Stelle mich vor, brauche vielleicht auch Einstiegshilfe/direkt bisl realistischen Rat

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Chadletmaxx, 13 Apr. 2020.

  1. Chadletmaxx

    Chadletmaxx PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.02.2020
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hi,
    ich bin chadletmaxx und auf die PE szene über die lookism/incel szene aufmerksam geworden. Ich weiß, dass viele hier PE für sich selber machen, weil man als Mann einfach einen großen Penis haben möchte. Bei mir ist es jedoch nur so, dass ich den optimalen Penis für Frauen erreichen möchte, mehr ist bei mir realistisch gesehen auch sowieso nicht möglich (also ein wirklich großer Penis).

    Zu mir selber, ich bin um die 20 Jahre alt und 1,60m groß, was auch der Grund ist warum ich mich der incel subkultur zugehörig fühle. Da ich hier schon ein bisschen gelurkt habe und gesehen habe, dass hier auch viele ältere Menschen (35+) sind versuche ich das werde ich versuchen so englische Wörter zu erklären weil viele das wahrschienlich noch nie gehört haben. Incel ist ein kofferwort aus involuntary und celilbate also unfreiwillig zöllibatär. Oder anders gesagt, ungefickt obwohl ich eigentlich gern würde. Ein Zustand den ich primär auf meine minderwärtige Körpergröße zurückführe aber auch auf andere körperliche und auch geistige Schwächen.

    Es hat sich daher ergeben, dass ich seit ungefähr 2 Jahren versuche, das was in meinem Einflussbereich liegt, zu verbessern. Primär geht es dabei bedauerlicherweise um Aussehen, weil so die Frauen im Jahre 2020 ticken. Es geht aber natürlich auch um mentalen/geistigen Zustand. Ich habe einige Fortschritte aber auch einige Rückschritte (besonders mentale) hinter mir und nach einer circa 1 Jahr langen Phase von Niedergeschlagenheit werde ich wieder aufrichtig versuchen an mir zu arbeiten. Mir ist aufgefallen, dass in diesem Forum nichtnur der Penis als ein zentrales Element der Männlichkeit diskutiert wird, sondern Männlichkeit und Mann sein generell. Hat mich sehr angesprochen und ich hoffe dass ich hier nicht falsch damit bin. Man sagt ja nicht umsonst bros before hoes.

    PE bezogen habe ich ja bereits angedeutet, worum es mir geht. Mein Penis misst momentan 16cm BP x13-13,25, was wohl ganz ok ist aber mehr leider nicht. Ich habe mich umfassend mit dem Thema des perfekten Penis für Frauen (inb4 transenwitze) beschäftigt und ein Optimum von circa 19x14,5 cm ermittelt. Das ist alles was ich erreichen will aber zugegebenermaßen wäre ich auch schon mit 18,5 x 14 echt glücklich. Mein Post dient natürlich der Vorstellung aber um es mal konkret zu halten, würde mich interessieren, ob mein Ziel realistisch/machbar ist, wenn ich konsequent vorgehe und wie lange ich dafür ungefähr brauche. Ich verschwende soviel Zeit, die ich sinnvoller nutzen könnte und habe einen Hang zum Reinsteigern, dass ich ziemlich sicher bin, sowas konsequent durchziehen zu können.
    Es gibt auch viele Einstiegerthreads und ja auch ein Einstiegerprogramm, wenn ihr mir da nochmal die wichitgsten Sachen verlinken, Einsteigertipps geben könntet und auch Gefahren/Sicherheitshinweise wäre ich euch sehr dankbar.

    Kp hoffe ich kann mir hier irgendwie selbst helfen und auch ne deutsche männliche Community finden. Es ist ja jetzt nicht gerade leicht für Männer in dieser Zeit.
     
    #1
    HrpJ, Saske97, Mayer und 5 anderen gefällt das.
  2. Feuer97

    Feuer97 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    06.08.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    300
    Willkommen!
    Es ist ein guter, richtiger und auch ein weiser Schritt sich mit dem Allem so auseinanderzusetzen, dass man sich den Problemen im Klaren ist und versucht sie anzugehen. Incel kenne ich persönlich nur als extreme Abwertung einer Person, die aufgrund phänotypischer Merkmale nicht dazu kam. In solch eine negative Richtung solltest du nicht denken. Du bist jemand, der besonnen mit seiner Unerfahrenheit umgeht und auf etwas äquivalentes wartet. Es muss auch kein warten sein, wenn du den Drang verspührst, loslegen zu müssen.
    Auf Partys etc. kann man viele Frauen kennenlernen oder anders: willige Frauen erweitern ihre sterotypische Auswahl und du könntest dann mit dabei sein!
    Hast du evtl. wenig Freunde oder gar keine, ist es auch kein Problem. Selbstbewusstsein aufbauen, selber auf Partys gehen und/oder andere Veranstaltungen (ich wollte zu Veranstaltungen, bei denen man mit ''Kostümen'' rumläuft und man sozusagen anonym rummachen kann - nicht sowas wie Furry. Bis jetzt leider nichts gefunden). Schau dir die Orte und Plätze an, an denen sich Frauen herablassen und versuch ihre Gunst zu gewinnen.
    Deine Auswahl ist aufgrund deiner Größe evtl wegen des gesellschaftlichen Bildes, dass der Mann größer sein sollte, eingeschränkt, aber diese paar Frauen, die dann nicht dazu gehören, sollten nicht relevant sein. Denk an die Frauen, die du kriegen könntest - In einigen Ausnahmefällen wächst der Mann bis zum 24/25. Lebensjahr.

    Im Schnitt gainen die User hier in einem Jahr zirka 1cm Länge und Umfangtechnisch so 0,5cm (Ohne Gewähr).
    Einmal die grundlegende Vermessung: https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/
    Das Einsteigerprogamm (3 Monate): https://www.pe-community.eu/resources/p01-das-pec-einsteigerprogramm.7/
    Viele Trainieren in einem 3on/1off bis hin zu 5on/2off Ryhtmus - Das heißt, dass z.B an 3 Tagen PE gemacht wird und dann 1 Tag Pause.
    Tipp: Erst z.B mit 3on/1off anfangen und dann steigern auf 5on/2off aufgrund der Belastung. Falls du generell sensibel bist, würde ich ein 2on/1of empfehlen und dann langsam steigern. Einen Monat dann 2on/1off und dann auf 3on/1off hoch.
    Umso mehr Trainingstage, desto bessere Ergebnisse - aber nicht übertreiben!

    Weiterhin solltest du gegenüber Frauen keine psychischen/geistigen 'Probleme' haben. Du gehörst zum stärkeren Geschlecht. Notfalls wird der Frau die Geschlechterverteilung und der Macht hinter dessen vor Augen geführt - Bin generell gegen Gewalt, nicht falsch verstehen

    Viel Erfolg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Apr. 2020
    #2
    HrpJ, Creamy, Mayer und 7 anderen gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    58
    Beiträge:
    1,883
    Zustimmungen:
    3,108
    Punkte für Erfolge:
    7,230
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Herzlich willkommen!
    Deine Ausgangswerte sind jetzt schon gut.
    Eine regelmäßige Rasur lässt ihn auch immer größer
    erscheinen.
    Außerdem sieht der Penis und Hodensack gepflegter aus.
    Lese dich gut ein und mache erst mal des
    Einsteigerprogramm.
    Um deinen Penis an dem PE-Training zu gewöhnen.

    Viel Erfolg.
    Gruss Loverboy
     
    #3
    HrpJ, Creamy, Mayer und 5 anderen gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    3,050
    Zustimmungen:
    9,721
    Punkte für Erfolge:
    8,880
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    22,1 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    23,6 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Willkommen :)
    Hier einer der wichtigsten Links: https://www.pe-community.eu/resources/categories/1-basiswissen-und-allgemeines.3/
    Dort findest du Theorien, Trainingsprogramme und auch eine Beschreibung zur korrekten Penisvermessung.
    Nachdem du dich dort eingelesen hast können wir gerne auf weitere Fragen eingehen.

    Eine Frage werde ich dir trotzdem schon mal beantworten können:
    Wird dir niemand zu 100 % sagen können da viele Männer ganz unterschiedlich auf das Training ansprechen.
    Irgendetwas zu vermuten wird dich entsprechend null weiterbringen.

    Versuch es einfach mal für 3 Monate :)
     
    #4
    HrpJ, Creamy, Hanauer und 8 anderen gefällt das.
  5. Giacomo Cavernosa

    Giacomo Cavernosa PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.02.2020
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    820
    Punkte für Erfolge:
    555
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    @Feuer97 hat dir schon gut den Weg beschrieben.

    Den Begriff „Incel“ habe ich schon mal gehört, aber noch nie genaueres dazu gelesen - „MGTOW = Men going their own way“ schon eher. Fand ich auch ziemlich interessant am Anfang. Jetzt finde ich diese ganzen Bewegungen nur noch hinderlich, wenn es um Persönlichkeitsentwicklung geht. Du steckst dich schon von vorneherein in eine Schublade, die dein individuelles Wachstum begrenzt.

    Und Incel und MGTOW haben für mich den Beigeschmack einer reaktionären Anti-Feminismus-Bewegung. Dass man sich als Opfer der stärker werdenden Frauenbewegung sieht. Den Begriff Feminismus und Frauenbewegung mag ich auch nicht. Weil er in mir (und vielen anderen vermutlich auch) folgendes Bild hervorruft: Die ganze Zeit hatten Männer das Sagen, jetzt wollen Frauen an die Macht. Das wäre nur ein Extrem in die andere Richtung. Worum es doch eigentlich geht ist die Gleichberechtigung der Geschlechter. Egal, da könnt ich jetzt noch ewig weiter philosophieren.

    Was ich eigentlich sagen will: Denke lösungsorientiert und nicht problemorientiert. Fällt am Anfang schwer, weil es immer befriedigender/identitätsfestigender ist sich am emotionalen Drama des Problems aufzugeilen. Das soll jetzt nicht heißen, dass du deine unangenehmen Gefühle verdrängen sollst, im Gegenteil. Spüre sie, akzeptiere sie, aber verstärke sie nicht durch gedankliche Fixation. Komme immer wieder zum lösungsorientierten Denken zurück. Das bringt dich wirklich weiter.

    Und was jetzt z.B. deine Größe angeht: Du bist von vorneherein überzeugt, dass das eine Schwäche ist. Wieso?

    Wer wirkt attraktiver?

    Ein 2m Hüne, der aber total selbstunsicher ist und vielleicht sogar hasst, dass er durch seine Größe auffällt?

    Oder ein 1,60m Kerl, der zu seiner Größe steht, darüber sogar Witze machen kann und sich einfach nur geil findet?

    Und falls du dir jetzt denkst: Scheiße, ich bin aber introvertiert. Das spielt keine Rolle. Du kannst auch als Introvertierter selbstsicher sein. Du musst dich nicht in der Disko zum Affen machen um Frauen zu kriegen. Du strahlst durch unbewusste Signale (Gestik, Mimik, Körperhaltung) Attraktivität aus. Und dann ziehst du die für dich passenden, emotional reifen Frauen an. Davon bin ich 100% überzeugt.
     
    #5
    HrpJ, Creamy, shane_p und 4 anderen gefällt das.
  6. Chadletmaxx

    Chadletmaxx PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    24.02.2020
    Zuletzt hier:
    20.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    55 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Zuersteinmal danke an alle die gepostet haben, die links sind ja soweit sinnvoller und ausreichender Ansatzpunkt. Logisch betrachtet muss man das ja echt erstmal 3 Monate stumpf durchziehen und bis dahin kickt entweder autismo oder man gibt halt auf, das wird sich dann eh zeigen.

    Ohne hier Grundsatzdiskussionen lostreten zu wollen, ich stimme mit dem meisten Überein. Aber Gleichberechtigung ist eine furchtbar undurchdachte Idee, deren Konsequenzen langsam ans Tageslicht kommen. Was nicht gleich ist, kann auch niemals gleichberechtigt sein.
    Abweichen von der Norm ist i.d.R. eine schlechte Eigenschaft aber bei Körpergröße von Männern ist sie es definitiv. Kann mir keiner was erzählen, wer was anders behauptet verleugnet nur die Realität. Klar, wenn du eine sehr große sehr unsichere Person neben eine sehr kleine sehr selbstsichere und sozial kompetente stellst, dann wirkt es so, als wäre es nicht relevant. Aber die meisten Menschen fallen nunmal irgendwo unter normal, somit hat man mit negativ abweichenden Merkmalen ganz klar schlechte Karten. Es ist btw auch Fakt, dass 93-94% aller Frauen einen sub 1,65 Mann niemals daten würden. Ich versuche mich mit dieser tatsächlich verletzenden Tatsache abzufinden, weil mir schlussendlich eh nichts bleibt, aber ich war deswegen jetzt über eineinhalb Jahre sehr niedergeschlagen und bin es immernoch.
     
    #6
    HrpJ und harryindaclub gefällt das.
  7. harryindaclub

    harryindaclub PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    19.11.2017
    Zuletzt hier:
    25.11.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    270
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Ich kann dich irgendwo verstehen, ehrlich. Ich kann dir aber sagen, auch wenn es eine „andere“ Zeit war, dass mein Vater damals überhaupt keine Probleme hatte bzw immer noch nicht hat. Er misst auch nur 1,64 cm, ist aber wie @Giacomo Cavernosa geschrieben hat, extrem selbstsicher/selbstbewusst und das kommt bei den Menschen bzw. Frauen immer sehr gut an. Er verschwendet eben keine negativen Gedanken an seine Körpergröße.

    Ein weiteres Beispiel ist meine Freundin, sie misst nur 1,58 cm und sie hat damals gesagt: „Hauptsache der Mann ist mindestens so groß wie ich“. Also siehst du es gibt auch Frauen für kleine Männer :)

    Hast du denn schon mal was negatives zu deiner Körpergröße gehört?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Apr. 2020
    #7
    HrpJ, circ-man, Schwanzuslongus und 2 anderen gefällt das.
  8. KarlMags

    KarlMags PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    691
    Punkte für Erfolge:
    474
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Alter,...aber das Wahlrecht möchtest du ihnen nicht absprechen, oder? ;)

    Egal - was ich eigentlich sagen wollte: mit deinem Penis solltest du die meisten zum Orgasmus ficken können und die angegebenen 19cm dürften wohl für viele Frauen schon unbequem sein. Und wie pflegt mein Bekannter zu größeren Frauen zu sagen: Im Bett sind wir auf Augenhöhe.

    Den Körpergrößenstruggle kenne ich mit 1.89 nicht. Aber wenn es um mangelndem Selbstwertgefühl aufgrund von Penisgröße und Gewicht geht kannste mich fragen :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Apr. 2020
    #8
    Creamy, shane_p, Halunke und 3 anderen gefällt das.
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    20
    Beiträge:
    17,168
    Zustimmungen:
    87,320
    Punkte für Erfolge:
    55,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Stimmt … hier sind auch die Alten, denen man saudumme "Kofferworte", die sich irgendjemand aus dem Arsch gezogen hat, erklären muss. Dafür wissen die aber Dinge, von denen die jungen eben keine Ahnung haben. Deine Generation macht aus allem ein Problem, da Ihr Euch einbildet alles und jeder müsse perfekt sein, daran scheitern die Meisten von Euch und schon habt Ihr eine ganz wunderbare Reihe von Problemen.

    Du bist 20 und hast noch nicht gefickt …. (ein Incel also) … ich würde eher sagen, Du bist ein jungfräulicher Mann und das ist in dem Alter absolut nicht ungewöhnlich
    Du bist 160cm groß. So what? Das ist zwar kein Schönheitsideal aber auch keine körperliche Missbildung. Du wirst wahrscheinlich nicht JEDE Frau bekommen, weil so eine 187cm Walküre optisch gar nicht so recht zu Dir passt …. aber wenn Du Dich ins Zeug legst, warum nicht? Früher sagte man "Die kleinsten Hähne krähen am lautesten" und wenn Du mal nach Mickey Rooney googelst, wirst Du herausfinden, dass das 157cm großer Schauspieler war, der 8x verheiratet war (darunter mit Ava Gardner - damals die schönste Frau der Welt) und den Ruf hatte, ein begnadeter Ficker zu sein.
    Dazu hast Du einen 16cm Penis … 10% der Körpergröße! Wenn Du nackt bist also einen ziemlich geilen, großen Schwanz!
    Kannst du so lassen, kannst Du trainieren … aber "Penis optimieren für Frauen..." ??? Da optimier lieber die Technik … wenn´s mal so weit ist. PE machst Du für DICH selbst und Dein Selbstbewusstsein.
     
    #9
    HrpJ, Chadletmaxx, Feuer97 und 9 anderen gefällt das.
  10. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    16.11.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,397
    Zustimmungen:
    10,423
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Guten Morgen, ich will mich der ganzen Diskussion gar nicht anschliessen, das würde den Rahmen sprengen und nur kurz was zu Deiner Körperlänge und Deinem Ziel sagen. Ich bin selber mit 178cm Körperlänge nicht der grösste Mann, das ist auch OK so für mich. In meinem Büro sind auch 2 Männer die 165cm gross sind und beide haben ein gutes Leben, sind verheiratet und beide haben Kinder. Ich selbst finde auch, dass man anhand der Körpergrösse keinen Mesnchen beurteilt oder direkt unattraktiv finden kann. Ich würde jetzt auch keine 2m gross Frau Daten, aber zum Glück sind die Frauen im Schnitt ja auch nicht viel grösser (166cm). Also an Deiner Körperlänge wird es nicht scheitern eine Frau zu finden, das steht schon mal fest.

    Zu Deinem Penisziel - ja das ist sehr motivierth was Du da vor hast. Status Quo würde ich mal behaupten, Du wirst 35+ sein, wenn Du dieses Ziel erreicht hast. Nimm Dir cm für cm als Ziel, gleich so einen Flesichdegen zu züchten ist sehr unrealistisch, es sei denn Du nimmst Dir eine Dekade Zeit - das schaffen die Wenigsten.
    Und wenn Du den, für Dich, perfekten Penis hast und auf drei beinen läufst, dann beflügelt das Dein Selbstbewusstsein und Du kommst aus Deiner Incl Situation raus??? Ich will nicht schwarz malen, dennoch glaube ich daran nicht.

    Viel Erfolg und sonnige Grüsse.
     
    #10
    Chadletmaxx, Creamy, shane_p und 5 anderen gefällt das.
  11. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1,870
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Servus und Willkommen hier im Forum.
    Stimme Dir voll zu, allerdings ist "stumpf" hier etwas untreffend, du solltest das Einsteigertraining als Quality-Time mit Dir und deinem Penis betrachten, dich dabei an deinem besten Stück erfreuen und die Reaktionen auf die unterschiedlichen Trainingsbestandteile beobachten um deinen Penis richtig kennezulernen.
    So what?
    Ich war bei meinem "ersten Mal" im 24. Lebensjahr, du bist mit deinem Zustand nicht alleine, und wenn Dir die Richtige über den Weg läuft und die Chemie stimmt dann wird der Sex ein Selbstläufer. Mit Sicherheit.
    Nix "minderwertig"!!! Nur unter dem Durchschnitt. Leider verstärkt dein mangeldes Selbstbewusstsein die Problematik. Ich habe einen Bekannten, ca 1,62 m groß, der zufrieden mit sich ist und das auch ausstrahlt und bei den Damen sehr beliebt ist (obwohl er zudem nicht unbedingt ein gutaussehender Mann ist, aber das scheint den Damen wohl nicht so wichtig zu sein).
    Blödsinn. Die perfekte Penis-Größe (falls es die überhaupt geben sollte)
    1) ist zum einen von dem im Einzelfall vorliegenden physischen und psychischen Randbedingungen abhängig; und
    2) ist umso weniger wichtig, je geschickter du den Rest von die beim Liebesspiel einsetzt, allem voran die Zunge, deine Finger....
    Vor meinen ersten sexuellen Erfahrungen dachte ich auch dass nur die Penisgröße wichtig ist.

    Um 1) zu untermalen: Wenn du mit deinem definierten Alleinglückseligmacher von 19,5x14,5 versucht hättest, meine Exfrau zu "beglücken" hätte sie dich nach dem ersten tieferen Stößen von sich weggestoßen, weil sie schon bei meinem Penis starke Schmerzen empfunden hat.
    Also gibt es Frauen, indie Du so ein Gerät gar nicht ganz versenken kannst. Aber vielleicht ist es ja für dich persönlich wichtig, beim Sex ganz tief rein zu kommen...Und dann?
    Ergo taugen die theoretischen Betrachtungen zum perfekten Penis für Frauen nur für wissenschaftiliche Abhandlungen aber nicht fürs echte Leben, und dienen hier und jetzt vor allem dazu, dich noch weiter fertig zu machen und eine plausible Erklärung zu liefern, warum es im Fall der Fälle nicht geklappt haben könnte. Also vermutlich auch, um deinen incel-Status erträglicher zu machen.
    Ist ja okay, um deine Psyche zu schonen ist vieles recht, aber vergiss nicht, dass die "19,5x14,5" nur eine Krücke sind, die Du bei Zeiten beiseite legen solltest.

    Meine Erfahrung mit PE ist, dass allein das regelmäßige PE positiv auf die Psyche wirkt und Dir deine Körpergröße und Penislänge bald viel weniger wichtig erscheinen (was sie ja letztlich auch sind).
    Also, leg los mit PE, ohne Geräte und Du wirst schon bald merken wie gut es Dir tut!
    Viel Spaß dabei wünscht der Hanauer
     
    #11
    Chadletmaxx, Feuer97, Creamy und 6 anderen gefällt das.
  12. Creamy

    Creamy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.11.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    467
    Punkte für Erfolge:
    325
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    "Beigeschmack" ist von der Begriffswahl noch diplomatisch gewählt.....
    Seit dem Amoklauf in den USA 2018 ist die Szene auch bei uns zumindest "bekannt".
    Wenn man sich etwas näher mit der Thematik beschäftigt stößt man auf Ansichten die einem die Haare zu Berge stehen lassen: Gewalt gegen Frauen wird gebilligt, rassistische Denkweisen sind an der Tagesordnung, Schwule werden als "schwächere Männer" betrachtet, und die Grundideologie der "hegemonic masculinity" ist einfach nur der Wahnsinn - im wahrsten Sinne des Wortes.
    Das waren lediglich einige "Schlagworte", die mir gerade eingefallen sind.....
    Ich hoffe inständig das der Threadersteller sich davon distanziert, ansonsten hat so jemand hier nichts zu suchen, und verdient keinerlei Empathie.
    Aber wenn sich jemand schon selber als "incel" bezeichnet liegt die Vermutung nahe das er sich mit der Ideologoie identifiziert....
    Wie sieht das bei dir aus @Chadletmaxx ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Apr. 2020
    #12
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    20
    Beiträge:
    17,168
    Zustimmungen:
    87,320
    Punkte für Erfolge:
    55,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    :shy: ich kenn das schon mal gar nicht
    ...und das möchte ich auch nicht kennen:confused:
    einen Schwanz im Arsch muss man erst mal WIE EIN ECHTER KERL ertragen können :D … schwächere Männer … PAH
    ich dachte, das wären Komplexler, die den Schwanz nicht ins Loch bekommen und denken bei allen Anderen läuft das game immer als "hole in one" :)
     
    #13
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    20
    Beiträge:
    17,168
    Zustimmungen:
    87,320
    Punkte für Erfolge:
    55,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Na Servus … wenn man mal auf Wikipedia liest, was das ist, dann kann man nur den Kopf schütteln

    Außer mit der Aussage "Jeder hat Recht auf Sex" kann ich da mit wenigen Ideen, etwas anfangen, wobei ich den Satz mit "Jeder hat auch zwei Hände" ergänzt wissen möchte :)
    Ich kann ja auch nicht so mir nichts, dir nichts jeden Hetero in den Arsch ficken ...
     
    #14
  15. Creamy

    Creamy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.11.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    467
    Punkte für Erfolge:
    325
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Nein, wenn es "nur" das wäre....
    Als 2018 einer von diesen Wahnsinnigen in Toronto 10 Menschen getötet und 15 verletzt hat, habe ich mich damit beschäftigt weil mir diese "Subkultur" bis dahin auch unbekannt war.
    Der Amokläufer gab als "Vorbild" den Attentäter von Isla Vista, Kalifornien an, der Elliot Rodger hieß .
    Wenn man den Namen googelt und seine "Ansichten" liest, und seine Verbindung/Zugehörigkiet zu eben jener unsäglichen Gruppierung sieht, dann......ich schreib jetzt micht weiter, sonst kann ich nicht für meine weitere Wortwahl garantieren....
    Ebenso bin ich mit Mühe über das dark web mal in so ein "Forum" dieser Wahnsinningen eingedrungen, und ich war mehr als schockiert.
    Das sind keine armen Typen, die nicht in der Lage sind zu poppen, das sind verabscheuenswerte Existenzen.
     
    #15
    Schwanzuslongus gefällt das.
  16. Giacomo Cavernosa

    Giacomo Cavernosa PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.02.2020
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    820
    Punkte für Erfolge:
    555
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Dachte ich auch. Hab jetzt aber mal den Wikipedia-Artikel überflogen. Ist viel krasser. Ich frag mich nur: Wen hasst man denn als Incel eigentlich nicht? :facepalm2:
     
    #16
    Schwanzuslongus und Creamy gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    20
    Beiträge:
    17,168
    Zustimmungen:
    87,320
    Punkte für Erfolge:
    55,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    aber DAMIT fängt das Ganze an … keinen Sex zu haben, dürfte weit ungesünder sein, als man gemeinhin annimmt

    … dabei muss ich gestehen, dass ich eben beim Einkaufen einem Kerl mehr als indezent auf seine Beule gestarrt habe und die kurze Fantasie hatte, ihm einfach die Hose herunter zu reißen. Es ist also keiner vor dem Wahnsinn gefeit...o_O
     
    #17
    Schwanzuslongus und Creamy gefällt das.
  18. Feuer97

    Feuer97 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    06.08.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    300
    PE sollte ein politisch neutraler Boden sein - Keine Anfeindung aufgrund irgendeiner Ideologie sei es Rechts oder Links
     
    #18
    Chadletmaxx, Schwanzuslongus und Creamy gefällt das.
  19. Creamy

    Creamy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.04.2020
    Zuletzt hier:
    25.11.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    467
    Punkte für Erfolge:
    325
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Hmm, ich kann deinen Aspekt natürlich achvollziehen, aber als homo sapiens ist man in der Lage seine Gefühle/Triebe auch rational zu betrachten, bzw. zu reflektieren.
    Das kann dazu führen das ich gewisse Dinge in meinem Leben ändere. oder aus einer anderesn Perspektive betrachte.
    Wenn mein persönliches Wertesystem nicht völlig aus dem Ruder gelaufen ist, bzw. durch die individuelle Sozialisierung nicht total verkorkst ist, kann man wie gesagt einen anderen Weg wählen.
    Wenn nicht, kann man sich Hilfe suchen....
    Das ist doch kein Wahnsinn, das ist deine Libido.:D
    Die kannst du bestimmt ausleben!
     
    #19
    Schwanzuslongus und adrian61 gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    26.11.2020
    Themen:
    20
    Beiträge:
    17,168
    Zustimmungen:
    87,320
    Punkte für Erfolge:
    55,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    JEIN … gerade forderst Du Leute zu MEHR Hirnwichserei auf, wo MEHR echte Wichserei das Problem lösen könnte ;)
    Corona kommt echt zu einer Unzeit … November wäre viel geeigneter gewesen
    Da ich Masturbation nie als Ersatz sondern immer als schöne Ergänzung eines ausgewogenen Sexlebens betrachtet habe, ist mir noch NIE aufgefallen, wie sehr ich Ficken und Blasen vermissen kann … jetzt ist das Wichsen zum ersten mal seit Kindertagen wirklich ein Ersatz...
     
    #20
    Creamy und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gerne stelle ich mich vor... Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Nov. 2020
Servus liebe PE-Jünger, ich möchte mich kurz vorstellen Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Nov. 2020
Mein erster Beitrag .. Ich stelle mich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Feb. 2020
Ich stelle mich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Feb. 2020
Hallo, ich möchte mich vorstellen. Einsteiger und Neuankömmlinge 3 Nov. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden