MrRountry's Training

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von MrRountry, 29 Juni 2015.

  1. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,052
    Zustimmungen:
    13,610
    Punkte für Erfolge:
    14,030
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Wie wahr,
    aber die Pausen sind die wichtigsten Zeiten überhaupt, denn zu der Zeit wird gegaint.

    darty
     
    #61
    Peacemaker und MrRountry gefällt das.
  2. prancinghorse

    prancinghorse PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    01.04.2015
    Zuletzt hier:
    24.03.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    601
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    115 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    11,9 cm
    BPFSL:
    17,9 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,1 cm
    lass den Sex weg, wird eh überbewertet.. :D:D:cool::cool:
     
    #62
  3. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @prancinghorse :D :D

    @The Darty @Yarrak Ja pausen sind sehr wichtig. aber ich hatte bereits nach der ersten woche schmerzen die dann nach den 2 tagen pause am wochenende aber wieder fast komplett weg waren, nur habe ich immer weiter trainiert und die schmerzen wurden immer stärker trotz pausen, es war einfach viel zu intensiv wie ich gejelqt habe. :arghh:
     
    #63
  4. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    6
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    2,312
    Punkte für Erfolge:
    2,105
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    @MrRountry,
    freut mich das bei dir wieder alles normal ist. :)
     
    #64
    Palle, MrRountry und Peacemaker gefällt das.
  5. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo leute,
    Da bin ich wieder. :D Habe mich lange zeit hier nicht gemeldet da ich erstmal vieles verarbeiten musste und hatte auch in der zeit kein pe mehr betrieben.
    Aber nun gut, schwer enttäuscht von der frauenwelt aber mit viel motivation bin ich zurück und ziehe jetzt schon seit einer woche fleißig an meinem pimmel. :D
    Stretche und jelqe täglich jeweils 5 minuten (gehe es diesmal sehr langsam an). Es ist soweit alles gut, keine schmerzen und keine komischen entzündungen.
    Werde das ganze nun über die zeit steigern und mich melden wenn es was neues gibt. :bb10;

    Grüße
    MrRountry
     
    #65
  6. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,129
    Zustimmungen:
    7,778
    Punkte für Erfolge:
    8,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Mr. Rountry,

    schön wieder von dir zu lesen,
    nur hätte es einen mehr gefreut wenn du weniger Probleme mit der Frauenwelt gehabt hättest.

    Ich wünsch Dir was.
     
    #66
    hobbit und MrRountry gefällt das.
  7. prancinghorse

    prancinghorse PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    01.04.2015
    Zuletzt hier:
    24.03.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    601
    Punkte für Erfolge:
    515
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    115 Kg
    BPEL:
    16,4 cm
    NBPEL:
    11,9 cm
    BPFSL:
    17,9 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,1 cm
    welcome back MrRountry
     
    #67
    MrRountry gefällt das.
  8. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo Leute,
    Diese Woche lief sehr Gut habe weiterhin keine schmerzen. Werde nächste Woche Anfangen auf 7,5 Minuten zu erhöhen.

    Aber mal ein anderes Thema, ich habe nun einen Beweis dafür das pe sogar unter Umständen Lebens Retter sein kann. Nun haltet mich nicht für bescheuert, ich erzähle euch jetzt warum.
    Also folgendes ist diese Woche geschehen; ich fleißig am stretchen und denke darüber nach ob es wohl eine möglichkeit gibt meine hoden zu vergrößern. Als ich mir genauer meine hoden ansehe fällt mir plötzlich ein schwarzer Punkt auf Links hinter meinen hoden es ist zwischen meinen Beinen aber nicht direkt zwischen meinen Beinen. Aufeinmal fällt mir auf dort ist noch ein zweiter schwarzer Punkt, die mir bereits vor 2-3 Jahren aufgefallen sind womit ich mal zum Arzt gehen wollte. Jedenfalls Google ich in meiner blödheit mal melanome (Hautkrebs). Unter den Symptomen stand "Juckreiz, brennen evtl. Nässen" an der Stelle des schwarzen flecks (was übrigens ein Muttermal ist). Plötzlich kommt alles hoch ich erinnere mich das ich genau diese Symptome vor 2-3 Jahren an genau dieser Stelle hatte und im selben Moment habe ich mich schon auf dem sterbebett gesehen - ich war mir sicher ich würde sterben denn ich habe gelesen das der Tumor Ca. 2 Jahre braucht um ins 3. Stadium zu kommen und damit auch tödlich zu werden. Ok jetzt erstmal beruhigen nach einer schlaflosen Nacht und viel Zeit auf Google gehe ich also am nächsten Morgen zum Hausarzt der sich das ansieht und mir mitteilt das es sich für ihn um muttermale handle. Allerdings stellte er mir eine Überweisung zum Hautarzt aus wo er mir auch direkt ans Herz gelegt hat einen Termin zu machen. Also sofern das ein melanom ist kann ich jetzt nach solanger zeit so oder so einpacken (4. Stadium 10% überlebenschance). Da die Symptome damals definitiv darauf hindeuten das sich dort damals etwas getan hat da wirklich alle 3 Symptome zutreffen. Derzeit bin ich natürlich ein psychisches Wrack und habe nichts außer Hoffnung das ich mich sehr irre. Hätte ich früher mit pe angefangen hätte ich das vielleicht viel früher entdeckt und man hätte mir helfen können. Jedenfalls wollte ich das mal loswerden da es mich derzeit sehr auffrisst und ich den Termin beim hautarzt erst in 3 Wochen bekommen habe. Ich ärgere mich das ich diese Stelle damals wieder vergessen habe.

    Grüße und gains
    MrRountry
     
    #68
    Little gefällt das.
  9. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    930
    Punkte für Erfolge:
    1,070
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @MrRountry
    geh gleich montag zum hautarzt,erklär deine problematik und dann warte da bis die dich drannehmen oder fahr morgen gleich in die uni!!willst doch nicht ernstahft mit dieser ungewissheit noch 3 w warten??!
     
    #69
  10. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Dieser Termin den ich in 3 Wochen habe bzw. 2 1/2 ist bereits einer der Termine die sich diese Ärzte zwischen die Sprechstunden schieben. Der Hausarzt sagte ja es wären nur muttermale und ganz ahnungslos ist der ja eigentlich auch nicht, sollte ich da wirklich in die Uni fahren?
     
    #70
  11. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    930
    Punkte für Erfolge:
    1,070
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    also bevor dir jeden tag die birne explodiert,würde ich das tun!jeder geht mit sowas natürlich anders um,ich schiebe dinge nicht gern auf.und jeder der zb mal nen hiv test gemacht hat,weiss wie zermürbend das warten auf so ein lebensveränderndes ergebniss ist.
     
    #71
    Palle, Little und MrRountry gefällt das.
  12. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Achille du hast recht ich sollte in die Uni fahren, ich wollte heute schon garnicht mehr mit Freunden weggehen und lag nur im bett weil ich damit nicht klar komme. Allerdings bin ich auch am überlegen ob ich vielleicht garnicht zum Arzt gehen soll denn wenn ich wirklich Krebs habe dann ist es nach solanger zeit mindestens im 4. Stadium und wenn die Diagnose dann positiv ist würde ich ja mit Gewissheit auf den tot zugehen und derzeit habe ich noch Hoffnung das ich mich vielleicht täusche die Hoffnung wäre mit der Diagnose dann aber leider weg. :arghh:
     
    #72
  13. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Achille du hast recht ich sollte in die Uni fahren, ich wollte heute schon garnicht mehr mit Freunden weggehen und lag nur im bett weil ich damit nicht klar komme. Allerdings bin ich auch am überlegen ob ich vielleicht garnicht zum Arzt gehen soll denn wenn ich wirklich Krebs habe dann ist es nach solanger zeit mindestens im 4. Stadium und wenn die Diagnose dann positiv ist würde ich ja mit Gewissheit auf den tot zugehen und derzeit habe ich noch Hoffnung das ich mich vielleicht täusche die Hoffnung wäre mit der Diagnose dann aber leider weg. :arghh:
     
    #73
  14. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    930
    Punkte für Erfolge:
    1,070
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    ach das ist wirklich nen hartes thema:(tut mir wirklich sau leid,dass wir nicht rein hypothetisch reden!ich habe mir auch schon öfter die frage gestellt,was wäre wenn...
    evtl einfach weiter leben ohne ins kh oder hin.da will ich jetzt wirklich keine falschen ratschläge geben.aber mit dieser ungewissheit zu leben?blockiert das nicht evtl jegliche perspektive?!
     
    #74
    Palle, Little und MrRountry gefällt das.
  15. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Du hast recht es blockiert wirklich jede Perspektive allerdings eine krebsdiagnose nicht nur blockieren sondern auch zerstören
     
    #75
  16. achille

    achille PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    9
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    930
    Punkte für Erfolge:
    1,070
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    lass uns nicht über krebs reden!du fährst in die uni wartest dir den arsch für ein:"das sind nur muttermale,mr rountry!!u jetzt verpissen sie sich,wir müssen hier arbeiten!" wund.
    und dann lebst du dein leben weiter!
     
