Trainingslog

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Hallo Leute,

ich habe mehr oder weniger zufällig erfahren, dass man sein bestes Stück wohl manuell durch Training mächtiger gestalten kann. Da wohl immer mehr geht dachte ich mir, ich teste es mal.
Trainiere seit Ende Dezember 5on/2off oder 4on/3off und möchte das auch erstmal weiter so handhaben.
Meine Werte betrugen am 27.12.17 nach 4 Trainingsfreien Tagen:

BPFSL: 17,6
BPEL: 17,0
NBPEL: 13,2
EGbase: 14,6
EGmid: 13,9
EGtop: 11,8

Meine nächste Messung möchte ich gerne Ende März durchführen. Mein Trainingsprogramm sieht derzeit so aus:

2-3min Aufwärmen
10min Streches (verschiedene Richtungen je 30 Sekunden)
10min Jelq mit Creme oder Kokosöl
Manchmal Ballooning zum Schluss und zwischendurch PC-Muskeltraining.

Generell möchte ich alle Werte verbessern, aber am liebsten würde ich etwas an EGtop dazu bekommen.

Über Tipps wäre ich sehr dankbar :) werde immer mal wieder hier rein schauen und meinen Trainingsvortschritt dokumentieren.

MfG
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,068
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hi @Glglhj123 (toller Name übrigens... :rolleyes:),
Das Trainingsprogramm sieht ja schon mal ordentlich aus, die Messwerte klingen auch plausibel (wobei Dein erigierten Penis bei diesem großen Umfang an Base und Mitte sehr dick wirken muss, im Verhältnis zur Länge). Ob 4on/3off ein günstiger Trainingsrhythmus ist, dazu sollen sich die aktiven Pimmelzupfer hier mal äußern; kommt mir ein wenig zu "lässig" vor...

Wäre aber echt schön, wenn Du Dich auch ein bisschen persönlich vorstellen würdest und dazu einen Vorstellungs-Thread aufmachst: wie alt Du bist, mit Partner oder Single, ob Du z.B. studierst oder arbeitest, was Du sonst noch so treibst :D, usw. Da kann man sich gleich ein besseres Bild von Dir machen, und es wird ein bisschen kuscheliger, nicht so anonym ;). Aber natürlich immer nur soviel, wie Du selbst von Dir preisgeben möchtest. Wir sind aber ganz nett und beißen nur selten...:)

So long,
marsupilami
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Hi @marsupilami,

Ich habe mich mal in einem Onlinespiel so genannt und fand es danach eigentlich ganz lustig, beim erstellen des Beitrages fiel er mir dann wieder ein.

Danke für den Tipp bezüglich der Trainingshäufigkeit :)
Die Maße dürften stimmen, die Hoden habe ich auch nach hinten gezogen um ein verfälschen durch zusätzlicher Haut zu verhindern. Nichtsdestotrotz werde ich das morgen mal nachprüfen.
Die "Brutto-Länge" ist auch wohl etwas mehr, da mein Penis bei hoher EQ nach oben gebogen ist. Die NBPEL ist dadurch schwer messbar, da sie variiert, je nachdem wie weit ich ihn nach unten biege. Mache es momentan einfach bis ca. 90°.
Was mich überrascht ist dass mein fatpad scheinbar recht groß ist, oder? Bin aber nicht wirklich dick und mache viel Sport. Dazu aber dann mehr in der Vorstellung.

LG
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,068
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
da mein Penis bei hoher EQ nach oben gebogen ist.
Da kommt bei mir schon wieder etwas Neid auf; so eine schön nach oben gekrümmte Erektion hätte ich auch sehr gerne... ;) Natürlich erschwert die Krümmung das exakte Messen - wenn es geht, dann drücke Deinen erigierten Schwanz zummindest annähernd gerade und spreize ihn in einen 90-Grad-Winkel von Deinem Bauch weg beim Messen... Wenn er so stark gekrümmt (oder die EQ so hart) ist, dass ein Geradebiegen nicht möglich ist, dann lass es mit dem Biegen ganz sein und miss ihn, ohne die Krümmung zu berücksichtigen, also "Luftlinie" von Wurzel bis Eichelspitze.

Es könnte schon sein, dass Du ein besonders starkes Fatpad hast, allerdings lässt sich sowas nicht pauschal sagen, auch bei einer NBPEL-BPEL-Differenz von 3,8 cm wie bei Dir. Manche hier haben auch eine ähnliche Differenz, sehen aber optisch recht schlank aus. Hängt wahrscheinlich auch davon ab "wie" der Penis im Körper verankert ist. Daher wäre es auf jeden Fall gut, auch Dein Gewicht vs. Deine Körpergröße zu kennen. Wenn Du Durch fleißiges Abnehmen 2 cm von dem Babyspeck am Fatpad verlieren würdest, dann hättest Du schließlich schon mehr gewonnen als durch zwei oder drei Jahre heavy PE...

Um uns übrigen Usern einen Eindruck von Deinem Schlaffi zu vermitteln, könntest Du auch mal (einen entsprechenden Benutzerrang durch fleißiges Posten und Likes vorausgesetzt) ein kleines Pimmel-Selfie von Dir in den Schlaffibild-Thread posten. Zumindest kann man sich dann ein Bild von Deinem Fatpad machen...;)

Gruß
marsu
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
@marsupilami
Mit gerade biegen ist da nichts :/ nur wenn die EQ eher so bei 85 % ist, möchte aber möglichst bei annähernd 100% messen ;)
Wiege recht viel für meine Körpergröße, bin aber eher muskulös mit breiten (starken :p) Beinen deshalb überrascht mich das große fatpad etwas.

Ein direktes schlaffiselfie werde ich nicht Posten, aber würde ein Foto Posten wie ich die Dicke Messe, nur um sicher zugehen, dass ich es richtig mache.
 

marsupilami

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
01.01.2015
Themen
6
Beiträge
2,392
Reaktionspunkte
6,068
Punkte
5,380
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,6 cm
Hab gerade Deinen Vorstellungspost gelesen - na, Du scheinst wirklich sehr stämmig zu sein, so ein richtiges kleines "Kraftpaket". Vielleicht ist es einfach auch der Körperbau, der Dich nicht so skinny werden lässt - was soll's, der Gesamteindruck ist entscheidend :).
aber würde ein Foto Posten wie ich die Dicke Messe
Denk aber bitte daran, dass Du hier im öffentlichen Forum keine Erektion zeigen darfst, nur Schlaffis!:dudu:
Ein direktes schlaffiselfie werde ich nicht Posten
Ganz wie Du willst, aber nur um Missverständnisse auszuschließen: Ich meinte natürlich kein Selfie im üblichen Sinne (mit Gesicht oder Körper drauf), sondern nur ein Schlaffi-Detailfoto..
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Denk aber bitte daran, dass Du hier im öffentlichen Forum keine Erektion zeigen darfst, nur Schlaffis!:dudu:

Oh, das habe ich wohl überlesen. Danke für den Hinweis!

Ganz wie Du willst, aber nur um Missverständnisse auszuschließen: Ich meinte natürlich kein Selfie im üblichen Sinne (mit Gesicht oder Körper drauf), sondern nur ein Schlaffi-Detailfoto..

Ja, habe mich wohl missverständlich ausgedrückt, meine aber genau das :)

@marsupilami meinst Du denn die 30 Sekunden je Stretch reichen aus?

Habe gerade nocheinmal nachgemessen (15:47) und hatte heute 2 mm weniger EGbase. Dein Zweifel ist somit berechtigt gewesen haha :D
Ist so eine Schwankung der Maße normal? Ich meine so einfach lassen sich die ganzen EL und EG Werte anscheinend nicht ablesen :/ denke auch mal dass die Werte stark Temperatur- und Uhrzeitabhängig sind oder?

Werde am Sonntag eine neue, hoffentlich genauere Messung durchführen und mit den alten Werten vergleichen.

Erneuter Nachtrag: habe jetzt nochmal mit ordentlicher EQ gemessen und die EG Werte sind unverändert :) bei allen anderen Werten habe ich jetzt höhere Werte als vorher, aber das schiebe ich auf das gestrige Training, sind also nur Tempgains.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Hallo Leute,

Wollte mal fragen wie ihr euren PC-Muskel trainiert. Spannt ihr den Muskel einfach eine Zeitlang an und wiederholt das für einige Minuten?
Finde diese Möglichkeit nämlich recht langweilig und ein Handtuch über das beste Stück legen und anheben geht auch nicht allzu lang, da der dabei nicht lang genug stehen will.

LG
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,929
Reaktionspunkte
13,623
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Außer durch anspannen und entspannen wie es in der WDB beschrieben ist gibt es soweit mir bekannt ist keine Möglichkeiten den Beckenboden zu trainieren.
Natürlich ist das manchmal langweilig aber ich hab einen Tipp und zwar binde das Kegeln und reverse Kegeln doch einfach ins Ballooning mit ein.
Das mache ich und habe viel Spaß dabei. Außerdem sehe ich direkt was mein Penis macht und wie er beim Kegeln funktioniert.
Also probiers mal aus.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,976
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
und ein Handtuch über das beste Stück legen und anheben geht auch nicht allzu lang, da der dabei nicht lang genug stehen will.
na immerhin spricht es für die Härte Deiner Erektion, wenn Du das schaffst - Du kannst ja spielerisch Deinen Ehrgeiz in die Übungen einfließen lassen und Dir das Ziel setzen, immer öfter/länger das Handtuch mit Deinem Penis auf und ab zu heben
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,385
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Also ich mache die Übung meistens beim Autofahren oder im Bürostuhl, sowie jetzt....jetzt....jetzt....jetzt....
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Hi Leute,

ich wollte nur mal hier stehen lassen dass ich ab jetzt mit weniger Kraft jelqe. Habe mich weiter durch das Forum gelesen und gemerkt dass ich es vorher wohl mit etwas zuviel Kraft angegangen bin. Ein (Hühner-)Ei wäre da wohl eher nicht heile geblieben (habe ich hier irgendwo gelesen) :bored:

LG und schöne gains wünscht glglhj123
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Hallo Leute,
Wollte jetzt mal Schlaffi-Bilder nachlegen. Vorher wollte ich jedoch fragen ob man die Bilder dann bei Google finden kann?

LG

Nachtrag: habe selbst mal bei Google gesucht und zumindest auf der ersten Seite sind keine Schlaffibilder zu sehen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,976
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
sehr hübscher Penis - besonders das vorletzte Bild gefällt mir
 

coolesocke

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
23.07.2017
Themen
3
Beiträge
46
Reaktionspunkte
66
Punkte
56
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,3 cm
EG (Top)
12,3 cm
Was hast du für eine FL? Sieht auf den Bildern jedenfalls überdurchschnittlich groß aus.
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
@adrian61 vielen Dank :) ich selbst finde meinen Schlaffi ziemlich hässlich. Ist die Vorhaut nicht zu lang?

@coolesocke gemessen habe ich den noch nicht, wollte es aber bald nachholen. Gerade habe ich aber eine Wärmeflasche nach dem Training (kein PE :D) drauf :sorry: Der wirkt aber wohl nur auf den Bildern groß auf dich. Ist ein Bluti und natürlich nicht immer so "groß", er turtled ziemlich oft denke ich. Das Zimmer hat genau 19 °C und ich fand es nicht kalt. 2 °C weniger und der wirkt auf mich halb so groß :meh:


LG und schöne Gains
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
20,030
Reaktionspunkte
138,976
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ich selbst finde meinen Schlaffi ziemlich hässlich. Ist die Vorhaut nicht zu lang?
Der hat doch eine sehr schöne Form und einen ausgeprägten Eichelrand. Die Vorhaut ist zwar lang, aber doch nicht so, dass sie einen Überhang bilden würde. Dein "Problem" erkenne ich nur, wenn Du sie bei schlaffem Penis zurück geschoben tragen willst - und das ist ja wirklich kein Muss ;)
 

Glglhj123

PEC-Experte (Rang 6)
Themenstarter
Registriert
10.01.2018
Themen
3
Beiträge
250
Reaktionspunkte
416
Punkte
560
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
165 cm
Körpergewicht
75 Kg
Oben Unten