KarlMags ungefährlich

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von KarlMags, 14 Aug. 2019.

Schlagworte:
  1. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ahoi,

    nach langem nebenbei-verfolgen und einmaligem halbherzigen Startversuch vor 5 Jahren oder so möcht ich nun mit 28 nochmal angreifen. Fokus: Länge. Ganz wichtig: keine Verletzungen und keine EQ Einbußen. Das ist aber wohl bei jedem so. Ich habn bisschen Respekt vor Gefäßverletzungen, da ich zu blauen Flecken neige und Heilung bei mir überdurchschnittlich lange dauert. Vor hunderten von Jahren wär ich mit meiner gesundheitlichen Anfälligkeit wahrscheinlich fängst begraben.

    Körpergröße: 190 cm
    Körpergewicht: 107 Kg

    Messung 14.08.
    BPEL: 15,5 cm
    NBPEL: 12,0 cm
    Fatpad 3.5 (bisschen weiter oben am Schambein sinds 2.5)
    BPFSL: 15,0 cm (edit: 16,0)
    EG (Base): 13,0 cm
    EG (Mid): 12,5 cm
    EG (Top): 11,5 cm

    Trainingsziele:
    90 kg
    NBPEL 14,5 (edit: 14)
    EG mid 13,5

    Ich hab mir gedacht 1.5cm BPEL und -0.5cm Fatpad sind realistisch.. (Fehlen noch 0.5cm zum Ziel.) Fatpadreduzierung is nich easy oder? Selbst dünne Leute haben 2cm oder so. Viel Potenzial hab ich da wohl nich.

    Ich glaub, dass ich nochmal messen sollte. Bei BPEL-BPFSL stimmt was nich und bei EG hatte ich mit ner abnehmenden EQ zu kämpfen.

    Mich stört dass ich mit 12 NBPEL nich alles machen kann, was ich gern probieren würde.

    Ich möcht mir ne IR anschaffen, nur möcht ich der Dame des Hauses nichts von meinem Vorhaben verraten. Vllt. fake ich bald Ohrenprobleme, hrhr. Hat ne IR Nachteile?

    Nach Möglichkeit möcht ich das verletzungsrisikoärmste Programm fahren. Auf Blutungen beim Jelqen hab ich dezent kein Bock. Hat jmd Tipps? Wenn ich sage ich hab die Beine meiner Mutter möcht ich damit sagen dass ich Krampfadern und Besenreiser hab. Weiß nicht ob PE dann überhaupt was für mich ist, da dies auf Venenschwäche hindeutet. Ich vermute mal, dass da kein Arzt der Welt Auskunft geben kann..

    Ich such grad Logs und PE'ler mit ähnlichen Startmaßen. Meldet euch gern. Ähnliche Startmaße lassen ähnliches Potenzial vermuten. Aber idR sind mind. 1,5 cm BPEL und 0,5cm EG mittelfristig (5-6 3-Monats-Zyklen) drin, wa?

    Grüßle
    Karlsson
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Sep. 2019
    #1
    Froggy, Loverboy, Nochnichtprall und 2 anderen gefällt das.
  2. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,356
    Zustimmungen:
    9,528
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Moin Karl, welcome to the club.

    hmmm....mit Angst das Thema zu starten ist immer schlecht, aber ich kann es verstehen.
    Dein Umfang ist schon top, die Länge, ja da geht noch was. Die IR Lampe kann man auch für Muskelverspannungen nehmen, Nacken usw, oder die Nasennebenhöhlen, vllcht gibts bei Dir ja gerade da neuerdings Probleme :). Wie war es denn "damals", gab es Einblutungen? Wen nDu wirklich nur Classic Stretches machst oder 2 P Stretches, kann eigentlich nix passieren, da Du keine Blutstaugriffe anwendest und nur auf Länge gehen willst...Wenn es dann zu EQ Einbussen kommen sollten, die Classic Stretches rausnehmen und mit 2 P weitermachen.

    So, kannst Du das mal näher erklären?

    Viele Grüsse
     
    #2
    Nochnichtprall, Little und JohnHolmes gefällt das.
  3. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Einige Stellungen sind erst ab einer gewissen Länge machbar. Ebenso rutscht er eher mal unbeabsichtigt raus, wenn man nicht aufpasst. Bzw. ich pass schon auf, aber es sind ja bekanntlich 2 Akteure dabei, und Madame ist zu ungestüm und scheint's nich zu lernen.. :p Es gibt prädestinierte Stellungen für meine Länge, das habe ich hier schon gelernt, nur würde ich gerne meinen (bzw. unseren) Horizont erweitern.
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Danke für den Tipp! Verspannungen klingt gut.

    Ich hatte keinerlei Probleme, aber es waren auch nur wenige Tage Training.
    Du meinst, Längengain könnte ich durch Aufwärmen + Stretchen + Abwärmen erzielen ohne zu Jelqen? 2 P muss ich mal nachsehen, die kenn ich noch nicht.
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,356
    Zustimmungen:
    9,528
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Ja, so kann es klappen. Ich denke aber Jleks, mit EQ 20-30% kannst Du auch machen, da staut sich kaum was und geht auch auf die Länge.

    Sorry das ich so blöd frage, aber welche Stellungen kann man den erst mit einer gewissen Länge machen?
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    An dieser Stelle möchte ich Dampfhammer2000s Aussage mit meiner eigenen Erfahrung unterstreichen.

     
    #6
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  7. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2,387
    Punkte für Erfolge:
    1,855
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Full Nelson würde ich nur beim Ringen verwenden ;):D
     
    #7
    Froggy, Loverboy und Dampfhammer2000 gefällt das.
  8. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,356
    Zustimmungen:
    9,528
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    OK, alles klar, Danke für die Antwort. Dachte das gibts evtl noch Stellungen die ich mir mal abgucken kann, diese Nelson Geschichte....hmmm.. geil...
     
    #8
    Loverboy gefällt das.
  9. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2,387
    Punkte für Erfolge:
    1,855
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Na mit deiner Mörder-Keule bräuchtest du ja eher nen Abstandshalter, nech ;):)
     
    #9
    Froggy, Loverboy, JohnHolmes und 3 anderen gefällt das.
  10. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,736
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    Find ich auch extrem geil!!!
    Aber mit meiner EL echt nicht gerade einfach :(
     
    #10
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  11. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,356
    Zustimmungen:
    9,528
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hahaha, Du Spinner, Schnickschnack, ich brauch ne Frau die den bis zum Anschlag einlocht!
     
    #11
  12. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,356
    Zustimmungen:
    9,528
    Punkte für Erfolge:
    7,730
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Glaube meiner Frau wäre das zu anstrengend, leider.
    Was wäre für die Position denn eurer Meinung nach für eine Länge nötig?
     
    #12
    Schwanzuslongus gefällt das.
  13. Dampfhammer2000

    Dampfhammer2000 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    8
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    1,736
    Punkte für Erfolge:
    1,580
    PE-Aktivität:
    15 Jahre
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    So ab 16cm.
    Im stehen gehts aber auch mitm kürzeren. Das finde ich persönlich ja noch geiler, wenn ich se so hab und dann im stehen Knall ....
    :woot: :popp:
     
    #13
    Loverboy, Halunke und Schwanzuslongus gefällt das.
  14. Sanchezz

    Sanchezz PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.07.2019
    Zuletzt hier:
    16.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    500
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Genau meine Meinung! Diese ganzen Pornostellungen sind mit soviel Verrenkung verbunden, dass man sich eh nur drauf konzentrieren muss, dass man sich nichts bricht. Und außerdem kann man sich dabei nie richtig gehen lassen. Lieber die Stellungen, wo man mit ordentlich wumms bis zum Anschlag bumsen kann. Da haben beide was davon. ;)
     
    #14
    Loverboy, Schwanzuslongus und Halunke gefällt das.
  15. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Nun ist Herbst, die Urlaube sind vorüber und meinem Püt geht's auch wieder gut. Mein ich zumindest. Die Stresstests der letzten Tage verliefen zumindest positiv. Hintergrund ist dass ich Mitte Juli (am ersten Tag eines Festivals:facepalm2:) unnormal viel Smegma und rote Punkte auf der Eichel bemerkte. Tage später folgten Risse/Furchen unterm Eichelkranz, auch am Bändchen. Das Bändchen warn bisschen strapaziert und die Furchen schmerzten bei Reizung. Ich ging schließlich zum Hautarzt meines Vertrauens, der sich die Geschichte kurz mal ansah. Die Rötungen waren mittlerweile verschwunden doch er begutachtete die Furchen und schrieb mir eine Creme auf (auf der viele Inhaltsstoffe stehen, jedoch nach kurzer Googlesuche offenbar nur für Basispflege sorgten). Wie dem auch sei, ich trug sie mehr oder weniger gewissenhaft 2x täglich auf und die Creme tar wunderbar. Nach ner Zeit griff ich wieder an, jedoch führte die Aktivität dazu, dass Rötungen auf der Eichel auftraten und die Schleimhaut unterm Eichelrand richtig fies rot wurde und brannte. Also wieder cremen und Tee trinken. Das ganze beglitt mich auch im Urlaub, aber trotzdem hab ich mal reingehalten, schließlich hat Frau Bedürfnisse. Seit ungefähr einer Woche ist untenrum Ruhe und ich hoffe, dass es so bleibt. Mal sehen ob es einen Rückfall gibt, sollte sich Madame mal nicht rasieren und ich übers Stoppelfeld rutsche.

    Bleibt mir bezüglich des Trainingsstartes nichts weiter zu sagen, als: jetzt aber!

    Grüßle
    Karlito:bb09:

    Ach, und.. kann dat wohl sein, dass ich hier mit 12 NBPEL das Feld von ganz hinten aufräumen muss?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2019
    #15
  16. Kolben

    Kolben PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    09.03.2019
    Zuletzt hier:
    18.11.2019
    Themen:
    11
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1,323
    Punkte für Erfolge:
    1,080
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Wo meinst du kommen die Risse denn her? Kann da nichts drüber lesen hier im Thread.

    Im Training bist du noch nicht? Dann meinst du mit Aktivität Sex?
     
    #16
  17. KarlMags

    KarlMags PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.11.2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    222
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    107 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Bin nicht im Training. Die Risse kann ich mir nicht eindeutig erklären. Habe zuvor Antibiotika genommen, ggf. Nebenwirkung. Vllt. Reaktion auf manuelle Reize durch Sex/Masturbation. Mir ist mal die Boxershorts gerissen und ich lief quasi nackt in Jeans rum.
     
    #17

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
KarlMags stellt sich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 26 Aug. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden