Little's PE Training

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Little, 30 Dez. 2014.

  1. Blubberbert

    Blubberbert PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    03.01.2016
    Zuletzt hier:
    01.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    307
    Punkte für Erfolge:
    200
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ups, der Interpretationsfreiraum in diesen Worten gefällt mir irgendwie nicht so richtig. :fragezeichen:

    Alles in Ordnung bei Dir?
     
    Mavel und Little gefällt das.
  2. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    :animiert05:
    Ok, wenn ich es jetzt lese.
     
    MrRountry, Riffard und hopeful gefällt das.
  3. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,031
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Schock uns doch nicht so :eek:
     
  4. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    nachdem ich dieses Jahr so oft angefangen und wieder aufgehört habe mit PE,
    kommt heute für eine längere Zeit das "Aus" für PE.

    Aber kein aus für die PE-Community. Lese weiter und gebe auch weiter den ein oder anderen Tipp.

    Aber dieses Jahr war nicht so wie es sein sollte.
    Waren einige Schicksalsschläge dabei und es hat sich in meinem Beruf sehr viel geändert.

    Die Schicksalschläge versauen mir zum Teil die EQ und wenn ich spät nach Hause komme habe ich keine Lust mehr PE zu betreiben.

    Die Lust hängt auch damit zusammen, dass ich sehr viel erreicht habe was ich nicht zu träumen gewagt hätte. Jetzt schauen viele auf die Maße.
    Ja, hier hab ich zugelegt aber nicht so wie ich wollte.
    Nein, es hängt vieles damit zusammen das ich akzeptiere wie es ist. Mein Selbstbewustsein ist ein ganz anderes wie vor ein paar Jahren.
    Meine Phimose ist weg.
    Mein Durchhaltevermögen beim Sex ist viel besser wie zu Beginn. Hab ja mal in einer Umfrage angegeben, dass ich stellenweise schon beim Einführen gekommen bin. Heute sieht es Gott sei Dank anders aus. Und das schiebe ich weniger auf die Beschneidung, sondern mehr auf das Training, das viele Lesen usw.
    Und wenn man soviel errreicht hat ändern sich die Ziele.

    Vielleicht ist es nur eine längere Pause und ich fange irgendwann vielleicht mitte des nächsten Jahres wieder an.
    Aber ich plane gerade andere Dinge.

    Eines davon wird sein, mehr Zeit für den Rest vom Körper zu haben.
    Hoffe, dass ich es schaffe mein Tagesplan so aufzustellen das hierfür genug Zeit ist.

    Aber meist liegt es ja nicht an der Zeit, sondern an dem Willen.
    Wie oft habe ich gelesen. Habe keine Zeit für das Training.
    Meine beste Zeit für PE war, wie ich ganz wenig Zeit hatte. Sprich PE war die willkommene Abwechselung im Tagesplan zwischen dem ganzen Stress.

    Aber ich will jetzt erst einmal mein Leben neu ordnen und mir klar werden wie es die nächsten Jahre weiter geht.
    Dabei werde ich als Abwechselung auch hier lesen und den ein oder anderen Kommentar abgeben.

    Auf die andere spannende und herausfordernde Zeit.
     
  5. Hannibal

    Hannibal PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    961
    Punkte für Erfolge:
    855
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,8 cm
    BPFSL:
    21,4 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi Little,
    wie es auch immer für dich weitergeht - ich wünsch dir alles Gute!!
    Ich finde es klasse, dass du trotz Trainingspause unserer community erhalten bleibst.

    lg Hannibal
     
  6. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,215
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Hi Little

    kann ich gut nachvollziehen Deine Gedanken, PE sollte nicht der Lebensinhalt sein.

    Und sich mehr um "den Rest des Körpers" zu kümmern ist ja auch ein Punkt, der hier in der Community nicht zu kurz kommt. Glücklicherweise.

