Das Peter Enis Daily-Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Peter Enis, 12 Juni 2015.

  1. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Hey Leute ich habe mich ja schonmal hier im Forum vorgestellt und nun eröffne ich auch meinen "Daily-Log".
    Habe meinen Post vom Vorstellungsthread angepasst und ihn hier eingefügt, nicht wundern, falls es Parallelen gibt.

    Meine Werte:

    Startwerte 08.06.15 in cm

    BPFSL: 17,1
    BPEL: 16,6
    NBPEL: 16,1
    EGbase: 14
    EGmid: 12,5
    EGtop: 10,8 mit Vorhaut
    FL: 11
    FG base: 11
    mid: 9,3
    top: 8,9 mit Vorhaut


    Mein Trainingsplan:
    Trainingsbeginn am Montag, den 08.06.15
    • Aufwärmen
    • 10 min Stretching
    • 10min Jelqing
    • Wenn Zeit und Lust 20-40min Ballooning
    • Abwärmen unter der Dusche meist mit Beckenbodentraining
    • Abends vor dem Schlafengehen noch einmal 10 min Ballooning um für eine gute Durchblutung und Regeneration für die Nacht zu sorgen (Natürlich hält das nicht die ganze Nacht an :D)
    Fahre momentan ein 3on/1off und lege mir demnächst eine IR Lampe zum Aufwärmen/Abwärmen und um für eine gute Durchblutung während dem Training zu sorgen.
    Wenn wenig Zeit da ist gehe ich auch auf 2on/1off.

    Mein Ziel:
    Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit meinem Penis im großen und ganzen zufrieden bin, zumindest im steifen Zustand. Da ich einen Blutpenis habe interessieren mich die Erfolge im schlaffen Zustand mehr, auch wenn ich herausgefunden habe, dass die Gains Primär im steifen und Sekundär im schlaffen Zustand stattfinden werden.
    Ich möchte im Schlaffen Zustand erreichen:

    FL: +1,5-2cm
    EG: überall um die 0,5-1cm

    Mein Penis steht immer so gerade ab und ich hoffe, dass durch die knappen 2 cm mehr Gewicht vorhanden ist, das den herunterzieht. Ich finde das nämlich nicht wirklich schön.

    Von den Werten im steifen Zustand lasse ich mich überraschen, da ich mit denen eigentlich zufrieden bin, wünsche mir aber einen NBPEL von 18-19 evtl. sogar 20cm.

    Werde euch auf dem laufenden halten :)

    Euer
    P.Enis :)
     
    #1
  2. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    So meine erste Woche PE ist nun vorbei. Morgen ist off Tag, deshalb gilt die Woche für mich als beendet.
    On Tage waren:
    Montag
    Dienstag
    Donnerstag
    Freitag
    Samstag

    Ich bin froh und Stolz die erste Woche so gut durchgehalten zu haben und freue mich auf die zweite Woche :)

    Das einzige was mich noch ein bisschen stört ist, dass ich beim stretchen immer noch eine Erektion bekomme und ne Session bei 10min Nettotrainingszeit mal eben 25 Minuten dauern kann, was natürlich ein wenig Schade ist. Außerdem rutscht meine Vorhaut trotz Griphilfe (Gummihandschuh) oft nach vorne, aber sooo schlimm ist das auch nicht.

    Mein Ziel für die zweite Woche ist:
    • IR Lampe bestellen, damit sie zur 3. Trainingswoche da ist.
    • Trainingsintensität beibehalten und 3on/1off durchhalten
    Wünsche euch noch ein schönes Wochenende und einen schönen Fußballabend heute :)

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #2
    RAH, MrRountry, Palle und 2 anderen gefällt das.
  3. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,689
    Zustimmungen:
    5,333
    Punkte für Erfolge:
    5,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,

    Den Kommentar verstehe ich nicht ganz. Die Vorhaut "muss" beim stretchen zurückgezogen werden. Wenn Du jetzt mit dem OK-Griff zupackst, so kann die Vorhaut nicht nach vorne rutschen. Daher gehe ich davon aus, dass du mit Vorhaut stetchst.
    Stretch mit zurückgezogener Vorhaut.
    Oder ich habe dich falsch verstanden.
     
    #3
    Palle und Peter Enis gefällt das.
  4. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Nein ich stretche ohne Vothaut, nur ich kann die Vorhaut so weit zurückziehen wie ich will, ich ziehe sie nach einer Weile trotzdem nach vorne. Ich habe eine verhältnismäßig ziemlich lange Vorhaut, vielleicht ist das die Erklärung.
     
    #4
    Palle und Little gefällt das.
  5. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Woche 2:
    Nun ist genau eine Woche nach meinem PE Start her.
    Ich erhöhe nun die Trainingsdauer und verringere das Trainingspensum.
    Mein jetziger Trainingsplan:
    • Aufwärmen
    • 12,5 min Stretchen
    • 12,5 min Jelqen
    • 40 min Edging (zumindest heute ansonsten 20 min Ballooning)
    • Abwärmen
    Mein Trainingspensum verringere ich von 3on/1off auf 2on/1off, da ich Mittwoch sowieso keine Zeit für PE habe.
    Ich schau mal wie die Regeneration ist, ansonsten gehe ich wieder auf 3on/1off und werde dann erstmal ein paar Wochen mit meinem Traning so verweilen.
    Außerdem kommt im laufe der Woche meine IR Lampe an, ich werde dann ebenfalls berichten!!

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #5
    Palle und hobbit gefällt das.
  6. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Wollte nochmal Bescheid geben, dass die IR Lampe heute angekommen ist und ich sie gleich ausprobiert habe. Ich finds zum Training sehr gut und ich kann auch besser stretchen. Ich schwitze zwar ein bisschen dabei, da sie ja auch den Körpet ein bisschen bestrahlt, aber was tut man nicht alles für bessere Gains und n langen Rüssel :D
    Eine Frage habe ich allerdings, soll ich sie nur zum stretchen nehmen, oder auch zum Jelqen oder gar auch zum Balloonen?
    Gruß
    P.Enis :)
     
    #6
    Palle und Little gefällt das.
  7. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Ich benutze die Lampe fürs stretchen, jelqen und ballooning. :)
    Sie fördert ja die Durchblutung und das ist bei allen drei von Vorteil.
     
    #7
  8. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Ja finde ich auch, nur eben das kleine Problem, dass ich von dem Ding ziemlich schnell schwitze, da ich generell auch ziemlich schnell schwitze. :D
    Gruß
    P.Enis :)
     
    #8
    Palle, hobbit und Little gefällt das.
  9. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Ich muss mich korrigieren, es waren nicht 12,5 min sondern nur 11,5 min :D So ein Mist
    Gruß
    P.Enis :)
     
    #9
    Palle gefällt das.
  10. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    So ich melde mich nun auch mal zu Wort.
    Da eine Tabelle mir hier irgendwie zu Stressig ist zu erstellen, mache ich das einfach per Hand.

    Training Woche 2:
    Datum: Stretchen: Jelqen: Ballooning/Edging
    15.06.15 11,5min 12,5min 40min B
    16.06.15 11,5min 12,5min 20min E
    17.06.15 11,5min 12,5min 30min B
    18.06.15 Pause Off-day
    19.06.15 Pause
    20.06.15 Pause
    21.06.15 Pause

    Ja wie ihr seht, habe ich sehr lange Pause gemacht das kommt daher, dass ich einen Bluterguss bekommen habe. Ich tippe hier auf ein Übertraining beim Jelqen und werde die Intensität erstmal beim Jelqen herunterfahren. Ich kann in den nächsten Tagen sowieso nur noch mit einer Hand Jelqen, da ich mir eine schöne Schnittwunde an der linken Hand zugezogen habe. Ich denke, dass ich ab morgen (3. Woche Montag) wieder mit dem Training beginnen kann, da der Bluterguss schon fast weg ist, ansonsten denke ich spätestens übermorgen.
    Ich hoffe ihr alle hattet eine erfolgreiche Trainingswoche ohne Verletzung und wünsche euch für die kommende Woche eine erfolgreiche und Verletzungsfreie Woche! :)

    Gruß

    P.Enis :)
     
    #10
  11. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    So nach meiner kleinen Verletzung konnte ich gestern wieder anfangen zu trainieren. Heute ging meine nagelneue IR Lampe noch vor Trainingsbeginn kaputt und damit war erstmal die Moral im Eimer. Habe aber trotzdem trainiert nur man merkt echt den Unterschied zum Training mit Lampe, die Stretches fühlen sich einfach besser und irgendwie geschmeidiger an. Hab der Firma geschrieben und hoffe, dass sich da was ergiebt, hab diese Sanitas 100w IR Lampe die in der Wissensdatenbank aufgelistet ist. Naja es geht auch ohne weiter!

    Gruß

    P.Enis :)
     
    #11
  12. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Peter, die Lampe düften hier einige User gekauft haben. Das sie so schnell kaputt geht lese ich heute zum erstenmal. Vielleicht hast du ja eine "Montagslampe" erwischt :fragezeichen001:
    Das umtauschen dürfte aber doch kein Problem sein.
     
    #12
  13. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Ja ich weiß nicht, hoffe aber, dass tausch bei ebay möglich und einfach ist.
     
    #13
  14. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,495
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hi Peter!
    Ich drücke dir die Daumen – sowas ist immer ärgerlich. Bei Leuchtmitteln kann das eben immer mal passieren, aber wenn es so schnell geschieht, ist das in meinen Augen auf jeden Fall eine Sache für die Reklamation.
    Ich kann an der Ecke nur empfehlen, wenn möglich, Amazon statt eBay als Lieferant zu wählen. Bei denen werden solche Reklamationsansprüche schnell und meist auch sehr kulant abgewickelt. Soweit zumindest meine Erfahrung mit der Verkaufsplattform. Bei eBay hingegen kommt es immer sehr auf den jeweiligen Anbieter an. Da habe ich gute, aber auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

    Ein Tipp für die Zukunft, sollte eine Reklamation bei dieser Lampe ausgeschlossen werden. Ich benutze seit geraumer Zeit diese Lampe: Philips HP3616/01 InfraPhil Infrarot-Lampe, kleine Bestrahlungsfläche, 150 Watt: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege
    Die ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, dafür kann man das Leuchtmittel jederzeit austauschen.
    Z.B. hiermit: Philips 150 W PAR 38E Infraphil Wärme-Strahler Healthcare: Amazon.de: Beleuchtung
    Ich selbst bin mit der Lampe sehr zufrieden. Normalerweise sollten aber auch günstigere Lampen eine Lebenszeit (je nach Nutzungshäufigkeit) von 1+ Jahren haben. Vielleicht kann man ja auch bei deiner jetzigen Lampe ein Ersatzleuchtmittel kaufen (sollte sich der Händler bei der Reklamation querstellen).

    Grüße
    BuckBall
     
    #14
  15. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Mit amazon hab ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht und habe mich mit denen verkracht, deshalb fällt das weg.

    Danke für den Tipp, falls die Reklamation nicht klappt werde ich mir diese auf jeden fall mal anschauen.
    Vorerst heißt es dann erstmal ohne weiterzumachen.
     
    #15
  16. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.08.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    675
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Ich wünsche dir viel Erfolg auf deiner PE-Reise. Deine Ziele sind sehr bodenständig, deswegen wirst du sie auch mit Sicherheit erreichen. Deine Startwerte sind ja ohnehin mehr als Top. Alles Gute!
     
    #16
    Peacemaker, Peter Enis und Little gefällt das.
  17. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Dankeschön, das wünsche ich dir natürlich auch!
    Ich finde eigentlich einen NBPEL mit 19 am besten, da er einfach mega krass aussieht und die Frau mit ihm bestimmt noch gut umgehen kann. Hab ja glücklicherweise auch so gut wie kein Fatpad :)
     
    #17
  18. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    So nun ist es soweit mit meinem Trainingsbericht der...
    Woche 3:
    DatumStretchenJelqenBallooning/Edging
    22.06.15PPP
    23.06.1511,5min11,5min10min E
    24.06.1511,5min11,5min-
    25.06.1511,5min11,5min40min B
    26.06.15PPP
    27.06.1511,5min11,5min18min B
    28.06.1511,5min11,5min10min B/E


    Am 22.06.15 hatte ich ja noch die kleine Verletzung (Bluterguss), den wollte ich komplett auskurieren, deshalb habe ich erst am Dienstag das Training begonnen.

    Am 24.06.15 ging mir ja die IR Lampe kaputt, da hatte ich keine Lust mehr auf Balloonen, hab das Training aber trotzdem durchgezogen.

    So und Heute am 28.06.15 war das ziemlich komisch, hatte ne ganz leichte Ejakulation ohne Orgasmus und hab dann aufgehört. Mein Penis wurde sofort kleiner aber es kam kein Turtling auf, sondern er war so wie sonst immer nach dem Ballooning.

    Mein momentanes Problem liegt immer noch beim Stretchen, 11:30min Nettotrainingszeit nimmt bei mir immer so um die 25:00 Minuten in Anspruch, weil ich warten muss bis die leichte Erektion aufhört (Stretche mit einem Gummihandschuh als Griphilfe).

    Als letztes hätte ich noch eine Frage an die lieben Mitleser meines "Daily-Blogs", muss ich nach einem mind. 10-Minütigem Ballooning/Edging noch Abwärmen? Mit IR Lampe habe ich immer noch abgewärmt, ohne mache ich es auch mit einem Becher mit warmen Wasser, aber dafür muss ich jedes mal ins Badezimmer rennen und das ist ein wenig nervig. Wenn ihr sagt es ist trotzdem Essenziell wichtig, dann werd ich es weiterhin als Übergangslösung machen bis ich eine neue IR Lampe habe (bisher keine neuen Erkenntnisse wegen Reklamation usw).

    So ich mache nun Schluss mit meinem Allsonntaglichen Bericht und wünsche jedem von euch eine disziplinierte PE-Woche und auf das die Gains kommen!

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #18
    Palle und Little gefällt das.
  19. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Das mit den aufkommenden Erektionen ist leider am Anfang immer problematisch.
    Habe auch letztens meine Stretchvariante geändert und dadurch wieder die EQ Probleme bekommen.

    Dauert ein paar Wochen, dann sollte sich das gelegt haben.
    Also nicht verzweifeln.

    Habe übrigens mit Abwärmen und Kühlen nach dem Training experimentiert und konnte keinen Mehrwert für mich entdecken.
    Denke Abwärmen hat eh nur ein geringen Anteil am Wachstum.
    Gibt da wichtigere Sachen auf die man sich konzentrieren sollte.
    Anders sieht es mit dem Aufwärmen und Wärmezufuhr während des Trainings aus;) Essentiell.
     
    #19
    Peter Enis gefällt das.
  20. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,107
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Das wusste ich, doch ich dachte nach 3 Wochen sollte das sich so langsam gelegt haben. Naja gibt schlimmerers.

    Natürlich, aber ich meine wenn ich die 5 Minuten danach noch habe, kann Abwärmen nicht schaden ;) war zumindest meine bisherige Einstellung gegenüber dem Abwärmen.

    Aufwärmen mache ich natürlich, mit Wärmezufuhr während dem Training sieht es momentan ein wenig schlecht aus. Wie gesagt meine IR Lampe ist nach dem dritten mal bereits abgekackt.
    Naja weiter gehts trotzdem mit dem Trai ing, sowas hält mich nicht davon ab.
     
    #20
    Little gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Das Peter Enis Daily-Board Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Juni 2015
Peters Trainingsbericht Trainingsberichte 26 Juli 2016
PetersPang tritt in die "Öffentlichkeit", low-time-pe? Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Juli 2016
Penispumpe -> Falten bekommen Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise Freitag um 09:52 Uhr
Anschauungsmaterial für Anatomie des Penis? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co Donnerstag um 21:34 Uhr