Kritik, Feedback und Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema im Forum "Forumsinterna und Newsletter" wurde erstellt von Doktor Schwanz, 21 Dez. 2014.

  1. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    230
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Ja wäre schon bisschen wired wenn man nur über Schwänze redet wobei man auch mit Sicherheit auf andere Themen kommen würde. Schlimm wäre es wenn jeder sein Schwanz als Avatar hochladet, oder noch schlimmer: Wenn Schwanzfotos ausgetauscht werden. OMG :facepalm2:
     
    Palle, Spaßwürstchen und Riffard gefällt das.
  2. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,117
    Zustimmungen:
    14,154
    Punkte für Erfolge:
    14,530
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Es isz ganz normal , das nicht jeder aufs Podium möchte, ja sich mit Händen und Füßen dagegen wehrt.
    Aber man kann es lernen.
    Ich war in der Schule auch sehr schüchtern, was sich mit 16 in so weit änderte, das ich fremde Perlen angemacht habe: Tanzen wir erst, oder gehen wir gleich zu mir.?...LOL.
    Die Erfolgsquote war gut bei mir.
    Später dann im Außendienst, da gibt es keine Hemmungen und keine Klingelangst mehr, nach einer gewissen Zeit.
    Die Steigerung aber war dann,als Propagandist auf Märkten und auf Messen, da fällt dann inerhalb von ein paar Tagen jede Hemmung.
    Du redest vor zig fremden Leuten auf der Straße, machst Witze und geilst dich an der fetten Kasse auf.
    Andere machen es nur fürs Geld, ich habe den Propagandisten gelebt. So bald ich den ersten Schrei losgelassen habe, war ich in meinem Element.
    Und ich habe jeden angemacht, egal wer des Weges kam.
    Guten Tag Hochwürden. Ja sagen sie mal ist denn diese Kutte nicht zu warm? Ach sie tragen keine Unterwäsche, ja das ist aber praktisch. LOL.

    Natürlich mußte man trotz aller Extrovertiertheit auf die Mauerblümchen und die voller Hemmungen Rücksicht nehmen, denn auch das sind ja potentielle Käufer.

    Und da sind wir wieder beim Thema. Es würden sich im TS nicht alle melden und somit würden etliche ausgegrenzt.
    Abgesehen davon, ist meine Stimme sehr bekannt, das würde die Anonymität ein Stück wegreißen.
    Und genau das, wäre sicher nicht jeden Recht. Von sensiblen Themen mal ganz abgesehen.

    Womit ich aber nicht sagen möchte, das das austauschen von Adressen und Tel.Nr. verkehrt wäre. Aber das hat ja @BuckBall schon angesprochen.

    Also lassen wir alles so wie es ist; immerhin, wir haben darüber gesprochen.

    Grüße an alle...Palle
     
    kalledingsda, Cremaster und Riffard gefällt das.
  3. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,133
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Von woher sollte man denn deine Stimme kennen?! ^^
     
    Pumpgun und longhorn gefällt das.
  4. longhorn

    longhorn PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.04.2016
    Zuletzt hier:
    15.05.2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    124
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja, ich glaube die Chance dass einen jemand aus dem Forum in einem TS Kanal an der Stimme erkennt ist wirklich gering. :) So groß ist das Forum hier ja auch nicht und ich kann mir schwer vorstellen, dass in einem PEC-Kanal mehr als eine Handvoll Leute quatschen würden.
     
    Palle gefällt das.
  5. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,117
    Zustimmungen:
    14,154
    Punkte für Erfolge:
    14,530
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ihr seid ja Witzbolde! ! !
    Wenn ich in die Therme gehe, weiß ich doch nicht wer da neben mir sitzt. Die sind auch alle anonym. Erst wenn sich zwei neben mir Unterhalten über BPEL und nen 17 EG, dann kann ich mir denken, die sind in einem Penisforum.
    Und wenn sie dann Namen nennen, jau den würde ich auch mal gern in natural sehen, dann wüßte ich vielleicht mehr.
    Aber die Stmme würde ich sofort wiedererkennen.

    OK, es ist natürlich selten, aber möglich durchaus.
    Mir persönlich würde das nichts ausmachen, aber ich bin nicht alle.
    Ich hatte schon öfter mal den Verdacht, das ich den kenne, aber angesprochen habe ich die natürlich nicht.

    Grüße...Palle
    Nachtrag: Woher sollen die meine Stimme kennen?
    Ich habe in meinem Leben mit ca 1 Millionen Leuten gesprochen, oder sie haben mir zugehört,
    ich denke das reicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Apr. 2016
    Cremaster, Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  6. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,133
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wie realistisch schätzt du es denn ein, dass jemand genau in deiner Therme unterwegs ist, der auch hier angemeldet ist bzw. müsste die Person ja auch auf dem TS Server gewesen sein. Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dich da jemand sofort wiedererkennen würde. Es sei denn du hast wirklich so eine markante, besondere Stimme, dass man die aus einer Gruppe aus 1000 Leuten sofort raushören würde :D
     
    Palle und GreenBayPacker gefällt das.
  7. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,780
    Zustimmungen:
    5,018
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    In einer Therme im Saunabereich würde die Stimme von @Palle sicherlich nicht die markanteste Eigenschaft seines Körpers sein. :hammer2:
    LGGBP
     
    Palle, Pumpgun, marsupilami und 3 anderen gefällt das.
  8. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,133
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hahahahahah, ja :D
     
    Palle, Pumpgun und GreenBayPacker gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,117
    Zustimmungen:
    14,154
    Punkte für Erfolge:
    14,530
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Um ehrlich zu sein, ich trage selten einen Bademantel oder so ein Saunaröckchen.
    Mache doch nicht 13 Jahre umsonst PE.LOL.

    Grüße...Palle
     
    Riffard und Spaßwürstchen gefällt das.
  10. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,133
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wie wäre es denn mit einem Chat? ^^
     
    Palle und GreenBayPacker gefällt das.
  11. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,780
    Zustimmungen:
    5,018
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Scroll mal auf der Startseite runter! :D
     
    5 gegen Willi und Riffard gefällt das.
  12. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    800
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Nachdem erneut ein "positiver" Erfahrungsbericht zum Thema Penis-OP aufgetaucht ist, möchte ich mal kurz meine Meinung zu diesem Thema kundtun. Meinungsfreiheit hin oder her: Nicht jeder User oder externer Mitleser ist souverän genug, Wahres von Unwahrem zu unterscheiden. Es gibt fast nur Horrornachrichten, was OPs anbelangt (außerhalb von PEC), nirgends objektive Entscheidungsgrundlagen (sondern nur falsche Versprechungen und Marketing), und keine Qualitätssicherungsmechanismen in diesem Segment der plastischen Chirurgie. Menschen ruinieren sich finanziell, versauen ihr Leben, haben Schmerzen, werden impotent, verlieren ihren Erektionswinkel und begehen zum Teil Selbstmord. Ich finde das wirklich nicht lustig. Die Wirksamkeit von manuellem und Geräte basiertem PE ist bewiesen und der thematische Fokus dieses Forums. Ich würde mir eine ausdrückliche Stellungnahme des Forums / der Forumsleitung GEGEN diese Art der vermeintlichen Penisvergrößerung wünschen, wenn nicht gar den Verbot entsprechender Erfahrungsberichte. Wenn sich nur ein einziger Mensch auf Grundlage des hier im Forum Geschriebenen sein Leben ruiniert, wäre das auch unser Versagen. Auch wenn hier in den entsprechenden Threads diesen vermeintlich positiven Berichten mit Skepsis begegnet wird, so reicht das aus meiner Sicht bei Weitem nicht aus. Alleine die Tatsache, dass ein solcher / mehrere solche Berichte bei uns im Forum kursieren kann einen frustrierten und verzweifelten Menschen zu einer falschen Entscheidung bewegen, die sein Leben zerstört. Muss das sein? Ich finde, da ist eine rote Linie überschritten. Ich weiß nicht, wie das die anderen sehen, aber ich würde das ganze Thema still legen oder die entsprechenden Treads mit einem Warnhinweis versehen oder allermindestens in einem auffällig platzierten und für alle sofort einsehbaren PEC-Sticky eine Stellungnahme abgeben, die die Meinung der Forumsleitung und der Mehrheit der Nutzer wiedergibt. Fragt ihr mich persönlich, dann hat dieses Scheißthema bei uns im Forum nichts zu suchen.

