Kraftsport / Trainingsplan / Ernährung / "Gym"-Erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Gesundheit, Fitness und Bodybuilding" wurde erstellt von The_Driver, 21 Dez. 2014.

  1. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    @ Peter Enis schwerste war 119kg, aber nicht so dolle Form. Bestform 110kg bei 8,5% Kfa. Hat beides lange gedauert und mir viel abverlangt. Ich trainiere jetzt schon länger nicht mehr. Ist auch viel wieder weg gegangen. Hab jetzt ohne Sport so 92-94kg bei 15-18% Kfa.
     
    Tango und Palle gefällt das.
  2. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,140
    Punkte für Erfolge:
    1,360
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Es geht hier ja auch eigentlich im Grunde genommen nicht darum, ob es Hardgainer oder Softgainer gibt. Sondern nur um das Problem, dass ich schwer zunehme. Jetzt muss man schauen was ich daraus mache und ich wollte eigentlich nur ein paar Tipps von erfahrenen Leuten haben und keine Debatte über Stoffwechseltypen starten. Dass das nun doch so passiert ist lag nicht in meiner Absicht. Ich werde einfach mal am Montag zum Training gehen (bekomme auch eine Einführung in freie Gewichte), hatte vorher im Gym so gut wie nur an Maschinen trainiert, dann kann ich mich ja noch melden.
    Meine Mahlzeiten versuche ich vorerst so zu gestalten:
    7 Uhr Frühstück
    12 Uhr Mittag
    16 Uhr Zwischensnack
    21/22 Uhr Abendbrot

    Das wichtigste ist erst einmal meinen Tag ein wenig zu strukturieren also zum Training zu gehen und zu essen. Danach kann ich Feintuning betreiben, wichtig ist erst einmal überhaupt anzufangen.

    Krass, also kann man umgangssprachlich sagen, "vom Lappen zum Tier" ohne dir da auf die Füße treten zu wollen.

    Gruß
    P.Enis:)
     
    Tango und Palle gefällt das.
  3. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Gesunde Öle können da stark helfen. Ich bevorzuge Walnuss-, Macadamia-, Oliven-, Kokosöl. Je nach Zweck.
     
    Palle gefällt das.
  4. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    02.09.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,140
    Punkte für Erfolge:
    1,360
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Ja das hab ich auch gelesen, dass man zum Beispiel in die Nudeln n klecks mehr Olivenöl reinhaut als sonst. Kleinvieh macht auch Mist :)
     
    Tango gefällt das.
  5. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Man kann da viel machen. In Magerquark, in Nudeln usw. usw. In Hardcorefällen einfach morgens und abends nen Pinekken voll zum Essen. Optional mittags auch...
    Aber das ist nur nen Zubrot. Das Essen ansonsten sollte natürlich auch stimmen...
     
    Peter Enis gefällt das.
  6. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,540
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Momentan hat es mir "Skyr" angetan...eine eiweißreiche Mischung aus Quark und Frischkäse. Gibts im Lidl in diversen Geschmacksrichtungen. Wäre vielleicht für diejenigen eine Alternative,die Magerquark nicht mehr ertragen können.
     
    Palle, Peter Enis und Madnox gefällt das.
  7. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    16.09.2019
    Themen:
    7
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1,604
    Punkte für Erfolge:
    1,660
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Wie schmeckt denn die natürliche Variante? Geht das in Richtung Frischkäse oder ist das was komplett eigenes? Höre davon zum ersten Mal :keineahnung:

    Royal Flavour regelt alles, einfach 5g von dem Zeug in den Magerquark, vermischen, ab in den Shaker, bisschen Wasser reinmachen und dann kann man das schnell trinken. Dauert keine 3 Minuten und eine Qual ist das auch nicht :)
     
    The_Driver und Peter Enis gefällt das.
  8. Tango

    Tango PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    10.06.2015
    Zuletzt hier:
    20.09.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    236
    Punkte für Erfolge:
    355
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    193 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    Na dann will ich auch mal mit fachsimpeln,

    auch ich bin der ektomorphe Typ. Ich habe mich Anfang April dazu entschlossen richtig was zu ändern. Früher war ich sportlicher als im April, habe aber nie besonders darauf geachtet, was ich esse. Vor etwa 7 Monaten körperlicher und seelischer Tiefpunkt also: etwa 88 Kilo bei 194 cm ca geschätzten 22-23 % KFA. Sieht also ohne Muskel scheiße aus...
    Dann erst etwas aufgebaut bzw ins Training eingearbeitet.
    Zur Info ich betreibe EMS + intensives Kraft-Ausdauertraining durch meine Freizeitsportart. Nebenbei noch ab und zu Laufen.
    Dann habe ich mich für etwa 3 Monate in das Trainieren an sich eingegroovt und angefangen mich -auch mit Hilfe meines Trainers- über Ernährung zu informieren und -das ist für mich der wichtigste Punkt- mich und meinen Körper selbst kennen zu lernen.

    Im Sommer dann KFA reduziert. War Anfang Oktober bei gemessenen (medizinische Waage) 14 % KFA und 82 Kg.

    Jetzt baue ich auf. EMS + 1-2x meine Freizeitsportart + 1x Krafttraining (erst seit zwei Wochen dazu genommen)
    Ich esse mittlerweile geschätzt und nicht mehr getrackt ca 4000-4500 kcal am Tag. Mit entsprechendem Eiweißgehalt natürlich und das andere wie Fisch etc behalte ich auch ganz gut im Auge. Lol und ich dachte früher ich esse viel...
    Wiegen und messen steht jetzt bald wieder an. Gewicht etwa 85 kg (meine Waage zu hause ist nicht sehr gut) und KFA dürfte nur minimal gestiegen sein. Mit meiner Optik bin zufrieden wie noch nie in meinem Leben und ich fühle mich auch sehr fit und frisch. Gleichzeitig merke ich auch, dass es weiter nach oben geht... Ziel sind erstmal 87 austrainierte Kilo.

    Das Wichtigste finde ich herauszufinden, was einem selbst liegt.
    Bei Royal Flavour etc drehe ich zum Beispiel vollkommen durch. Ich weiß nicht, ich pack das Zeug einfach nicht. Vor allem reagiere ich mit meiner Haut sehr sensibel auf sowas. Lieber Honig + Banane reinmischen. Ich habe auch Fisch für mich entdeckt. Mein Mitbewohner ist auch fitnesstechnisch unterwegs und lachte mich am Anfang aus mit meinem Essverhalten etc. Mittlerweile tut er's nicht mehr...
    Ich habe alles in allem aber festgestellt, dass mir das Essen Spaß machen muss. Also das Verzehren an sich und das Auswählen und Kochen. Sonst tue ich es nicht und esse zu wenig. Wenn es mir nicht schmeckt, esse ich nicht. Mein Mitbewohner isst beispielsweise Sachen die ich meinem Hund -wenn ich einen hätte- nicht geben würde. Aber für ihn funktioniert es.

    Aber P.Enis wie du schon gesagt hast. Wichtig ist erst mal anfangen. Ich bin jetzt nach 7 Monaten an einem Punkt, dass ich sage: So könnte das ganze laufen.

    Grüße und Gains in allen Bereichen wünscht
    Tango
     
    The_Driver, Palle und Peter Enis gefällt das.
  9. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Was ist EMS?
     
  10. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Diese Elekrostimulation
     
    The_Driver, tommi, Palle und 2 anderen gefällt das.
  11. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Danke, davon hab ich echt noch nie gehört.
     
  12. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    100% ;)

    Kennste diese Gürtel, wo du auf dem Sofa nen Sixer bekommst. Durch elektrische Impulse spannen sich da die Muskeln an. Das funktioniert sehr gut, wenn du während dessen trainierst. Mittlerweile gibt's das auch fürn ganzen Körper...
     
  13. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Sachen gibts. Irgendwie wärs ja mal interessant das auszuprobieren, aber was man auf youtube dazu sieht ist schon ein wenig ulkig :D
     
  14. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,540
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Tango,dann wirds mal zeit für ein Bodypic ;)

    Aber 4500 kcal schaff ich definitiv nicht...ich hab mit meinen nötigen 3900 schon starke Mühe,das zu erreichen. Und gesund schaff ich das erst recht nicht....



    Zum Skyr: die Konsistenz ist weniger "bappig" wie beim Magerquark,sondern cremig mit entsprechendem bekömmlichen geschmack. Ich löffel so nen 350-Gramm-Becher in unter einer minute weg und habe somit ca. 37g Eiweiß aufgenommen. Allerdings ist da etwas mehr zucker drin und er ist teurer als magerquark. Dennoch nehm ich den in Zukunft lieber,obwohl ich allerlei FlavourDrops hier stehen hab.
     
    Tango und tommi gefällt das.
  15. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Skyr habe ich auch schonmal getestet und kann ich nur empfehlen.:thumbsup3: Ich bin nur zu faul um zum Lidl zu laufen und finde mit Wasser oder Joghurt gemischt, kann man den Topfen auch sehr schnell wegfuttern.:essen02:
     
    The_Driver gefällt das.
  16. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Wie sehen die Nährwerte vom Skyr aus?
     
  17. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ich glaub der vom Lidl hatte 11g Protein, 4g Fett und 0,4g Kohlehydrate pro 100g Skyr. Kalorien sind minimal weniger als beim 0,2%igen Topfen und der Topfen hat 12g Protein pro 100g Topfen. Der Vorteil vom Skyr ist aber wirklich, dass man den ohne Probleme wie Joghurt löffeln kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Nov. 2015
  18. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,540
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Ich geh nachher einkaufen,dann schicke ich Bilder von den nährwerten.
     
    tommi gefällt das.
  19. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ach so, weiß jemand ob im Skyr hauptsächlich Molkeproteine oder wie beim Topfen/Quark fast ausschließlich Caseinproteine enthalten sind?
     
  20. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    03.08.2019
    Themen:
    35
    Beiträge:
    2,591
    Zustimmungen:
    4,540
    Punkte für Erfolge:
    5,580
    Auch das kann ich dir nachher sagen :D
     
    tommi gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wachstumssbeinträchtigung bei Kraftsport im Jugendalter Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 22 Dez. 2017
Tipps für Kraftsportanfänger? Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 27 Dez. 2016
Trainingssysteme im Kraftsport Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 9 März 2016
Wie sieht euer Trainingsplan aus? Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 11 Jan. 2020
Hompes Trainingsplan und Logbuch Trainingsberichte 9 Dez. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden