Schlecht für die Gains, wenn aus Ballooning doch mal Edging wird?

MerlinderZauberer

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
02.04.2020
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
94
Punkte
66
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
90 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
Hallo zusammen,

bin knapp seit 4 Wochen im Einsteigerprogramm drinn und trage noch 5x die Woche den Phallosan Forte für 6h bei der Arbeit (meine Maßen müssten im Profil stehen)

Nun habe ich leider beim Ballooning am Ende immer abgespritzt, nach ca. 10-15min weil ich es nicht mehr aushalten konnte am PONR rumzusurfen.

Ist das schlecht für die Gains? Bzw. hat das Ballooning dann überhaupt Sinn gemacht? Weil so gesehen habe ich meinen Besten dann ja ganze Zeit steif gehalten, nur am Ende zieht dieser sich halt zusammen nach dem Kommen.

Wie macht ihr das so? Wartet ihr dann mit dem abspritzen auf einen Trainingsfreien Tag ?
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,874
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
bin knapp seit 4 Wochen im Einsteigerprogramm drinn und trage noch 5x die Woche den Phallosan Forte für 6h bei der Arbeit (meine Maßen müssten im Profil stehen)

Am besten du dokumentierst in deinem Trainingslog, sofern das hier einer werden soll, noch deine Maße zwecks Fortschrittsdokumentation.

Ist das schlecht für die Gains? Bzw. hat das Ballooning dann überhaupt Sinn gemacht? Weil so gesehen habe ich meinen Besten dann ja ganze Zeit steif gehalten, nur am Ende zieht dieser sich halt zusammen nach dem Kommen.

Wäre dann eben Edging und ob sich das negativ auf die Trainingsergebnisse auswirkt oder nicht, wird man wohl nicht klar sagen können. Was natürlich der Fall ist, ist die geringere Durchblutung nach dem Training und ggf. Turtling. Ich persönlich empfinde es einfach als angenehmer, wenn ich nicht abschließe und der Penis anschließend noch ordentlich durchblutet ist...ist dann immer so schön fleischig/massig. Und Edging/Ballooning macht natürlich Sinn, solange du deinen Orgasmus immer wieder mal hinauszögerst und du dir am Ende nicht nur einen runterholst.

Wie macht ihr das so? Wartet ihr dann mit dem abspritzen auf einen Trainingsfreien Tag ?

Entweder nur noch Sex, wenn eine Beziehung vorhanden ist oder/und nur an trainingsfreien Tagen, ist zumindest bei mir so.
 
Zuletzt bearbeitet:

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,449
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hi,

insgesamt hatte ich immer das Gefühl ohne abzusahnen wäre die Regeneration nach dem Training besser. Wäre auch logisch da die Durchblutung einfach besser ist, als wenn man absahnt.

Grüße
Riffard
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hi,

insgesamt hatte ich immer das Gefühl ohne abzusahnen wäre die Regeneration nach dem Training besser. Wäre auch logisch da die Durchblutung einfach besser ist, als wenn man absahnt.

Grüße
Riffard
Dafür belohnt man wiederum sich und seinen Penis mit dem wohl angenehmsten Gefühl, das ein Mann haben kann :)
 

Hompe

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.11.2019
Themen
10
Beiträge
138
Reaktionspunkte
425
Punkte
340
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Meiner Meinung nach ist es sinnvoll mind. 1x in der Woche abzusahnen, damit die Spermien- und Testosteronproduktion auf hohem Niveau verbleibt. Ob das jetzt an einem Trainingstag oder trainingsfreien Tag geschieht ist vermutlich nicht entscheidend. Habe sogar mal gelesen, dass es sinnvoll wäre an einem trainingsfreien Tag den Penis wirklich keine externe Belastung zukommen zu lassen. Die Unterschiede werden aber sicher marginal sein. Nach jedem Training abspritzen stelle ich mir jedoch kontraproduktiv vor, außer man schützt sich ggf. vor dem Turtlen durch einen Sleeve und führt zusätzlich ein paar Minuten Wärme für eine bessere Durchblutung hinzu.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,186
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ich mache in der Regel nach dem Pumpen kein Absahnen.
ABER
Wenn ich nach dem Pumpen Ballooning mache, und die EQ ist Hammer, dann schieb ich ihn noch mal in die Röhre. Also das aufgepumpte harte Glied in die Röhre, das kommt saustark.
Läßt die Erektion dann (logischerweise wieder nach ) hole ich ihn raus, wieder etwas Ballooning, ohne Absahnen. Schließlich abwärmen und Cockring drauf.
Dann habe ich eine satte dicke Keule in der Hose. Das wäre, wenn ich abgesahnt hätte nicht der Fall.
Von Zeit zu Zeit sahne ich aber auch ab, sozusagen als Belohnung.
Wenn ich nicht absahne nach so einem X-tremen Pumpergang, und ich pumpe 6 Stunden später erneut, passiert es mir schon im Anfang, das ich bei bestimmten Bildern komme.
Dann hab ich fertig und kann einpacken. Pause bis zum nächsten Tag.

Nach einem Jahr PE kann man die gepumpte und balloonte Keule mit High-Jelqes beglücken; das vergißt die nicht so schnell.

Danach etwas länger abwärmen wie sonst.

Grüße...Palle
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
529
Reaktionspunkte
1,606
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Bei der Prostatakrebsprävention spielt regelmäßiges Ejakulieren ebenfalls eine Rolle. Daher käme Enthaltsamkeit auf Dauer nicht in Frage.

Probier aus, ob du es hin und wieder sein lassen kannst.

Am Ende zählt für mich der Weg, denn er ist das Ziel.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,186
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Also Luther hat mal gesagt: In der Woche zwier, schadet weder dir noch mir.

Auf die Frage, heiliger Mann wie oft darf ich meine Frau besteigen. Denn es sollte ja nicht zu Wollustzwecken gefickt werden sondern nur um Kinder zu zeugen.
Aber gut, das ist ein paar hundert Jahre her.

Du mußt unterscheiden, willst du mit deinem Penis Leistungssport machen, und dafür als Belohnung Gains einfahren. (Medallien gibt es noch nicht).
Dann mußt du das Absahnen steuern.
Oder willst du nur der Wollust fröhnen, dann kannste absahnen wann immer du willst.

Der goldene Mittelweg wird wohl der beste sein.
Vor der Coronazeit hatte ich immer einen Cockring dabei, nicht immer um. So das ich bei einem plötzlich auftretenden Sexpartner oder Partnerin, bereit zum ficken war.
Ich mache Sex nur noch mit Cockring und Cialis.
Daher hab ich die Ringe immer bei mir, und nehme alle Tage oder zwei Tage eine 10 mg.Cialis.

Es ist eben so wie immer,das gesamte Mosaikbild macht die Kunst aus.
PE-Training, Ballooning, Kegeln, Pumpen und nicht absahnen + Cockring , Cialis, + Vitamine: D3,B12, Magnesium. ( bei mir ist das so)

Wünsche weiterhin noch schöne Gains und lustvolle Edgings......Palle :) :popp: :ruelps: :dudu: :D
 

DerWey

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
22.07.2019
Themen
9
Beiträge
593
Reaktionspunkte
1,797
Punkte
1,050
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
11 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
87 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,3 cm
EG (Mid)
13,3 cm
Ich finde direkt nachm Training behindert es die Gains und generell lieber weniger die Woche abspritzen und dafür mit besserer EQ trainieren unterstützt die Gains enorm
 
Oben Unten