Buchtipps zur Persönlichkeitsentwicklung

Dieses Thema im Forum "Philosophie, Psychologie und Soziologie" wurde erstellt von schwengelbengel, 7 Juni 2020.

Schlagworte:
  1. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    16.09.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    290
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Nabend,

    da es in diesem Forum nur so von kompetenten Leuten wimmelt, wollte ich mal fragen, ob jemand ein paar Buchtipps zum Thema Glück, Erfolg, Psychologie oder Buddhismus parat hat. Oder zu Büchern, die euch motiviert haben.

    Ich interessiere für diese Themen und finde es sehr erfüllend, wenn man sich dadurch ein paar Weisheiten fürs eigene Leben aneignen kann.

    Also haut gerne mal raus, was ihr zu diesen Themen mit Begeisterung gelesen habt.

    Gruß Schwengelbengel
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juni 2020
    #1
    LeroRo, Loverboy und Creamy gefällt das.
  2. Alphatum

    Alphatum PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    64
    Beiträge:
    2,137
    Zustimmungen:
    4,446
    Punkte für Erfolge:
    2,980
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    22,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Ein Buch hab ich jetzt nicht, aber ein Zitat von Henry Ford: "Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen".
    Wenn man begriffen hat, was das bedeutet, ist es die allerbeste Motivation.
     
    #2
  3. Giacomo Cavernosa

    Giacomo Cavernosa PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    29.02.2020
    Zuletzt hier:
    15.01.2021
    Themen:
    8
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    939
    Punkte für Erfolge:
    605
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Albert Kitzler (höhö) - Wie lebe ich ein gutes Leben?
    Michael Bordt - Die Kunst sich selbst auszuhalten
    Eckhart Tolle - Jetzt! Die Kraft der Gegenwart (Das erste Buch, das mich mit Spiritualität in Kontakt brachte)
    Karlfried Graf Dürckheim - Hara. Die Erdmitte des Menschen (etwas geschwollen geschrieben, dennoch lesenswert. Hara Zentrierung/Erden ist eines der zentralsten Themen bei mir)
    Nick Sparks - As You Are: Ignite Your Charisma, Reclaim Your Confidence, Unleash Your Masculinity (einfach nur ehrlich, worum es wirklich geht)
    Alexander Poraj - EntTäuschung - und - AllEin: ZEN oder die Überwindung der Einsamkeit

    Youtube:
    YouTube
    The Fearless Man
    YouTube
    Videos von Nick Sparks (21 Studios)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2020
    #3
  4. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    02.01.2021
    Themen:
    4
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1,234
    Punkte für Erfolge:
    860
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Was für Bücher suchst Du genau? Fachbücher oder Bücher, die für eine breitere Leserschaft geschrieben wurden? Welcher Bereich? NLP, Sprache, ... ? Eine spezifikation Deiner Suche könnte helfen Dir etwas zu empfehlen.


    "Des Menschen Wille ist sein Himmelreich, aber auch seine Hölle." (Zitat nach meinem Großvater. )
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Juni 2020
    #4
    LeroRo, schwengelbengel und Loverboy gefällt das.
  5. Creamy

    Creamy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.04.2020
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    1
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    530
    Punkte für Erfolge:
    350
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Hey!
    Ich persönlich halte er weniger von Büchern, die einen "coachenden" und somit manipulativen Ansatz haben/verfolgen.
    Ebenso habe ich auch die Erfahrung gemacht, und auch oft beobachtet das eine Entwicklung der Persönlichkeit (jetzt mal im positivem Sinn) meistens nur durch intrinsische Motivation/Antrieb erfoglt.
    Natürlich ist es manchmal nützlich/nötig sich professionelle Hilfe zu holen, aber das efolgt eher wenn schon eine "Erkrankung" der Psyche vorhanden ist.....und das ist hier nicht das Thema.
    Buchtipps.....ich bin in der Hinsicht ein ausgesprochener Fan der Klassiker.
    Spontan fällt mir da von Franz Kafka "Die Verwabdlung" ein....ist jetzt nicht so positiv a la "Yeeah!", aber mehr als lesenswert, und strotzt nur so vor substantiellem Inhalt.
    Und dann natürlich Nietzsche "Also sprach Zarathustra", aber man sollte sich selbstverständlich davon freimachen wie Nietzsche von diversen Rechtspopulisten mißbraucht wurde!
    "In Also sprach Zarathustra erzählt Nietzsche die Geschichte, wie der Prophet Zarathustra aus den Bergen zu den Menschen herabsteigt, ihnen seine Vision des Übermenschen predigt und damit kein Gehör findet. Also wechselt Zarathustra die Taktik und spricht über den "letzten Menschen": das Gegenteil des Übermenschen. Der letzte Mensch ist das Ende der Geschichte. Er will sich nicht mehr entwickeln. Er will sich nicht anstrengen. Alles soll möglichst so bleiben, wie es ist. Die Menschen sind begeistert. Das ist es, was sie hören wollten."
    Nietzsche ist nicht der größte Logiker, und hat in seinen Werken keine "feste" Theorie, aber wenn man Nietsche liest passiert etwas in einem, und man kann sehr viel wertvollen Inhalt für sein Leben gewinnen.
    Wie er schon selber von sich behauptet hat " Ich bin kein Mensch, ich bin Dynamit!".
    Aber wie gesagt: Nietzsche wird und wurde stets von Rechtspopulisten mißbraucht, aber Nazis oder Rechtsradikale wären ihm einfach nur viel zu "blöd" gewesen, er hat die Religion der Juden kritisiert, war aber absolut kein Antisemititst.....ich bin selber von meiner Denke her absolut "linksaußen", und habe es genossen Nietsche zu lesen.
    Einen Versuch ist es mehr als wert!
    Sowohl Kafka als auch NIetsche können die Persönlichkeitsentwicklung massiv beschleunigen, wenn man weiß wie man sie bewerten sollte.....allein das kann schon eine Entwicklung sein.;)
    Bless,
    Creamy
     
    #5
    LeroRo, koko, schwengelbengel und 2 anderen gefällt das.
  6. schwengelbengel

    schwengelbengel PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    27.08.2019
    Zuletzt hier:
    16.09.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    312
    Punkte für Erfolge:
    290
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,7 cm
    NBPEL:
    14,7 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    Danke euch! Ich werde mich mal durch eure Empfehlungen googeln.:doublethumbsup:

    Albert Kitzler ist echt gut :harlekin::harlekin::harlekin:

    Such schon eher Fachbücher. Gerne auch in Englisch. Was meinst du mit NLP?

    Wow, hätte nicht gedacht, dass solche alten Klassiker noch einen so aktuellen Bezug haben können. Danke für den Tipp, @Creamy
     
    #6
    LeroRo, Creamy und Giacomo Cavernosa gefällt das.
  7. Pegasus

    Pegasus PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    15.05.2020
    Zuletzt hier:
    02.01.2021
    Themen:
    4
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1,234
    Punkte für Erfolge:
    860
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    16,3 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,6 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Neurolinguistisches Programmieren .... Google es einfach einmal.
     
    #7
    LeroRo gefällt das.
  8. Steffen1993

    Steffen1993 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    04.08.2017
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    4
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    903
    Punkte für Erfolge:
    800
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    108 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,3 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Was ich empfehlen kann sind die Bücher:

    Das Kind in dir muss Heimat findet

    Jeder Mensch ist beziehungsfähig

    So stärken sie ihr Selbstwertgefühl (alle drei von Stefanie Stahl)

    Das weise Herz (Jack Kornfield)

    Wenn du Liebe willst musst du Liebe sein (Master Your Mind , hat auch einen Klasse YouTube-Kanal und hat mir letztes Jahr sehr sehr geholfen)
     
    #8
  9. og1807

    og1807 PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.12.2017
    Zuletzt hier:
    15.01.2021
    Themen:
    2
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    952
    Punkte für Erfolge:
    306
    "Der Pfad des friedvollen Kriegers"
    Geht darin um das Hinterfragen des eigenen Glücks und der Ziele und dessen Umsetzung.
    Gibt auch einen gleichnamigen Film mit Nick Nolte dazu. Ist auch eine Wahre Begebenheit des Autors
     
    #9
  10. LeroRo

    LeroRo PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    11.08.2020
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    75
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    "Das Kind in dir muss Heimat finden" - von Steffanie Stahl. Einige Profs aus meiner Uni haben uns dieses Buch vorgeschlagen (Sozialwesen). Dazu soll es wohl auch ein Arbeitsbuch geben.
     
    #10
    Mephisto, Schwanzuslongus und Little gefällt das.
  11. Mephisto

    Mephisto PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    16.10.2020
    Zuletzt hier:
    10.01.2021
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ich bin eigentlich immer recht skeptisch, wenn es um solche Bücher geht. Viele - auch sehr hoch dekorierte und quasi-kanonisierte Bücher (wie z.B. die Werke von Dale Carnegie) - empfand ich als wenig hilfreich. Kam mir oftmals so vor wie eine Aneinanderreihung von Binsenweisheiten. Dennoch finde ich das Thema an sich interessant. Auf Youtube bin ich vor einiger Zeit auf Ed Mylett gestoßen und habe mir dessen Buch "#Maxout your life" geholt. Was mir daran gefällt, ist, dass es konkrete und gut umsetzbare Handlungsempfehlungen enthält, statt ewige Allgemeinplätze wiederzugeben, die dann aber leider doch ziemlich vage bleiben.

    "Das Kind in dir muss Heimat finden" klingt auf jeden Fall auch interessant, werde ich mir mal holen. Danke für den Tipp!
     
    #11
    LeroRo gefällt das.
  12. KarlMags

    KarlMags PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.01.2021
    Themen:
    8
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    893
    Punkte für Erfolge:
    555
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    John Streleckys Reihe zum Café am Rande der Welt
     
    #12
  13. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,064
    Zustimmungen:
    8,855
    Punkte für Erfolge:
    10,080
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    16,1 cm
    EG (Mid):
    15,1 cm
    EG (Top):
    14,2 cm
    Die Weisheit alter Hunde ist ein Buch das ich empfehlen kann (oder man schafft sich einen Hund an und lernt von ihm).

    Buchbeschreibung
    Das zutreffendste Zitat aus dem Buch lautet: Gott, lass mich der Mensch werden, für den mein Hund mich hält.

    P.S. Wer einen Hund hat (oder hatte) weiß wie wertvoll das Leben mit diesem treuen Kameraden und Freund ist und wie viel man von ihm lernen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2021 um 09:15 Uhr
    #13
    circ-man, GreenBayPacker und adrian61 gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Prophet (Rang 15) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.01.2021
    Themen:
    21
    Beiträge:
    17,658
    Zustimmungen:
    95,352
    Punkte für Erfolge:
    60,830
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das ist so wahr! Ich habe meine Kleine seit sie ca 11 Wochen alt war - das waren im September 8 Jahre - und jeden Tag wird die Bindung zwischen uns stärker.
    ...ähnliche Gedanken kommen mir oft, wenn sie mich ansieht...
     
    #14
  15. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    17.01.2021
    Themen:
    13
    Beiträge:
    1,976
    Zustimmungen:
    5,755
    Punkte für Erfolge:
    6,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich bin von klein auf mit Hunden aufgewachsen und natürlich ist auch immer mal wieder einer gestorben....
    Die Kleinen reißen eine riesige Lücke.
    Ich kenne keine anderen Tiere, die so ehrlich sind und so überschwänglich mit Freude protzen. :)
    Macht immer wieder Spaß!
     
    #15
    circ-man und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden