Servus liebe PE-Jünger, ich möchte mich kurz vorstellen

PEVik

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.11.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
39
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Servus zusammen,

ich wollte mich euch einfach mal kurz vorstellen, nachdem ich mich heute im Forum angemeldet habe.

Ich habe vor ca. anderthalb Wochen das erste mal über PE gelesen, dann viel im Internet recherchiert und mir den PF betsellt. Da ich hier im Forum den Eindruck habe, einer aufgeschlossenen und freundlichen, sowie erfahrenen und ehrlichen Community zu begegnen, würde ich mich über gewinnbringende Austäusche mit bereits erfahrene Mitgliedern sehr freuen, da ich echt komplett planlos bin xd.

Kurz zu meiner Person: Ich bin 18 Jahre alt, 174cm groß und wiege ca. 65 Kilo, ich habe einen eher schlanken Körperbau, bin jedoch athletisch und trainiert. Ich bin eigentlich in allen Bereichen des Lebens ein selbstbewusster Mensch, wenn allerdings um mein Schnexelwerkzeug da unten geht, nun ja, da könnte ein bisschen Nachhilfe nicht schaden.

Die FL beträgt ungefähr 8,5cm, die FG ca. 3,5cm. Meine EL beläuft sich auf ca. 13cm und meine EG auf knapp 4cm.

Da ich früher viele Pornos geschaut habe, ist bei mir der Eindruck entstanden, meiner sei sehr klein. Und sind wir doch mal ehrlich an der Tatsache, das 13cm nicht viel ist, kann man auch nix ändern. Deshalb scheue ich auch den sexuellen Kontakt mit anderen Mädels, da ich oft Angst habe, nicht gut genug/groß genug zu sein. Und wir wissen alle, über ein paar Zentimeter mehr in der Hose hat sich noch niemand beschwert :)

Aber nun zu meinem Training. Da ich wirklich sehr planlos bin was Trainingsmethoden und -pläne angeht, wäre ich dankbar, wenn ich hier die ein oder andere helfende Hand gewinnen kann.

Bringen Übungen wie Jelqen etwas?
Habt ihr Erfahrungen mit PF, wenn ja positive oder negative?

Meine genauen Maße werde ich die Tage noch nach Forenstandard vermessen, dass ihr ein besseres Bild vor Augen habt.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo und Willkommen @PEVik hier bei den Pimmelziehern ;)
Vielen Dank für Deine Vorstellung.

Die FL beträgt ungefähr 8,5cm, die FG ca. 3,5cm. Meine EL beläuft sich auf ca. 13cm und meine EG auf knapp 4cm.
Also mit ungefähr und ca und knapp wird das nichts vernünftiges. Wie möchtest Du denn die Erfolge ermitteln, wenn Du nur ungefähre Werte hast?

Die korrekte Vermessung deines Penis ist von essentieller Bedeutung, damit Du später auch die Erfolge siehst.

Lies dir am besten noch einmal https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/ durch und vermesse deinen Penis nach Forenstandard.

Da ich früher viele Pornos geschaut habe, ist bei mir der Eindruck entstanden, meiner sei sehr klein.
Hm...das ist immer relativ. Für die eine ist es eher viel, für die andere eher wenig und für noch eine andere vollkommen optimal.

Deshalb scheue ich auch den sexuellen Kontakt mit anderen Mädels, da ich oft Angst habe, nicht gut genug/groß genug zu sein.
Na da mach Dir mal keine Sorgen. Die meisten Mädels interessiert es nicht die Bohne, wie groß Dein Schwanz ist (wenn Du nicht gerade einen Mikropenis hast, dann ist alles in Butter und Du kannst unbesorgt drauf los ficken).

Aber nun zu meinem Training. Da ich wirklich sehr planlos bin was Trainingsmethoden und -pläne angeht, wäre ich dankbar, wenn ich hier die ein oder andere helfende Hand gewinnen kann.
Fang mit dem Einsteigertraining an >>> >>> https://www.pe-community.eu/resources/p01-das-pec-einsteigerprogramm.7/ und nach drei Monaten sehen wir dann weiter.

Bringen Übungen wie Jelqen etwas?
Ja natürlich bringen die etwas, sonst würde es sie ja nicht geben, nech
Wir haben hier eine PEC-Wissensdatenbank, wo Du dich mal einlesen solltest >>> https://www.pe-community.eu/resources/categories/1-basiswissen-und-allgemeines.3/

Habt ihr Erfahrungen mit PF, wenn ja positive oder negative?
Auch zum Phallosan, gibt es hier diverse Beiträge. Zum Beispiel hier >>> https://www.pe-community.eu/threads/phallosan-forte-fragen-antworten-und-erfahrungsaustausch.82/


Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Training und allzeit gute Gains.
 

PEVik

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.11.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
39
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Schwanzuslongus,

erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort mein lieber.
Es scheint als bist schon sehr lang in dem Bereich unterwegs. Können wir Maße tauschen? ;)

Nein, Spaß beiseite: Kurze Info: Den PF hab ich mir eigentlich gekauft um mir das Manuelle zu ersparen, da für mich Kosten/Nutzenverhältnis mich nicht motiviert.
Sicherlich sind das aber Sachen, die das Wachstum beschleunigen können, du kennst dich viel besser aus als ich.

Morgen kommen einmal die genauen Maße, muss mich noch einlesen was da was genau bedeutet.

Wie würdest du die Erfolgsquote mit dem PF einschätzen?

LG Vik
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
535
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Deine Motivation kann ich durchaus nachvollziehen. Mein Penis ist kürzer als deiner und vmtl. nicht wesentlich dicker (miss mal nach!) und ich kann die Orgasmen meiner Partnerin nicht zählen. Rückblickend hätte ich mir gewünscht dass mir jemand, als ich in deinem Alter war, gesagt hätte, dass Vorspiel die halbe, manchmal die ganze Miete ist. Die Klitoris richtig mit Finger und Zunge stimulieren zu können ist vmtl. wichtiger als 14 statt 13 in der Buchse zu haben. Dein Vorteil: du hast noch nicht auf so viel Sex verzichtet alsdass du viele vertanen Gelegenheiten bereuen könntest. Du kannst jetzt ein bisschen Länge und Dicke rausholen und du kannst dich mit dem Thema klitoris und weiblicher Orgasmus beschäftigen. Nur ein Bruchteil der Frauen ist fähig einen vaginalen Orgasmus durch Penetration zu kriegen. Fast alle können einen klitoralen Orgasmus kriegen (Hab ich aus dem Buch von Shila De Liz "unverschämt" heiß das glaub ich). Und letzterer hat nichts mit der Länge des Pimmels zu run.
Der Umfang ist unbestritten wichtiger als die Länge. Ich find mir fehlt etwas länge für einige Stellungen um nicht rauszurutschen. Ob die Orgasmusanzahl meiner Partnerin höher werden würde nur weil ich 1-2cm mehr hätte weiß ich nicht. Aber wir könnten geiler vögeln.

Am Ende will ich sagen: Rauf auf die Luzie (oder die Samantha oder die Laura oder wie auch immer) und besorgs ihr halt vorher klitoral. Wenn sie dadurch schon einen Orgasmus hatte ist der Leistungsdruck futsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Den PF hab ich mir eigentlich gekauft um mir das Manuelle zu ersparen, da für mich Kosten/Nutzenverhältnis mich nicht motiviert.
Was genau meinst Du mit Kosten/Nutzenverhältnis?
Wenn Du meinst dass Du mit dem Phallosan schneller gainst, dann muss ich Dich leider enttäuschen. Es kommt beim Training auf Deine Kontinuität und Geduld an, nicht auf die Gerätschaften mit denen Du trainierst.

Es reicht übrigens am Anfang aus, wenn Du den Phallosan ca. 2 bis 3 Stunden am Stück trägst und anschließend die restlichen Übungen machst.

Also folgendes Training würde ich Dir für den Anfang empfehlen:

Aufwärmen 5 Minuten
Phallosan Stretching 2-3 Stunden
Klassisches Jelqing 15-20 Minuten
Ballooning 5-10 Minuten
Beckenbodenübungen mindestens 5 Minuten
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

PEVik

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.11.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
39
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Den PF hab ich mir eigentlich gekauft um mir das Manuelle zu ersparen, da für mich Kosten/Nutzenverhältnis mich nicht motiviert.
Was genau meinst Du mit Kosten/Nutzenverhältnis?
Wenn Du meinst dass Du mit dem Phallosan schneller gainst, dann muss ich Dich leider enttäuschen. Es kommt beim Training auf Deine Kontinuität und Geduld an, nicht auf die Gerätschaften mit denen Du trainierst.

Es reicht übrigens am Anfang aus, wenn Du den Phallosan ca. 2 bis 3 Stunden am Stück trägst und anschließend die restlichen Übungen machst.

Also folgendes Training würde ich Dir für den Anfang empfehlen:

Aufwärmen 5 Minuten
Phallosan Stretching 2-3 Stunden
Klassisches Jelqing 15-20 Minuten
Ballooning 5-10 Minuten
Beckenbodenübungen mindestens 5 Minuten

Sorry der letzte Post war unnötig, hab den dreh mit dem Zitieren noch nicht ganz raus . Hoffe das das jetzt korrekt angezeigt wird :)

Mit Kosten/Nutzen Verhältnis meine ich, das bei manuellem Stretching sehr viel von der Freizeit draufgeht während ich den PF nebenbei tragen kann. Vielleicht kannst du es jetzt besser nachvollziehen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PEVik

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.11.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
39
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Deine Motivation kann ich durchaus nachvollziehen. Mein Penis ist kürzer als deiner und vmtl. nicht wesentlich dicker (miss mal nach!) und ich kann die Orgasmen meiner Partnerin nicht zählen. Rückblickend hätte ich mir gewünscht dass mir jemand, als ich in deinem Alter war, gesagt hätte, dass Vorspiel die halbe, manchmal die ganze Miete ist. Die Klitoris richtig mit Finger und Zunge stimulieren zu können ist vmtl. wichtiger als 14 statt 13 in der Buchse zu haben. Dein Vorteil: du hast noch nicht auf so viel Sex verzichtet alsdass du viele vertanen Gelegenheiten bereuen könntest. Du kannst jetzt ein bisschen Länge und Dicke rausholen und du kannst dich mit dem Thema klitoris und weiblicher Orgasmus beschäftigen. Nur ein Bruchteil der Frauen ist fähig einen vaginalen Orgasmus durch Penetration zu kriegen. Fast alle können einen klitoralen Orgasmus kriegen .

Okay! Da werde ich mich da mal einlesen.
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Okay! Da werde ich mich da mal einlesen.
Erste Runde lecken und Finger benutzen. Zweite Runde dann ganz gemütlich Poppen. Gilt übrigens für alle, die auf ausgedehnten Sex abfahren. Hat nichts mit der Penisgröße zu tun. Aber wenn du ne Frau erwischt, die nur schwerlich vaginal kommen kann, ist die zweite Runde für dich weitaus angenehmer. Der Druck fällt und dumme Gedanken kommen ebenfalls nicht auf. Das gibt dir Selbstvertrauen und Erfahrung.

Ach und herzlich willkommen hier in der Männerrunde. :)
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
535
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Vor allem bin ich in dem Alter uuuunfucking fassbar schnell gekommen. Da hätte sich Madame bestimmt gefreut wenn ich vorher die Finger auf die Perle gelegt hätte.:D
 

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Vor allem bin ich in dem Alter uuuunfucking fassbar schnell gekommen. Da hätte sich Madame bestimmt gefreut wenn ich vorher die Finger auf die Perle gelegt hätte.:D
Kann ich nur bestätigen. Rein gesteckt und keine zwei Minuten später war der Drops gelutscht. Ganz schlimm ist es bei einer neuen Partnerin, wenn man das erste Mal mit ihr schläft. :D
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Kann ich nur bestätigen. Rein gesteckt und keine zwei Minuten später war der Drops gelutscht. Ganz schlimm ist es bei einer neuen Partnerin, wenn man das erste Mal mit ihr schläft. :D
Kann ich von mir nicht sagen. In dem Alter (18 Jahre), hatte ich eher genau das gegenteilige Problem.
Ich konnte mich nicht richtig fallen lassen und hab dann ewig lange ficken können, zudem hatte ich einen dermaßen starken Beckenboden, dass ich das abspritzen quasi komplett per Muskelkraft abgewürgt habe. Es war damals teilweise extrem schmerzhaft, wenn ich dann doch gekommen bin (wobei das Gefühl dabei dann aber auch extrem geil war, trotz der Schmerzen, weil ich dann abgespritzt habe wie ein Geysir).
Heutzutage kann ich meinen Orgasmus (oder auch mehrere) kontrollieren und kann abspritzen wann ich das möchte. Ich kann mich heutzutage also der Partnerin anpassen und vom Quickie bis zum Marathon ist alles möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Kann ich von mir nicht sagen. In dem Alter (18 Jahre), hatte ich eher genau das gegenteilige Problem.
Das nicht kommen, also gar nicht abspritzen, hatte ich ein mal. Und das war mein erstes Mal. o_O

Jeder ist da halt anders. Und bei mir kommt es ab und an drauf an in welcher Stellung ich bumse. Durch meine Krümmung nach unten kann es mal vorkommen, dass ich beim Doggy schon schnell komme. Die Unterseite wo das Bändchen ist, reibt einfach die ganze Zeit am Übergang rum wenn man maximales rein-raus betreibt.

Joa, ansonsten... Ist halt wie mit allem im Leben. Die Erfahrung machts und ist ja nicht so, dass ich immer fix fertig war. Aber Erlebnisse, die man nicht so häufig hat, bleiben besonders im Gedächtnis. Heute funktioniert die Kontrolle ganz normal wie bei jedem anderen auch.

Muss aber auch dazu sagen, dass ich viel unter Alkohol gevögelt habe. :D
 

PEVik

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.11.2020
Themen
1
Beiträge
13
Reaktionspunkte
39
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,674
Reaktionspunkte
11,759
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm

TheNormalOne

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
12.10.2020
Themen
1
Beiträge
469
Reaktionspunkte
1,661
Punkte
1,100
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
14,5 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Wahrscheinlich isses bei mir dieses oder nächstes WE soweit. Irgendwelche Tipps die ihr habt?
Ich hatte damals das Glück, dass sie keine Jungfrau mehr war. Hab ihr das vorher brühwarm erzählt und sie hat dann die Führung übernommen. Ehrlich währt am längsten.

Wenn ihr beide unerfahren seid, dann lasst euch in jedem Fall viel Zeit, setzt euch nicht unter Druck. Wenn etwas nicht funktioniert, dann ist das in dem Moment so. Wichtig ist, dass ihr beide damit locker umgeht und auch über euch selbst lachen könnt. Pannen sind nicht peinlich, sondern menschlich. Das mit dem fallen lassen wird wohl so nicht klappen, ist schließlich dein erstes Mal. Ich hab damals richtig gezittert als sie mir an die Hose ging. :D

Aber oberste Regel:
Agier bloß nicht wie in einem Porno und Kommunikation ist wichtig. Wenn dir etwas weh tut oder du etwas nicht magst, dann sag das ruhig. Gib ihr das gleiche Gefühl und der Rest kommt fast von alleine.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,277
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Willkommen im Forum @PEVik
Kurz zu meiner Person: Ich bin 18 Jahre alt, 174cm groß und wiege ca. 65 Kilo, ich habe einen eher schlanken Körperbau, bin jedoch athletisch und trainiert. Ich bin eigentlich in allen Bereichen des Lebens ein selbstbewusster Mensch,
OK ... Du kannst Dich selbst schon mal einschätzen und beschreiben. Was Du da beschreibst, ist ein junger Mann, auf den aus nachvollziehbaren Gründen ein Mädel scharf sein dürfte. An solch einem Körper sieht ein steifer 13cm Schwanz groß aus - nicht unproportional und riesig, wie manchmal im Porno - aber groß und vor allem geil.
Mach Dir darüber nicht all zu viele Gedanken; gut 80% aller Männer haben ein Glied etwa in Deiner Größe (auch jene, die 195cm groß sind und 110kg wiegen). Der überwiegende Teil der Frauen ist dazu anatomisch kompatibel. Die Natur pfuscht nicht und ist, als sie uns geschaffen hat, ohne Berater-Komitees und Expertengruppen ausgekommen.
Heutzutage haben natürlich auch Mädels schon Pornos gesehen und teilweise davon ein verzerrtes Realitätsbild, aber in der "Stunde der Wahrheit" muss frau den Penis schließlich auch unterbringen .....
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
535
Reaktionspunkte
1,623
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Und wenn's ihr erstes Mal ist hat sie sicher keine Lust darauf von einem 20cm Zweihandschwert hingerichtet zu werden.
 
Oben Unten