manuelle Penisvergrößerung (Schwerpunkt Nbpl Gainen)

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von Lars, 22 Nov. 2016.

Schlagworte:
  1. Lars

    Lars PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    22.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    15,3 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    Hallo Zusammen,

    Zuerst mal über mich : Ich bin 26 Jahre an und habe vor drei Tagen langsam angefangen die manuelle Übungen zu machen, davor habe ich nie auf irgendeineweise mein Penis trainiert. Dabei muss ich sagen das das jelqing bis jetzt nicht wirklich geklappt hat, da ich da keinen Reiz habe und ich mich stark konzentrieren muss damit der erregt wird. Gucke ich Pornos oder so dann wird er zu hart, was gefährlich ist. Ich werde weiterhin versuchen das ich es irgendwie hin bekomme.

    Meine Daten: Startwert: Npbel: 14-14,5 cm ; Bpel: 15-15,5 , Bpfsl: 16 cm
    erstes Ziel : Nbpel: 16,5 - 17 cm ; Bpel: 17,5 - 18 cm , Bpfsl: 20 cm
    Der Umfang ist bei Eg mid 12 cm aber werde es demnächst nochmal messen.

    Ich sehe bei einigen User die haben mehrere Jahre trainiert und einen Wachstum von 0,5 cm erreicht andere haben nach 3 Monate ein Wachstum von 1 bis 2 cm erreicht (Nbpel)
    Ich weiß das es natürlich teilweise genetisch ist aber ich bin der Meinung das nach ein Jahr nur ein halben cm Wachstum schon daran liegt das man falsch trainiert oder ? man kann nach ein halbes Jahr schon mindestens 1cm erwarten ? Besonders die wenn man ein Neuling ist erreicht man doch am Anfang schnell gains ? Und wenn man den Nbpel gainen möchte sollte man jetzt am Anfang mehr wert auf stretching legen oder einfach den Trainingsplan für Neulinge die ersten 3 Monate befolgen und danach erst den Plan individuell variieren?
    Ich habe eine IR-Lampe besorgt zur Aufwärmung, hat jemand schlechte Erfahrungen mit der Lampe (schädlich) ?

    Ich arbeite momentan nach den Trainingsplan für Neulinge :
    Aufwärmen 5 Minuten
    Klassisches Stretching 10-15 Minuten
    Klassisches Jelqing 10-15 Minuten
    Beckenbodenübungen mindestens 5 Minuten (Momentan ca 50 - 60 mal (kegel und reverskegel abwechselnd)

    Bin danke für Antwort besonders bei den Erfahrenen, falls es Unklarheiten gibt, dann fragt ruhig (ist mein erster Thread)

    Grüße

    Lars
     
    #1
    MaxHardcore94, Little und Loverboy gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,390
    Zustimmungen:
    24,685
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Servus @Lars

    Du hast Dich ja scheinbar schon ein wenig hier umgesehen ... Am Anfang solltest Du den Trainingsplan für Neulinge befolgen ... das wird allen empfohlen, egal ob sie Länge oder Dicke gewinnen wollen.
    Wie Du selber gesehen hast, gainen manche mehr und manche weniger ... das ist wohl Veranlagung. Bei denen, die ein regelmäßiges Logbuch führen, würde ich mal davon ausgehen, dass sie die Übungen richtig machen. Unterschiede gibt es halt - sonst würden nicht von Natur aus manche mit 12cm und manche mit 22cm herum laufen. Es wird Dir wohl auch keiner sagen können, wie lange Dein Penis am 22. November 2017 sein wird. Lass Dich einfach überraschen und viel Spaß hier

    Lieben Gruß Adrian
     
    #2
    mo1111, Pacman, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  3. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,288
    Zustimmungen:
    6,702
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Kann auch einfach sein, dass die User immer nur sporadisch trainiert haben. Nach einem halben Jahr solltest du schon so ca. 1 cm mehr haben, wenn du denn diszipliniert am Ball geblieben bist. Gibt genug Beispiele hier im Forum die das geschafft haben. Die ersten 3 Monate reichen eigentlich 10 min netto vollkommen. Ich würde das dann sukzessive soweit steigern, dass du nach einem halben Jahr Training bei 15 min angekommen bist. Also im Prinzip alle 4 Wochen die Dauer um 1 Minute steigern.
    Du solltest dich am Anfang auf Stretchen und Jelqen beschränken. Auch das Jelqen geht auf den (N)BPEL-Wert, wenn du so mit ca. 50-60 %iger Erektion arbeitest. Eventuell würde ich sogar die Gewichtung erstmal Richtung Stretching verschieben, wenn deine BPFSL/BPEL Differenz wirklich nur 0.5 cm beträgt.

    Die Lampe an sich ist nicht schädlich. Du solltest nur darauf achten, dass du dir nicht permanent damit in die Augen leuchtest. Denn das ist nicht gerade gesund!

    Ich würde mir eventuell erstmal kleine Ziele stecken. Ich weiß gerade nicht, wo du noch nach deinem ersten Ziel hin willst. Alleine für den erstes Ziel wirst du schon mal bestimmt 2-3 Jahre einplanen müssen. Das ist schon ein lange Zeitraum. Nicht, dass du da die Motivation verlierst!
     
    #3
    Pacman, Loverboy, Little und 3 anderen gefällt das.
  4. Lars

    Lars PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    22.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    15,3 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    @adrian61
    Danke für deine Antwort, hast recht, einfach mal die Übungen machen und schauen was sich ergibt.

    @Spaßwürstchen
    Hey danke für den Ratschlag, ich werde dann jeweils stretching und jelqing die ersten vier Wochen so bei ca 10 min. belassen und es dann jede 4 wochen auf eins oder zwei Minuten erhöhen. Ich mache dann immer 5 on und 2 off (Samstag und Sonntag Pause) Und ja mein Bpfsl ist echt nicht viel mehr als mein Bpel, muss auf jeden Fall mehr stretchen.
    Einige Fragen habe ich noch, du hast nach halbes Jahr 1,5 cm geschafft (Nbpel). Hast du also die ersten 3 Monate stretching und jelqing gemacht (Anfängerprogramm) Angefangen mit 10 Minuten und dann jede 4 Wochen ne Minute mehr, haste auch 5 on und 2 off gemacht ? und vom 4. bis 6. Monat hast du da zusätzliche Übungen gemacht oder einfach nur intensiver mit mehr Zeit ?
    Weil nach halbes Jahr 1,5 cm (NBPEL) ist echt hammer ! Und bei dir ist im zweiten Quartal ein größerer Wachstum als im ersten, woran liegt das ? Merkst du auch ohne zu messen optisch einen Unterschied von der Größe und Dicke ? Weiß nicht ob so ein cm mehr optisch auffällt, glaube eher schon weil wenn meiner vom Halbsteif zum ganz Steifen übergeht gewinnt er 2 cm und das sieht deutlich mehr aus..da der auch zusätzlich dicker wird.

    Ich lege mir auch so ne Tabelle an wie bei euch.. muss aber noch vorher mal mein Eg vernünftig messen.

    Grüße

    Lars
     
    #4
  5. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,288
    Zustimmungen:
    6,702
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja, ich habe auch mit 10 min jeweils angefangen und dann einfach immer die Dauer erhöht. Eine neue Übung habe ich erst dieses Quartal hinzugenommen und dafür die Dauer von den Std.-Stretches verringert, sodass ich insgesamt immer noch auf 15 min Stretchen komme (Bei mir sind das nun knapp 6 min normale Stretches und 9 min 2-Point-Stretches). Die ersten beiden Quartale habe ich fast immer 5/2-Rhythmus trainiert. Hatte aber mittendrinnen irgendwann mal eine Zeit wo ich auch mal knapp 4-5 Wochen gar nicht trainiert habe.
    Das mit dem Wachstum im zweiten Quartal täuscht. Da solltest dir lieber mal den BPEL Wert anschauen. da sieht man nämlich, dass ich da "nur" 3 mm in 3 Monaten gemacht habe. Bei mir kam nämlich noch ein Gewichtsverlust hinzu. Dieser wirkt sich positiv auf den NBPEL aus. Daher die große Differenz von 1 cm beim NBPEL.
    Ich bin in letzter Zeit irgendwie der Meinung, dass Penis gerade beim EG irgendwie praller aussieht. Vor allem so nach dem Onanieren und wenn ich nur noch ne halbe Erektion habe. Da sieht der richtig fett aus. So hätte ich das gerne immer :D
    Das ist auch immer so ne Sache mit dem Unterschied sehen. Ich sehe halt meinen Schwanz jeden Tag etliche Male. Unterschiede fallen einem eher weniger auf, wenn das ganze schleichend vonstatten geht. Kleines Beispiel: Nehmen wir an ich hab nen fiktiven Kumpel, den ich jede Woche 2-3 sehe. Nimmt der in 2 Monaten 10 kg ab, dann wird mir der Unterschied nicht so krass auffallen wie bei jemanden der 10 kg abnimmt und den ich aber nur am Anfang und am Ende der 2 Monate sehe.
     
    #5
  6. Lars

    Lars PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    22.11.2016
    Zuletzt hier:
    07.12.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    15,3 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    @Spaßwürstchen
    Ahhh okay ich verstehe..ja macht auch Sinn das der Unterschied ja schleichend kommt und es einen selbst dann nicht so stark auffällt..Wie viel Kg hast du denn so ca abgenommen ? Ich habe auch etwas Übergewicht am Bauch und Seiten alles angesammelt, zwar nicht extrem viel aber schon zwischen 6 bis 8 Kg.

    Bin momentan eh am abnehmen unabhängig von diesen positiven Nbpel effekt, wobei es natürlich interessant ist zu wissen wie viel Kg Abnahme bei dir zu so einen 1 cm Effekt geführt hat.
    Ich werde versuchen die Übungen regelmäßig zu machen, besonders in den ersten 3 Monaten..du sagst ja du hast manchmal fast ne Woche nichts gemacht, ich glaube da hast du bestimmt einiges an potential verschenkt..aber hat ja alles keine Eile, solange man merkt das sich was tut, ist alles gut.. besonders wenn sich in den ersten drei Monaten was zwischen 0,5 und 1 cm tut ist es ne gute Motivation..

    Gruß

    Lars
     
    #6
    Riffard und Loverboy gefällt das.
  7. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.07.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,288
    Zustimmungen:
    6,702
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ja, das waren schon so knapp 10 kg. Etwas weniger vielleicht. Du hast allerdings "nur" ein Fatpad von knapp 1 cm. So viel wirst du da nicht verlieren können!
     
    #7
    Loverboy gefällt das.
  8. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,892
    Zustimmungen:
    6,235
    Punkte für Erfolge:
    6,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    HI Lars,
    Willkommen im Forum:schild_welcome:

    es wurde schon viel zum Training gesagt.
    Gehe somit nur auf die EQ ein.
    Versuch mal die Pornos weg zu lassen. Die brauchst du zum Training nicht.
    Spiel lieber mit deinem Kopfkino. Dann kannste die EQ sehr gut steuern. Bei zu hoher EQ das Kopfkino abflachen lassen. Wird die EQ zu gering geh mit dem Kopfkino wieder hoch.

    Wünsche gute Gains und langes Durchhaltevermögen.
     
    #8
    Anila, Lars, Pacman und 3 anderen gefällt das.
  9. Pacman

    Pacman PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.05.2016
    Zuletzt hier:
    09.07.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    335
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,3 cm
    Endurance und consistency sind die Schlüsselwörter!
    Schau dir Palle undd Buckball an zB..
    Dekaden Bruder :bb04:..
    Hauptsache du bleibst am Ball , der Rest erübrigt sich..


    Greets
     
    #9
    Lars und Little gefällt das.
  10. Mavel

    Mavel PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.10.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    570
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2011
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    67 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Bei Jelqs kann ich dir (sofern du wet jelqs machst) das empfehlen was ich mache. wenn du merkst er geht runter, dann mache mit beiden händen abwechselnd schnelle softe jelqs. So als würdest du nur die haut jelqen wollen. Dammit pumpst du sehr soft schneller blut rein als es abfließen kann. durch das gute gefühl dass er wieder praller wird, hält er sich auch ne weile.
    Genau diesen Effekt liebe ich auch bei mir. So fleischig und voller Potenzial. Als wären meine 16x13 enorme 20x16. Das sieht so richtig POW! aus :eek: wie auf dem Bild das ich mal gepostet hab. Da sieht mein Marthapfahl aus Männerstahl aus wie ein gigantischer Totenschläger der steif doch garnicht mehr zwischen die schenkel passt. einfach Herrlich :joyful:
     
    #10
    Harry, Loverboy, Lars und 3 anderen gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,390
    Zustimmungen:
    24,685
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Mache ich genau so!:thumbsup3:

    Junge musst Du gut gewesen sein in der Schule bei Bildbeschreibungen :ok_hand:
     
    #11
    Mavel gefällt das.
  12. Mavel

    Mavel PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.10.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    570
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2011
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    67 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    der geborene Träumer eben ^^
     
    #12
    Loverboy gefällt das.
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,390
    Zustimmungen:
    24,685
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    sagen wir: einer der aus einem im günstigen Winkel aufgenommenen Foto das Potential erkennen kann, das in ihm steckt!:p
     
    #13
    Mavel gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Anfängerfrage zur manuellen Penisvergrößerung Manuelle Penisvergrößerung 24 Sep. 2016
Frage zu Thema manuelle Stretches Trainingsberichte 7 Juni 2018
Manuelles Training + extender + Vakuumpumpe Trainingsberichte 16 Apr. 2017
Was ist eurer Meinung nach das beste nach dem Manuellen Training ? Strecker, Extender und Zuggurte 11 Juni 2017
WDB Discuss Tabellarische Übersicht der manuellen Übungen Manuelle Penisvergrößerung 4 Sep. 2015