    Viele Grüße
    Willi
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2016
    hobbit, Little, slim_filter und 4 anderen gefällt das.
  13. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,995
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Schließe mich @5 gegen Willi an. Allerdings halte ich eine Löschung, wie es Buck selbst auch schon im Penis-OP Thread schrieb nicht für richtig.
    Weil es kommt sowieso wieder einer. Eine Warnung hingegen, halte ich für eine sehr gute Idee.
    Das dann auch noch am besten groß irgendwo ins Forum klatschen, damit es auch jeder sieht.
     
    Palle gefällt das.
  14. chester

    chester PEC-Techniker Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    144
    Beiträge:
    2,777
    Zustimmungen:
    5,184
    Punkte für Erfolge:
    4,900
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2005
    Der nachfolgende Inhalt stellt meine persönliche Meinung dar, NICHT die des Forums/der Administration/Moderation !
    Ist das wirklich so ? Steckt nicht auch in Vielem, was von den Geräteherstellern kommt, mindestens genauso viel Marketing ?! Wer bezahlt denn meist die "Studien", auf die man sich hierbei immer wieder bezieht ? Welche Qualitätssicherungsmaßnahmen existieren auf dem Geräte-, vor allem aber auf dem Supplement-Sektor ?

    Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin NICHT für Penis-OP's ! Ich bin aber auch nicht strickt dagegen.
    Penis-OP's sind sicher genauso gefährlich wie viele anderen operativen Eingriffe.
    Die Resultate können stark von einander abweichen. Wie beim manuellen PE auch.
    Ich vermute, es gab damals ähnliche Diskussionen in der Bevölkerung, als Brust-OP's zum Massenphänomen wurden. Und auch hier hört man immer wieder von viel Pfusch. Trotzdem gehen immer noch Leute hin. Und btw: ich glaube es war im "Weibliche Brust" Thread, da wurde ganz offen über vergrößerte Brüste diskutiert. Und die Befürworter wurden nicht in der Luft zerrissen.
    Sind Brust-OP's weniger gefährlich ? Wenn ja, warum ? Weil sie häufiger durchgeführt werden und deswegen mehr Routine besteht ? Das war sicher nicht vom ersten Tag an so. Sicher hat sich hier über die letzten 20-30 Jahre so Einiges weiter entwickelt. Gut möglich, daß auf dem Penis-OP-Sektor ähnliche Weiterentwicklungen passieren werden.

    Natürlich mag die OP innerhalb des gesamten Themas "Penis Enlargment" die risikoreichste Variante sein. Eventuell ist auch ein Warnhinweis im entsprechenden Forenbereich sinnvoll. Eventuell aber auch in allen anderen. Gefahren bestehen auch bei der Nutzung von Geräten, Medikamenten und Supplementen.

    Solange sich alles im Rahmen der Legalität und der Forenregeln bewegt, sollte sich die Forenleitung neutral verhalten.
    Berichte, sowohl Pro als auch Kontra, können bei der Aufklärung helfen.
    Themen tot zu scheigen bzw. die den Austausch dazu zu verbieten hat schon früher nicht gut funktioniert ;)

    Nachtrag: ich habe besagten Post etwas abgeändert und dabei versucht, so neutral wie möglich zu bleiben ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2016
    Palle und Rune gefällt das.
  15. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,995
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    @chester meine Recherche sowie die Recherchen viele anderer hier (bevor sie überhaupt hierher kamen) sind eindeutig gegen eine OP.
    Sicher, in 20 Jahren ist eine Penis-OP vielleicht mit viel weniger Risiko verbunden, vielleicht sogar gleichzusetzen mit dem Verletzung-Risiko von PE (was ich für unwahrscheinlich halte),
    aber gehen wir mal davon aus. Dann könnte man durchaus eine OP in betracht ziehen.
    Aber was sagst du den Leuten die JETZT eine wollen? "Hey das Risiko ist extrem hoch deinen Penis zu ruinieren aber jut to it?".
    Natürlich möchte man diesen Menschen davon abraten. Darum verstehe ich nicht ganz was du sagen möchtest.
    Bei der Brust-OP stimme ich dir vollkommen zu, war sicher am Anfang ähnlich wie bei der Penis-OP.
    Ob wir nun jeden einzelnen vor einer Penis-OP abraten und dies auch noch ganz groß im Forum verkünden, wird sicher nicht die Folge haben das sich weniger Männer operieren lassen.
    In Anbetracht dessen, wie viele Foren vor der OP warnen, wird es keinen Unterschied machen ob PEC da nun mitzieht oder nicht.
    Aber es wäre schön, weil wir schließlich alle bestens wissen, das eine OP mit den heutigen Möglichkeiten ein viel zu großes Risiko ist.
    Alle können wir nicht bewahren, aber wenn wir nur einen davon überzeugen es nicht zu tun, ist das in meinen Augen sehr viel wert.

    Du kennst die Regeln besser als ich. Jedoch ist es versteckte Werbung gewesen (Beschreibung wo er es gemacht hat, nach kurz googlen kommt man drauf).
    Noch dazu war er frisch angemeldet und der Bericht über die OP, war das erste was er tat. Wenn das kein Verstoß ist, sollte man eventuell überlegen einen solchen sogar einzuführen.

    Absolut ;)

    Ja, aber wie du selber sagst, deutlich geringer. Supps solange auf natürlicher Basis, meines Erachtens sogar überhaupt gar kein Risiko.
    Der Unterschied ist nur, wenn du ein PE-Gerät mit Menschenverstand nutzt (gilt auch für manuelle Übungen) ist das Risiko sehr klein seinen Penis zu ruinieren.
    Wenn du eine OP machst legst du die Verantwortung in die Hände des Arztes, wenn der Bastard es verpfuscht ist das ganze Leben ein anderes.
    Da prallen Welten aufeinander. PE hast du selber in der Hand. OP legst du die komplette Verantwortung beim Doc ab.
    Denn, von ihm hängt es ja schließlich ab, ob die OP erfolgreich wird. Das einzige, was man da entscheidet, ist ob man die OP überhaupt macht.

    Grüße
    Riffard
     
    BuckBall und Palle gefällt das.
  16. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.02.2020
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    714
    Punkte für Erfolge:
    800
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Nur kurz: Ich habe meine persönliche Meinung gesagt. Ich denke, mit Argumenten kommen wir hier nicht weit, weil es um eine (ethische) Grundsatzfrage geht. Ein Sticky würde ja schon reichen, um Aufklärungsarbeit zu leisten. Aber das ist nur meine Meinung und die Gegenmeinung kann ich auch gut nachvollziehen . Das Gegenargument aber, dass andere Dinge auch gefährlich seien, kann ich nicht ganz ernst nehmen.
     
    Palle gefällt das.
  17. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,117
    Zustimmungen:
    14,154
    Punkte für Erfolge:
    14,530
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ich habe mich bereits im entsprechenden Thread geäußert.
    An sonsten sehe ich keinen Bedarf; da sich der OP-Threadsteller weder richtig vorgestellt hat, noch seine Maße oder Bilder gepostet hat.
    Bei ihm hängt alles buchstäblich in der Luft, oder prall in der Hose, was ich bezweifele.
    Ich habe nicht einmal ins Ausland gegurgelt, lasse mir nicht gerne ein X vorm U machen.

    Eine Brust OP kann man in keinster Weise vergleichen.
    Was auch ein sehr ungewisser Punkt ist, alle Schönheitschirugen bestzen nicht zwingend eine staatliche Qualifikation.
    Einige haben wohl nur einen Persilschein in der Tasche.
    Wenn von einem OP Team die Rede ist, die da einen Penis verpflanzt haben, sind das nicht die gleichen Leute, sondern hochgradig ausgebildete Ärzte.

    Den Mannschaftsarzt unserer Fußballmannschaft würde ich eher trauen, meine Keule zu pimpen, als solche hergelaufenen Pimmelschönheitschirugen.

    Natürlich sind da auch Fachleute dabei, aber bitte, wo gibt es die denn.
    An ihrem Porsche kann man die fachliche Qualifikation nicht ablesen, wohl aber ihren Geschäftssinn.

    Aber auch ich äußere nur meine Meinung, bin kein Pimmel TÜF, denn den gibt es leider nicht.

    Grüße an alle...Palle
     
    Riffard und 5 gegen Willi gefällt das.
  18. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    25.03.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,579
    Zustimmungen:
    9,205
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ich habe überhaupt gar nichts gegen einen solchen Warnungs-Sticky. Um ehrlich zu sein, spreche ich ohnehin schon immer im Namen der Plattform, wenn ich jeden darauf hinweise, die Finger von einer solchen OP zu lassen, sofern es nicht medizinisch indiziert ist (was bei einer reinen Vergrößerung kaum möglich ist). Dass ich mich so positioniere, hat mit den unzähligen Berichten und Gesprächen zu tun, die ich darüber gelesen und die ich mit Interessierten und Betroffenen geführt habe. Eine Penis-OP für eine (im Grunde immer unnötige) Vergrößerung guten Gewissens zu empfehlen, ist in meinen Augen nicht möglich. Zumindest wüsste ich nicht, auf welche Basis man eine solche Haltung gründen sollte.

    Aber: Dieser Satz...
    ... wäre auch ohne weiteres auf harte PE-Praktiken anzuwenden. Hanging, Hardcore-Pumpen, manches Chem-PE - über all das dürfte man dann sicherheitshalber gar nicht mehr reden. Denn wenn auch nur ein Verzweifelter sich dann daran versucht und es übel endet, hätten wir versagt.
    Genau so ist es. Das hätten wir. Das hätte ich, in meinen Augen. Aber es wäre dennoch falsch, deswegen gar nicht mehr darüber zu reden. Aber wenn man darüber redet, sollte man umsichtig formulieren, es ins Verhältnis setzen und nicht vorsätzlich zu unnötigem Risiko verleiten. Weder den aktuellen Gesprächspartner, noch alle weiteren Leser, die den Text noch zu Gesicht bekommen mögen.
    Daraus entstehen Diskussionen, darin enthalten sind Argumentationen, die schlüssig und fundiert sind. Und die sind es, die wertvoll sind. Keine Maulkörbe und keine Pauschalverbannungen von Themen.

    Insofern wäre die Frage, ob wir alle darin übereinkommen, dass wir Gespräche und den Austausch über das Thema zwar zulassen, aber entschlossen vor derlei Praktiken warnen. Das hielte ich für die fruchtbare Variante, denn ein ganzes Subforum zu schließen und jedes Wort darüber zu verbieten.

    Grüße
    BuckBall
     
    5 gegen Willi und Palle gefällt das.
  19. chester

    chester PEC-Techniker Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    144
    Beiträge:
    2,777
    Zustimmungen:
    5,184
    Punkte für Erfolge:
    4,900
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2005
    Wenn sich dann alle Foren so verhalten und Pro-Beiträge verbieten oder als Werbung deklarieren, kann man auch nur noch Kontra-Beiträge finden ;)

    Nein, und das habe ich auch nie auch nur ansatzweise so ausgedrückt ! Ich habe geschrieben, daß ich NICHT für Penis-OP's bin.
    Und was ich sagen wüden ? Das selbe, was ich allen sagen würde, die nach PE-Methoden generell fragen: "nichts überstürzen, sehr gut informieren, aus möglichst vielen verschiedenen Quellen. Aber letztendlich deine eigene, freiwillige Entscheidung ! Du mußt auch mit möglichen Konsequenzen leben."
    Ist es nicht auch genau das, was wir allen Newbies hier sagen ?! ;)

    Nein. Das ist mir zu pauschal. Ich würde weder dazu noch abraten (vorausgesetzt, es gibt nicht schon eine [operative] Vorgeschichte oder gesundheitliche Einschränkungen etc.).
    Ich bin, das habe ich schon öfters in Bilderthreads angemerkt, absoluter Gegner von Brust-OP's.
    Ich hatte mal eine Frau im Bekanntenkreis, deren Brust war genauso groß wie meine. Und sie hat darunter gelitten. Das war auch keine kurzzeitige Sache und auch keinem Hinterherhecheln eines Schönheitsideals. Die Frau war psychisch wegen ihrer Brust sehr angegriffen. Ich hätte ihr NIEMALS von dieser OP abgeraten. Nach der OP war sie ein anderer Mensch, obwohl die OP biologisch nicht notwendig gewesen wäre !
    Denkst du wirklich, bei Männern wäre das anders ?

    Nur damit das nicht falsch verstanden wird: ich rede hierbei nicht von Schönheits-OP's, wo der Frau das C- oder D-Cup oder dem Mann der 15cm-Schwanz zu klein ist ! Mir geht es ausschließlich um Menschen, für die die plastische Chirurgie erfunden wurde und denen damit geholfen werden kann, mit ihrem Körper und ihrem Leben klar zu kommen !

    Buck hat das gut ausgedrückt, was ich auch schon angesprochen hatte:
    Und mir gehts um Pauschalisierung. Jede Medaille hat immer zwei Seiten. Man sollte beide betrachten, bevor man die Medaille be- bzw. verurteilt.

    Genau das ist doch, was ich will: offene Diskussion über das Thema !
    Du "bewahrst" niemanden vor einer Gefahr, wenn du sie totschweigst. Ich finde es aber eben auch gerecht, denen zu helfen, die wirklich Hilfe brauchen.
     
    BuckBall und Palle gefällt das.
  20. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    27.03.2020
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,995
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ganz so akribisch habe ich es zwar nicht gemeint, aber ja, stimme ich dir zu :) Mir ging es in erster Linie um einen Bereich, der ähnlich wie die WDB, leicht auffindbar ist, worin die Risiken einer solchen OP erläutert werden.

    Mir ist das überhaupt nicht zu pauschal.

    Und genau davon rede ich aber :D Wenn du Mikropenisse meintest, wäre das durchaus ein erwähnenswerter Punkt gewesen ;) Denn genau das würde ich NIEMALS tun, einen Typen der irgendwie 15cm mitbringt, zu einer OP raten.. nein, ich würde es pauschal wie du es nennst abraten. Ich möchte noch anmerken, das man Brüste absolut nicht mit dem Penis vergleichen kann. Der Penis ist um einiges komplexer. Wie du in deinem vorherigen Post auch selber sagtest, ist die Brust-OP um einiges weiter fortgeschritten.

    Grundsätzlich bin ich bei dieser Aussage voll bei dir. Nur gerade bei der Penis-OP absolut nicht. Klar, bei einem Mikropenis kann man eventuell drüber nachdenken. Aber alles was da nicht dazu zählt, hat auf einem OP-Tisch dieser Risikoklasse absolut nichts zu suchen. Der zitierte Abschnitt von Buck, ist meiner Meinung nach ebenfalls nicht mit dieser OP zu vergleichen. Hier im Forum wird von den meisten eher abgeraten Übungen auszuführen, die ein hohes Risiko mit sich bringen. Zumal sie oft gar nicht nötig sind, um gesteckte Ziele zu erreichen.

    Absolut, darum sollte man ja einen Bereich für Penis-OP einrichten. Aufklären das die Risiken zu hoch sind und davon natürlich abraten.
    Einfach hergehen und sagen "Nene OP ist Scheiße, mach das nicht" hat wenig Nutzen. Begründen warum dem so ist, und der Rest liegt gezwungenermaßen sowieso an der Person selbst.
    Was übrigens auch auf alle Hardcore PE-Übungen übertragbar ist.
     
    Palle und BuckBall gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die PEC-FAQ: Anregungen und Feedback Forumsinterna und Newsletter 14 Mai 2015
Das PEC-Lexikon: Feedback und Anregungen Forumsinterna und Newsletter 15 Apr. 2015
Top-Poster und Top-Newbie des Monats: Fragen und Feedback Forumsinterna und Newsletter 2 Feb. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden