Reinigung des Penis

MrAvg

PEC-Experte (Rang 6)
Thread starter
Registriert
21.12.2014
Themen
4
Beiträge
162
Reaktionspunkte
365
Punkte
550
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
16,3 cm
BPFSL
17,3 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,4 cm
EG (Top)
10,0 cm
Hallo,

ich würde gern das Thema Reinigung des Penis ansprechen wollen. Als konkrete Fragen würden mich interessieren:
Wie und wie häufig reinigt ihr euren Penis?
Wo säubert ihr ihn?
Benutzt ihr Seifen oder Cremes zum Saubermachen?

Ich reinige meine Penis jeden Morgen mit warmen Wasser vor dem Einseifen in der Dusche. Ich benutze keine Seifen oder Cremes, um die natürliche Feuchtigkeitsbildung nicht zu beeinträchtigen. Das soll vor allem der Bildung von Smegma vorbeugen.

Viele Grüße
MrAvg
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Mach ich genauso.
Nach dem Pe-Training wasch ich ihn auch noch kurz am Waschbecken.
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,793
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Ich wasche ihn einmal morgens und einmal abends gründlich mit Waschlappen und (milder) Handwaschseife. Mit Smegma hatte ich persönlich keine Probleme mehr, seitdem ich beschnitten wurde.
An Pflegecremes nehme ich derzeit nur die Eropharm peniX, die dann eben zum Jelqing/Ballooning aufgetragen wird. Früher habe ich abends mitunter noch eine Lotion mit Silicea (Kieselsäure) und Jojobaäl verwendet.

Grüße
BuckBall
 

prancinghorse

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.04.2015
Themen
2
Beiträge
236
Reaktionspunkte
617
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
196 cm
Körpergewicht
115 Kg
BPEL
16,4 cm
NBPEL
11,9 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,1 cm
Ich halte es genauso wie Buck, morgens und abends reinigen mit Waschlappen und milder Seife - abends ist schon deshalb angebracht um die Lotion vom Jelqen vollständig zu entfernen (zieht halt doch nicht komplett ein). Mit Smegma hab ich auch kein Probleme mehr seitdem ich beschnitten wurde.
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Smegma musste ich gerade erst mal googlen.
Kenn das nur unter dem Begriff Eichelkäse ;)
Widerliches Wort und habe ich zum Glück nur sporadisch am Anfang meiner Pubertät gehabt.

Reinige meinen natürlich 2mal täglich auch an meinen Pe Pausentagen.
Mache Pe meistens abends.
Daher reinige ich immer 2mal täglich.
Kam im ersten Post vielleicht nicht so rüber.

Hatte als ich jünger war ab und zu Probleme mit fischigen Geruch.
Das kam durch mein Duschgel.
Seitdem ich das nicht mehr nutze, habe ich diesbezüglich keine Probleme mehr.

Auch wasche ich ihn immer nach sexueller Aktivität jeglicher Art oder wenn ich Vorsaft abgegeben habe.

Habe insgesamt keinerlei Probleme mit Geruch oder Smegma :)
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,793
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Smegma musste ich gerade erst mal googlen.
Kenn das nur unter dem Begriff Eichelkäse ;)
Widerliches Wort und habe ich zum Glück nur sporadisch am Anfang meiner Pubertät gehabt.
"Eichelkäse" ist echt ein Unwort. Ungefähr genauso schlimm wie "Bereichsessig" :yuck: Aber immerhin klingen diese Worte genau so eklig, wie das Bezeichnete ist.

Auch wasche ich ihn immer nach sexueller Aktivität jeglicher Art oder wenn ich Vorsaft abgegeben habe.
Stimmt natürlich, habe ich oben gar nicht näher ausgeführt. Das versteht sich wohl bei den Meisten von selbst. Hoffentlich :p

Grüße
BuckBall
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,244
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi,

ob Penis oder ganzer Körper, eine gewisse Reinigung gehört dazu.
Aber wir neigen durch die ganze Werbung dazu es zu übertreiben und sind dann auch noch der Meinung das wir alles Cremen und mit Duftstoffen behandeln müssen.

Ein beschnittener Penis ist ganz klar einfacher zu reinigen, jedoch ist ein unbeschnittener genauso reinlich. Nicht das hier ein Missverständnis entsteht.
Ja, ich bin auch beschnitten.
Durch meinen Sport den ich betreibe habe ich irgendwann angefangen mich 2 oder 3 Mal am Tag zu duschen.
Man hat ja schon irgendwie bedenken dass man Duftstoffe aussendet die andere stören.
Und dann kam es bei mir zu Problemen. Und nicht nur an der normalen Haut, sondern auch an dem guten Stück.
Daher hole ich mal etwas mehr aus.

Gehen wir mal zu der normalen Körperhaut.
Die wenigsten von uns führen eine Tätigkeit aus, die eine Reinigung mit Seife und und und rechtfertigt.

Bei einer Dusche mit warmen Wasser braucht man eigentlich keine Seife. Die Seife wird eigentlich erst benötigt wenn man Öle oder sonstige Sachen an sich hat, die nicht mit warmen Wasser abgehen.
Normaler Schweiß oder Smegma gehen mit warmen Wasser ab.

Bei einer normalen Dusche verwende ich auch nur noch Haarwaschmittel. Und da tut es auch eine ganz normales Waschmittel.
Alles andere wird nur noch mit lauwarmen Wasser behandelt.
Jedoch abends nach dem Jelqen benutze ich Sagella Men. Die ist für die Intimpflege für Männer.
Und ab und zu benutze ich das auch für andere Intimstellen oder die mal mit mehr wie Wasser gewaschen werden müssen.

Einmal die Woche jedoch benutze ich Sebamed Duschöl. Auch mal wieder der Meinung es müsste etwas mehr sein. Nicht das doch was anfängt zu riechen.
Und ab und zu benutze ich noch für das gute Stück Deumavan Intimpflege.

Wir werden alle von der Werbung so manipuliert das wir der Meinung sind es müsste immer noch mehr sein. Und je teurer desto besser.
Habe mich hierzu auch mal mit einem Freund unterhalten der in der Gesundheitsbranche tätig ist. Und er hat mir damals das reinigen mit lauwarmen Wasser empfohlen.

Und siehe da. Meine Hautprobleme werden immer weniger. Ok, ich nehme ja auch noch Zink.
Aber der Körper hat mehr wie genug eigene Funktionen die keiner Medizinischen Hilfsmittel verlangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

alo

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
01.02.2015
Themen
14
Beiträge
515
Reaktionspunkte
665
Punkte
780
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
68 Kg
little, ich stimme dir vollkommen zu. ich wasche meinen penis meist einmal am tag, außer wenn ich dusche. dann wasche ich mich auch nur mit shampoo,
auch meinen penis. das mache ich so schon immer, auch wenn es immer wieder heißt, daß man seinen penis nur mit wasser reinigen soll.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,201
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@pe_pe ,
Woher weißt du, das deine Keule nicht riecht?
Kannst du dir denn selber einen blasen?
Die Figur haste ja dafür, und mit etwas mehr Beweglichkeit sollte es gehen.
Ich konnte das früher mal.

Ich hatte mal Hautirretationen und mußte einen Dermatologen konsultieren.
Der hat mich ins Gebet genommen, so nach dem Motto: man kann auch alles übertreiben.

Also Duschen täglich, ist O.K.aber bitte nicht immer mit Duschgeel oder Seife. Es sei denn ich wäre richtig dreckig. Bin aber Kaufmann.

Und den Penis bitte nicht mit Seifen ec. sondern nur täglich mit lau warmen Wasser.

Nach dem Pumpen wasche ich ihn mit warmen Wasser und den Pumpzylinder desinfiziere ich innen.

Auf jeden Fall dann, wenn abgesahnt wurde.

Grüße...darty

Da fällt mir noch was ein.: Auf der Polizeischule hatten wir mal einen Arzt, der einen Vortrag über Penishygiene hielt. Auch mit Hinblick auf Geschlechtskrankheiten.
Ein paar Tage später war einer in der Krankenstation, der hat seine Keule nach einem Puffbesuch mit der Nagelbürste gewaschen. Der hatte ne Keule , wie nach einem extremen Huge-Pump.

darty:rasta:LOL.

aus irgend einem Grund ist der Post nicht gedruckt, war aber nach einem Tag immer noch gespeichert.
daher jetzt die verspätete aktivierung.
darty
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,244
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Wie schön, so einen Thread gibt es schon. Konnte mich nicht mehr daran erinnern.:facepalm2:
Gut das es die Suchfunktionen gibt.

Hab da mal eine Frage mit duschlotion und dem Intimbereich.
Mir ist klar, das normales Wasser für den guten Ausreichend ist. Aber ich bin immer und immer mehr zu einem bestimmten Pflegeprodukt übergegangen.

Das war Sagella für den Mann.

Das Produkt scheint vom Markt genommen worden zu sein.
Hat von euch jemand mit bestimmten Produkten für die Intime-Zone des Mannes gute Erfahrungen gemacht?
Sollte vor allem für trockene und juckende Haut sein.

Werde mich auch noch einmal in der Apotheke beraten lassen aber es ist besser wenn jemand gute Erfahrungen gemacht hat. Die sind aussagekräftiger.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich bin vor 3-4 Tagen auf diesen Thread hier aufmerksam geworden und habe mich dann etwas ausführlicher im Internet belesen. Da liest man sehr oft, dass man eigentlich für den ganzen Körper kein Duschgel benötigt. Habe dann seit So eigentlich ausschließlich nur noch warmes Wasser verwendet. Meine Haut ist seitdem deutlich besser geworden. Ich hatte vorher vor allem an den Oberarmen so richtig trockene Stellen die ich hätte abkratzen können. Ebenso war die Eichel immer ziemlich ausgetrocknet. Seitdem ist das schon deutlich besser geworden. Shampoo wird weiterhin verwendet. Gegen fettige Haare hilft nur Wasser einfach nicht...
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,450
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Ich kannte den Thread ja noch gar nicht :) Schließe mich @Little an, es reicht vollkommen mit lauwarmen Wasser zu waschen. Ich dusche auch jeden Tag allerdings muss ich das auch, wegen meiner Hautkrankheit.
Benutze da eine antiseptische Waschlotion. Die Trage ich allerdings nur auf der Intimzone und unter den Achseln auf (also auch nur da wo die Krankheit ist) der Rest meines Körpers sowie die Eichel des Penisses wird nur mit Lauwarmen Wasser gewaschen. Smegma bildet sich bei mir gar nicht, weil es gar nicht erst dazu kommt, dusche ja jeden Tag.

Grüße
Riffard
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Die Trage ich allerdings nur auf der Intimzone und unter den Achseln auf

Da bin ich echt mal gespannt, wie das dann bei mir im Sommer werden soll. Ich schwitze leider ziemlich viel. Kann mir gerade irgendwie nicht vorstellen, dass da dann noch nur warmes Wasser gehen soll. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich mich einmal wirklich 3x hintereinander unter den Achseln gewaschen habe. Also beim Duschen 3x eingeseift und abgespült und immer noch das Gefühl hatte, dass ich rieche. Oder kann das auch einfach Einbildung gewesen sein? :eek:
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,450
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
@Spaßwürstchen kommt drauf an, hast du Achselhaare? Mir fiel auf, wenn man welche hat, bekommt man den Geruch viel schwieriger weg. Ohne Haare geht das aber echt gut, einmal gründlich einseifen, abwaschen und man ist wieder völlig frisch. Also bei mir zumindest, rieche dann wieder vollkommen neutral.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Nein, habe ich keine!
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,547
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ganz normal mit Seife!
Immer Vorhaut zurückziehen und auch die Eichel-furche
reinigen.
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Wie der ein oder andere schon bei mir gelesen hat, ist das für mich ein heikles Thema (gewesen). Seit der Beschneidung natürlich nicht mehr.
Ich habe vorher (und bevor ich die Vorhaut dauerhaft hinten getragen habe) alles mögliche probiert, um das Smegma in den Griff zu kriegen. Normale Seife, Intimseife (extra mit pH 5,5), klassische Duschgels, sanfte Duschgels, ultrasanfte Duschgels, Aloe Vera-Gedöns, gar nix (weil das Smegma auch aufgrund von Irritationen von Eichel und Vorhaut durch unverträgliche Seifen/Duschgels entstehen kann), hab den Schwanz hinterher eingesprüht mit Deo (hat nix gebracht, abgesehen davon, dass es auf der empfindlichen Eichel jedes Mal gebrannt hat) oder mit Antitranspirantien (hat zwar gut funktioniert, aber weil Eichel und Vorhaut dann so trocken wurden, haben sie übereinander gerieben und angefangen zu jucken und zu brennen). Das einzige, was wirklich half, war alle paar Stunden neu zu waschen.
Jetzt kann ich den Schwanz auch mal 2 Tage nicht waschen und er fängt nicht an zu müffeln (zumindest nicht so penetrant, dass ich es bemerke).
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Wovon hängt das eigentlich ab, ob man das hat? Ist das genetisch?
 

Terion

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,401
Reaktionspunkte
3,525
Punkte
3,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,643
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Kann man dagegen irgendwas tun, außer sich beschneiden zu lassen oder mehrmals am Tag seinen Penis zu waschen?
 
Oben Unten