bigdickacrobat‘s Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von bigdickacrobat, 29 Juli 2018.

  1. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Da ich über zwei Jahre bereits meinen Körper von Schadstoffen befreie, denke ich das es bei mir nicht zu einer Rückvergiftung kommen würde. Weiß man natürlich nicht. Aber jedem anderen würde ich die Warnung auch geben.
    Mein Heilpraktiker dachte auch, was soll an Koriander, Bärlauch Extrakt so schlimm sein. Zwei Fläschchen davon ge“ext“ und lag dann erstmal 2-3 Stunden flach. Man muss schon wissen was man tut.
    Hab schon fast alles durch. Nur Borsäure und Zedernussöl fehlt in meiner Sammlung :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2018
    Nochnichtprall und Dampfhammer2000 gefällt das.
  2. Nochnichtprall

    Nochnichtprall PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.08.2018
    Zuletzt hier:
    17.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    16,6 cm
    BPFSL:
    20,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Ein kurzer dmt Trip und die zirbeldrüse ist wieder frei :D
    Soweit ich weiß soll Kurkuma auch gut für die ZD sein und kieselsäurehaltiges Wasser das Gehirn entgiften.
     
  3. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,769
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Curcuma ist top, war bei mir allerdings lang nicht so effektiv wie Borax, oder Zedernussöl!

    Ja, Kieselsäure geht auch. Eigentlich alles was reich an Silizium ist.

    Ja, so ein kurzer DMT Tripp!! ;)
    Hatte ich noch nie und ich bin mir auch nicht sicher ob man diesen überhaupt gezielt herbeiführen kann.

    Es wird ja davon ausgegangen, das DMT nur bei der Geburt und kurz vorm ableben produziert wird.
    Einige Personen berichten ja von so einem tripp bei einer Nahtoderfahrung.
    Was da wirklich dran ist? Ich weiß es nicht. Studien gibt es auch keine, von daher....

    Also wenn tripp, dann doch eher mit Ayahuasca, oder dem guten alten LSD. Da biste dann auf der „sicheren“ Seite!

    LOL
     
    Nochnichtprall gefällt das.
  4. Nochnichtprall

    Nochnichtprall PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.08.2018
    Zuletzt hier:
    17.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    16,6 cm
    BPFSL:
    20,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Dmt lässt sich sehr leicht selbst herstellen, sodass man das nicht durch eine nahtoderfahrung herbeiführen muss und auf der "sicheren" Seite bleibt. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2018
  5. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,769
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Du machst mich neugierig!
    Erzähl!
     
    Nochnichtprall gefällt das.
  6. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,574
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wie seit ihr nun zu LSD gekommen?

    Was haltet ihr von MMS?
    Sind wir jetzt bissl vom Thema abgekommen? Eigentlich sollte hier ja @bigdickacrobat's Penis im Mittelpunkt sein.:D
    Warum hast du die Länge um 1cm korrigiert? Wenn du damals die Länge so ermittelt hattest, dann musst du das doch nicht rückwirkend ändern.
     
    bigdickacrobat und Nochnichtprall gefällt das.
  7. Nochnichtprall

    Nochnichtprall PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.08.2018
    Zuletzt hier:
    17.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1,497
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    19,8 cm
    NBPEL:
    16,6 cm
    BPFSL:
    20,7 cm
    EG (Base):
    12,1 cm
    EG (Mid):
    11,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Hab es dir in einer unterhalten gesendet. Bdas schwanz ist ja hier Thema. :)
     
  8. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Naja muss man nicht. Finde ich aber besser.
     
  9. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    @Froggy @Nochnichtprall @Dampfhammer2000 @adrian61
    Auch wenn hier mein Schwanz im Mittelpunkt steht, habe ich gar nichts dagegen über Gesundheitheit und weitere Exkurse zu sprechen - davon profitieren wir und unsere Schwänze ;)

    Zwar müssen Neulinge viel lesen - aber das macht nichts - Wissen ist wichtiger.
     
    Nochnichtprall, Froggy und adrian61 gefällt das.
  10. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    So Freunde des Pimmelziehens,

    Kleines Update zu meinem Gewicht und Fatpad.

    Das Fatpad hält sich sehr hartnäckig, konnte noch keine Verändung feststellen. Weder am Fatpad, noch in dem NBPEL Wert. Das ist aber auch keine Überraschung, war nur Neugierig. Bekanntlich ist ja Bauchfett und Fatpad am Schwierigsten wegzubekommen.

    Das Gewicht allerdings hat einen positiven Verlauf. Konnte mich auf 87kg verbessern und die 36er Hosen passen jetzt auch viel besser.
     
    Novize, Michael47 und Sansibar1986 gefällt das.
  11. Sansibar1986

    Sansibar1986 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.07.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    3,338
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    Ja das mit dem Fatpad ist leider ne Tatsache. Wenn du aber so weiter wie bisher auf deine Ernährung achtest, wirst du auch hier deine Erfolge erzielen. Ist halt eine zähe Geschichte.

    Was dein Gewicht angeht, freut es mich natürlich sehr für dich. Mach weiter so ;)
     
    bigdickacrobat gefällt das.
  12. Michael47

    Michael47 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    26.09.2018
    Zuletzt hier:
    10.03.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    101
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    Gibt es eigentlich ein paar spezielle Übungen, um das Fatpad zu reduzieren?
     
    bigdickacrobat und Sansibar1986 gefällt das.
  13. Sansibar1986

    Sansibar1986 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.07.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    3,338
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    Also meiner Meinung nach nicht wirklich. Generell bekommt man es am besten mit der Ernährung und Ausdauersport weg. Ist zumindest meine Erfahrung.
     
    bigdickacrobat und Michael47 gefällt das.
  14. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,574
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vielleicht gezielte Übungen für den unteren Bauch. Man kann aber nicht an einer Stelle abnehmen, während alles andere Wabbelig bleibt. Man muss insgesamt Fettreduzieren.
     
    DonBarto, bigdickacrobat und Michael47 gefällt das.
  15. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Bauch Training ist für den Bauchmuskel nie verkehrt. Das Fett geht aber nur mit Ausdauersport und Kaloriendefizit weg. Leider.

    Wenn ihr Bauchtraining macht, dann bitte auch Rückentraining um die Balance zu halten - sonst kriegt man chronische Schmerzen im vernachlässigten Bereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dez. 2018
    Novize, MaxHardcore94, Froggy und 2 anderen gefällt das.
  16. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2,149
    Punkte für Erfolge:
    2,040
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @Michael47

    Leider Nein !
    (Habe ja auch schon meine Vorredner gesagt.)
    Training und Ernährung, aber bitte keine Diäten.
    Auch bitte nicht mit Gewalt erzwingen. Das braucht schon mehr Zeit. Viel haben eine gute Bauch-Muskulatur, die dann leider hnter Fett versteckt ist,
    VG
     
  17. Sansibar1986

    Sansibar1986 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    22.07.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    3,338
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    15,9 cm
    NBPEL:
    15,3 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    Ich persönlich würde sogar davon abraten. Denn solange das fatpad nicht reduziert wurde, wirkt der untere und der obere Bauch nach den Übungen sogar noch größer. Es ist ja wissenschaftlich erwiesen, dass man z.B. einen Six-Pack nicht wirklich antrainieren kann. Das ist eher ein Zusammenspiel aus Genen und Ernährung. Klar, kann man mit Bauchübungen die Muskeln hervorheben. Das war es aber auch schon.
     
    Nochnichtprall und bigdickacrobat gefällt das.
  18. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,574
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Du hast schon recht, wenn der Muskel noch zu dem Fatpad wächst, dann dehnt sich das noch weiter aus. Mein Gedanke war nur, wenn sich das Gewebe da unten strafft, dann könnte es vielleicht was bringen.

    Ihr habt das doch bestimmt schon gesehen, wenn dickere Leute zu enge Hosen tragen, dann quillt die Wampe drüber. Wenn die Hose weg ist, dann hat das immer noch bissl die Form. Wenn man Fett kein Raum zum ausdehnen gibt, dann ist es halt nicht dort. Vielleicht geht das auch beim Fatpad mit dem Abdrücken, mit Bandagen oder so.
     
    bigdickacrobat und Sansibar1986 gefällt das.
  19. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,915
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Interessante These :D
     
    Froggy gefällt das.
  20. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,574
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @Sansibar1986
    bist du das auf dem Avatar?
    Du hast hier mit die niedrigste BPEL/NBPEL-Differenz, weißt du was du für ein Körperfettanteil hast?
     
    bigdickacrobat und Sansibar1986 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden