bigdickacrobat‘s Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von bigdickacrobat, 29 Juli 2018.

  1. Sansibar1986

    Sansibar1986 Gelöschter Benutzer

    Ah ok. Hmm. Das mit dem Fressflash kenn ich leider nur zu gut. Ganz schlimm ist es nach dem Sex.
    Nutella haut halt leider schon mächtig rein.
     
    #81
    bigdickacrobat und Glglhj123 gefällt das.
  2. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hier zwei Tage. Würde noch gern mehr Protein einbauen.
    Derzeit kein Training sondern Diät. Nicht wundern wegen kcal.
    Hätte lieber Heilfasten gemacht, aber da brauche ich definitiv Urlaub - werde teils launisch.

    47103100-1B5E-47AB-BE9D-1EE756F3D164.jpeg 42A12C1F-D9D3-4D4B-9EE8-2730F26D6774.jpeg
     
    #82
    Sansibar1986 gefällt das.
  3. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    So Freunde, gestern endlich mal wieder bisschen Fitnessstudio. Bisschen weil die Muskeln dicht machen wenn man sich in einer/einem Diet/Kaloriendefizit befindet. Krass wie der Muskel sich keine Energie zieht und einfach blockiert. Das war der PI um das Training dann zu beenden und essen zu gehen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2018
    #83
  4. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Heute PF Pause.
    Da wo sich Lymphen bilden/ direkt unter der Eichel ist minimal eine Linie von gestern übrig geblieben.
    Fühlt sich leicht härter an als das andere Gewebe drum herum.
    Hatte ich schon mal und ging wieder weg.
    Wollte es mal im Log für die Nachwelt verewigen.
    Kneten angesagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2018
    #84
    adrian61 gefällt das.
  5. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Oh mein Gott Leute - KORREKTUR!!!

    Habe wohl einen großen Vermessungsfehler begangen. Oder mein Fatpad nimmt stetig zu. Habe jetzt aber wieder abgenommen. Kann es mir nicht erklären. Aber der Wichtigste Wert für mich NBPEL ist 1cm weniger (statt 16,1cm - 15,1cm) als gedacht. Habe daher meine Werte in Signatur und Profil angepasst.

    Zwischenmessung aus Neugier 29.11.2018

    BPEL 19,1cm
    NBPEL 15,1cm (Riesenfatpad :D) - DIET läuft weiter, Training hoffe bald wieder wenn Muskelkater weg ist.
    BPFSL 20,3cm
    EG Base, Mid, Top nicht gemessen da gestern Bathmate und die Überraschung in 2 Monaten nicht versauen möchte ;)

    3110PEC Korrektur NBPEL.jpg

    PS: Liebe Anaconda...komm raus aus deinem Versteck :animiert05:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2018
    #85
  6. derfliesenleger

    derfliesenleger PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    22.10.2017
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    9
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    430
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    17,3 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    11,9 cm
    EG (Mid):
    11,7 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Was für ne Diät machst du denn? Von Diäten halte ich absolut nichts. Versuch für dich eine Ernährung zu finden, die für immer benutzen kannst. Achte weniger auf Kalorien, sondern eher auf den Kohlenhydrat anteil. Schau welche Lebensmittel mehr gesunde Fettanteile haben.
    Was für Sport machst du denn? Für die Fettverbrennung ist Ausdauersport am effektivsten.
    Welchen KFA Wert hast du, wenn man fragen darf. Das ist der Wert, den man runterkriegen muss, um das Fatpad zu reduzieren.
     
    #86
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,788
    Zustimmungen:
    67,305
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    auf Deinen Bilder kommt die Riesenschlange aber um Einiges weiter heraus :)
     
    #87
    Palle und bigdickacrobat gefällt das.
  8. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Diät ist zuviel gesagt, ich achte darauf täglich ein Kaloriendefizit zu halten, Ernährung bleibt identisch bis auf Süßigkeiten/Brot verzicht
    Meine Ernährung ist gesundheitsbedingt eine rein pflanzliche Ernährung mit B12, B-Komplex, D3/Magnesium etc Supplementierung
    Da würde ich dir zustimmen, dennoch ist eine Rein pflanzliche Ernährung nicht Kohlenhydratarm ohne große Einschnitte möglich - ich kenne die großen Vorteile der Ketose. Irgendwann werde ich wieder Ketose probieren mit einem großen Einschnitt. Früher mit Atkins / Paleo ist das alles kein Problem gewesen - jedoch gesundheitlich nicht mehr möglich (Chronische Bindehautentzündung, mit Medikamenten, ging erst weg als ich selber auf pflanzlich umgestellt habe, sonst wäre ich immernoch unter Cortison)
    Ausdauer und Krafttraining - muss aber wieder erst reinkommen
    mein KFA ist laut Waage bei 23,6 - habe mit meiner Methode bereits 4,1kg ungefähr runter. Geht etwas schnell aber ich denke das es bald langsamer geht wenn Idealgewich in die Nähe kommt. Zum großen Teil habe ich diesen Erfolg nur einer Sache zu verdanken - KEINE Süßigkeiten am Abend.

    Danke für deinen Beitrag.

    LG
    BDA
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2018
    #88
    Froggy, adrian61 und Palle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,350
    Zustimmungen:
    15,353
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Woher kommt die chronische Bindehautentzündung.?
    Ich bekomme die immer von der heißen Saunakabine.
    Nach meiner AugenOP (Netzhautabsösung) ist das angefangen.
    B12 und D3 nehme ich auch, aber da ist die Dosierung wichtig. Nehme nun 100µ B12 und 1700 IE Vita D3.
     
    #89
  10. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Die Ärzte konnten mir nie sagen warum. Ging 2,5Jahre so. Haben mir auch etliche Autoimmungerkrankungen andichten wollen. Bis ich die Gesundheit selber in die Hand genommen habe.

    Chronische Bindehautentzündung nach Sauna??? Rote Augen habe ich auch nach der Sauna... gehen aber nach paar Stunden, spätestens am nächsten Tag wieder. Netzhautablösung ist ja krass. Hoffe ist wieder alles gut nach der OP.

    B12 nehme ich 1000mikrogramm fast jeden Tag wenn ichs nicht vergesse, dass ich doch was lutschen muss weil ich keine Tiere mehr esse die B12 supplementiert haben :D

    D3 bei 10.000IE, Minimum 7.000IE, bei Erkältung 15.000-20.000IE, immer mit Magnesium zur besseren Verwertung, K2MK7 ab D3 20.000IE dazu - damit kein Calcium aus den Knochen gezogen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Nov. 2018
    #90
    Palle gefällt das.
  11. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,350
    Zustimmungen:
    15,353
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Danke für die Daten. Sind mir zu hoch.
    Gibt es denn da, bei der Menge keine Nebenwirkungen?

    Grüße...Palle
     
    #91
  12. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Bei D3 hatte ich noch nie Nebenwirkungen. Wenn du über 20.000IE probierst - dann auf jedenfall Vitamin K2-MK7 200mgc dazu und immer Magnesium bei egal welcher Dosis. K2-MK7 ist bei höheren D3 nötig, damit der Stoffwechsel sich das Calcium nicht aus den Knochen zieht. Auf der Seite vitamind Punkt net findest du genauere Informationen.
    Magnesium hilft dem Stoffwechsel D3 besser zu verwerten. Sogenannter Kofaktor.
     
    #92
    Palle gefällt das.
  13. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,350
    Zustimmungen:
    15,353
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Danke, werde mich da umsehen.
     
    #93
    bigdickacrobat gefällt das.
  14. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1,702
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich hatte das hier jetzt schon des öfteren gelesen.
    Ich würde nochmal empfehlen euch über die B12-Aufnahme zu informieren.

    Der Körper kann über den Tag hinweg ca. 4,5 Mikrogramm aufnehmen; man sagt ca. 1,5 pro Mahlzeit. Darüber hinaus kann auch die Darmschleimhaut etwas aufnehmen ca. 1% von dem was du aufgenommen hast, sprich bei 100 Mikrogramm dann 1 Mikrogramm.
    Den B12-Speicher so aufzufüllen ist etwas umständlich und langwierig, da man täglich etwa 3 Mikrogramm verbraucht, bei null Stress und nix Schwangerschaft usw. sonst höher.

    Ich hatte mir damals insgessmt 5000 Mikrogramm spritzen lassen und das hält erstmal paar Jahre.
     
    #94
    bigdickacrobat gefällt das.
  15. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,786
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Ich habe mir 10 Ampullen zu je 5000mikrogramm im Abstand von 2 Tagen selbst subkutan ins Bauchfett gespritzt.

    Was man aber anmerken sollte ist das B12 Quecksilber methyliert.
    Sollte man also bedenken haben zu viel dieses hochgiftigen Schwermetalles im Körper zu haben (Amalgamfüllen, etc.), ist von einer B12 supplimentierung dringend abzuraten.
    Man würde sich vergiften und Quecksilber auch ins Gehirn verschieben.
     
    #95
    Froggy und bigdickacrobat gefällt das.
  16. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    VitaminB12.de Empfehlung zur Dosierung
    In unseren Augen sind generell zwei Dosierungen zur Deckung des Tagesbedarf zu empfehlen:

    1. 500µg
      Für alle gesunden Erwachsenen mit normalem Bedarf und ohne deutliche Symptome oder Krankheiten
    2. 1000µg
      Für alle Menschen mit erhöhtem Bedarf: Schwangere, Stillende, bei Symptomen eines B12-Mangels, bei Krankheit oder der Wahrscheinlichkeit von Aufnahmestörungen
    Injektionen sind eine gute Möglichkeit schnell den Speicher zu füllen.
    @Froggy was kostet das? Bei Arzt oder selber gemacht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2018
    #96
    Froggy gefällt das.
  17. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    06.06.2020
    Themen:
    25
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    1,702
    Punkte für Erfolge:
    1,740
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich hatte damals einen Bluttest machen lassen und das Ergebnis war ein niedriger B12 Wert, daher hatte ich mir das Zeug spritzen lassen, aber auch nicht zu hohe Dosen auf einmal.
    Die B12-Untersuchung kostet, wenn du aber Beschwerden oder Verdacht für einen Mangel hast, dann ist es kostenlos.
    Ich glaube, die Ampullen hatte ich damals selber aus der Apotheke kaufen müssen; wie viel das gekostet hatte weiß ich leider nicht mehr genau, vielleicht so ca. 15€?

    Hier mal ein Auszug aus dem Internet:
    Die Menge dieser Intrinsic-Factor-Rezeptoren ist begrenzt, weshalb nur rund 1,5 bis 2 µg Vitamin B12 pro Dosis oder Mahlzeit auf diesem Wege aufgenommen werden können.

    Aber es ist richtig, wenn du 1000 Mikrogramm aufnimmst, dann kannst du 10 Mikrogramm über die Darmschleimhaut aufnehmen, dauert dann halt nur etwas, bis der Speicher gefüllt ist.

    @Dampfhammer2000
    Das mit dem Quecksilber muss ich mich mal erkundigen.
     
    #97
  18. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,982
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Könnte sein, da ich kein Fleisch mehr esse - denn Tieren wird ja B12 ins Futter supplementiert.
    War mir neu, aber ne gute Eigenschaft um mit verschiedenen Bindern das Gehirn sauber zu bekommen. Muss mir mal wieder Tamarinde(frisch) besorgen - ist gut für die Zirbeldrüse.
     
    #98
  19. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,786
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Binder sollte man bei einer Ausleitung natürlich zu sich nehmen, aber allein damit lässt sich nichts bewirken, da diese ja keine Gifte mobilisieren.

    Wäre allerdings echt vorsichtig etwas zu nehmen, was das Gehirn entgiften soll!
    Gerade bei Quecksilber solltest du unbedingt darauf achten, das erst mal der restliche Körper vollständig entgiftet ist.
    Ich würde über Monate Chlorella, MSM, Bärlauch, etc. nehmen, bevor ich mich an etwas heranwage, das die Blut-Hirnschranke durchdringt.

    Wenn du gleich mit sowas anfängst wie zb Koriander ist die Gefahr viel zu groß, das du noch mehr von dem mobilisierten Gift in dein Gehirn verschiebst.

    Tamarinde ist top für die Zirbeldrüse. Der Effekt ist darauf zurückzuführen, das Sie Fluoride ausleiten, also die ZD „entkalkt“
    Kannst auch mal Borax und Zedernussöl probieren. Ist noch wirkungsvoller und hatte bei mir einen besseren Erfolg.
     
    #99
    bigdickacrobat und adrian61 gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,788
    Zustimmungen:
    67,305
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ich muss mal kurz einwerfen, dass Ihr ein beeindruckendes Wissen habt:ok_hand:
     

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden