Meine Version des "Einsteigertrainings"

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Hey, wollte euch mal mein selbst erstelltes Trainingsprogramm vorstellen.
Ich weiß ich weiche vom Einsteigerprogramm ab und werde vermutlich viel negative Kritik dafür bekommen, aber ich möche es so testen.
Mein Trainingskonzept habe ich etwas vom Muskelaufbautraining abgeschaut und möchte versuchen mit möglichst vielen verschiedenen Reizen und Intensitäten ein Längenwachstum zu erreichen.
Rhythmus: 2-3on / 1off
Dauer: 15-25 Minuten
Übungen:
1. Aufwärmen mit warmem Wasser oder durch eine kleine Massage/Reibung mit den Händen, da ich meist sehr warme Hände habe klappt das ganz gut. Ca. 2-3 Minuten oder länger, bis er eben warm ist. Ich stretche beim Aufwärmen auch schon ganz leicht, quasi als Dehnübung vor dem eigentlichen Training.
2. "ease into strech" - Yes we can!
Ich schaffe es leider nur 3x den Zug zu erhöhen, mehr geht nicht ansonsten wird der Zug zu extrem und ich möchte eben nich mit einem Zug von <400g anfangen. Vielleicht ist meine Feinmotorik auch einfach nur zu schlecht und meine Steigerungen zu stark, ich arbeite daran^^
3. Stärkere Stretches in alle 9 Richtungen, ich halte diese momentan noch 10 Sekunden pro Richtung, werde aber die kommenden Wochen schrittweise bis auf 20 Sekunden erhöhen.
4. Ich nenne sie Helikopter Stretches, keine Ahnung ob der Name schon existiert oder nicht. Ich ziehe "Ihn" mit einem mittelstarken Zug (wesentlich geringer als bei 3.) und drehe "Ihn" dann im Kreis, ebenfalls in alle 9 Richtungen, außer nach vorne.
5. Gleichmäßig stärker werdene Stretches in alle 9 Richtungen, innerhalb von ca. 2 Sekunden ziehe ich meinen Freund auf den maximalen Zug ohne Schmerzen oder ein unangenehmes Gefühl zu haben, gebe dann mit dem Zug etwas nach, sodass ich die BPFSL Länge nicht mehr ganz erreichte, aber fast und halte dann für 2 Sekunden.
6. Freestyle Training, ich mache alle genannten Stretches durcheinander oder ziehe eben wie es mir gerade in den Sinn kommt, schau meist Youtube-Videos dabei ^^

Nach dem Training tendiert meine Eichel teilweise etwas kälter zu werden, dies verhindere ich jedoch mit meinen warmen Händen. Ein paar Minuten nach dem Training bleibt sie dann auch wieder konstant warm.

Nach jeder Übung mache ich ca. 30-60 Sekunden Pause und massiere wieder um den Blutaustausch und die Wärmezufuhr zu gewährleisten. Die Dauer der einzelnen Übungen variiere ich je Training nach Lust und Laune.

Zusätzlich zu diesem Längentraining pumpe ich ebenfalls 2-3on /1off für 15-20Minuten mit 3-4 Sätzen à 5 Minuten, bei ca. 0,14-0,18 Bar (ab >0,2 Bar bekomme ich einen Donut, mit <=0,18 Bar nur ganz minimal). Auch hier, nach jedem Satz 30-60 Sekunden massieren.
Aufgrund meiner Wohnsituation kann ich leider keine Rotlichtlampe verwenden, da dies zu auffällig wäre, ich achte jedoch darauf, dass das Zimmer warm genug ist und mein Dinger immer warm bleibt.
Zwischen dem Längentraining und dem Pumpen sind viele Stunden Pause dazwischen, oder sogar 1-2 Tage.

Ich versuche so regelmäßig wie möglich das Trainingsprogramm durchzuziehen und werde nach 3 Monaten Maße nehmen. Hat sich bis dahin nichts getan, werde ich andere Trainingsmethoden /-konzepte ausprobieren, bis ich das für mich und meinen Schwanz passende Training gefunden habe.
Bin gespannt ob und was sich tut :)

Dieses Thema dient eigentlich nur als Information/Dokumentation/Experiment für euch und mich. Trotzdem könnt ihr natürlich Kommentare etc. schreiben, ich werde diese auch lesen und ggf. kommentieren, von diesem Plan werde ich aber vermutlich nicht abweichen, außer ein Argument überzeugt mich dazu.
:p
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
749
Reaktionspunkte
2,437
Punkte
1,955
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
ich weiche vom Einsteigerprogramm
Was ich aus deinem Vorstellungs-Thread und aus Palles Kommentar, dass er dich schon aus einem anderen Forum kennt, entnehmen kann, ist, dass Du ja kein Frischling mehr bist. Dann ists doch okay, dass Du das Programm variierst. Auch wenn ich sonst hardlinermäßig in anderen Threads drauf hinweise, zumindest das erste Quartal WBD-treu durchzuziehen, denk ich dass Du deinen Penis gut genug kennst um zu wissen was Du tust. Also keine Schelte von mir (seltsam, was issn los mit mir, ich glaub ich werd altersmilde)
Dass Du keine IR-Lampe verwenden möchtest, versteh ich, aber was meinst Du mit "Aufwärmen mit warmem Wasser"? Penis unter den Warmwasserhahn oder in ne Schüssel mit Warmwasser? Versuch doch mal eine Wärmflasche herzunehmen, das ist auch unauffällig und das Zwischenwärmen geht auch gut damit. Und fürs Abwärmen ideal, ich leg mir die Wärmflasche nach dem PE auf den Penis und schlafe so ein. (Ha, doch noch was zum Nörgeln gefunden: das Abwärmen fehlt:))
Bin gespannt was die nächste Messung zeigen wird ;)
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Na dann viel Glück. Das heißt du jelqst gar nicht wie ichs versteh?

und was is denn an einer IR Lampe verdächtig? Die haben doch viele Menschen
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
ich weiche vom Einsteigerprogramm
Was ich aus deinem Vorstellungs-Thread und aus Palles Kommentar, dass er dich schon aus einem anderen Forum kennt, entnehmen kann, ist, dass Du ja kein Frischling mehr bist. Dann ists doch okay, dass Du das Programm variierst. Auch wenn ich sonst hardlinermäßig in anderen Threads drauf hinweise, zumindest das erste Quartal WBD-treu durchzuziehen, denk ich dass Du deinen Penis gut genug kennst um zu wissen was Du tust. Also keine Schelte von mir (seltsam, was issn los mit mir, ich glaub ich werd altersmilde)
Dass Du keine IR-Lampe verwenden möchtest, versteh ich, aber was meinst Du mit "Aufwärmen mit warmem Wasser"? Penis unter den Warmwasserhahn oder in ne Schüssel mit Warmwasser? Versuch doch mal eine Wärmflasche herzunehmen, das ist auch unauffällig und das Zwischenwärmen geht auch gut damit. Und fürs Abwärmen ideal, ich leg mir die Wärmflasche nach dem PE auf den Penis und schlafe so ein. (Ha, doch noch was zum Nörgeln gefunden: das Abwärmen fehlt:))
Bin gespannt was die nächste Messung zeigen wird ;)
Ja hänge ihn einfach ins warme Wasser^^ Mit der Wärmflasche ist ne gute idee, habe bisher noch keine aber werde mir keine zulegen.
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Na dann viel Glück. Das heißt du jelqst gar nicht wie ichs versteh?

und was is denn an einer IR Lampe verdächtig? Die haben doch viele Menschen
Ne mag ich einfach nicht, das Gefühl ist echt ekelhaft.
Ich habe keine richtigen Rolläden in meinem Zimmer und wenn es dann so rot rausleuchtet ist so auffällig mhm
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ohne Jelquen wird kaum ein Wachstum in den eregierten Werten stattfinden.
Bist du dir darüber im klaren ?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,214
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Kauff dir doch ne Heizdecke, zum Pumpen und aufwärmen ideal.
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,014
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ne mag ich einfach nicht, das Gefühl ist echt ekelhaft.
Hey @pe_2018,
ich muss zugeben, dass es mir zu Beginn meiner Karriere genauso ging.
Ich habe das glaub in meinem Log nicht geschrieben und kann auch nicht genau sagen wie lange das angedauert hat.
Bin aber der Meinung, dass ich die ersten 3-4 Sessions das Gefühl ebenfalls als eklig empfand.
Danach ging es steil bergauf - nicht nur mit der EQ. ;)
LG, GreenBayPacker
 
Zuletzt bearbeitet:

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Kurze Zwischeninfo
Ich stretche momentan immer mit dem Phallo als Hilfsmittel, benutze die mittlere Glocke die passt gerade noch so. Muss meine Eichel schon ein bisschen reindrücken ^^
Pumpe dann ein paar mal bis die Eichel richtig "eingesaugt" ist, danach lasse ich das Vakuum komplett ab, pumpe wieder 1-2x sodass sich ein leichtes Vakuum bildet und trainiere dann damit.
Schaue inzwischen auch keine normalen Videos mehr sondern schaue mir cam-girls an :D
Davon werde ich nicht hart, aber "er" wird etwas länger aber nur ganz minimal dicker. Muss dazu sagen wenn ich eine Erektion bekomme dann wächst er erst in der Länge dann kommt etwas Dicke dazu, danach erhöht sich beides bis eben nichts mehr geht.
In diesem "schlaffen" Zustand misst er dann 11cm, mit der M Glocker 12cm, die Glocke zieht ihn aber auch schon etwas nach unten.
Ich stretche dann auf ca. 15 - 16cm, also NBPFSL (nicht BP!).
 
Zuletzt bearbeitet:

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Ohne Jelquen wird kaum ein Wachstum in den eregierten Werten stattfinden.
Bist du dir darüber im klaren ?
mhm ok, dachte jelqn ist hauptsächlich für die Dicke zuständig? Bleibe weiterhin dabei und mache es 3 Monate ohne Jelqen.
Habe mich heute mal getraut meinen BPFSL zu messen, ca. 18,2 - 18,5 :D Den Rest messe ich noch nicht, war auch nur 1 Messung heißt also nichts.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,603
Reaktionspunkte
11,949
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ohne Jelquen wird kaum ein Wachstum in den eregierten Werten stattfinden.
Bist du dir darüber im klaren ?
mhm ok, dachte jelqn ist hauptsächlich für die Dicke zuständig? Bleibe weiterhin dabei und mache es 3 Monate ohne Jelqen.
Habe mich heute mal getraut meinen BPFSL zu messen, ca. 18,2 - 18,5 :D Den Rest messe ich noch nicht, war auch nur 1 Messung heißt also nichts.
High-EQ Jelqs sind für Dicke Low und Mid für Länge.
Deine Entscheidung.
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
mhm ok, dachte jelqn ist hauptsächlich für die Dicke zuständig? Bleibe weiterhin dabei und mache es 3 Monate ohne Jelqen.
Habe mich heute mal getraut meinen BPFSL zu messen, ca. 18,2 - 18,5 :D Den Rest messe ich noch nicht, war auch nur 1 Messung heißt also nichts.
High-EQ Jelqs sind für Dicke Low und Mid für Länge.
Deine Entscheidung.
ja hab mir jz creme gekauft, versuche es damit. Kriege meist beim Stretchen schon ne halbe Errektion und dann Jelque ich einfach los
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,330
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Na dann viel Glück. Das heißt du jelqst gar nicht wie ichs versteh?

und was is denn an einer IR Lampe verdächtig? Die haben doch viele Menschen
Ne mag ich einfach nicht, das Gefühl ist echt ekelhaft.
Ich habe keine richtigen Rolläden in meinem Zimmer und wenn es dann so rot rausleuchtet ist so auffällig mhm
Hab ich auch nicht.....was is denn daran auffällig. Haha die ir Lampen sind ja eigentlich gegen verspannungen.....die haben ja auch omis. Hahaha
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Ne mag ich einfach nicht, das Gefühl ist echt ekelhaft.
Ich habe keine richtigen Rolläden in meinem Zimmer und wenn es dann so rot rausleuchtet ist so auffällig mhm
Hab ich auch nicht.....was is denn daran auffällig. Haha die ir Lampen sind ja eigentlich gegen verspannungen.....die haben ja auch omis. Hahaha
habe keine richtigen Rolläden und wenn es dann so rot leuchtet mhm weiß auch nicht. Klar kann man nicht wissen was ich da betreibe, aber ist trotzdem komisch
 
Zuletzt bearbeitet:

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Muss leider sagen, dass mein Training sehr inkonsequent war aus mehreren verschiedenen Gründen.
gepumpt bzw gejelqt habe ich nur sehr sehr selten, das Stretchen war da schon regelmäßiger.

Habe daher erstmal nur BPFSL gemessen, liegt jetzt bei 18,5-19,0 cm (ca. 2cm sind Fatpad) also da hat sich schon einiges getan. Ich denke BPEL und NBPEL sind gleich, zumindest optisch sieht er hart gleich aus. EG brauch ich nicht messen, von nix kommt nix. Spiel schon lange mit dem Gedanken meine Freundin einzuweisen, dann wäre es viel einfacher...
Mal schauen wie ich es mache, aber dennoch motiviert es mich zu sehen, dass sich trotz zu viele off Tagen was getan hat, auch wenn es nur die BPFSL ist.
 

diewolle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.06.2017
Themen
19
Beiträge
387
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
16,1 cm
NBPEL
13,6 cm
BPFSL
17,4 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,8 cm
Oh das ist schade und natürlich auch verständlich. Wohnt denn deine Freundin mit dir zusammen? Falls ja könnte es natürlich deswegen schwer sein das geheim zu halten und trotzdem konsequent beim Training zu bleiben. Da dein BPFSL schon ziemlich gut gestiegen ist könntest vllt NOTFALLS jeden Tag abwechseln. Ein Tag stretchen, den anderen Tag jelqen. Denn hauptsächlich durch das Jelqen kommt der Wachstum.

Wenn es natürlich nicht anders geht, kannst du natürlich deiner Freundin davon erzählen. Jedoch ist es auch interessant, ob sie den "Wandel" auch spürt ohne dass du ihr etwas sagst. Die Entscheidung liegt ganz bei dir :)
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
ja wohnen quasi zusammen, is alles bisschen kompliziert xD aber sind jedoch sehr oft 24/7 zusammen
 

pe_2018

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
05.05.2018
Themen
4
Beiträge
68
Reaktionspunkte
131
Punkte
91
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Oh das ist schade und natürlich auch verständlich. Wohnt denn deine Freundin mit dir zusammen? Falls ja könnte es natürlich deswegen schwer sein das geheim zu halten und trotzdem konsequent beim Training zu bleiben. Da dein BPFSL schon ziemlich gut gestiegen ist könntest vllt NOTFALLS jeden Tag abwechseln. Ein Tag stretchen, den anderen Tag jelqen. Denn hauptsächlich durch das Jelqen kommt der Wachstum.

Wenn es natürlich nicht anders geht, kannst du natürlich deiner Freundin davon erzählen. Jedoch ist es auch interessant, ob sie den "Wandel" auch spürt ohne dass du ihr etwas sagst. Die Entscheidung liegt ganz bei dir :)
aber eine sehr gute idee mit dem abwechseln, das könnte schon eher klappen
 
Oben Unten