bigdickacrobat‘s Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von bigdickacrobat, 29 Juli 2018.

  1. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    22.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,563
    Zustimmungen:
    7,965
    Punkte für Erfolge:
    7,380
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wieso trägst du den Phallo so lange?
    Wie willst du dich da noch irgendwann steigern können ?
    3-4 Stunden reichen eigentlich völlig aus um einen Reiz zu setzen.
     
    #21
    Palle, bigdickacrobat und aezget79 gefällt das.
  2. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Gehe da nach der Hersteller Empfehlung von 6-12 STD.
    Gibt es negative Erfahrungen hierzu?
     
    #22
  3. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,289
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Naja is schon krasse Belastung. Und eben die Frage is wie du dann Reize nach oben setzen willst. So lange trainierst du ja noch nicht. Du solltest denk ich auch wieder etwas mehr motivation ins manuelle pe reinbringen. Zb mit stretchen und jelquen
     
    #23
    Froggy und bigdickacrobat gefällt das.
  4. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Jelqen ja. Stretching bin ich mir unsicher weil Phallo mit im Spiel ist. Dennoch beibehalten?
     
    #24
    aezget79 gefällt das.
  5. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,289
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja würde ich schon. Mach ich auch. Manuelles stretching ersetze ich nicht total durch den phallo. Ist meiner Meinung nach ein anderer Reiz. Besser den phallo reduzieren.
    Mach das Programm so wie die meisten anderen auch. Warum zu sehr experimentieren?
     
    #25
    bigdickacrobat gefällt das.
  6. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hast auch wieder recht. :D
     
    #26
    aezget79 gefällt das.
  7. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    04.02.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    1,289
    Punkte für Erfolge:
    1,390
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vor allem bist du noch im einsteigerprogamm. Mach das einfach mal. Da hab ich alles andere weglassen. Kein phallo oder Pumpe
     
    #27
    Hanauer gefällt das.
  8. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    >>>Achtung Anfänger<<<

    Zwischenstand nach ca 3 Wochen im Sinne der Wisssenschaft und aufgrund Neugier vom User @Froggy zu BPFSL:

    Habe den BPFSL gestern gemessen und habe sage und schreibe 0,00cm zugelegt.

    Trage den Phallosan Forte (PF) fast jeden Tag, nach anfänglichen Problem mit der Tragedauer (nur 2-3 Stunden möglich, Wassereinlagerungen, Schmerz) ohne Protectorkappe - kann ich jetzt mit einer Protectorkappe Alternative bis zu 12 Stunden ohne Schmerzen/großartigen Wassereinlagerungen den PF tragen. (Lediglich rote Punkte seit 2 Tagen)

    Zwischendurch :D, wie man oben sieht, habe ich auch manuelles PE betrieben, Pumpe... die Pumpe auch schnell wieder zur Seite gelegt aufgrund Schmerzen am Folgetag.
    Ballooning ist eigentlich immer drin.

    Nun schlussfolgere ich, dass dieses Training, von 0 auf 120 vielleicht doch eine Überlastung darstellt, obwohl keine Schmerzen (außer die Pumpe zu Beginn) oder gravierenden Verletzungen vorliegen.

    Das Logbuch ist auch nicht dazu da, um nur von Gains und Erfolgen zu berichten, sondern um Einsteigern aufzuzeigen, dass Überlastungen die Gains stoppen können und nicht immer mit Schmerzsymptomen einhergehen.

    Nun werde ich schauen ob ich mit dem Phallo auf wenige Stunden runtergehe und konsequenter am Einsteigerprogramm dranbleibe.

    Ich weiß, 3 Wochen ist nicht lange genug um konkret was sagen zu können - es war halt nur eine Stichprobe aufgrund Userwunsch und meiner langen Tragedauer.
    Jeden Tag PF 6-12 STD..... der Schlaffi ansich ist zwar optisch länger, aber BPFSL ist ohne Veränderung. Die anderen Werte habe ich nicht gemessen - da meine eigentliche Messung erst nach 3,6,12 Monaten stattfindet.

    Nun habt ihr die Möglichkeit :spank::animiert13:
     
    #28
  9. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,575
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Naja, eigentlichen ganz gut das du die Zwischenmessung durchgeführt hast, anderseits müssen wir ja mit bissl geduld dran gehen, also ein Quartal warten.
    Kann ich aber auch nicht immer.:bag:

    Erstmal eine wichtige Frage:
    Wie sehen deine PI's aus? Wenns negativ ist, solltest du allgemein deine PE-Intensität herunterfahren.

    Hattest du eigentlich das Newbieprogramm durchgeführt nach der langen Pause?
    Das manuelle Stretchen sollte vorher kommen, dann erst schweres Gerät auffahren.

    Wenn du den PF trägst, spürst du oder siehst du das Zug auf den Schaft ausgeübt wird?
    Bei mir liegt er gestrecht und eng über den Softring.
    Ich versuche den PF auf eine hohe Zugkraft einzustellen, also nix grün, dafür halt nicht zu lange.

    Ich versuche auch mal pausen zwischendurch einzulegen, wobei das dranfummel und wieder abfummel, doch dazu verleitet lieber das Teil länger dran zu lassen.
    Ich mache auch längere pausen, zb. Trage ich das Teil vormittags fürne Stunde, dann ablegen, einkaufen gehen, Rasen mähen usw. dann später wieder ne Stunde und so komme ich dann auf mein Tagespensum.
    Du hast das ja schon selber gesagt und einige User haben ja auch den Hinweis gegeben die Zeiten etwas runterzufahren, ich denke das wäre erstmal das einfachste was du machen kannst.

    Ich muss hier erstmal stoppen, meine Kiddies umlagern mich. :dummy:
     
    #29
    Little und bigdickacrobat gefällt das.
  10. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Meine was??? Diese Abkürzung ist mir derzeit nicht bekannt.

    Nein. Bin direkt mit Newbie Programm und Phallo zusammen gestartet.

    Ja, es ist alles eng anliegend. Ich Kegel auch gerne mit Phallosan, da das Feedback(Gegenzug) sich sehr gut anfühlt und man spürt das man die Übung korrekt ausführt. Wie Gewicht heben ;)

    Er sieht auch schön langgezogen aus nach dem ablegen.

    Kenn ich! Genieß es :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Aug. 2018
    #30
    Froggy gefällt das.
  11. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,575
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Dann lies das mal bissl durch
    Physiologische Indikatoren (PIs) für Peniswachstum

    Das ist sehr wichtig, daran kannst du erkennen ob dein Rennwagen
    im roten Bereich läuft oder nicht.
     
    #31
    bigdickacrobat und Hanauer gefällt das.
  12. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    06.02.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1,400
    Punkte für Erfolge:
    1,120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ich werd jetzt kein Salz in die Wunde streuen und mit Belehrungen anfangen, aber :) es ist ja eh der allgemeine Ratschlag das erste Quartal PE rein manuell ohne Hilfsmittel zu betreiben.

    Ich frag mich ob nach 3 Wochen PF-Tragen, auch wenn es exzessiv war, sich schon Zuwächse hätten einstellen müssen - will sagen dass dein 0-Zuwachs nicht unbedingt an den langen Tragezeiten liegen muss. Aber es kann gut sein: ich hab die Erfahrung gemacht, dass das Stretchen deutlich schlechter lief, als ich nach dem ersten Quartal wieder den PF getragen habe.

    Wenn Du meinen Rat hören willst: Ich würde den PF komplett für ein Quartal weglassen, es liegen noch viele Quartale PE vor Dir, da kommt es auf das eine nicht an.

    Egal für welchen Weg Du dich entscheidest, ich bin gespannt was sich künftig tun wird.

    Auf gute Gains!
     
    #32
    Froggy und bigdickacrobat gefällt das.
  13. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hab immernoch die Roten Punkte Auf der Eichel. Mache eigentlich seit Freitag schon nichts mehr. Trainingspause.

    Habe langsam das Gefühl, dass es nichts mit Überbelastung zu tun haben könne, sondern eher Richtung „Reaktion auf Zehenschutzkappe“ oder „Pilz/Bakteriell“. Beides ist aber unklar. Habe alles immer gut mit Seife, PH Neutral gewaschen und Allergie müsste ja weggehen wenn kein Kontakt mehr zur Zehenschutzkappe seit Freitag.

    Was doch für Überbelastung sprechen könnte ist, dass im Schlaffen Zustand die roten Punkte blasser sind und im erigierten Zustand roter Wirken.

    Benutze zur Pflege Aloe Vera Lotion oder Kokosöl.

    Jemand ne Idee?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Aug. 2018
    #33
  14. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Habe ein Tipp aus dem Netz probiert:

    Jodsalbe + Bepanthensalbe. Damit habe ich den Eindruck das die roten Punkte geringer werden. Nach kurzer Zeit. Ist halt ne leichte sauerrei wegen rötlicher Farbe des Jods.

    Aufgrund der Tatsache das ich jetzt schon was länger Pausiere, habe ich nochmal BPFSL gemessen. Komme nicht mehr auf glatte 19cm sondern 19,1/19,2cm.
     
    #34
    Schwanzuslongus, adrian61 und Hanauer gefällt das.
  15. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Rote Punkte sind nun besiegt. Eine Woche Pause und 4 Tage Bepanthen+Jod Salbe haben es gerichtet.

    Werde morgen wieder mit dem Training beginnen.
     
    #35
  16. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Kann mir jemand gute Tipps geben für Base Dicke Gains?
     
    #36
  17. Little

    Little PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    21.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,191
    Zustimmungen:
    8,808
    Punkte für Erfolge:
    10,180
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Moin,
    bau mal Helis mit in deine Übungen ein.
     
    #37
    bigdickacrobat gefällt das.
  18. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Helis (Stretches?)? Dachte die sind für BPFSL?
     
    #38
  19. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,575
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vielleicht meint er das wegen folgendem, dazu muss ich mich mal bissl ausm Fenster lehnen: zum Penisansatz hin wird der Penis normalerweise(ich weiß ist nicht immer so) etwas dicker oder zumindest ist es nicht die dünnste Stelle; wie beim Baum, unten dicker, nach obenhin dünner, andersherum wäre unpraktisch.

    Mit kontinuierlichen Stretchübungen ziehst du deinen Piepmaz hervor, also, du reißt ihn nicht ab, sondern du ziehst ihn länger; die Tunica wird gestrecht.

    Zumindest könnte dadurch die Base dicker werden.
    Vielleicht können die Profis das einwenig verfizieren oder falzifizieren, ist nur meine Vorstellung.
    Falls es völlig falsch ist, dann siehe dieses Schreiben als gegenstandslos an.
     
    #39
    Little und bigdickacrobat gefällt das.
  20. bigdickacrobat

    bigdickacrobat PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter

    Registriert:
    16.07.2018
    Zuletzt hier:
    09.08.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,180
    Zustimmungen:
    2,918
    Punkte für Erfolge:
    2,350
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2005
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    19,9 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    20,8 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Vielleicht :D

    Also bei mir, so ist mein Eindruck wenn ich jelqe ist an der Base dünner, weniger Fleisch als oben :D
     
    #40

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden