Maca

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von Gatillo, 27 Dez. 2014.

  1. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    25.02.2019
    Themen:
    303
    Beiträge:
    4,863
    Zustimmungen:
    9,172
    Punkte für Erfolge:
    8,230
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Kann ich mich nur anschließen :) Angeblich soll Maca diverse förderliche Einflüsse haben, z.B. Stärkung des Immunsystems, Förderung der Potenz, der Libido, des Testosterons, der "geistigen Gesundheit" (wie auch immer das gemeint ist ;) ) und der körperlichen Leistungsfähigkeit. Bei meinem ausgedehnten, kurartigem Test habe ich dann aber keine dieser Wirkungen feststellen können. Es hatte einzig und allein einen etwas aufputschenden Effekt, der sich insofern äußerte, dass wenn ich das Maca kurz vor dem Schlafen gehen eingenommen habe, nicht ordentlich einschlafen konnte. Für das PE-Training halte ich es derweil für kein sonderlich geeignetes oder wichtiges Supplement, vielleicht höchstens als alternativer Aufputscher neben Koffein. Näheres dann auch in meinem Logbuch, wenn ich es denn dann heute mal fertigbekomme :woot:

    Grüße
    BuckBall
     
    #21
    Pumpenfreund, Lampe und The_Driver gefällt das.
  2. Leonie

    Leonie Im Ruhestand

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    878
    Punkte für Erfolge:
    780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    Ich hatte bei einem Tribulus-Präparat einen auffällig schlafstörenden Effekt festgestellt. Normalerweise nahm ich es morgens mit meinem Kaffee, doch zweimal nahm ich es Abends vor dem Schlafengehen. Zwei Stunden später wachte ich auf und war total unruhig und konnte nicht mehr einschlafen. Meine Vermutung: Die mischen undeklariert Koffein hinzu, damit auch der größte Depp meint, er spüre was.
     
    #22
    Madnox und Gatillo gefällt das.
  3. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ich versuche mal mit Maca, und schreibe ich drüber.
    Über Maca habe ich in Brasilien Vieles Positives gehört.
     
    #23
    Leonie gefällt das.
  4. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    10.10.2019
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,880
    Zustimmungen:
    3,599
    Punkte für Erfolge:
    2,720
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Maca sind doch Wurzeln, die man in Südamerika isst, wie bei uns Erdäpfel. Die Zusammensetzung ist auch recht ähnlich.
    Siehe hier:
    Maca (Pflanze) – Wikipedia
    und hier:
    Kartoffel – Wikipedia

    Ich habe mir vor Jahren mal Maca-Tabletten bestellt. Keine nennenswerte Wirkung.
    Vielleicht ist die Wirkung ja anders und besser, wenn man die Wurzeln isst wie Erdäpfel? Dazu müsste man aber solche Wurzeln kaufen können.

    Was bei mir immer noch die beste Wirkung erzielt, sind die guten, klassischen Vitamintabletten aus dem Drogeriemarkt.
    Die sind gut, günstig, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und sie wirken.
     
    #24
    hihohello gefällt das.
  5. MrAvg

    MrAvg PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    23.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    17,3 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,0 cm
    Hallo,

    ich habe Maca über mehrere Monate genommen und nehme es auch heute noch vereinzelt. Ich nehme es grundsätzlich am Morgen (zwei Tabletten) und kann am Abend einen starken Libidoanstieg verzeichnen. Die aufputschende Wirkung konnte ich noch nicht feststellen, ich kann danach deutlich besser einschlafen.

    Viele Grüße
    MrAvg
     
    #25
  6. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Libidoanstieg, das ist sehr interessant.
    Ich bin normalerweise kein Tablettenschlucker, aber mal sehen.
     
    #26
  7. Madnox

    Madnox PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    05.09.2019
    Themen:
    36
    Beiträge:
    1,617
    Zustimmungen:
    2,573
    Punkte für Erfolge:
    2,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Dann rühst dir das Maca halt morgen in den Yogurt ;)
     
    #27
    The_Driver und Gatillo gefällt das.
  8. manpower

    manpower PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    25.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.10.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    280
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Ich habe Maca auch mal probiert, abwechselnd mit Tribulus. Ich bilde mir ein, dass Tribulus bei mir besser wirkt. Ich nehme es am Morgen und abends vor dem Schlafengehen Zink. Anscheinend sorgt das für einen tieferen Schlaf ;).
    Versucht habe ich auch Tongkat ali, was bei mir wohl die stärkste Wirkung hinsichtlich der Libido hatte. Leider ist das Zeug schweinteuer.
     
    #28
    Madnox und The_Driver gefällt das.
  9. Pumpjunkie

    Pumpjunkie PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    191
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    15,3 cm
    Durch einen Behandlung des Themas in einem anderen Forum bin ich darauf gekommen, Maca mal auszuprobieren. Obgleich ich an solche natürlichen Mittelchen eigentlich nicht glaube, kann ich für mich definitiv einen Effekt bestätigen, und zwar vor allem auf die EQ und die Fähigkeit, diese über längere Zeit zu halten. Maca wird meines Wissens auch ein Effekt auf die Ejakulatsmenge zugeschrieben. Den kann ich für mich dagegen nicht beobachten.
     
    #29
    The_Driver gefällt das.
  10. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,886
    Zustimmungen:
    4,724
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    So, hier noch eine Ergänzung zu meinem Erfahrungsbericht: habe heute vier Tage frei, und meine Libido hat ganz anders reagiert....plötzlich ist man sehr leicht erregbar und hat ganz schnell nen Ständer, obwohl ich heute Nacht schon abgesahnt habe. Das stärkt meine These, dass eine emotionale "Grundtendenz" da sein muss, damit Maca zur Wirkung kommt. Wenn diese "Geilheits-Tendenz" da ist, wirkt Maca wie ein Turbolader und verstärkt diese Emotion. Wird diese emotionale Tendenz aber durch Stresshormone ausgebremst, bringt Maca nix, bzw. nur dann, wenn man es zum ersten Mal nimmt.
     
    #30
    BuckBall, Lampe, MrAvg und 2 anderen gefällt das.
  11. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    o man, das klingt gut .....
     
    #31
  12. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,886
    Zustimmungen:
    4,724
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Ab heute wieder volles Arbeitspensum, ich werde berichten, wie sich die Libido verhält...
     
    #32
    mo1111 und Lampe gefällt das.
  13. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    hej Driver,
    ich bin mal darauf gespannt.
     
    #33
  14. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    25.02.2019
    Themen:
    303
    Beiträge:
    4,863
    Zustimmungen:
    9,172
    Punkte für Erfolge:
    8,230
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hallo zusammen,

    ich habe an der Maca-Front einen weiteren Feldversuch (nach den vorherigen im letzten Jahr) gestartet: Höher dosiert, über 60 Tage - aber auch dieses Mal ohne zufriedenstellendes Ergebnis.
    Für diese zweite Kur habe ich dieses Produkt genutzt: Maca Root (Maca-Wurzel) 2000mg - Das Originale Produkt & Beste Qualität (150 Kapseln): Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
    Trotz sehr hoher Tagesdosis (8-10 g) war, abgesehen von einem aufputschenden, ungefähr mit Koffein vergleichbarem Effekt, keine Veränderung festzustellen. Weder erhöhte Leistungsfähigkeit beim Sport, noch eine erhöhte Libido oder EQ.
    Für das PE kann ich das Supplement daher nicht empfehlen und auch ansonsten scheint mir die Wirkung nicht gerade erheblich zu sein.

    Grüße
    BuckBall
     
    #34
    hihohello und Lampe gefällt das.
  15. kon5ta

    kon5ta PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.04.2015
    Zuletzt hier:
    08.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    291
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Die einzige bedeutsame Wirkung des maca Konsums hat sich bei mir im Spermiengeschmack geäußert... der wurde während des Konsums monatelang von mehreren Gespielinnen als bitter bezeichnet. Habe nach dem ersten Kommentar meiner neuen Freundin das Maca testweise abgesetzt und siehe da: Geschmack plötzlich neutral und ist auch so geblieben. Mag aber auch daran liegen dass das Pulver schon etwas älter war. Zumindest ist somit bewiesen dass es direkt aufs Sperma einwirkt, spürbar jedoch nur in unerwünschter Art und Weise.
     
    #35
    BuckBall gefällt das.
  16. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    ist zwar ein altes gesprech aber maca enthält planzensteorid 1cdavon ist Campesterin,
    auch Campesterol ist eine Substanz aus der Gruppe der Phytosterine (also der pflanzlichen Sterine

    es wird nach dem verdauen chemisch im körper umgewandelt in Boldenon, ein hartes steorid das ist was puscht bei maca und es wirkt immer auch bei kleinen mengen man nimmt es nur nicht mehr wahr weil man sich schnelldran gewöht

    Campesterin hat eine anabole Wirkung auf den Organismus, da es eine steroidartige Vorstufe verschiedener Wachstumshormone darstellt. Es ist wie die meisten Phytosterole in der Lage, LDL und Gesamt-Cholesterin zu senken.[7][8] Ob sich hierdurch eine Senkung des kardiovaskulären Risikos erreichen lässt, ist nicht eindeutig mit Studien belegt. Die Studien, die es dazu gibt, werden in Zweifel gezogen, da es Gegenstudien gibt und die Vermutung naheliegt, dass Menschen, die campesterinreiche Nahrung zu sich nehmen, sich insgesamt gesundheitsbewußter ernähren (mediterrane Kost, hoher Gemüseanteil, etc.), so dass eine isolierte Wirkung des Campesterins nicht eindeutig belegbar sei. Möglicherweise besitzt Campesterin eine hemende Wirkung auf die Resorption von Cholesterin im Darm.[9] Auch hemmt es die Synthese von Cholesterin und Apolipoproteinen.[10]

    Wie andere Phytosterine kann auch Campesterin beim Vorliegen einer seltenen Stoffwechselstörung, der Phytosterinämie, zur Ablagerung von phytosterinhaltigen Plaques in den Blutgefäßen beitragen.

    Campesterin ist eine Vorstufe des Anabolikums Boldenon, weshalb die Einnahme zu positiven Doping-Testergebnissen führen kann.[11][12][13]

    Die Einnahme von Dalcetrapid, einem CETP-Hemmstoff, erhöht die Resorption von Campesterin im Darm.[14]


    der link Wikipedia

    Campesterin – Wikipedia

    also auf deutsch maca ist ein hartes planzen storid allerdings kann der körper nur das umwandeln was er braucht der rest wird ausgeschiden.also keine Nebenwirkungen werend man beim chemisch hergestellten boldenon die folle Nebenwirkungen abbekommt
     
    #36
  17. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    14.10.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    905
    Punkte für Erfolge:
    1,060
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @gollum1234
    schöner beitrag!

    meine erfahrung mit maca hält sich zumindest was muskelaufbau/libido angeht in grenzen,sprich ich hatte überhaupt keine wirkung,also in keine richtung irgendwie stimulierent.habe es ca 1 jahr regelmässig genommen.
    ich spar mir jetzt das geld...
     
    #37
    mo1111 und The_Driver gefällt das.
  18. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    bei der ersten einnahme wurde mir heis und hatte ehnlich wie bei cialis das es beim penis dieses warm werden des peniss Muskulatur hatte aber nur eunmalig und nicht annehernd so wie bei viagra mit sowas kann die wurtzel nicht mithalten bemerkr leichte kraftzuwächse trotz 4 Monate diet und kardio wird auch besser geht leichter von der Hand habe auch seit abnahme gut abgenommen es ist zwar ein Natur Produkt bin damit zufrieden und es ist natürlich klar das es keine Konkurrenz du den chemisch gefertigten kongurenz ist aber Natur ist Natur bei mir wirkt es wenn auch nur leicht.was ich nur bemerkt habe ist das ich immer leicht Kopfschmerzen bekomme
     
    #38
  19. martin89

    martin89 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    16.01.2017
    Zuletzt hier:
    29.01.2017
    Themen:
    0
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich finde es mage interessant wie unterschiedlich Maca bewertet wird, die einen schreiben von einer absoluten Nullnummer mit keiner Wirkung und andere schwärmen von ihren Erfolgen.
    Wie kommt das? Hängt das von der Dosis ab oder von dem Maca was man einnimmt (Kapseln oder Pulver pur)?
    Ich höre in letzter Zeit immer wieder von diesem Superfood und seiner angeblich so tollen Wirkung.
    Ich würde es gerne für bzw. gegen sexuelle Unlust mal testen aber bin mir nicht sicher ob es wirklich funktioniert, wenn ich eure Beiträge hier so lese.
     
    #39
    mo1111 gefällt das.
  20. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,760
    Zustimmungen:
    7,986
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich hab Maca nur als Teil von einem "Cocktail" an Supplements eingenommen bei dem sich nicht abschließend klären lässt, welcher Bestandteil welche Wirkung hat. Für mich sind dabei z.B. ausreichende Versorgung mit Zink, Cholesterin und essenziellen Aminosäuren ein Muss. Ob die positiven Effekte dann ein eine Folge der Nährstoffzufuhr oder der ("echten") Supplemente (z.B. Maca, Tongkat Ali, jede andere evtl. anabol wirkende Pflanze)
    ist, will ich ja auch garnicht klären. Für mich muss der Gesamtkomplex passen. So ein Vorgehen würde ich anderen (die bei Nahrungsergänzung und Co bleiben - bitte konsultiert bei Medikamenten einen Arzt oder Apotheker!) auch empfehlen.
     
    #40

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Eigene Erfahrung mit Maca PE-relevante Supplemente und Medikamente 3 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden