Ein Hallo an die krasseste Community der Welt

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Ein Hallo an die krasseste Community der Welt.

Vor etwas mehr als einem Monat bin ich auf euch gestoßen und habe begonnen zu lesen, wirklich sehr viel zu lesen. Um so mehr ich gelesen habe, umso mehr hatte ich Lust ein Teil der PE Community zu werden. Heute habe ich mich endlich angemeldet und möchte mich kurz vorstellen. Als Vorwarnung, eventuell wird der Text auch etwas länger.

Ich heiße David und bin 34 Jahre alt. Die Ironie meiner Geschichte ist, dass ich zu einer Zeit zu euch stoße, wo ich voller Überzeugung sagen kann “ich habe den geilsten Schwanz überhaupt“. Die Geschichte wäre deutlich kürzer, wenn dies schon immer so gewesen wäre. Nein ich war einer dieser typischen, von Pornos geschädigten “mein Schwanz ist viel zu klein“ Typen. Ja ewig lange habe ich so sehr mit mir gehadert, dass ich ein sehr später Spätzünder wurde. Wie hätte ich denn jemals mit einem so kleinen Schwanz eine Frau befriedigen sollen? Im Forum gibt es ja viel Threads mit sehr ähnlichen Aussagen und die hätten alle von mir sein können.

Lieber spät als nie, habe ich dann doch mein Zölibat beendet, als ich eine Frau kennenlernte. Vorm ersten Sex gingen mir damals tatsächlich Bilder durch den Kopf, wie sie mich auslacht. Wahrscheinlich wird es keinen überraschen, dass ist nicht passiert. Im Grunde war die Größe nie ein Thema zwischen uns, außer bei einigen Stellungen wo man recht tief kommt, sollte ich halt vorsichtig sein. Als sie mir dann erklärte warum, dämmerte mir auch, dass Er nun zumindest nicht extrem klein sein kann. Wer keine Probleme hat, der macht sich welche. Gesagt getan und wenn Er nicht zu klein ist, dann muss ich sie befriedigen. Dieser Gedanke erzeugte aber Druck und so hatte ich immer wieder mit Erektionsproblemen und vorzeitigem Samenerguss zu kämpfen. Mit dem ein oder anderen der bekannten Tricks habe ich dies zwar auch in den Griff bekommen, aber hatte ich Spaß beim Sex? Nein überhaupt nicht. Meine ganze Sexualität war darauf ausgerichtet meine Freundin zu befriedigen. Klar ist es toll zu erleben, wie eine Frau kommt, aber eine kleine Prise Egoismus tut gut. Wie gut hat mich komplett umgehauen.

Die Beziehung zu dieser Frau war in vielerlei Hinsicht sehr schwierig. Details passen besser in ein anderes Forum. Aber mir war klar auf meinem Weg zu dem Mann, der ich sein will, konnte ich nicht weiter mit ihr gehen. Vor knapp einem Jahr habe ich mich von ihr getrennt. Ein schwieriger Schritt, den ich aber nie bereut habe.

Alsbald ergab sich eine Möglichkeit meinen Egoismus im Bett etwas zu entwickeln und ich hatte Glück eine sehr gute Trainingspartnerin kennenzulernen. Von Anfang an habe ich mich einfach einmal darauf konzentriert worauf ich Lust im Bett habe. Scheiß drauf, ob mein Schwanz groß genug ist und scheiß drauf, ob sie einen Orgasmus hat, einfach hemmungslos vögeln. Was war das Ergebnis? Ich hatte keinerlei Erektionsprobleme, kam nicht zu früh, hatte viel Spaß und das Mädel fand es auch noch richtig geil. Diese Erfahrung konnte ich auf verschiedene Frauen übertragen. Mädels wollen scheinbar keinen Jammerlappen im Bett die ihren Dödel zu klein finden und nur machen, wovon sie denken, dass es der Frau gefällt. Also für alle Kerle, die denken sie wären zu kurz gekommen, egal trotzdem reinstecken.

So nun weiß ich das ich einen tollen Penis habe, der super funktioniert, also was will ich noch hier? Vor gut 2 Monaten habe ich etwas zum Thema Penisbegradigung gegoogelt und bin auf der Seite eines Herstellers für Gurtextender gelandet. Was ich da las, klang sehr interessant. Die Krümmung nach Links stört mich nicht wirklich, aber wenn man etwas Gutes besser machen kann, schadet es auch nichts. So kaufte ich mir diesen Extender und hatte dann eigentlich auch keine Ahnung was ich damit machen soll, außer das ich ihn schrecklich lange tragen soll. So hatte ich dann doch erst mal keine große Lust direkt mit dem Training zu beginnen. Auf der Suche nach Erfahrungsberichten bin ich dann bei euch gelandet und habe gelesen, gut das wisst ihr ja schon. Die Idee etwas Gutes besser zu machen wurde immer interessanter. Warum nur gerader, wenn es auch dicker und länger geht.

Der Einsatz von Geräten für Anfänger ist hier ein heißes Thema und es wird (fast) immer abgeraten. Obwohl mancher auch gute Erfahrungen damit gesammelt hat und bis jetzt auch noch keiner für mich schlüssig darlegen konnte, warum es so schlimm sein soll. Da es mir vornehmlich um eine Begradigung geht, sind eventuelle Zuwächse in Länge und Dicke nicht so wichtig. Also falls ich mir Gains damit verbaue, kein Beinbruch. Aber ich werde alles sehr vorsichtig angehen und dann auch in einem Trainingslog berichten. Dazu passt auch mein völlig blöder Nick, der steh für “don't break your dick“.

Am 20.08. habe ich dann mit dem Training begonnen und mich vermessen. Hier jetzt meine Werte:

BPFSL: 17,2cm
BPEL: 16,7cm
NBPEL: 15,5cm
EG B/M/T 13,8cm/12,7cm/12,6cm
FL 10,9cm

Details zum Training dann in meinem Log, welcher die Tage erstellt wird. Jetzt freue ich mich einfach, dass ich teil dieser echt genialen Community sein kann, jelque etwas und wünsche allen noch einen schönen Abend.

P.S. Falls jemand Lust hat mir zu erklären wie man in einem Forum zitiert, ich wäre dankbar dafür. Das weiß ich wirklich nicht.

LG David
 

Egi49

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,229
Reaktionspunkte
3,993
Punkte
3,430
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Hallo @DBYD,
willkommen hier im Forum !
Interessante Vorstellung. Wir warten auf weiter Infos, wie Maße.
Der Einsatz von Geräten für Anfänger ist hier ein heißes Thema und es wird (fast) immer abgeraten
Auch von mir.
P.S. Falls jemand Lust hat mir zu erklären wie man in einem Forum zitiert, ich wäre dankbar dafür. Das weiß ich wirklich nicht.
Mit der Maus mit gedrückter linker Taste markieren und dann wird das schon angezeigt:

upload_2019-9-23_18-57-9.png upload_2019-9-23_18-57-55.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,908
Reaktionspunkte
14,704
Punkte
15,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo und Willkommen, hier bei den Pimmelziehern
Eine tolle Vorstellung hast du hier niedergeschrieben. :thumbsup3:

Mädels wollen scheinbar keinen Jammerlappen im Bett die ihren Dödel zu klein finden und nur machen, wovon sie denken, dass es der Frau gefällt. Also für alle Kerle, die denken sie wären zu kurz gekommen, egal trotzdem reinstecken.
DAS sollte man/n in Gold gießen und als Aushängeschild ans Forum pappen. :doublethumbsup:

Der Einsatz von Geräten für Anfänger ist hier ein heißes Thema und es wird (fast) immer abgeraten. Obwohl mancher auch gute Erfahrungen damit gesammelt hat und bis jetzt auch noch keiner für mich schlüssig darlegen konnte, warum es so schlimm sein soll.
Es wird von der Nutzung von Geräten in der Anfangsphase abgeraten, damit die Anfänger zunächst erst einmal ein Gefühl dafür bekommen inwieweit sie ihren Schwanz belasten können. Ansonsten könnte das nämlich zu negativen Folgen führen (durch Überbelastung). :woot:;)

Aber ich werde alles sehr vorsichtig angehen und dann auch in einem Trainingslog berichten.
Guter Plan ;):)

Details zum Training dann in meinem Log, welcher die Tage erstellt wird. Jetzt freue ich mich einfach, dass ich teil dieser echt genialen Community sein kann, jelque etwas und wünsche allen noch einen schönen Abend.
Also dann...auf gute Gains, nech ;):)
 

Alf

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
06.08.2019
Themen
2
Beiträge
49
Reaktionspunkte
126
Punkte
89
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Hi David.
Herzlich willkommen!
Bin auch erst seit kurzem in der Community, habe aber schon viel Unterstützung bekommen, worauf du dich sicher auch freuen kannst.
Wenn es um den eigenen Pimmel geht möchte man ja auf Nummer sicher gehen und da sind Ratschläge von erfahrenen PElern sicher die beste Quelle.
Ich verbinde Gurtextender (anstatt Streching) und manuelles Training und bin sehr zufrieden damit.
Deine Vorstellung liest sich so, wie wenn du ein Mensch bist, der mit sich im reinen ist. Super. Viel spass noch..
Gain on...Alf
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,838
Reaktionspunkte
13,218
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen im Forum :)
Muss ja ehrlich sagen deine Vorstellung gefällt mit ;) Besonders die Wahl deines Nick's.
Da hast du dir echt mal was einfallen lassen. Aber auch der Rest deiner Geschichte sollte sich hier der ein oder andere mal reinziehen.

Am Anfang ohne Geräte zu trainieren hat einfach den Hintergrund dass man dafür erstmal ne Stange Geld in die Hand nehmen muss.
Außerdem landen viele aufgrund der Hersteller-Angaben schnell bei sehr hohen Trainingszeiten und somit auch oft bei Verletzungen.
Hohe Tragezeiten benötigt man grade am Anfang aber auch gar nicht um Gains zu machen. Verletzungen sowieso nicht ;)
Wenn man sich aber bereits einen Stretcher angeschafft hat bevor man hier gelandet ist, kann man diesen meiner Meinung auch mit Sinn und Verstand nutzen und in einen gescheiten Trainingsplan einbauen.

Es schadet einem aber auch nicht das Einsteigerprogramm zu erst zu absolvieren. Mehr "Quality-Time" mit dem eigenen Penis zeichnet solche Programme aus.
Vor allem lernt man die Grundübungen auf denen man aufbauen kann bzw. wenn muss wenn es um eine längere Karriere geht.

Ich persönlich finde ein gekrümmter Penis hat mehr positive Attribute als ein gerader. Aber das ist ja wie so oft Geschmackssache.

In wie weit dir da der Stretcher bei deinem Haupt-Ziel helfen kann ist eine ganz andere Frage. Habe da auch noch nie darauf geachtet ob der Pimmel jetzt gerader wurde oder nicht. Was ich dir aber sagen kann ist das du mit gezieltem Jelquen die Krümmung angehen kannst.
Da mehr Krümmung eines meiner eigenen Ziele ist kann ich dir sagen dass da bisher ein wenig ging. Bends wären zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Übung.

Viel Spaß hier und natürlich viel Erfolg bei deinen Zielen :)

Gruß Max
 

Kolben

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
09.03.2019
Themen
12
Beiträge
638
Reaktionspunkte
2,007
Punkte
1,615
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2018
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hey @DBYD ,

ein herzliches Willkommen auch von mir! Tolle Vorstellung und Erkenntisse!

Meine Vorredner haben alles gesagt. Ich kann mich nur anschließen!

Besonders die Wahl deines Nick's.

So kläret mich auf: Was hat der Nick zu bedeuten? Oder habe ich was überlesen?

Liebe Grüße,
Kolben
 

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,908
Reaktionspunkte
14,704
Punkte
15,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

Dampfhammer2000

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
23.12.2014
Themen
8
Beiträge
773
Reaktionspunkte
1,877
Punkte
1,580
PE-Aktivität
15 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
14,5 cm
EG (Mid)
14,4 cm
Top Vorstellung!
So Leute brauchen wir mehr!
Viel Spaß hier im Forum

Gruß Dampfi
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,838
Reaktionspunkte
13,218
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Herzlich willkommen auch von mir - ein sehr gelungener Einstieg!
Tipps zu Deinen (wenigen) Frage hast Du von den Kollegen schon bekommen.
Die Ironie meiner Geschichte ist, dass ich zu einer Zeit zu euch stoße, wo ich voller Überzeugung sagen kann “ich habe den geilsten Schwanz überhaupt“.
Das hebt Dich eigentlich genau einen Schritt von der Mehrheit der Neuankömmlinge hier ab. Was wir versuchen, den Jungs und Männern zu vermitteln, die verzweifelt über die Unzulänglichkeit Ihres Gemächts hier auftauchen, ist im Grunde genau das: Du HAST einen tollen Schwanz und Du bist nicht hier, um ihn zu VERBESSERN, sondern Du kannst hier lernen ihm (und Dir) etwas Gutes zu tun. Wenn Du Deinen Schwanz liebst, dann wird Dein Training sehr viel erfolgreicher ablaufen.
In dem Sinne, gut dass Du hier gelandet bist - Du passt in die Truppe und wirst Dich hier wohl fühlen

LG Adrian
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
@ All vielen lieben dank für eure tolle Begrüßung. Mal sehen ob ich das mit dem Zittieren hinbekomme, falls ja Egi49 dann hab ich das dank dir zum ersten Mal geschafft :hammer2:.

Es wird von der Nutzung von Geräten in der Anfangsphase abgeraten, damit die Anfänger zunächst erst einmal ein Gefühl dafür bekommen inwieweit sie ihren Schwanz belasten können. Ansonsten könnte das nämlich zu negativen Folgen führen (durch Überbelastung). :woot:

Am Anfang ohne Geräte zu trainieren hat einfach den Hintergrund dass man dafür erstmal ne Stange Geld in die Hand nehmen muss.
Außerdem landen viele aufgrund der Hersteller-Angaben schnell bei sehr hohen Trainingszeiten und somit auch oft bei Verletzungen.

Gerade wegen dem Thema Verletzungen und den Herstellerempfehlungen, die ich auch völlig übertrieben finde, möchte ich vorsichtig sein. Momentan trage ich den Gurtextender 2h am Tag, 3Onn 1Off und das mit recht geringen Zug. Möge sich meine Meinung hoffentlich nicht ändern, aber ich denke die Chance sich mit manuellem Stretchen zu überlasten ist höher. Zusätzlich jelque ich danach noch 15 Minuten. Also zumindest arbeite ich mich in die manuellen Techniken noch ein und ehrlich Jelquen ist echt geil :D. Mehr dazu dann im Trainingslog.

Ich persönlich finde ein gekrümmter Penis hat mehr positive Attribute als ein gerader. Aber das ist ja wie so oft Geschmackssache.

Er ist nach oben gekrümmt und das finde ich optisch richtig geil. Zusätzlich ist er nach links gekrümmt und das könnte besser sein.

Was ich dir aber sagen kann ist das du mit gezieltem Jelquen die Krümmung angehen kannst.

Hättest du da noch einen Tipp? Einfach erstmal normal jelquen?

Bends wären zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Übung.

Eh ich mich daran trauen, vergeht noch sehr viel Zeit :nailbiting:

Bin auch erst seit kurzem in der Community, habe aber schon viel Unterstützung bekommen, worauf du dich sicher auch freuen kannst.
Wenn es um den eigenen Pimmel geht möchte man ja auf Nummer sicher gehen und da sind Ratschläge von erfahrenen PElern sicher die beste Quelle.
Ich verbinde Gurtextender (anstatt Streching) und manuelles Training und bin sehr zufrieden damit.
Deine Vorstellung liest sich so, wie wenn du ein Mensch bist, der mit sich im reinen ist. Super. Viel spass noch..
Vielen Dank Alf. Da werde ich mir bestimmt auch einiges vo dir abschauen. Unsere Ausgangswerte sind ja auch ähnlich. Dir auch gute Gains :bb09:.

Du passt in die Truppe und wirst Dich hier wohl fühlen

Adrian ich sag es jetzt ganz direkt, du bist wohl der Hauptgrund warum ich mich hier angemeldet habe. Ich habe so viel und soooo dermaßen gute Beiträge von dir gelesen, dass du wohl als Gute Fee des Forum einen sehr großen Anteil an den Erolgen vieler PE'ler hast. Daher viel Dank das du dich so engagierst.

LG David
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Er ist nach oben gekrümmt und das finde ich optisch richtig geil. Zusätzlich ist er nach links gekrümmt und das könnte besser sein.
hab ich beides auch … wird gern
e genommen und mir gefällt er auch :D
Adrian ich sag es jetzt ganz direkt, du bist wohl der Hauptgrund warum ich mich hier angemeldet habe. Ich habe so viel und soooo dermaßen gute Beiträge von dir gelesen, dass du wohl als Gute Fee des Forum einen sehr großen Anteil an den Erolgen vieler PE'ler hast. Daher viel Dank das du dich so engagierst.
:p ich bin halt hartnäckig, klemm mir die Jungs zwischen die Knie und rede so lange auf sie ein, bis sie mir glauben.
Jetzt hast Du mich aber enttarnt. Jeder wusste, dass es die Zahnfee gibt und plötzlich wissen auch alle "WOW - es gibt die Penisfee" :angelic:
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,838
Reaktionspunkte
13,218
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Momentan trage ich den Gurtextender 2h am Tag, 3Onn 1Off und das mit recht geringen Zug. Möge sich meine Meinung hoffentlich nicht ändern, aber ich denke die Chance sich mit manuellem Stretchen zu überlasten ist höher. Zusätzlich jelque ich danach noch 15 Minuten.
Lass mich raten Phallosan ?
Die angegebenen Trainingszeiten sollten für die ersten 3 Monate reichen. So ists richtig.
aber ich denke die Chance sich mit manuellem Stretchen zu überlasten ist höher.
Man kann bei den Manuellen Stretch's schon ordentlich Power anwenden das ist richtig.
12 Minuten am Anfang (mehr sollte man auch fürs erste nicht machen) führen aber nicht zu Überlastung.
ehrlich Jelquen ist echt geil :D
Jap das hast du gut erfasst ;) Achte nur darauf nicht im High-EQ Bereich zu Jelquen.
Er ist nach oben gekrümmt und das finde ich optisch richtig geil. Zusätzlich ist er nach links gekrümmt und das könnte besser sein.
Kann mir das Bildlich grade nicht richtig vorstellen. Ist der Schaft gekrümmt oder steht dein Penis ein wenig nach links ab?
Hättest du da noch einen Tipp? Einfach erstmal normal jelquen?
Du kannst zusätzlich gegen die Krümmung die dich stört Jelquen.

@adrian61 die Penisfee... ich glaube ich muss da mal ein Wörtchien mit den Admins wechseln ob sich da nicht was machen lässt sobald sie mal wieder da sind.
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Jetzt hast Du mich aber enttarnt. Jeder wusste, dass es die Zahnfee gibt und plötzlich wissen auch alle "WOW - es gibt die Penisfee"

Ich schmeiße mich weg. Wer weiß wie viele Männer heute etwas unter ihr Kopfkissen legen, damit Adrian die Penisfee kommt und ihnen einen größeren Penis bringt :D.
Aber gut, wenn ihnen die Penisfee klarmacht, dass ihr Penis auch so super ist, dann ist das sogar noch viel besser.
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Lass mich raten Phallosan ?

Richtig geraten und 10-ultimo Stunden trage ich den bestimmt niemals. Find ich völlig übertrieben.

Jap das hast du gut erfasst ;) Achte nur darauf nicht im High-EQ Bereich zu Jelquen.

Momentan bin ich im low und mid Bereich untwergs :thumbsup3:

Kann mir das Bildlich grade nicht richtig vorstellen. Ist der Schaft gekrümmt oder steht dein Penis ein wenig nach links ab?

Der Schaft ist etwas wie eine Banane geformt und mach ab circa der Hälfte einen leichten Knick nach Links. Gerade nach dem Jelquen hatte ich das Gefühl er ist gerade. Aber da war sicher der Wunsch Vater des Gedanken.
Du kannst zusätzlich gegen die Krümmung die dich stört Jelquen.

Danke und das werde ich ausprobieren.
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,790
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
@DBYD ,

na das ist mal ne Top Vorstellung. Kaum im Forum vorgestellt und schon viel zum Nachdenken und Aneignen mitgegeben. Du hast Recht: Wenn der Mann Ängste hat, wird die Frau diese natürlich erkennen und sich im Endeffekt selbst einreden, dass er angeblich einen kleinen Schwanz hat. Ergo, sie geht dann schon früh davon aus, dass der Sex wohl nicht der Beste sein wird - Beim Sex ist nunmal vieles Kopfsache.

Du hast dich scheinbar schon super in das Forum eingelesen, denn du weißt wozu wir raten und wovon wir abraten. Nicht jeder ist so. Wir haben hier eine super Wissensdatenbank und unzählige Beispiele an Trainingslogs wo Leute ihr Training vorstellen und darüber reden. Und trotzdem stellen sich ein paar wenige selbst nach mehreren Jahren im Forum dumm an, weil sie darauf warten dass man ihnen alles vor die Füße legt ohne selbst mal 2 Minuten in der Datenbank nachzusehen.
Das soll nicht abwertend sein, aber ist nunmal die Wahrheit.

Also: Herzlich Willkommen in unserer Community und wir freuen uns sehr dich als neues Mitglied zu haben. Bei Fragen sind wir natürlich, wie du ja auch schon siehst, behilflich :)
Ich bin gespannt was sich bei dir tun wird, besonders bei der Begradigung des Penises.
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
@diewolle vielen lieben Dank. Ich habe gut 1 Monat alles gelesen was ich so an interessanten Beiträgen finden konnte.
Unzählige Trainingslogs und Jahre an PE. Deinen Log habe ich natürlich auch gelesen.

Ich hoffe Mal das ich mich nicht dumm anstellen werde, aber egal wie, es wird schonungslos darüber berichtet werden.
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Eine Unterhaltung mit einem anderen Forenteilnehmer hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich einen ganz wichtigen Teil in meiner Vorstellung vergessen habe. Vor einigen Jahren habe ich schon Mal passiv PE betrieben und damit sehr gute Gains eingefahren ;).

wenn man im Leben mit etwas unzufrieden ist, dann hat man drei Möglichkeiten. Man ändert, was einen stört, man lernt es zu akzeptieren oder man ist weiter unzufrieden. Warum hast du denn mit dem Training noch nicht begonnen? Selbst mach ich das Einsteigerprogramm zwar auch nicht, aber ich trainiere mit einem Gurtstretcher und jelqe. Aber gerade zum Einstieg ist das Einsteigerprogramm doch super.

Wie es ist sehr stämmig zu sein und das beste Stück zu klein zu finden, kenne ich. Früher wog ich 110kg und hatte eine NBPEL so um die 12cm. Zufrieden war ich damit nicht und habe dann mein Leben doch recht radikal geändert. Abzunehmen hat mir sicher den größten Schub an Zufriedenheit, Selbstbewusstsein und Lebensqualität gegeben. Aber auch an meiner Akzeptanz vieler Dinge habe ich gearbeitet. Wie groß mein Schwanz nach der Abnahme war, weiß ich auch erst seit ich mich fürs Forum vermessen habe. Ich war einfach zufrieden mit mir und wie groß er nun genau war, war mir relativ egal, er ist halt so oder so geil :D.
 

Arno Nym

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.07.2019
Themen
9
Beiträge
938
Reaktionspunkte
3,128
Punkte
2,415
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
13,0 cm
NBPEL
9,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
9,2 cm
EG (Mid)
9,0 cm
EG (Top)
9,6 cm
"wenn man im Leben mit etwas unzufrieden ist, dann hat man drei Möglichkeiten. Man ändert, was einen stört, man lernt es zu akzeptieren oder man ist weiter unzufrieden."

Diese Aussage unterschreibe ich dreimal!!! Ich habe mich für die zweite Alternative entschieden, naja, nicht wirklich bewusst, aber eben meinen kleinen Freund als einen sehr interessanten Körperteil lieben gelernt. Er darf sich überall zeigen, soweit es nicht anstößig ist und wird nicht versteckt ;)
 

DBYD

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
23.09.2019
Themen
2
Beiträge
161
Reaktionspunkte
676
Punkte
445
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,9 cm
NBPEL
16,9 cm
BPFSL
20,1 cm
EG (Base)
14,3 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
aber eben meinen kleinen Freund als einen sehr interessanten Körperteil lieben gelernt. Er darf sich überall zeigen, soweit es nicht anstößig ist und wird nicht versteckt

So ein Penis ist ja auch ein interessanter Körperteil :thumbsup3:. Machst du FKK? Bei mir in der Näher gibt es ein Therme wo man in allen Bereichen (nicht nur in der Sauna) textilfrei unterwegs ist. Früher hätte ich mich das nie getraut und heute gehe ich da gerne hin und genieße es. Es ist ja auch motivierend zu sehen, wie zufrieden andere Menschen mit sich sind. Perfekt ist niemand, nur davon sollte man sich nicht einschränken lassen.
 
Oben Unten