Paruresis - die verdammte, schüchterne Blase

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co" wurde erstellt von circ-man, 23 Mai 2016.

  1. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    06.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Hey Männer!

    Ich hab mal im Forum gestöbert aber nichts explizit zu diesem Thema gefunden, aber bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege! :p Wie schon im Titel beschrieben möchte ich hier mal einen Thread aufmachen zum Thema "Schwierigkeiten beim öffentlichen Pinkeln".

    Vielleicht kennen der eine oder andere von euch das ja (wenigstens @DHT hat mal davon kurz berichtet ;)). Und zwar geht es mir wie folgt: Ich geh in eine öffentliche Toilette, stelle mich an die Rinne/das Pissoir, packe meinen Schwanz aus und will los legen zu pissen. Nur kurzer Zeit läuft es dann und alles ist wunderbar. Kommt aber jemand rein, während ich noch nicht los gelegt hab, verkrampft sich meine Muskulatur und ich steht da wie der Obertrottel mit seinem Schwanz in der Hand.:facepalm2: Geht der Kerl dann in ne Kabine kann ich wieder entspannen und es läuft auch meist nach kurzer Zeit. Schlimmer aber: der Kerl stellt sich neben mich, packt sein Teil aus und beginnt gleich munter zu pissen. Ich versuch mich dann mental von der Situation weg zu bewegen nach dem Motto "ich bin in einem Wald, ganz alleine und keiner ist da - nur du, die Natur, der Baum an den du grade strullern willst... alles in Ordnung!".
    Selten klappt es dann auch (KOPF 1 - KÖRPER 0:happy_ani:), doch meistens steh ich dann einfach nur da. Entweder hab ich dann die Möglichkeit, einfach wieder ein zu packen und unverrichteter Dinge zu gehen, oder warte möglichst "teilnahmslos" bis der andere Kerl abgeschüttelt hat, mir dann nen komischen Seitenblick zu wirft und sich verpisst, um dann selbst einen neuen Versuch zu starten... beides für mich sehr unbefriedigende Lösungen. :(

    Jetzt aber die Frage: Was tun? Ich hab schlaff nicht den Größten, hab inzwischen aber sehr an Selbstbewusstsein dazu gewonnen (durch mich selbst überwinden, gechillt in Gruppenduschen und Saunen zu gehen + die schiere Existenz des PE!:thumbsup3:) und kann mich problemlos nackt vor anderen Männern zeigen - daran kann es also nicht liegen.
    Klar weis ich aber auch um meine pubertären Erfahrungen zum Thema "Mobbing durch Gleichaltrige" und daraus resultierende Unsicherheit im eigenen Körper + der Besitz eines passiven und desinteressierten Vaters, was auch nicht gerade zur Entwicklung meiner "Männlichkeit" in sehr vielen verschiedenen Bereichen beigetragen hat...

    Ich hab inzwischen schon überlegt, ob man nicht mit Reverse-Kegeln gegen die Verkrampfung anarbeiten kann, aber wenn das mehr ne psychologische Sache ist... Was mach ich dann dagegen? Trotz meiner fachlichen Kompetenz im psychologischen Bereich durch mein Studium, bleibe ich diesbezüglich ratlos und hoffe einfach jedes mal wenn ich zum pissen geh, dass nicht plötzlich jemand herein kommt, bevor ich meinen Strahl angesetzt hab...:banghead:

    Freu mich über eure Gedanken!

    So long,
    Circ
     
    #1
    Yarrak, Little, jimmyglitschi und 9 anderen gefällt das.
  2. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Orakel (Rang 10) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    3,773
    Zustimmungen:
    5,726
    Punkte für Erfolge:
    4,720
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wenn du ne Lösung für das Problem hast, dann sag mir bescheid. Ich habe genau dasselbe Problem. Das einzige wo es nicht so ist, ist wenn ich besoffen bin. Aber ich kann ja nicht jedes Mal einen trinken, wenn ich aufs Klo muss :hammer2:
     
    #2
    jimmyglitschi, Palle, Riffard und 4 anderen gefällt das.
  3. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    circ-man
    Gutes Thema.
    Geht mir auch so.
    Gehe dann einfach in die Kabine. :wtf::wtf::wtf:
    Es scheint physisch zu sein.
    Gruß
    Loverboy.
     
    #3
  4. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,123
    Zustimmungen:
    3,050
    Punkte für Erfolge:
    3,830
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Dann besser ab zum Arzt.
    Kenne ich, wie viele andere wahrscheinlich auch.
    Ich habe mich eine längere Zeit dazu gezwungen, genau diese Situation zu provozieren. Brutal ist in der Halbzeit im Stadion (da stehen 1000 Kerle dicht an dicht hinter dir).
    Dann versucht alles locker zu nehmen, nicht verkrampfen. Zum Training eignen sich die Toiletten mit kleinen Trennwänden, da kannst du so lange stehen wie du willst. Interessiert eh keinen, wenn nicht gerade alle besetzt sind.
    Zusätzlich habe ich mich (natürlich nur gedanklich) über Kerle lustig gemacht, die zum Pissen in eine Kabine gehen. (Sorry, @Loverboy, das soll nicht gemein sein) mir hat es geholfen.
    Es läuft jetzt auch noch nicht immer perfekt, aber viel viel besser.
    Ist bestimmt ein Urinstinkt, da man beim Scheißen (Pissen) ja leichter umgeholzt werden kann.

    LGGBP
     
    #4
  5. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Orakel (Rang 10) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    3,773
    Zustimmungen:
    5,726
    Punkte für Erfolge:
    4,720
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    @GreenBayPacker Ich glaube LB verwechselt gerade physisch und psychisch?!
     
    #5
  6. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    06.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Jaah das ist ne Möglichkeit, aber ich will mich ja dazu bringen es zu lernen, vor anderen Männern gelassen zu sein um zu pinkeln! Ist für mich so ein "mit sowas haben echte Männer kein Problem"-Ding und ich will es lernen. Was wäre das Leben ohne eine Challange?!:D
    Sorry wenn ich nach frage, aber meinst du tatsächlich PHYSisch oder hast du dich verschrieben von PSYCHisch? Weil ich glaube schon, dass das eher Kopfsache ist und der Körper nur auf den Kopf reagiert, weil er so konditioniert ist.

    [​IMG] Made my day!
     
    #6
  7. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    06.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @GreenBayPacker Ja du hast recht, mit Trennwänden geht es besser, aber es ist nach wie vor krasse Konzentrationssache.
     
    #7
  8. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Psychisch habe ich gemeint.

    Klar gehe ich erst mal zum Pissbecken.
    Manchmal klappt es auch super.
    Aber es belastet mich überhaupt nicht.
    Bei älteren Herren kommt ja dann auch noch die
    vergrößerte Prostata hinzu. die schnürt die Harnröhre zu.
    Das beste Mittel dagegen ist Sex.
    Und das mache ich jeden zweiten Tag
    und das klappt bestens.
    Ich bin zufrieden.
    Gruß an alle.
    Loverboy.
     
    #8
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,227
    Zustimmungen:
    8,552
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ein leidiges Thema, kenne es zu gut :facepalm2: Obwohl ich mich über die Jahre enorm weiter entwickelt habe ist dies immer noch ein riesen Problem. Bekomme den Muskel nur ENORM schwer entspannt, Konzentration over 9000 erforderlich. Den Reverse Kegel beherrsche ich mittlerweile im Schlaf, also rein eine Psychische Angelegenheit. Das liegt aber nicht so krass an der Penisgröße, wobei meiner direkt aus der Hose echt ein erbärmlicher Bastard ist. Ich glaube das Problem sitzt viel tiefer. Ich habe öfter mal rüber geschielt, also auf die anderen Penisse die neben mir am pissen waren...nein, ich bin nicht schwul :D Ich wollte nur mal abchecken, warum die da so easy den Schwanz rausholen und pissen können, haben die alle riesen Dinger oder wie? Dadurch das ich ja immer gefühlt Stunden brauche um endlich "loslassen" zu können, konnte ich einige Penisse anschielen :D Ganz ehrlich, da war keiner wirklich groß, alles völlig normal, manche waren sogar kleiner als meiner und die haben gepisst wie Weltmeister. Was mir "hilft" ist, das ich mir einfach sage "Dude, das sind nur Männer, die haben das gleiche unten baumeln wie du, es ist völlig normal das du hier stehst und eine Stange Wasser in die Ecke stellen willst". Dennoch natürlich super viel Konzentration erforderlich. Ich denke, das ist nur Übungssache, wie bei allem im Leben. Denkt man an andere Bereiche im Leben fragt man sich auch nicht "Hm, wieso ist mir das so unangenehm und heute kann ich es ohne Probleme". Wahrscheinlich weil ihr diese Sache nur oft genug gemacht habt, so das es völlig normal wurde, Stichpunkt: Komfort-Zone.

    Grüße
    Riffard
     
    #9
  10. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    844
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    "urinstinkt"..schönes Wortspiel in diesem Kontext:)
     
    #10
    GreenBayPacker, The_Driver, Rune und 3 anderen gefällt das.
  11. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Orakel (Rang 10) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    3,773
    Zustimmungen:
    5,726
    Punkte für Erfolge:
    4,720
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Mal probiert die Augen zu schließen und sich vorzustellen, dass man an einem anderen Ort sei?
     
    #11
    Palle gefällt das.
  12. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,534
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Es wird keinen Psychologen auf dieser Welt geben, der das Problem beim Pissen lösen kann.
    Ich habe gemerkt, das wenn ich gar nicht so nötig pissen muß, schnell wieder in so eine Situation, wie ich diese schon mal hatte , gerate.
    Fängt man an, sich zu verkrampfen, ist das Ding im Eimer, da kannste nicht mehr pissen.
    Also ganz locker an die Sache ran gehen. Gar nicht darüber nachdenken. Denn ehrlich, was kann dir passieren, wenn du nicht pisst.?
    Gar nichts. Denn wenn du mußt, kommt es ja auch, nur eben etwas später.
    Ich denke, das Problem ergibt sich aus der Pupertät, warum und weshalb auch immer.
    Früher war ich schwindelfrei, heute nicht mehr. Warum, weiß ich nicht.
    Konnte jeden Baum und jeden Schornstein besteigen. Heute piss ich mir fast in die Hose, wenn ich in den Apfelbaum auf eine Leiter hoch soll.
    Ab Stufe 10, ist ende.
    Auch nur Kopfsache?, bestimmt, denn ich werde auch schwindlich, wenn ich im Film einen Kletterer sehe, der an der Fasade hoch geht.

    Ich habe heute noch Komplexe, wenn ich pissen gehe, weil meine Keule zu klein erscheinen könnte.
    Dabei weiß ich es mitlerweile besser. Denn ich habe meine Keule im Schwulenkino mit anderen steifen Keulen in echt verglichen.

    Ich glaube, das ist eine Kopfsache, die jeder nur mit sich selber bekämpfen kann.

    Eine gewisse Gelassenheit sich aneignen, das hat mir geholfen.

    Grüße und fette Gains...Palle
     
    #12
  13. DHT

    DHT PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    968
    Punkte für Erfolge:
    416
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Ja, das hab ich mal angesprochen hier.

    Wenn physische Ursachen ausgeschlossen sind, ist es eine klassische Angststörung.
    Ursachen können vielfältig sein und manchmal gar nicht so leicht zu erkunden, aber mitnichten steht da immer die Angst vor zu kleinem Schwanz im Vordergrund - bei mir ist es einfach die unangenehme Nähe Fremder, die ich so nah nicht an mir haben will. Darauf habe ich mich dann konzentriert und konnte eben nicht mehr pissen.

    Ich mach mir da aber auch keinen Stress.

    Ich geh in eine Kabine und gut ist. Was da andere denken is mir scheiß egal. Und wenn ich nen guten Tag hab, stell ich mich ans Pissoir und fange an Matheaufgaben im Kopf zu lösen und dann dauerts eben mal. Und wenns nicht klappt, dann geh ich wieder in die Kabine.
    Mal hat einer gesagt, ob ich mich schämen würd oder schwul sei - da hab ich ihn gefragt, ob er mein Pissdiener sein will, dann würds bestimmt laufen. Hm, kam nicht so gut an, da war er schnell wieder weg.

    Macht euch nicht verrückt. Gibt echt schlimmere Störungen im Leben.
     
    #13
    Rune, Riffard, circ-man und 2 anderen gefällt das.
  14. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,529
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Einen Versuch wert wäre eine Ablenkung über Smartphone. Also wenn ihr pissen müsst, Kopfhörer ins Ohr gestöpselt und ein interessantes Video beim pissen aufgelegt, was eure Aufmerksamkeit fordert. Dann müsste es laufen. Ihr könnt das ja mal ohne öffentliche Pissoire erst trainieren und euch dann rantasten.
     
    #14
  15. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    06.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @The_Driver Hm ja... vielleicht stell ich mir auch mal ne "Öffentlich-Pissen-Playlist" auf dem Handy zusammen - so mit Waldgeräuschen, Meeresrauschen und Helene Fischer... Eben GGeräusche wo das Gehirn abschalten kann. :D ;)

    Gut zu wissen übrigens, dass es nicht nur mir so geht!! Danke für eure Offenheit!
    Die Quintessenz was ich hier jetzt so raus lese ist demnach ne Überwindung des eigenen Mind-Fuck... ok!

    Dann also einfach diesen Situationen aussetzen und mich so umkonditionieren. Passt! :thumbsup3:

    Oh man was für ein Idiot! :facepalm2: Hast aber gut gekontert! :D
     
    #15
  16. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,227
    Zustimmungen:
    8,552
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Am schlimmsten war es bei mir, als ich in einer vollen Bar war. Das WC war auch im wahrsten Sinne des Wortes VOLL. 3 Pissbecken und eine Kabine gab es, das WC war generell eher klein, wenn man am Pissbecken stand war hinter einem vielleicht 2 Meter +/- Spielraum damit andere durch konnten. Während man also am Pissbecken stand war links einer und hinter mir nochmal um die 5 Typen die alle warteten bis ein Becken frei wurde :D Während einer nach dem anderen locker am pissen ist, abschüttelt und von dannen zieht, steh ich immer noch da. Ich konnte die Blicke im Nacken spüren und irgendwie wusste ich was sie denken. Ziemlich belastend :D
     
    #16
  17. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,534
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    In einer Dorfkneipe, beim Schützenfest hat mich mal einer beim Pissen angemacht.
    So ein Bauernlümmel steht da und pisst wie ein Pferd, und ich daneben druckse so im Moment rum.
    Meint er, na, kannste nicht pissen mit deinem schwulen gelben Hemd.
    Ich hatte die Keule noch aus der Hose, er stand da wie im Boxring.
    Da hab ich ihn mir geschnappt, wie auf der Ringermatte; von hinten nen Überwurf.
    Er flog durch die Luft und knallte in die Pissrinne.
    Ich mach meine Hose zu, und er sofort weggerannt. Ich hinterher im Dunkeln.
    Hab ihn dann aber laufen lassen, weil ich nicht wußte, ob er nicht gleich mit ner Heugabel um die Ecke kommt.
    War ja mitten im Dorf und ich war fremd.
    Ab dem Tag konnte ich besser pissen.LOL.

    Grüße...Palle
     
    #17
  18. circ-man

    circ-man PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    06.08.2015
    Zuletzt hier:
    06.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    16,6 cm
    NBPEL:
    15,2 cm
    BPFSL:
    16,8 cm
    EG (Base):
    15,1 cm
    EG (Mid):
    14,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Krasse Geschichte Palle! Sind so Handgreiflichkeiten bei dir auf nem Schützenfest normal? Finde ich schon hart.
    Aber seine Lektion für so nen selten dämlichen Kommentar, hat er vielleicht doch gelernt... wenn er kein Schädeltrauma doch den Kontakt mit der Pissrinne hatte, jedenfalls... :hammer2:
     
    #18
    Loverboy, Riffard und Palle gefällt das.
  19. Mechanic

    Mechanic PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    01.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1,007
    Punkte für Erfolge:
    835
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Cooles Thema. Kenne ich auch.
    Merkwürdig ist bei mir das es auch erst seit 1-2 Jahren ist. Bin damals umgezogen und hatte die Firma gewechselt. Vielleicht hängt es damit zusammen. Beim Fußball im Stadion wenn 50 Kerle sich an 15 Urinale quetschen geht bei mir gar nichts mehr. Auf Arbeit stand mal plötzlich mein Abteilungsleiter neben mir, ich war neu und hatte mir eingeredet ich hätte nicht während der Arbeitszeit pissen gehen dürfen.. Mittlerweile geht es. Bin aber auch mittlerweile zufriedener mit meinem Schlaffi und seh das alles nicht mehr so eng. Pinkeln ist ein Grundbedürfnis.

    Denke das das auch alles im Kopf abläuft. Ich musste mal auf ner Busfahrt vom Spiel in Süddeutschland nach Norden ungefähr auf Hälfte der Strecke wie ein Stier bei der Pause auf dem Rasthof pissen. In dem verkommenem Klo stand links und rechts betrunkene Ultras neben mir die mich schon ständig angewankt haben. Das hat mich so verstört das ich irgendwann raus und schnell in den Büschen verschwunden bin um endlich lassen zu können :D Meine Fresse tat das gut.

    Btw. Jetzt muss ich Pinkeln :D
     
    #19
  20. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,757
    Zustimmungen:
    9,534
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Meist hat das ganze auch mit Hemmungen zu tun, die man Vorgesetzten gegenüber hat.
    Im extremfall steht einer zu Hause vom Stuhl auf, wenn der Boss anruft.
    Was macht man in solchen Fällen:
    Ich hab das so gelernt: Falls du von zu Hause deinen Boss anrufst, warte bis du aufs Klo mußt.
    Dann setz dich auf den Pott, lass richtig welche fahren und seil den Aal ab.
    Noch bevor du dich abputzt rufst du im sitzen deinen Boss an und unterhältst dich mit ihm.
    Erzähle das aber nie in der Firma. Auch nicht den besten Kollegen.
    Auf jeden Fall hilft es deinem Selbstwertgefühl.
    Als ich mir später die Situation nochmal vor Augen geführt habe, mußte ich richtig loslachen. Hab in den Spiegel mich angesehen und mir gesagt:
    Alter, du bist ein Sauhund, find ich geil.

    Grüße...Palle
     
    #20
    jimmyglitschi, Rune, circ-man und 3 anderen gefällt das.