    #76
  17. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Haha ich hoffe sehr das es so ausgehen wird. :D
     
    #77
    Cremaster und achille gefällt das.
  18. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    Hi @MrRountry,
    habe eben deine Posts gelesen, und möchte dich unbedingt in deinem Vorhaben bestärken in die Uni zu gehen, um dir Gewissheit zu holen! Du kannst dort jederzeit_auch in den Notdienst_gehen, wenn du entsprechende Symptome hast, bzw schilderst.
    Ich bin völlig der Meinung von achille, das es besser ist etwas voran zu treiben, als passiv/wartend/ängstlich auf etwas zu warten!
    Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur berichten, daß es meistens nicht gut ist Dr. Google um Rat zu fragen.
    Ich hatte vor geraumer Zeit einmal Beschwerden/Schmerzen im Bereich der Hoden, und laut Google war dies auch ein Zeichen von Hodenkrebs....... Schmerzen, und sogar eine tastbare Veränderung war zu spüren, und ich bin fast die Wände hochgeganen....
    Am nächsten Tag (Sonntag) bin ich dann in die Uni, habe dort vorgesprochen, und aufgrund der von mir angegebenen Symptome wurde sofort Ultraschall und eine genaue Untersuchung durchgeführt. Das Ergebnis war jedoch lediglich eine Entzündung der Samenleiter... Ich möchte dir damit sagen, daß in solchen Situationen sehr oft die Angst dem Verstand einen Streich spielt, und Dinge in einem Licht erscheinen läßt, welches sehr oft schlichtweg falsch oder falsch bewertet ist.
    Ich habe selbst etliche Muttermale, die ich selbst auch argwöhnisch betrachtet habe, und der Hautarzt hat mich jedes Mal beruhigt.
    Außerdem gehe ich davon aus, das du deinen Sack nicht sehr häufig einer heftigen UV-Strahlung aussetzt, oder......?
    Warum solltest du also dort ein Melanom haben?
    Ich glaube dir, daß du an den entsprechenden Stellen, die entsprechenden Symptome gespürt hast(bzw. gespürt haben "willst";)), doch glaube ich auch, daß du die nicht zu viele Sorgen machen solltest!
    Also, zieh los und hol dir Gewißheit!
    Ich wünsche dir nun ein beruhigtes, entschlossendes Gemüt.
    Alles Gute und Bless,
    Cremaster
     
    #78
    Palle, Little, KaiserAcedia und 2 anderen gefällt das.
  19. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    01.11.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    593
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ja cremaster du hast recht, Google verstärkt Angst sehr oft. Allerdings bin ich durch meine familiengeschichte sehr vorbelastet was Krebs und vor allem Hautkrebs angeht deshalb drehe ich gleich doppelt soviel durch und zerfressen mir den Kopf. Allerdings habe ich jetzt durch archille's und deinen post's entschlossen morgen in die Uni zu fahren denn so will ich nicht weiterleben, wenn ich sterbe will ich auch wissen das ich sterbe. Vielleicht mache ich mich ja auch unnötig verrückt und der Hausarzt hatte recht es sind einfach 2 muttermale die ein bisschen gejuckt haben dann durch vieles kratzen dann auch ein bisschen feucht waren und demnach auch gebrannt haben. Wäre natürlich auch logisch. Nur bekomme ich nicht mehr auf die Reihe ob es nach dem kratzen leicht feucht war oder vorher. Lange Rede kurzer Sinn ich werde wohl heute wieder nicht schlafen aber dennoch morgen in die Uni fahren!:dead:
     
    #79
  20. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    :doublethumbsup:!
    Mal den :teufel_schalk: nicht an die Wand. Mein Vater hatte auch an ein Melanom, aber an der Stirn, sprich einer Stelle , die der UV-Strahlung ausgesetzt ist. Ich selbst, trotz einiger Muttermale, und deutlichem Teint nicht....
    Der Hausarzt wüßte im Verdachtsfall auch sehr wohl, wie ein Melanom optisch aussieht.
    Alles Gute für morgen, und laß mal hören was bei rumgekommen ist.
    So. jetzt kannste auch noch ´n bißchen schlafen :D. Gute Nacht!
    Bless
    Cremaster
     
    #80

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
David62 im Training Trainingsberichte 6 Nov. 2019
Veränderung am Frenulum (Penis Bändchen) durch PE Training?!? Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 5 Nov. 2019
Toms Trainingslog Trainingsberichte 4 Nov. 2019
Trainings log-Mayer Trainingsberichte 25 Okt. 2019
PE-Training->funktioniert es? Theorien und neue Trainingskonzepte 21 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden