Meine persönlichen Meilensteine

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
So, nachdem ich mich ja schon vorgestellt habe, möchte ich hier über den Hergang meines Trainings berichten. Immer wieder mal, also nur wenn irgend etwas Besonderes kommt oder passiert.
Habe nun vor 4 Tagen begonnen, heute ist der erste Tag "Off-Duty" und ich muss feststellen, dass mir was aufgefallen ist. Wer von euch kann mir Ähnliches berichten, und zwar dass an Tagen mit intensivem Training (ich habe meistens so ca. 30 Minuten Gemacht, 10 Minuten Stretching, 20 Minuten Jelquen) bei folgendem Sex mit der Frau, die Latte einfach nicht lange und auch nicht intensiv genug erhalten bleibt? Ich bringe vielleicht 80-90 Prozent EQ zusammen und der fällt sofort bei kurzer Stimulationspause zusammen. Mache ich etwas falsch? Ist es normal? Ich denke einfach, dass intensives Training und Sex zusammen zu viel ist.

BTW: Es ist unfassbar erstaunlich aber ich konnte heute, nach nur drei Tagen Training, bereits einen längeren BPFSL feststellen. Er liegt heute früh bei 17,1 cm.....kann ich irgendwie fast nicht glauben.
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,256
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Moin,
kann es sein, dass du direkt nach dem Training Sex hast?
Wenn ja, dann verlege das Training.
Also ein paar Stunden dazwischen wäre nicht schlecht.

Wenn nein, so versuche mehr auf die positiven PI's zu schauen.
Also das Training entsprechend anpassen.
Etwas weniger jelqen und beim Stretchen darauf achten, dass es nicht unangenehm vom Zug wird.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,277
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Habe nun vor 4 Tagen begonnen, heute ist der erste Tag "Off-Duty" und ich muss feststellen, dass mir was aufgefallen ist.
Nach 4 Tagen ist Dein Penis die Belastung durch das Training noch nicht gewöhnt und braucht wohl auch mal ein wenig Ruhe. Außerdem muss ER auch erst mal lernen, wann er sich auf eine sexuelle Performance einstellen muss und wann darauf, trainiert zu werden...
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
606
Punkte
590
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Hey habe zwar zur Zeit keinen Sex, aber wenn ich mal einen steifen bekomme oder etwas ballooning mache, dann ist die Erektion nach dem Training schwieriger zu halten. Etwas später (2-3Std) gehts dann schon besser und am nächsten Tag wache ich jetzt oft wieder mit Hartholz auf :woot:

Habe bald die 3 Monate voll, also keine Sorge das wird besser werden. Vllt solltest du es am Anfang entspannter angehen lassen.

Habe auch mit 1On/1Off bis 2On/1Off angefangen, weil ich festgestellt habe, dass es sonst zu viel für IHN war :bb09:
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi zusammen,

relativ wenig Training, 2 on / 4 off seit meinem letzten Post im September lassen folgendes Ergebnis messen:

BPEL 16,5 zu 17,1
BPFSL. 16,6 zu 17,0

Ich muss sagen, dass ich auch nicht mehr erwartet habe und jeder Zugewinn an den Ausmaßen toll ist.
Eines ist jedoch fast schon beängstigend... Ich hatte ja schon immer eine sehr gute bis perverse EQ aber seitdem ich PE mache ist es so, dass die Erektionen teilweise erst 5-10 Minuten nach dem Orgasmus abfallen. Bis dahin bleibt er steinhart. Bitte nicht für dumm halten aber ein Mann in meinem Alter sollte das doch nicht mehr haben bzw. besser kontrollieren können oder Spinne ich da?
Habe oft Stunden lang Beckenboden Training gemacht, da ich sehr sehr viel Auto fahre und das als Beschäftigung ganz gut ist.
Noch eine Beobachtung:
Meine leichte Krümmung ist jetzt fast gerade und die Farbe der Eichel wird selbst bei extremem Druck nicht mehr dunkel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,827
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Gibts nen Grund ausser Lustlosigkeit?

Ja, ich hatte in den ersten zwei Monaten einen ziemlichen EQ Abfall und bin daher wahrscheinlich zu übervorsichtig. Ich werde mal etwas anziehen mit den Intervallen.

Bin aber wie oben beschrieben wahrscheinlich kein wirkliches Maß bei EQ und hatte halt vorher, so wie jetzt ich wieder, extreme Erektionen und die wurden zwar hart aber nicht ganz so wie vorher. Hatte Schiss, dass ich was kaputt mache. Kam aber ziemlich schnell wieder und ist mehr als vorher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,827
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
am aber ziemlich schnell wieder und ist mehr als vorher.
kennen sicherlich viele hier, den Einbruch der EQ, kommt meistens von zu viel am Penis ziehen. Ich habe es dann einfach reduziert und mehr gejelkt...
 

from6to7

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
26.01.2019
Themen
6
Beiträge
271
Reaktionspunkte
963
Punkte
940
PE-Aktivität
7 Jahre
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,3 cm
EG (Top)
12,4 cm
Meine Erfahrung ist auch dass das sehr schwankt. Gerade an den ersten Tagen bei der Wiederaufnahme von dem Training gibt es so extreme Erektionen. Dann baut sich das langsam ab und an manchen Tagen ist es dann richtig schwer ihn zu 100 % hart zu bekommen. Bei meiner letzten Pause durfte ich aber erneut feststellen dass da noch alles in Ordnung ist :) Er ist deutlich größer und immer noch mindestens genauso hart wie vor meiner PE Laufbahn... Die Tempgains sind eben noch nichts richtig festes. Im Wahrsten Sinne des Wortes :D Und wenn ich ihn steif in der Pumpe habe, stretche, jelqe und dann auch noch clamping da wundert mich das nicht.
 

Faye

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
10.03.2019
Themen
2
Beiträge
109
Reaktionspunkte
623
Punkte
375
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
BPEL
20,1 cm
NBPEL
16,8 cm
BPFSL
21,4 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
11,6 cm
Für so moderates Training tatsächlich sehr schöne Gains, Glückwunsch :)
Das ist für Leute, die nicht so viel trainieren können auch irgendwo gut zu wissen.
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
Gratulation zu deinen bemerkenswerten gains. Vor allem bei nem Rhythmus von 2/4.

Eine Verschlechterung der EQ hatte ich nur bei den klassischen Stretches. Als ich zu den bundled gewechselt habe, hat sich diese wieder normalisiert. Deine scheint ja jetzt noch um einiges besser geworden zu sein.
Hab übrigens auch ne leichte Krümmung. Die ist aber nach wie vor gleich geblieben, obwohl ich meistens an 5 Tagen die Woche trainiere.

Von daher würde ich sagen, dass du mehr als zufrieden sein kannst. Dein Ergebnis ist bis jetzt einfach nur top.
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Für so moderates Training tatsächlich sehr schöne Gains, Glückwunsch :)
Das ist für Leute, die nicht so viel trainieren können auch irgendwo gut zu wissen.

Ich denke mal, steter Tropfen höhlt den Stein. Ist aber definitiv auch so, dass diese Grins sehr schnell erreicht waren und seitdem nichts mehr ging. Ich habe seit ein paar Tagen das Pensum verdoppelt und werde nochmal aufstocken. Das bringt schon wieder gefühlt echt viel.
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi zusammen,

mich interessiert mal, ob ihr auch alle immer und überall Orte zum Trainieren sucht? War vorgestern in Chicago in einer Airport Lounge und hatte sehr langen Aufenthalt. Wenn man sich bisschen umsieht, gibts immer Plätze zum Trainieren an denen man ungestört ist. :) Bin gespannt ob ihr euch auch so die die Zeit vertreibt :)

Mein kleiner vor dem Training. Bild von danach ist in der Steif-Galerie.

733DA305-0D17-4932-A829-2A99EDD77327.jpeg
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hallo Männer,

also ich will mal wieder einen Trainingslogbuch Eintrag machen sozusagen. Habe von meiner Frau vor ca. einem halben Jahr einen Phallosan bekommen und diesen exzessiv getragen. Keinerlei manuelles Training, nur den Phallo und zwar so ziemlich ununterbrochen. Nur zum Ficken runter genommen, auf der Toilette oder in der Öffentlichkeit. Ich muss sagen, dass dieses gerät Extremist Wirkung zeigt bei mir, jedoch nicht in die Richtung, in der ich es mir vorstellen würde. Mein Schwanz hat erregt Null Komma Null an Länge und Dicke zugenommen, dafür extrem, auch permanent sichtbar, im schlaffen Zustand. Meine große Dorsalvene wurde dadurch anscheinend immer so gereizt, dass sie nun viel größer wurde und noch mehr heraus sticht als eh schon.
Die Erektionen sind nicht mehr so steil (jedoch noch genau so hart) und ich merke, dass zum Beispiel beim Analsex die Peniswurzel im Körper seltsam hin und her arbeitet. Ich denke, das alles ist für die Aufhängungsbänder eine derartige Tortur, dass ich es für medizinisch sehr fragwürdig erachte und aufhören werde.

Man sieht ganz deutlich, wie die Peniswurzel weit aus dem Körper heraus geholt wird, bei mir mindestens um 2cm, wenn nicht sogar mehr, ich habe da immer große Probleme das zu messen:
IMG_3387.JPG
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,277
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
damit drängst Du doch glatt Markus Söder von der Titelseite aller Bayrischen Zeitungen :)

Herrlich sieht er aus, auch wenn ich Deine Bedenken verstehe
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Dann würde ich jetzt versuchen den BPEL durch Jelquen usw. nach zu ziehen.
Den Phallo würde ich dennoch ein wenig tragen um den BPFSL zu halten.

Viel Erfolg :)
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Meine große Dorsalvene wurde dadurch anscheinend immer so gereizt, dass sie nun viel größer wurde und noch mehr heraus sticht als eh schon.
Ich finde diese sichtbare Vene extrem ansprechend. Aber ja, im vergleich zu dem Bild weiter oben sieht man das mit der Wurzel deutlich.
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Meine große Dorsalvene wurde dadurch anscheinend immer so gereizt, dass sie nun viel größer wurde und noch mehr heraus sticht als eh schon.
Ich finde diese sichtbare Vene extrem ansprechend. Aber ja, im vergleich zu dem Bild weiter oben sieht man das mit der Wurzel deutlich.

Krass oder? Genau das dachte ich mir auch. Die zuletzt von mir gepusteten Bilder sind ja alle teilweise relativ alt gewesen und dieses hier zeigt aber mal wieder den Status Quo.
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Ich finde diese sichtbare Vene extrem ansprechend. Aber ja, im vergleich zu dem Bild weiter oben sieht man das mit der Wurzel deutlich.

Krass oder? Genau das dachte ich mir auch. Die zuletzt von mir gepusteten Bilder sind ja alle teilweise relativ alt gewesen und dieses hier zeigt aber mal wieder den Status Quo.
Wie auch immer. Die Vene ist ein richtiger Hingucker. Wie willst du das mit der Wurzel angehen? Meinst den Phallo weglassen ist genug?
 

bavaria-cock

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
11.11.2015
Themen
22
Beiträge
193
Reaktionspunkte
2,283
Punkte
825
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Krass oder? Genau das dachte ich mir auch. Die zuletzt von mir gepusteten Bilder sind ja alle teilweise relativ alt gewesen und dieses hier zeigt aber mal wieder den Status Quo.
Wie auch immer. Die Vene ist ein richtiger Hingucker. Wie willst du das mit der Wurzel angehen? Meinst den Phallo weglassen ist genug?

Ich weiß nicht, ob es überhaupt einen Sinn macht, weiter zu trainieren. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nichts besser mache dadurch und eine Frau und unsere beiden Sex Partnerinnen für FFM sagen alle, dass es komplett hyper scheiss egal ist und sie keinen Unterschied merken. Eine sagt sogar, dass die abnehmende Steilheit der Erektion anscheinend nicht mehr wie vorher an ihren G-Punkt drückt.
 
Oben Unten