Jelqen: Grifftechniken und Ausführungsdetails

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von BuckBall, 21 Feb. 2015.

  1. Lifthrasil

    Lifthrasil PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    09.06.2016
    Zuletzt hier:
    27.08.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    95
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    188 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,3 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Nabend @Riffard super Tipp, danke! Funktioniert im Sitzen tatsächlich deutlich besser, das werde ich so beibehalten! :)

    Gruß
    Lifthrasil
     
    #41
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,949
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Sehr geil, freut mich dass es so gut klappt :)
     
    #42
    svenBS88 und Lifthrasil gefällt das.
  3. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    15.06.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    hey ho...ja jelqs sind ne Sache für sich...ihr könnt ja mal Kommentare in meinen Einsteigertraining Thread lassen...

    Ich jelqe wet. Ich nehme eine body Lotion von dm( Alverde ist vegan und gut zu dem penis).

    Zum Griff...ich nutze zu 75% den back ok griff und den Rest den front ok griff.

    Ganz ehrlich...wie soll ich beim front gut an die base kommen bzw. das fett pad runter drücken^^das geht doch gar nicht oder? geht mit dem back schon viel besser...ich mache den guten hart und warte bis er etwas an fülle verloren hat und jelqe los...so 2-3 Sekunden dauert ein jelq. Ich versuche immer direkt beim hochfahren den druck zu halten indem ich die andere hand beim hochfahren an die base packe...gilt es noch zu optimieren aber das wird :-D

    Was ich beim front gut finde ist...das ich eine bessere Kontrolle über die jelqs an sich habe und auch deutlich spüren kann...wie ich das Blut hoch zu Eichel drücke!

    mal kurz off topic...porno Bilder sind eher zu empfehlen als pornos an sich? regt ja auch das kopfkino an ;-D

    LG und tolle gains euch allen!!!
     
    #43
    BIGFISH gefällt das.
  4. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,949
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Also bei mir schon :D Komme bis runter an die Base auch beim back OK-Griff.
    Habe aber auch kleine Hände, vielleicht liegt es daran.
    Beim front OK-Griff geht mir die EQ flöten, keine Ahnung wieso.
     
    #44
    Cremaster und at.your.cervix gefällt das.
  5. at.your.cervix

    at.your.cervix PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    645
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,9 cm
    EG (Top):
    12,8 cm

    Bei mir genau andersrum, obwohl ich den Back-OK-Griff gern bevorzugen würde. :hammer2:
     
    #45
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  6. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.10.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,117
    Zustimmungen:
    7,651
    Punkte für Erfolge:
    8,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Ist bei mir auch so. Daher wechsele ich ganz gerne zwischen den verschiedenen Griffen.
     
    #46
  7. at.your.cervix

    at.your.cervix PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    645
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,9 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ja, handhabe ich prinzipiell auch so. Allein schon um eine möglichst ausgeglichene Druckverteilung zu gewährleisten.
    Aber wenn ich mal nen guten EQ-Lauf mit Front-OK-Griffen habe, und mir ein Back-OK-Griff dann plötzlich die EQ versaut... :banghead::D
     
    #47
  8. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,949
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    :facepalm2: Ich meine es natürlich auch so... Bin wohl als ich das schrieb komplett durcheinander gekommen. Jelqe natürlich auch per front OK-Griff.
    Back geht nicht weil EQ leidet, so rum :D
     
    #48
  9. at.your.cervix

    at.your.cervix PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    20.09.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    645
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,9 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Hab heute festgestellt, dass man diese Tatsache ganz gut dazu nutzen kann, die EQ beim Jelqen etwas runterzufahren, sobald er zu hart wird. Ersetzt das stupide Warten, bis er wieder weicher wird. :)
    Man muss schließlich immer das Beste aus Allem machen! :D:thumbsup3:
     
    #49
    svenBS88, Little und Riffard gefällt das.
  10. Newt4

    Newt4 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    24.06.2016
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    Also ich nehme Babyöl und jelqe abwechselnd im Front-/Back-OK Griff.
    Ich mache 200 Wdhg. wie folgt:
    50 Front, 50 Back, 50 Front, 50 Back

    Mein Training fand bisher immer im Stehen statt..neuerdings aber im Sitzen - finde ich total angenehm.. dabei ziehe ich immer so gut wie möglich nach unten..

    Neuerdings auch mal 2 "Sätze" am Tag - was haltet ihr davon?

    Beachtet ihr was bestimmtes beim OK-Griff? Also was die Druckverteilung angeht.. eher gleichmäßig von allen Seiten die Hand zudrücken oder mehr von oben/unten zusammendrücken bzw von rechts/links?
     
    #50
    Loverboy gefällt das.
  11. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    up...
     
    #51
  12. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Also ich finde ja den ballstretcher interessant, den sich zb @Riffard zugelegt hat.

    Hab ihn mir auch bestellt, denn sollte er wirklich die Probleme des nervigen
    "Sackhaut-zurückziehens" beseitigen
    wäre das der hammer.

    Das hält mich nämlich davon ab konstant korrekte jelqs auszuführen.

    Geb dann bescheid was ich davon halte:)

    LG mako
     
    #52
    Riffard und Cremaster gefällt das.
  13. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.10.2019
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,880
    Zustimmungen:
    3,609
    Punkte für Erfolge:
    2,720
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ich bin ja ein Freund des Trocken-Jelqen. Und ich nutze dazu eine einfache Technik, die man mit einer Hand machen kann:
    Ich setze den OK-Griff an der Peniswurzel an, drücke zu und schiebe es nach vorne. Dann wieder OK-Griff an der Peniswurzel ansetzen ... usw. usw.
    Das funktioniert für mich sehr gut.
     
    #53
    Riffard und TrickyDicky gefällt das.
  14. Kochonnes

    Kochonnes PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    23.07.2016
    Zuletzt hier:
    25.09.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    410
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Bei mir funktioniert der BACK-OK griff besser trainiere auch überwiegend nur noch so. Ab und zu FRONT-OK damit es nicht zu einseitig wird von den reizen her für mein bestes Stück. :wacky:
     
    #54
    Loverboy gefällt das.
  15. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    7,989
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich mache exakt was Alphatum gesagt hat. Den Back-OK-Griff benutze ich nur beim Stretchen, für Jelqs mag ich den nicht besonders.
     
    #55
    Loverboy gefällt das.
  16. rotrot

    rotrot PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    27.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.07.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    15,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    EG (Mid):
    10,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Krasse Werte!
     
    #56
    Loverboy gefällt das.
  17. Mako

    Mako PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    14.04.2016
    Zuletzt hier:
    21.03.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    475
    Punkte für Erfolge:
    380
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Peacemaker

    Deine Gains sprechen ja für sich :)

    Dennoch interessant dass du sie so schnell ausführst. Hast du das bis jetzt so beibehalten? Gute Erfahrungen damit?

    Ich frage aus dem Grund, weil doch immer wieder nur vom langsameren Jelqen geschrieben wird.

    Würde mich über Rückmeldung freuen:)

    LG Mako
     
    #57
    Peacemaker, Riffard und Kochonnes gefällt das.
  18. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    11.09.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,285
    Zustimmungen:
    8,949
    Punkte für Erfolge:
    7,980
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    100 Jelqs pro Minute ist durchaus ne Hausnummer :D Bist ja eine Maschine @Peacemaker haha.
    Generell Jelqe ich aber auch recht schnell, langsame gefallen mir nicht. Front-Griff und pro Jelq ca 1 Sekunde.

    Edit: Vor allem mit Ballstretcher leidet jetzt auch die Qualität der Jelqs nicht mehr.
     
    #58
    Peacemaker und Mako gefällt das.
  19. Peacemaker

    Peacemaker Gelöschter Benutzer

    @Mako.
    Na, das ist ja schon fast zwei Jahre her ;)
    Nene, mach ich nicht mehr, bin seit Ende letzten Jahres auf EG Fokus.
    Aber die schnelle jelq Ausführung im Mid Bereich verdanke ich denke ich meinen BPEL Wachstum.
    Aber Länge ist definitiv nicht mehr angesagt.

    Wenn du auf EG Focus bist, dann sollten die Jelqs langsam bei hoher EQ ausgeführt werden.

    Also, kommt drauf an welchen Fokus du setzt ;)

    Obwohl ich denke das auch im EG Fokus ein bisschen Längengains dazu kommen. Ist nur so ein Gefühl. Hab ja schon ewig nicht mehr gemessen.

    VG
     
    #59
  20. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Ja, ist echt eine Hausnr ;)

    Soweit ich mich erinnern kann jelqt @BuckBall auch schnell mit 1s.

    Meine Ausführungsdauer beträgt bei Mid-EQ genau zwischen 2 und 3s, also 2,5 ;)

    So hat jeder seine Präferenz.

    Durch das VacHangen hat sich bei mir auch wieder etwas Turkeyneck gebildet.
    Jelqe deshalb auch öfters mit so einem billigen Ballstrecher in Faux-Leder-Optik in letzter Zeit.
    Echt ganz praktisch.
    Habe ich eigentlich damals nur kurz zum Pumpen genutzt (wegen eines großen Zylinders) und seitdem vergessen.

    Wer Probleme beim Jelqen/Pumpen an der Base wegen zu viel Haut hat, sollte einen Ballstretcher in Betracht ziehen als Lösung.

    Hatte ihn damals gekauft um mein Turkeyneck zu verringern.
    Dies hat der Extender aber erledigt und der Stretcher ein Nischendasein gefristet.

    @Riffard

    Kannst du dir vorstellen durch einen Ballstretcher ein TN verringern zu können ?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25 Okt. 2016
    #60
    Little und Kochonnes gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jelqen in der Infarotkabine Manuelle Penisvergrößerung 7 Juli 2019
Unterschied Jelqen und Pumpen? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 11 Mai 2019
1 tag stretchen, 1 tag jelqen Theorien und neue Trainingskonzepte 15 Jan. 2019
Erektionsprobleme durch jelqen Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 21 Nov. 2018
Jelqen - auch Erfolge im schlaffen Zustand? Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden