Maca

Gatillo

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
415
Reaktionspunkte
472
Punkte
420
PE-Aktivität
Einsteiger
Hat jemand Erfahrung mit MACA?
 

MisterLong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.12.2014
Themen
40
Beiträge
187
Reaktionspunkte
365
Punkte
465
PE-Aktivität
5 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,3 cm
EG (Mid)
14,7 cm
Hat jemand Erfahrung mit MACA?
Vor ewigen Jahren mal genommen, kann mich kaum erinnern ob es was brachte.
Daher war der Effekt wohl nicht weltbewegend.
Müsste man sich auchmal wieder informieren....
 

Gatillo

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
415
Reaktionspunkte
472
Punkte
420
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke Mad!
bin mal gespannt darauf
 

Doktor Pimmelmeier

Im Ruhestand
Registriert
24.12.2014
Themen
24
Beiträge
232
Reaktionspunkte
288
Punkte
181
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich hab Erfahrung.2006.Durchfall.Durchfall.Durchfall.Baumkrämpfe.Ganz toll gewesen,deshalb auch ganz schnell im Mülleimer
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Ich teste seit ca. 2-3 Monaten Maca, und zwar neben "Roburplus" (als Mischpräparat) noch das hier:

http://www.amazon.de/Rainforest-Foo...92&sr=8-2-fkmr0&keywords=maca+root+rainforest

Wirkung: die Erektion steht etwas schneller, bei der ersten Einnahme wird man wirklich sehr rattig, aber der Körper gewöhnt sich schnell dran. Einen Placebo-Effekt möchte ich nicht ausschließen. Ich nehme es trotzdem weiter, bis die Packungen leer sind und sehe mich dann um, was es sonst noch gibt (für Vorschläge bin ich immer offen ;))

Wunder bewirkt es definitv keine, aber wenn man mal "unmotivierte" Phasen hat, kommt man so etwas besser in Stimmung ;)
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Ich hatte mal eine Kombi aus Tribulus und Maca. Da hatte ich auch das Gefühl, dass mein Gehirn und die erogenen Zonen vitaler wurden. Allerdings hatte ich schon Tribulus solo und Maca als Pulver solo. Da spürte ich nix. Vielleicht doch alles nur Placebo oder eine Frage der Produktqualität.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Oder auch eine Frage der Umstände. Wenn irgendwas die Stimmung drückt, wird der wahrscheinlich eher subtile Effekt von Maca und Tribulus abgewürgt. Und ich glaube, gerade die frustrierten Männer greifen zu solchen Mitteln. Doch wie Baldrian können auch diese Mittel bei starken Störungen nicht greifen.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Wenn irgendwas die Stimmung drückt, wird der wahrscheinlich eher subtile Effekt von Maca und Tribulus abgewürgt.

Gerade bei dem Roburplus hatte ich stark den Eindruck, dass eine "rattige" Grundstimmung erstmal vorhanden sein muss und und das Roburplus diese Gefühle dann wie eine Art Turbolader massiv verstärken. Übrigens gilt das aber für JEDE GEfühlsrichtung, also auch Freude und Trauer! Mitlerweile hat sich der Körper aber daran gewöhnt und filtert den Effekt weg.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Hey Driver, kennst du Fenugreek bzw. Bockshornklee? Wird auch als Testo-Booster vermarktet. Vielleicht probierst du das auch mal, wenn du Lust hast.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Genau, die Grundstimmung als Basis muss da sein. Ohne die läuft der Effekt ins Leere. Nicht einmal Viagra hilft ohne Stimmung.
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Oder auch eine Frage der Umstände. Wenn irgendwas die Stimmung drückt, wird der wahrscheinlich eher subtile Effekt von Maca und Tribulus abgewürgt. Und ich glaube, gerade die frustrierten Männer greifen zu solchen Mitteln. Doch wie Baldrian können auch diese Mittel bei starken Störungen nicht greifen.
Absolut! Kann ich selber nur bestätigen, ist bei sehr vielen Mitteln so!

Gruss Mad
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Hey Driver, kennst du Fenugreek bzw. Bockshornklee? Wird auch als Testo-Booster vermarktet.

Hmm, helfen die Testobooster nicht immer nur dann, wenn ein Testo-Mangel vorliegt?
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Maca, Tribulus, Fenugreek...werden doch alle als Testo-Booster vermarktet. Ich meinte damit einfach ein weiteres Mittel aus der Sparte, die vielleicht auch auf anderem Wege die Libido ankurbeln.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Problem bei den Testo-Boostern ist ja meines Wissens: man man extern was zuführt, drosselt der Körper die eigene Produktion. erst wenn der Körper per se nicht mehr genug Testo erzeugt, kann man da mal extern nachhelfen. So ist zumindest mein Wissensstand.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Warum schluckst du es dann, du Hirsch? Aber ich denke, nur bei der Zufuhr von Testosteron wird die Produktion eingestellt, weil der Körper keinen Grund mehr hat, welches zu produzieren. Denn die Rezeptoren melden ja, es sei genug da. Aber bei fördernden Substanzen denke ich nicht, dass das passiert. Allerdings bedeutet das, dass die wirklich nur bei Testo-Mangel helfen. Denn wird zuviel Testo produziert, melden die Rezeptoren, dass ein Überschuss herrscht, weshalb die Produktion wieder vermindert wird. Aber vielleicht modulieren dieses Substanzen ja noch andere Dinge, die im Körper die Libido fördern können.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Warum schluckst du es dann, du Hirsch?

mache ich doch bisher nicht :D maca ist doch kein testo-Booster...


Ist halt die Frage, ob man das Risiko eingeht, nur im Hinblick auf die chance auf eine bessere Libido die körpereigene Produktion zu drosseln....
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
937
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Doch doch, Maca soll auch Testo boosten.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
oh shit....ich muss doch mal meinen Testowert erfassen lassen...
 
Oben Unten