    Bin aber froh, das Du dem Forum erhalten bleibst, lese immer sehr gerne Deine Beiträge

    Viele Grüße
     
    TrickyDicky, Riffard und Little gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,168
    Zustimmungen:
    40,777
    Punkte für Erfolge:
    30,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hey @Little
    gut dass Du dieser Community erhalten bleibst ... eine gewisse Zeit der Kontemplation, um sich neu zu finden/ordnen/strukturieren tut von Zeit zu Zeit gut.
    Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass Du nach einer Weile wieder voll dabei sein wirst

    liebe Grüße Adrian
     
  8. kleinerpeter

    kleinerpeter Im Ruhestand

    Registriert:
    15.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Schade dass es nicht so gut läuft, kenn das mit den Rückschlägen in der Familie auch. :( Wünsch dir auf jeden Fall alles Gute, scheinst eh schon einiges durch PE erreicht zu haben! Merk dir eins was den inneren Schweinehund im Bezug auf Sport angeht: jeden Tag ein paar Minuten reichen anfangs auch um weiterzukommen und nach 2-3 Wochen wird das ganze langsam zur Gewohnheit und die Komfortzone immer größer.

    Vllt. kennst du die Übung eh, aber die 8er-Liegestütz oder Burpees sind echt ein Klassiker für die Fitness.
    Sieht so in der einfachen Variante (ohne Liegestütz) aus:
    image001.jpg
    Und so mit Liegestütz:
    burpee.png

    Kann eigentlich fast jeder machen und es gibt immer wieder Herausforderungen wo man jeden Tag eine gewisse Anzahl machen soll.

    Hier z.B. eine wo man auf 100 Burpees am Tag hinarbeitet:
    30607afb8db4300cc767454ed75b4d80.jpg

    Und hier eine etwas forderndere wo man 100 Burpees am Tag machen soll, aber die Trainingseinheiten immer anstrengender werden.
    burpee-challenge.jpg

    Vllt. wär das ja was für dich. Je nach Fitness-Level die erste Challenge mit oder ohne Liegestütz um das alte Jahr ausklingen zu lassen. Und dann die 2. Challenge um ins neue Jahr zu starten. Am besten in der frischen Luft, alles was du brauchst ist ein paar Minuten Zeit :)
     
    Little und adrian61 gefällt das.
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,940
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Und genau das ist der Punkt lieber @Little ;) Es ist gut so.
    Es gibt nichts besseres, als durch PE die Erkenntnis zu erlangen, dass der eigene Penis ausreicht und man ihn akzeptiert.
    Wichtiger als jegliche Gains. Da kann man eigentlich nur Glückwunsch sagen. Das ist keine traurige Nachricht, sondern eine gute.

    Alles Gute für dich!
    Grüße
    Rffard
     
  10. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    7,984
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @Little,
    nimm dir die Auszeit von PE, wann immer du sie brauchst! Du hast schließlich schon wahnsinnig viel erreicht, nicht nur rein auf PE-Ebene. Dazu auch nochmal von mir eine ausdrückliche Gratulation.

    PE soll keine Bürde sein, die man sich für den Rest seines Lebens auferlegt und der man dann immer brav folgen muss. Es ist viel mehr eine Chance, sich selbst,seinen Körper und seine (sprichwörtliche und wörtliche) Männlichkeit kennen und lieben zu lernen. Wenn das irgendwann dazu führt, dass man mit dem tatsächlichen PE-Training fertig ist, ist das vollkommen in Ordnung und richtig so. Wenn du wieder damit anfangen willst, weißt du, dass dir diese Möglichkeit offen steht. Und wenn du dich nicht nochmal dazu entscheidest, dann ist das in dem Fall auch richtig für dich.

    Natürlich freue ich mich, wenn du weiterhin das konstruktive, freundliche und hilfsbereite Mitglied der PE-Gemeinde bleibst, dass du schon bist. Und um hier weiterhin jederzeit herzlich willkommen zu sein ist es selbstverständlich nicht nötig gerade aktiv PE zu betreiben. Aber das weißt du natürlich selbst.

    Für die Herausforderungen ausserhalb des PE mit denen du gerade zu kämpfen hast und natürlich auch für alles andere wünsche ich dir von Herzen alles Gute.
     
  11. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,

    so langsam wird es Zeit für einen neuen Anlauf.
    Seit Dezember habe ich genau 2-mal PE-betrieben. Leider nicht mehr.
    War einfach zuviel los, bzw. die Winterdepri hatte mich wieder voll erwischt.

    Leider kamen auch ein paar kg hinzu.
    In meinem Job hatte ich viel zu tun und den Ärger hatte ich mit nach Hause genommen. Hinzu kamen private Probleme.

    Man griff immer öfters zu dem Naschzeug und dem ein oder anderen Bier und ein Schnäpschen durfte auch nicht fehlen. Das Problem beim Naschen ist ja, je mehr man Nascht, desto mehr Lust hat man darauf.
    Der Sport wurde vernachlässigt und so kamen die vielen kg auf die Rippen.

    Der ein oder andere kennt es. Man schlendert durch die Fußgängerzone und sieht im Schaufenster eine Person die Übergewichtig ist. Man hat der einen Bauch. Und dann. Upps. Das bin ja ich.

    Mache seit ca. 2 Monaten wieder Sport, habe das Naschen eingestellt und die Pfunde bewegen sich wieder in die andere Richtung. Meine Kondition wird auch wieder besser. Am Anfang hatte man ganz schöne Probleme und war nach dem Sport wie erschlagen. Jetzt geht es langsam immer besser. Stelle auch fest, je mehr ich mich wieder in ein normaleren Gewichtsbereich bewege, desto mehr Lust habe ich auf Sex und bekomme wieder öfters eine spontane Erektion.

    Und ich habe wieder Lust auf PE. Und damit werde ich jetzt wieder anfangen. Aber nur Jelqen.
    Der Schlaffi ist wieder sehr klein und den möchte ich damit auf Vordermann bringen. Das Ganze ca. 15 min. sollte für meine Zwecke reichen.

    Mal gespannt ob es klappt.
     
    adrian61, chester, MaxHardcore94 und 3 anderen gefällt das.
  12. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,031
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Bauchfett ist ja auch ein Killer für die Libido. Wenn ich deinen Text so lese, dann könnte ich fast meinen, dass du über mich schreibst :harlekin:
     
    MaxHardcore94 und Little gefällt das.
  13. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Ich glaube, das Trifft auf ganz viele zu.
    Man hat einen gewissen Alltag und merkt nicht immer was einen verändert.
    Im Moment schreibe ich mehr auf was ich esse und trinke (zähle noch keine Kalorien). Aber es hilft um zu merken was man weglassen kann.
    Und leider isst man ja nicht immer weil man Hunger hat.

    Im Moment schaffe ich es den Schalter umzulegen und das tut gut.
    Wenn die Libido wieder hoch geht nur weil man ein geringeres Gewicht hat, bzw. weil es auch durch den Sport unterstützt wird.
    Bemerkenswert wie unser Körper auf viele Details reagiert.
    Auch das Konzentrationsverhalten steigt.
    Oder bildet man sich vieles nur ein.
    Egal. Morgen wieder Sport;)
     
  14. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,031
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich esse in der Regel selten, weil ich Hunger habe, sonder eher, weil es gut schmeckt und ich einfach Bock drauf habe :D
     
  15. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    Training läuft wieder. Habe jetzt 4 Abende hintereinander jeweils 15 min. gejelqt.
    Muss sagen, es macht wieder Spass.
    Verzichte im Moment auf das Stretchen.
    Aufwärmen mache ich wieder mit dem Becher, ohne Lampe.
    Die ersten 10 min. high, dann fällt die Erektion ein wenig ab. Das sind dann die letzten 5 Minuten.
    Kopfkino läuft wieder. Das läuft so gut, dass die ersten 10min. auch nur high jelqs drinnen sind.:sorry:
    Wenn ich mit dem Training fertig bin, zieht, besser gesagt brennt es leicht. Weiß auch nicht.
    Schlaffi sieht dann eine Zeitlang besser aus:D
    Gestern musste dann auch mal ein wenig Druck weg.
    Stellen wir doch direkt den Zähler auf 4 nachher 5. Bin gespannt, bis zu welchem Zähler ich komme, bevor das Training ausfällt.
    Trainingszähler heißt:
    Mindestziel: 4 x die Woche trainieren.
    mindestens 15 min. jelqen.

    Counter:4
     
    Gonzo, GreenBayPacker, Cremaster und 4 anderen gefällt das.
  16. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,940
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hi @Little

    von dir nochmal was PE-Technisch zu lesen hätte ich nicht gedacht :). Freut mich. Trainierst du Zuwachsorientiert? Oder eher um den Kollegen fit zuhalten? ;)
     
    MaxHardcore94 gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,445
    Zustimmungen:
    7,031
    Punkte für Erfolge:
    6,150
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das liegt im wahrsten Sinne des Wortes in deiner Hand wie oft das Training ausfällt :bier:
     
    MaxHardcore94 gefällt das.
  18. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Counter ist jetzt bei 5:D

    mmmh, ich war mir da nie sicher. Wollte schon, aber hatte nicht die Lust, Ehrgeiz wie auch immer.

    ich zitier mich mal selbst
    Hat wohl damit zu tun.:rolleyes:

    Wenn ich morgens in der Firma unter der Dusche stehe, so war Little ganz schön klein. Ist er nach dem Sport eh immer. Aber jetzt war es sehr extrem. Zudem habe ich wieder mehr Lust. Jaah, mehr. Und dann darf PE irgendwie nicht fehlen.:cigar:
    Und ja, ich bin wohl auf beides aus, sowohl den Kollegen fit zu halten als auch für mehr.
    Was kommt, das kommt.
    Auf jeden Fall läuft das Kopfkino, der Ständer kommt bei den ersten Jelqs, das ist Entspannung pur. Kann man nach einem anstrengenden Arbeitsalltag gebrauchen.
    Schiiiit, was mach ich die nächsten 2 Tage. Ok, Kopfkino schreiben. Falls es wieder schlechter läuft, damit ich weiß wie man zu einem Ständer kommto_O
     
    Gonzo, GreenBayPacker, Cremaster und 4 anderen gefällt das.
  19. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,097
    Zustimmungen:
    7,433
    Punkte für Erfolge:
    8,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    Counter ist nun bei 11.
    für diese Woche habe ich schon vier mal trainiert. Nur noch einmal bei 3 Tagen Rest.
    Wie die Zeit vergeht. Wahnsinn.

    Bin jetzt dazu übergegangen wieder morgens zu jelqen.
    Wecker steht jetzt 15 min. früher ein.
    Also um 5:30 Uhr kommte keiner ins Bad.
    Ich kann voll die Morgenlatte ausnutzen wenn sie dann noch vorhanden ist. Das Teil ist noch Bettwarm und los gehts.
    Und das Kopfkino läuft auch um 5:30Uhr sehr gut. Hätte ich nicht gedacht.
    Brauch dann abends nicht zu meiner Frau zu sagen, daß ich für eine halbe Stunde im Bad bin.
    Es kommen dann keine Termine dazwischen. Training muss nicht dauernd verschoben werden. Kein schlechtes GEwissen wenn es dann auch mal 21 Uhr wird und es noch nicht gelaufen ist.
    Hatte ich früher auch sehr lange so gemacht und werde es jetzt auch wieder so machen.
    In der Zeit bin ich noch bei 15 min. Will jetzt aber nächste Woche auf 16min hochgehen bis ich bei 20 bis 25min. bin.
    Dann einfach beibehalten wie das tägliche Zähneputzen.
     
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    22.09.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,168
    Zustimmungen:
    40,777
    Punkte für Erfolge:
    30,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich liebe das auch frühmorgens ... im Lauf des Tages schiebt man´s immer wieder vor sich her und flugs ist der Tag vergangen und man stresst sich entweder mit dem Training oder hat ein schlechtes Gewissen, weil man nichts macht
     
    Riffard und Little gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hydrozele-OP vs. Training Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 29 Aug. 2019
Veteran Bingos Trainingsbericht Trainingsberichte 13 Aug. 2019
Trainingsbericht nach über 4 Monaten Einsteigerprogramm Trainingsberichte 29 Juli 2019
Saskes Trainingslog Trainingsberichte 25 Juli 2019
Training mit Extender und Pumpe Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Juli 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden