.
  9. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    19.09.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    613
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Das mit den Testo steht noch nicht fest, aber ich werde es wahrscheinlich machen, da ich viele Vorteile draus ziehen kann, wie z.B. bei der Stimme, den Testo und Stimmtraining, verbessern erheblich die Stimme ( hab eine normale Stimme, aber eine epische Stimme ist fast mehr wert als so manch anderes, man muss nur wissen, wie man damit umgeht :D ).


    Aber die Frage ist natürlich, welche Vorteile hat es für den Schwanz. Ganz einfach :

    Testo hilft ja in der Pubertät einen größeren Schwanz zu bekommen und das sogar ziemlich gut. Jetzt ist natürlich der Nachteil, dass es ab dem 18 Lebensjahr nicht helfen sollte, offiziell . Nur warum ist das so ? Auch ganz einfach, ich gebe dir mal ein Beispiel dafür :
    Wenn du Testo in der Pubertät nimmst, wächst dein Schwanz ordentlich nach, deine Muskeln aber auch, selbst OHNE Krafttraining hat man über den maßen außerordentliche Zuwächse, die man ohen Testo nicht hätte. Wie ist das bei Personen über 18 Jahre ? Nehmen wir mal eine Person ab 30 Jahre um das Beispiel fortzusetzen. Eine 30-Jährige Person kann trotz Testo keine Muskelzuwächse bekommen, wenn er nicht trainiert. Genau hier ist es doch logisch, das der Schwanz trotz Testo auch nicht wachsen kann, wenn das Training für den kleinen Freund fehlt !!!!

    • Das bedeutet Testo ohne Training gleich keine Schwanzzuwächse

    • Testo mit Pe Training gleich Schwanzzuwächse

    • Wurde es in der Forschung berücksichtigt : NEIN ! Warum ? Bei Wissenschaftlern wird alles erstmal in den Sand gesetzt, was nicht medizinisch bewiesen ist. Warum nicht dann medizinisch beweisen, weil Forscher denken PE klappt nicht, also bringt Testo mit PE nichts, weil PE ja nicht klappt !! Verstanden ?

    • Außerdem bringt PE ja kein geld ein da es mit der Hand betrieben kann und ne 3te Hand die man kaufen kann brauch kein Mensch.






    Ist euch mal im Forum aufgefallen das PEler die auch Muskelsport machen auch ordentlich Zuwächse haben.
    Ich kann natürlich nicht bestätigen, dass durch Testo der Schwanz schneller wächst, aber wenn man mal die Logik betrachtet, könnte es doch so sein und genau das Teste ich.


    Wenn es klappen sollte, kann man ja vielleicht das Pe- Training generell erweitern, nicht in Form, das jetzt jeder Testo nimmt, aber das man weiß, wenn ich einen größeren bekommen will, muss ich auch mein Testo- Spiegel erhöhen ( man muss ja dazu keine Tabletten nehmen, alleine durch Sport, Ernährung, Aktivitäten kann man schon eine Menge an Testo dazugewinnen ).


    Außerdem, wenn man 6-9 Monate Testo nimmt, dann braucht das ca 9-12 Monate nach absetzung wieder bis man seinen normalen natur Testo erreicht hat.

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    FROGGY

    Vielleicht ist es ja teilweise eine Illusion, wenn man von einen gesunden Penis ausgeht.

    Warum sollte jeder Penis anders reagieren. Die Muskeln und andere Körpereigenarten wachsen ja bei gesunden Menschen auch gleichermaßen. Nur wie beim Muskeltraining kommt es auch eine vielzahl von Eigenschaften an und ich denke das ist auch so beim PE. Das Problem ist einfach, wir wissen nicht wie jeder trainiert !!! Klar sehen wir deren Trainingsbericht, aber um eine genaue Analyse zu erfassen braucht es viel viel mehr. Die Stärke, die Intensität ( eine Stunde kann jeder betreiben wenn er den Penis nur streichelt ), Hauttyp, Körperdurchblutung, Testo Spiegel und andere Dinge, all das sehen wir nicht obwohl das wissen derer verdammt wichtig wäre, um ein optimales Trainingskonzept zu erstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dez. 2018
    #9
    Loverboy, Novize und Froggy gefällt das.
  10. diewolle

    diewolle PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    19.09.2019
    Themen:
    17
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    1,223
    Punkte für Erfolge:
    945
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Sehr motivierter Beginn! Jedoch Achtung! Miss nochmal nach. Dein BPFSL ist 7mm kürzer als dein BPEL. Eigentlich kann das nicht sein. Eine saubere Erstmessung ist enorm wichtig, da man sonst seine Gains nicht gut erkennt.

    Ansonsten bleibt nur zu sagen, dass zu PE gewaltig viel Geduld gehört. Ich trainiere nun seit 1,5 Jahren und habe erst 9mm NBPEL geschafft. Also immer schön realistisch bleiben. Ich würde drauf wetten dass du die 1,5cm NBPEL innerhalb eines Jahres NICHT schaffst. Ich möchte dich hier nicht demotivieren, jedoch nur auf den Boden der Tatsachen zurück bringen. Bleib realistisch. Ansonsten wirst du nur enttäuscht sein.
    Du darfst mich aber trotzdem eines besseren belehren. Gib dein bestes und zeig was du kannst.
     
    #10
    ifab, Loverboy, Novize und 6 anderen gefällt das.
  11. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,029
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Beim NBPEL spielte allerdings auch ein Gewichtsverlust mit rein. EG führe ich mal auf Messunsicherheiten zu Beginn bzw. verbesserte EQ zurück.

    Testosteron bringt dir nur was bzgl. Pimmelwachstum, wenn du es in der Pubertät verabreicht bekommst.
     
    #11
    bigdickacrobat, Halunke und Froggy gefällt das.
  12. Froggy

    Froggy PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    23
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,369
    Punkte für Erfolge:
    1,355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Testosteron entscheidet nicht wie groß der Penis wird, sondern die genetische Veranlagung. Testosteron hilft nur dabei, das vorgegebene genetische Potential zu erreichen.

    Aber wie du schon angedeutet hattest, ist die Wirkung von Testo bei PE nicht gründlich erforscht; von daher würde ich dem eine Chance geben, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Aber den Testospiegel kann man auch auf natürliche Weise erhöhen, Gesundheit geht vor.
     
    #12
    Loverboy, Novize, bigdickacrobat und 4 anderen gefällt das.
  13. Froggy

    Froggy PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    23
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,369
    Punkte für Erfolge:
    1,355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Nachtrag:

    Wir wissen nicht genau was bei PE mit dem Penis passiert. Es ist gut möglich, dass der Penis nur passiv wächst, ähnlich wie das Gewebe bei den afrikanischen Frauen mit den Tellern in der Unterlippe oder die Ohrläppchen, welche gedehnt werden.

    Wenn das so ist, dass bei den BB‘lern bessere Gains erkennbar sind, dann kann das auch daran liegen, dass die weniger Körperfett haben oder bekommen und bekanntlich ist ein großer Fatpad Gift für den NBPEL-Wert.
    Davon abgesehen ist Bewegung und Sport immer förderlich; das hat bestimmt auch positiven Einfluss auf PE.

    Aber ich möchte dir das nicht madig machen.
    Schau dir ruhig mal gezielt die Signaturen von den Usern an; da sind zum Teil sehr gute Gains verzeichnet, auch gleichzeitig in Länge und Dicke und das meistens ohne Testoeinnahme.

    Aber egal wie du dich entscheidest, dokumentiere es gut, dann hat die Nachwelt auch was von.;)
     
    #13
    Palle, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  14. chimpone

    chimpone PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    13.10.2018
    Zuletzt hier:
    06.06.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,7 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Bin ich der einzige, der der Meinung ist, einfach so Testosteron zusätzlich zu nehmen, ist scheisse gefährlich?

    Wenn du nicht gerade unter Testosteronmangel leidest, würde ich das sein lassen.

    Es bringt nichts für das Peniswachstum (schon gar nicht post-pubertär), man braucht es nicht für einen gesunden Muskelaufbau (außer man leidet an Dysmorphophobie. Aber dann hat man eh andere Probleme) und wenn du eine normale Stimme hast, wo ist das Problem? Mach doch erstmal dein Stimmtraining. Gibt irgendwie viele Typen, die, ohne es zu merken, mit künstlich hoher/sanfter Stimme reden.
     
    #14
  15. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    0
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    1,659
    Punkte für Erfolge:
    1,510
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Eins muss hier mal klar und deutlich gesagt werden:

    Der Körper produziert die Stoffe, die er braucht selbst!
    Einige Sportler versuchen die Leistung des Körpers mit Stoffen zu steigern und erhöhen damit, die vom eigenen Körper selbst erzeugte Stoffmenge. Aber der Körper reagiert nach einiger Zeit und verringert die selbst erzeugte Stoffmenge, oder stellt sie sogar ein.
    Deshalb setzen Sportler die Zusatzstoffe für eine begrenzte Zeit ein und danach muss der Körper wieder seine eigene Erzeugung steigern. Es hat aber auch schon Fälle gegeben, in denen der eigene Körper nicht mehr angefangen hat zu produzieren.

    Arbeite mit Deinen eigenen Kräften und steigere die! Mit den natürlichen Kräften!

    VG
     
    #15
    Palle, Loverboy, ifab und 7 anderen gefällt das.
  16. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    19.09.2019
    Themen:
    13
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    613
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    DieWolle

    Ich hab schon sehr oft nachgemessen und auch oft nochmal nachgelesen auf ich richtig messe. Mein BPFSL ist 7mm kürzer als mein BPEL. Frag mich nicht warum das so ist, weil bei allen anderen scheint es umgekehrt zu sein. Egal was ich mache ich kann ihn nicht weiter ziehen. :arghh::confused:.

    Aber das wird sich sicherlich mit dem Training ändern, denke ich mal.o_O

    Ich hoffe auch, dass mich das nicht bei der Schwanzverlängerung benachteiligt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dez. 2018
    #16
    Loverboy gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,135
    Zustimmungen:
    40,446
    Punkte für Erfolge:
    30,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    bei den Wenigen, wo das so ist, liegt ganz offenbar mehr Kraft im Penis als in den Armen ... sollte also ein gutes Zeichen sein :)
     
    #17
    Palle, Novize, bigdickacrobat und 2 anderen gefällt das.
  18. Etienne

    Etienne PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.08.2017
    Zuletzt hier:
    10.08.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    66
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    wenn du Testosteron nimmst, kannst du dich dann auch von deinem haupthaar verabschieden, das fällt nämlich in der Regel aus.

    Das wäre es mir nicht wert, liegt aber auch daran, dass ich einen sehr guten Haarwuchs auf dem Kopf habe. Wer schon so ne halbe Platte hat, den wird es wohl nicht stören.

    Aber muss jeder selber wissen, ich glaub auch nicht, dass das irgendwas bringt.

    Bau lieber durch Sport körpereignes Testosteron auf, das bringt mehr. Mach ich momentan auch, trainiere seit ca. 2 Monaten und mein Körper hat sich sehr verändert, deutlich mehr Muskeln und definierter. Muss aber auch sagen, dass ich viel Sport mache und mich auch dementsprechend ernähre.

    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben.
     
    #18
    Palle, Loverboy, ifab und 6 anderen gefällt das.
  19. Froggy

    Froggy PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    23
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    1,369
    Punkte für Erfolge:
    1,355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Eigentlich recht interessant, denn es heißt ja, dass der BPFSL und BPEL eine relativ große Differenz vorweisen sollte, um dann den BPEL nachzuziehen.
    Aber was willst du nachziehen, wenn der Wert negativ ist??

    Von daher müsstest du jetzt eigentlich Stretchen wien Weltmeister, weil von der Logik her kannst du ja dann nichts nachziehen.
    Kann mir mal da jemand helfen bei meinen Gedankengängen??
     
    #19
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,135
    Zustimmungen:
    40,446
    Punkte für Erfolge:
    30,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey @von klein zu groß
    ich finde Deinen Eingangspost sehr beeindruckend und es ist schön, dass Du Dich VOR Trainingsbeginn anscheinend sehr intensiv mit der Materie beschäftigt hast. Wie die Meisten würde ich Dir auch davon abraten Testosteron zu supplementieren, wenn Du keinen nachgewiesenen Mangel daran hast. Einige User, mit auffallend guten Gains, haben parallel auch intensives Körpertraining betrieben (zB @Peacemaker ) - ein guter Tipp dahingehend ist, Dein Hauptaugenmerk auf das Training der Oberschenkel zu legen, was sich sehr gut auf die Durchblutung der unteren Körperregionen auswirkt.

    Ich bin sehr gut mit einigen Sängern befreundet. Alleine durch ihre Technik können sie mit der Stimme Opernhäuser füllen, die 1.800-2000 Sitzplätze haben - darunter auch 50Kilo Frauen. Deine gewünschte Stimme wirst Du Dir also durch Stimm- oder Sprechtraining (je nach den gegebenen Voraussetzungen) antrainieren können, ohne Dir dafür künstlich Hormone zuführen zu müssen.
    Wenn Du schon nicht von dem Gedanken ablassen willst, würde ich Dir dennoch raten, diesen - ebenso wie Du es ja auch bei der Penisverdickungs-OP gemacht hast - auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

    Ich wünsche Dir - so oder so - ein erfolgreiches Training und viel Freude hier im Forum
    LG adrian
     
    #20
    Palle, sampo88, Novize und 4 anderen gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was sind die maximalen Gains, die man erreichen kann? Manuelle Penisvergrößerung 5 Jan. 2019
vacaum mod maximale Zugstärke Strecker, Extender und Zuggurte 11 Juli 2018
Trainingsplan für maximale EQ Theorien und neue Trainingskonzepte 18 Feb. 2017
Video von Grifftechniken / Ausführungen Manuelle Penisvergrößerung 16 Nov. 2018
PEC News Neuer PEC-Techniker: Hyperlord Forumsinterna und Newsletter 9 Aug. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden