Ausgeprägte Penisader

Y

Yarrak

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Hallo Leute,

ich finde Penisse mit sichtbaren/ausgeprägten Adern schön.

Das ist jetzt mein nächstes Ziel!

Würde es etwas bringen einen Penisring den ganzen Tag zu tragen?
Gibt es jemanden der einen Penisring trägt unter euch?

Anregungen, Tipps wie ich meine Adern am Glied sichtbarer machen kann?

Wie findet ihr Penisse mit ausgeprägten Adern?
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
10,017
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Gibt es jemanden der einen Penisring trägt unter euch?
Sicher :) Während bzw. für das Training, mitunter auch beim Sex.

Würde es etwas bringen einen Penisring den ganzen Tag zu tragen?
Jein. Zwar würdest du damit die Durchblutung einschränken (und damit auch das temporäre Heraustreten der Adern unterstützen), allerdings wäre das auf lange Sicht weder ungefährlich, noch vom Trainingsnutzen her sonderlich sinnvoll. Eine gute und nicht zu lange eingeschränkte Durchblutung ist sehr wichtig, besonders wenn du die Schwellkörper, Gefäße und Adern trainieren willst.
Wenn du die Adern generell weiten willst, lege deinen Fokus mal auf Schwellkörperübungen mit hoher EQ. Das sollte dann aber eben auch zum restlichen Trainingsplan passen, zudem sollten dich die Übungen nicht überlasten.

Wie findet ihr Penisse mit ausgeprägten Adern?
Das ist für mich wie mit Tätowierungen: Einen schönen Körper können sie noch heißer machen, einen unförmigen noch unansehnlicher ;) Adern am Penis finde ich an sich schön, wichtiger stufe ich bei der Optik aber das Gesamterscheinungsbild (z.B. Form, keine Verfärbungen, keine Pickel/Entzündungen) ein.

Grüße
BuckBall
 
Y

Yarrak

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Falls du es für dich machst dann können Penisringe sicher etwas bringen - aber Frauen finden Penisadern nicht schön.
Frauen habe wie so oft - keine Ahnung ;)

Danke für deinen Tipp versuche es gerade mit einer L-Arginin Kur mal schauen was es bringen wird.
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Falls du es für dich machst dann können Penisringe sicher etwas bringen - aber Frauen finden Penisadern nicht schön.

Das kann man wohl kaum so pauschal beantworten. Das ist genauso wie bei dem Thema Beschneidung, es gibt Frauen, die finden beschnittene Penisse anziehend und es gibt welche, die bevorzugen welche mit Vorhaut.

Zum Thema:
Bei mir wurden die Adern nach einigen Wochen PE deutlicher sichtbarer und wurden auch etwas dicker. Besonders das Jelqing wird dazu sehr beigetragen haben und macht sich nach einer Jelqeinheit auch deutlich bemerkbar, die Adern sind danach extrem dick. Daher würde ich meinen, dass es förderlich ist vllt. etwas länger zu Jelqen oder etwas intensivere Dickeübungen zu machen. Einen Penisring nun über eine längere Zeit zu tragen halte ich für doch sehr risikoreich und sollte man wenn überhaupt nur machen, wenn man wirklich regelmäßig den Penis begutachten kann. Da dies im Alltag wohl kaum möglich ist, würde ich davon auch abraten.
Aber wenn du es doch unbedingt machen möchtest, dann probier das erstmal zuhause aus und finde selbst heraus ob du dir das wirklich im Alltag zutrauen würdest. Für mich kommt so etwas nicht in Frage, auch wenn es Leute gibt, die das tun und bisher keine Schäden davon getragen haben, aber eine Einschränkung der Durchblutung über mehrere Stunden...alleine das hört sich mir echt etwas zu heftig an.
Die Genetik wird sicher auch noch eine gewisse Rolle hierbei spielen und ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass es kaum möglich sein wird, einen Penis mit kaum bis gar keinen sichtbaren Adern zu einem Penis mit extrem vielen dicken Adern antrainieren zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

Yarrak

Gelöschter Benutzer
Themenstarter
Falls du es für dich machst dann können Penisringe sicher etwas bringen - aber Frauen finden Penisadern nicht schön.

Das kann man wohl kaum so pauschal beantworten. Das ist genauso wie bei dem Thema Beschneidung, es gibt Frauen, die finden beschnittene Penisse anziehend und es gibt welche, die bevorzugen welche mit Vorhaut.

Zum Thema:
Bei mir wurden die Adern nach einigen Wochen PE deutlicher sichtbarer und wurden auch etwas dicker. Besonders das Jelqing wird dazu sehr beigetragen haben und macht sich nach einer Jelqeinheit auch deutlich bemerkbar, die Adern sind danach extrem dick. Daher würde ich meinen, dass es förderlich ist vllt. etwas länger zu Jelqen oder etwas intensivere Dickeübungen zu machen. Einen Penisring nun über eine längere Zeit zu tragen halte ich für doch sehr risikoreich und sollte man wenn überhaupt nur machen, wenn man wirklich regelmäßig den Penis begutachten kann. Da dies im Alltag wohl kaum möglich ist, würde ich davon auch abraten.
Aber wenn du es doch unbedingt machen möchtest, dann probier das erstmal zuhause aus und finde selbst heraus ob du dir das wirklich im Alltag zutrauen würdest. Für mich kommt so etwas nicht in Frage, auch wenn es Leute gibt, die das tun und bisher keine Schäden davon getragen haben, aber eine Einschränkung der Durchblutung über mehrere Stunden...alleine das hört sich mir echt etwas zu heftig an.
Die Genetik wird sicher auch noch eine gewisse Rolle hierbei spielen und ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass es kaum möglich sein wird, einen Penis mit kaum bis gar keinen sichtbaren Adern zu einem Penis mit extrem vielen dicken Adern antrainieren zu können.
Immer diese Genetik :D
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,638
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Ich habe 1, 2 relativ dicke Adern auf meinem Gemächt und finde, dass das auch irgendwie männlich aussieht. Es gefällt mir. Ich hoffe auch, dass sie durch das PE noch verstärkt werden. Bin mir auch relativ sicher, dass das der Fall sein wird.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Finde auch ausgeprägte Adern schön.
Ist ein Zeichen von stärke und Männlichkeit.
Cockring bitte nicht zu lange tragen.
Ist nicht gesund.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,786
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich oute mich auch als Fan von ausgeprägten Adern am Penis ... irgendwann wird das sicherlich auch in den Focus meines Trainings rücken
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Warum will man sowas haben? Das sollte nicht gerade "gesund" sein oder?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,786
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich meine vergrößerte Adern ;)
 

mrfx

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.10.2016
Themen
3
Beiträge
969
Reaktionspunkte
2,880
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
16,3 cm
EG (Mid)
15,2 cm
EG (Top)
13,6 cm
ich finde ausgeprägte adern auch schön, da wirkt die rute irgendwie auch nochmal massiger. habe selber nur die artiere und ein paar kleinere venen sichtbar. wenns aber mehr wird durch PE, wäre ich nicht böse darum.
negatives von Frauen habe dazu bisher nie gehört. Positives speziell zu den Adern auch nicht, zumindest fällt mir da momentan keine ein. Die Frauen haben da sicher ihre Präferenzen, wie Männer auch. Aber am.Ende nimmt mans wie es ist, ob Frau oder Mann. Ich stehe auf dicke Titten und groß Labien. Deshalb würde ich jetzt aber keiner Frau sagen, deine kleinen Titten, die gefallen mir nicht.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,786
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ich finde solche Adern, wie sie Schlagi am Penis hat ausgesprochen schön
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich hab doch gar nicht gesagt, dass das nicht schön ist. Ich habe doch lediglich mein Bedenken hinsichtlich der Gesundheit geäußert. Nach meiner Logik nämlich: größerer Aderquerschnitt = geringe Strömungsgeschwindigkeit des Blutes = höhere Gefahr der Bildung von Blutgerinnsel.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,786
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich hab doch gar nicht gesagt, dass das nicht schön ist. Ich habe doch lediglich mein Bedenken hinsichtlich der Gesundheit geäußert. Nach meiner Logik nämlich: größerer Aderquerschnitt = geringe Strömungsgeschwindigkeit des Blutes = höhere Gefahr der Bildung von Blutgerinnsel.
ich kenne ein paar Männer mit ausgesprochen dicken ausgeprägten Adern auf ihrem Penis, habe aber noch nie von irgendwelchen gesundheitlichen Problemen gehört, die sie dadurch hätten
 

mo1111

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
17.11.2015
Themen
4
Beiträge
294
Reaktionspunkte
978
Punkte
970
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
18,8 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Also ich habe mal festgestellt, dass wenn ich L-Arginin abgesetzt hatte, die Adern bei mir am Bauchbereich, wie auch auf dem Penis deutlich weniger geworden sind. Bei mir sind die Adern eh schon sehr ausgeprägt, wie fast überall am Körper (Schultern, seitlicher und vorderer Bauch). Dann habe ich mal wieder ne Zeit lang bis zu 15 Gramm konsumiert, auch mit Citrullin und Ornithin dazu genommen und mein Penis war so dermaßen voller Adern sowie im übrigen an meinem restlichen Körper auch. Mal abgesehen, dass man vom Kraftsport an den Armen Adern und sonst was bekommt. Und als ich dann zu der hohen Konsumzeit mal CR-Ballooning gemacht habe haben mich meine Adern am Penis teilweise so erschrocken :nailbiting::nailbiting:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,786
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,638
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Also ich habe mal festgestellt, dass wenn ich L-Arginin abgesetzt hatte, die Adern bei mir am Bauchbereich, wie auch auf dem Penis deutlich weniger geworden sind. Bei mir sind die Adern eh schon sehr ausgeprägt, wie fast überall am Körper (Schultern, seitlicher und vorderer Bauch). Dann habe ich mal wieder ne Zeit lang bis zu 15 Gramm konsumiert, auch mit Citrullin und Ornithin dazu genommen und mein Penis war so dermaßen voller Adern sowie im übrigen an meinem restlichen Körper auch. Mal abgesehen, dass man vom Kraftsport an den Armen Adern und sonst was bekommt. Und als ich dann zu der hohen Konsumzeit mal CR-Ballooning gemacht habe haben mich meine Adern am Penis teilweise so erschrocken :nailbiting::nailbiting:

Als ich den Post gelesen hab, habe ich auch mal 15 g Arginin gefuttert, weil ich auch solche Adern haben wollte. Konsequenz: Nach ner ½ Stunde saß ich stundenlang alle 20 Minuten auf dem Klo und habe durch den Hinterausgang gepisst. :yuck: :dead:
Never again.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
15 g :confused:
 
Oben Unten