Trainingslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Glglhj123, 11 Jan. 2018.

  1. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Danke! :)

    ich glaube das hatte ich mal in @Halunke s Log gelesen, kann aber auch ein anderer gewesen sein :bookworm:

    :haveaniceday:
     
    #81
  2. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    30.03.2020
    Themen:
    16
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    788
    Punkte für Erfolge:
    705
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Hey Glglhj123

    Kannst du den überhaupt so einfach von 15 Minuten jelgen auf 25 Minuten erhöhen ? Da das ja schon eine ordentliche Steigerung ist ?

    Was ich ziemlich gut bei dir finde ist, das du immer sagst, wie viel Trainingstage du im Monat trainiert hast. Hast du den immer 100 % deines Trainings während der Tage geschafft, oder oftmals auch nicht ( kannst ja mal genauer beschreiben, wenn du das noch im Hinterkopf hast ) ?

    Wie oft musstest du den dein Training abbrechen ?

    Hattest du Schmerzen oder ein leichtes Druckgefühl nach dem Training ?


    LG
    Von klein zu groß :D
     
    #82
    Glglhj123 gefällt das.
  3. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Die Steigerung bezieht sich nur auf die Streckdauer, da ich erstmal meinen BPFSL erhöhen möchte :) habe das jetzt im Post noch ergänzt, war vorher wirklich falsch verständlich.

    Im Dezember habe ich alle Tage die ich trainiert habe zu 100% gemacht, teilweise aber mal gesplittet z.B. erstmal nur gedehnt und dann später noch gejelqt.

    Keine negativen PIs gehabt :)

    LG
     
    #83
    von klein zu groß gefällt das.
  4. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    1,557
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Auch von mir Glückwunsch zu den Gains! :)
    Deine BPEL und NBPEL Differenz zeigt, dass du vielleicht noch "geschenkte" Gains bekommen kannst wenn du etwas abnimmst.
    Die Aussage mit 2kg = 1mm ist meiner Meinung nach aber Schwachsinn. Jeder setzt sein Fett wo anders an. Bei den einen ists an den Beinen, bei den anderen am Po, usw. Wieviel es bei dir ausmacht siehst du wirklich erst dann, wenn du abnimmst und es abcheckst.
     
    #84
    Glglhj123 und adrian61 gefällt das.
  5. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Bei mir scheint es ja dann doch gut zu passen. Ich habe jetzt knapp zwei Kilo mehr drauf als sonst, habe BPEL dazubekommen (2 mm), meine NBPEL blieb aber gleich
    Bei mir wäre es ja dann eher 1 kg = 1 mm

    LG
     
    #85
  6. diewolle

    diewolle PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    29.03.2020
    Themen:
    18
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    1,557
    Punkte für Erfolge:
    1,130
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    13,6 cm
    BPFSL:
    17,4 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Ganz so genau kannst es aber nicht rechnen. Die Messung vom NBPEL kann viel eher ungenau sein, als die vom BPEL. Bei paar mm würde ich eher von Messungenauigkeiten ausgehen. Denn 1kg macht ganz Gewiss keinen ganzen mm aus. Wenn man bedenkt dass das Körpergewicht sogar innerhalb eines Tages um einige Kilos schwankt.

    Du solltest auch nicht so viel Wert drauf legen, wieviel KG wieviele mm ausmachen. Wenn du spürst dass du etwas übergewichtig bist, dann nimm lieber ab. Und wenn du spürst dass du untergewichtig bist, dann nimm zu. Die Gesundheit des gesamten Körpers geht vor.

    LG
     
    #86
    HoffnungsvollerGainer und Glglhj123 gefällt das.
  7. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Hallo Leute,

    im Januar habe ich ganz gut trainiert. 19 von 23 Tagen wurden erreicht. Auch der Februar begann ok, dann begannen aber wieder Schmerzen im Ellenbogen...habe wieder intensiver mit Sport angefangen und es war wohl zuviel für den Arm.
    Ich habe einen recht hartnäckigen Golferarm der eventuell operiert werden muss. Bis auf weiteres werde ich deshalb PE erstmal pausieren und gucken wie sich der Ellenbogen entwickelt :(:(:(
    Vielleicht fange ich ja bald mit dem Hängen an haha

    LG und gute Gains!
     
    #87
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    31.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,769
    Zustimmungen:
    54,972
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    toi toi toi für Deinen Arm (und Penis natürlich auch)
     
    #88
    diewolle gefällt das.
  9. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Danke. Habe ja schon über ein Jahr Probleme damit...
     
    #89
  10. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Hi Leute,

    Ich habe nun fast einen Monat PE-Pause gemacht und stelle fest dass mein Schlaffi sich öfter turtelt als er es während des PEs getan hat. Eine schnelle BPFSL Messung zeigt noch 18,8 cm an - den selben Wert hatte ich ende Dezember auch. Ich möchte jedoch noch kurz anmerken dass es wirklich eine ganz schnelle Messung ohne Aufwärmen war. Zusätzlich gibt es momentan vereinzelt EQ-"Probleme", statt auf 90 oder 100 ist er momentan öfter auf 80 unterwegs, das kann aber auch daran liegen dass ich momentan etwas Stress habe.

    LG
     
    #90
    Froggy gefällt das.
  11. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    30.03.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    1,593
    Punkte für Erfolge:
    1,575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Da gibts nur eins, Stress abbauen und weiter mit PE:D
    Bei der BPFSL-Messung habe ich festgestellt, dass sich der Schlaffi besser in die Länge ziehen lässt, wenn er ordentlich blutleer ist; sollte er etwas fleischig sein, dann kann ich ihn nicht richtig ziehen.
    Ich kann ihn nicht vorher aufwärmen, ansonsten habe ich den Fleischieffekt.
     
    #91
    Glglhj123 gefällt das.
  12. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Hallo Leute,

    ich habe jetzt beschlossen wieder mit PE anzufangen und habe bereits 4 Trainingstage hinter mir. Bin jetzt wieder single und die nächste Dame will noch überrascht werden wenn die Hose auf geht ;)
    Habe mit dem Anfängertraining angefangen und vorher das Gute Stück gemessen. Die Werte haben mich dann doch überrascht!


    BPFSL 18,6
    BPEL 17,6
    NBPEL 14,6 (fand ich diesmal schwierig zu messen, da viel haut mit nach vorne kam o_O, könnte also etwas weniger sein)
    EGbase 14,9
    EGmid 14,4
    EGtop 12,2

    Trotz Trainingspause ist er nicht wirklich geschrumpft, wie ich finde. Die EG schwankt bei mir so unglaublich stark, dass ich überlege, die Werte weg zu lassen. Momentan lege ich den Fokus auf die Länge und kann dann lediglich zu Kontrollzwecken ja den EGmid-Wert messen.

    Welchen Plan könntet ihr mir empfehlen? Weiter das Anfängertraining durchziehen oder doch lieber etwas anderes?

    Liebe Grüße

    Glglhj
     
    #92
    adrian61, diewolle und Kolben gefällt das.
  13. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,370
    Zustimmungen:
    9,889
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Moin, so wie ich das verstehe bist Du jetzt max 2 Monate raus? Wie hat es sich angefühlt ohne PE und gab es Veränderungen am Schlaffi? Steif sagst Du ja sind die Werte gleich geblieben was schon mal sehr gut ist.
    Ich würde jetzt, da Du ja nicht ewig weg warst, maximal 2-3 Wochen etwas leichter trainieren und dann wieder das normale Pensum anstreben.
    Welche Übungen machst Du denn und bei welcher Übung tut Dein Arm meistens weh? Evtl kann man Alternativen finden...
     
    #93
  14. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Fast 3 Monate hatte ich Pause. Den Februar habe ich noch trainiert, danach war Ende.

    Der Schlaffi hat sich subjektiv öfter geturtelt, aber ich weiß nicht ob es eventuell nur Einbildung war. Mein PC Muskel ist aber definitiv schon schwächer geworden, der wird jetzt auch wieder ordentlich trainiert.

    Der Ellenbogen tut beim längeren Jelqen weh :/ manchmal auch erst danach. Werde die Arme öfter wechseln und ausschütteln und sehen ob das hilft...deshalb hatte ich hier im Forum mal die Frage nach Erfahrungen mit Jelqzangen gestellt.

    Was würdest du denn für einen Trainingsplan empfehlen @Halunke ?

    LG
     
    #94
    Kolben und Nochnichtprall gefällt das.
  15. Halunke

    Halunke PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    28.03.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    3,370
    Zustimmungen:
    9,889
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    13,8 cm
    Hallo @Glglhj123 , alles klar, 3 Monate ist ja schon richtig ein Deconditioning Break. Ich würde 1 Monat lang wieder das Anfängerprogramm fahren um dann auf den alten bzw einen neuen Trainigsplan mit Fortgeschrittenend Übungen gehen. Dein penis ist die Belastung, nach einer Aufwärmperiode, ja gewöhnt. Das mit dem Ellenbogen ist echt fies. Gibts es da nicht diese unterstützenden Bandagen?
     
    #95
    Glglhj123 und Kolben gefällt das.
  16. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Alles klar. Danke für deine Einschätzung.
    Die gibt es, die helfen bei mir aber leider kaum.

    Ich nutze den Phalo nicht. Stelle deine Frage am besten in einen passenden Thread, das hier ist mein Trainingslog indem eher Sachen bezüglich meines Trainings besprochen werden ;)

    LG
     
    #96
    Halunke gefällt das.
  17. Glglhj123

    Glglhj123 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    10.01.2018
    Zuletzt hier:
    11.01.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    386
    Punkte für Erfolge:
    510
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    165 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    Man man man...da haben wir schon August...
    Zeit ist wirklich ein sehr kostbares Gut :facepalm: Ich habe leider keine neuen Messwerte genommen, da ich noch beim Anfängertraining bin. Jetzt wird das Training langsam Richtung fortgeschrittenen Training gelenkt.
    Trainiert habe ich zwar, aber bei weitem nicht 5:1, eher so 3:1. Kurzer Zwischenstand warum es zeitlich bisher schwierig war: Ich hatte euch ja im Mai geschrieben dass ich mich getrennt hatte und bin daraufhin ausgezogen. Wohne jetzt in Essen und habe auch recht schnell jemand neues gefunden. Ist auch alles schön und der Sex stimmt auch ;) ist nur halt immer sehr zeitintensiv wenn man neben Arbeit, Studium, Krafttraining und PE noch eine neue Frau kennenlernt :juggle: aber wem erzähle ich das, ihr kennt's ja!

    Naja, wollte nur mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben und hoffe ihr macht alle super Fortschritte!

    LG
     
    #97
    GreenBayPacker, Froggy und Kolben gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Trainingslog KragZz Trainingsberichte Mittwoch um 11:31 Uhr
RiseAndShine´s Trainingslog Trainingsberichte 10 März 2020
Krawatti 86er Trainingslog Trainingsberichte 10 März 2020
Giacomos Trainingslog Trainingsberichte 8 März 2020
Nikolaus‘ Trainingslog Trainingsberichte 2 Feb. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden