Planlos geht der Plan los ;) New's Weg...

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Hey Mädels.
Ich wollt auch loslegen. Dachte, ich mache mir als Motivationshilfe mal nen Thread auf.
Zur Zeit übelst viel zu tun. Wenn ich mal nen ruhigen Moment habe, fange ich an.
Erstmal mit PF über Nacht. Dazu bestelle ich mir nen SI. Wenn der da ist, benutzte ich den tagsüber.
Dann werde ich sporadisch mal nen bisschen mit dem ESL stretchen\hängen.
Das wär's fürs erste...
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Hast du denn alle wichtigen Werte gemessen? Solltest du auf jeden Fall machen, damit du dann später einen Vergleich vornehmen kannst. Manuelle Übungen würde ich an deiner Stelle auch noch reinnehmen. Zeitlich musst du da natürlich nicht gleich übertreiben, aber ein paar Minuten sollten sich da schon finden ;)

Mal davon ab, kann es sein, dass du PE eigentlich nicht wirklich ernsthaft praktizieren willst? Einen derart planlosen Start habe ich nämlich noch nie gelesen und gerade für den Anfang ist das evtl. nicht gerade die beste Idee.
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Wie meinste das? Nicht ernsthaft trainieren??
Nein, mit planlos meint ich nicht planlos bezüglich des PE sondern der jetzigen Vorgehensweise...
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Sorry, praktizieren!
Maße sind erstmal weniger relevant bzw. interessant.
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Maße sind erstmal weniger relevant bzw. interessant.

Von dem Satz bin ich gerade hin- und her gerissen.
Eigentlich haste ja Recht. Den die Maße sind für das Training eigentlich egal.
Aber man könnte auf der anderen Seite dir den ein oder anderen Tipp geben, je nachdem was deine Maße aussagen.

Generell gilt aber, dass man PE für sich macht. Dafür brauchste keine Maße weiterzugeben.
Ich meine den ersten Schritt haste gemacht.
Ein Trainingslog.
Den brauchste jetzt nur noch mit Leben zu füllen.

Und du weißt ja, nur mit Geräten wird es nix. Sorry. Wollte nur erinnern das man auch ein wenig manuelles PE betreiben muss.
Und dafür wären die Maße doch ganz gut.

Wünsche Dir gute Gains.
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Warum läuft nur mit Geräten nix?

Mein EQ ist Müll. Fällt mir gerade noch ein. Ich werde also noch PC Muskel Training mit rein nehmen. Da muss ich gerade mal drüber fliegen, wie es damit aussieht...
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Wie meinste das? Nicht ernsthaft trainieren??

Du hast überhaupt keinen konkreten Trainingsplan. Du benutzt einen ADS und einen Hanger, ist ja schön und gut. Aber ob solch eine Trainingsgestaltung für den Anfang sinnig ist, ist dann doch etwas fraglich, schon alleine da du keinerlei Dicke-Übungen machst. Wie gesagt ein paar manuelle Übungen würde ich dir ans Herz legen...

Maße sind erstmal weniger relevant bzw. interessant.

Wieso sind diese nicht relevant? Du wirst dein Training schwer optimieren können, wenn du keinen Überblick über deine Fortschritte hast. Wie soll da eine Bewertung des aktuellen Trainings möglich sein? Natürlich kannst du einfach drauf los trainieren und die Fortschritte rein optisch verfolgen, aber Maße sind eben dann doch aussagekräftiger und können später hilfreich sein.
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Ja, das ist ja auch nur mein Anfängerprogramm. In 8-12 Wochen ändere ich es. Denke, dann ist die EQ auch wieder besser. Werde danach dann wohl 3 Monate pumpen. Also konkret habe ich da zumindest schon ne Richtung im Kopf.

Klar hast du Recht mit den Maßen. Aber bei mir sieht's gerade anders aus. Die Maße hätten keinerlei Aussagekraft. Deshalb. So in einem halben Jahr bis Jahr werde ich messen. Vielleicht auch schon in 12 Wochen, denke aber eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hast Du die Maße eigentlich für dich genommen?
Den helfen tun sie schon. Vor allem möchte man doch wissen was das PE gebracht hat.
Und so ganz nebenbei.
Bei mir war es so, wie die Differenz zwischen BPFSL und BPEL sehr groß geworden ist, so ist die EQ nach unten gegangen.

Wie lange trägst du den ADS schon?

Aber ohne Maße kann man da schlecht Auskunft geben. Aber den Rest musst du wissen.
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Noch gar nicht. Gerade überhaupt erst mal wieder an Pe gedacht. Will dann jetzt loslegen. Vielleicht, hoffentlich schon dieses We. Wenn Zeit da ist...
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
@Gen
also wenn du an deiner eq was machen willst,ist hängen definitiv der falsche weg.es gibt das Anfängerprogramm nicht ohne grund,die verfasser haben sich schon was dabei gedacht.aber das wurde in diversen logs schon oft genug ans herz gelegt...
greetz Achille
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Ja, Jungs. Ist alles richtig! Ich meinte es eigentlich anders. ich verfolge immer etwas andere Ansätze. Das jetzt mein jetziger Ansatz. Ich werde nach hinten raus auch einiges anders mache, versuchen, testen, wie auch immer man will. Richtung ist klar, die genaue Vorgehensweise werde ich immer akutuell entscheiden.
Die EQ wird durch hängen nicht besser, da hast du natürlich recht. Aber die mögliche EQ wird durchs PC Muskel Training verbessert. Das das einzige, was mich dabei interessiert. Das die verbesserte EQ jetzt nicht sofort zum tragen kommt, ist für mich irrelevant. Pc Muskel Training gehört sowieso immer zum Pe. Sobald ich diese Stretch Sequenz beendet habe, wird die EQ voll da sein. Jetzt ist sie 80%. Durch stretchen\hängen dann vielleicht nur 60%. Sobald ich aber aufhöre und zur nächsten Phase übergehe, dann 100-110%. Nicht 80% wie jetzt.

Ich hoffe, man versteht's. Bin etwas matschig. Arbeit war übel :(
Jetzt Haare scheiden, duschen und dann WE. Krame später mal meine Ausrüstung raus ;)
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,684
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich würde die Maße auf jeden Fall nehmen! Diese musst du ja nicht in den Log schreiben, wenn du nicht möchtest.
Aber für sich selbst sollte man schon wissen, ob das aktuelle Training jetzt Gains hervorbringt oder nicht. Für die Motivation ist es auch nicht gerade unerheblich!

Gruss Mad
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Man möge mir diese Anmerkung nachsehen,aber für jemanden,der im Anabolika-Thread scheinbar einen sehr weit gesteckten Kenntniskreis hat und schweres Geschütz auffährt,gehst du beim der Männlichkeit meist am nächsten wichtigen Thema sehr undurchsichtig,uninformiert und unfokussiert ran. Zudem das Thema mit der Vermessung,was nun wirklich zu den elementaren Bausteinen gehört. Daher verwirrt mich dein Wesen doch sehr. Du predigst jedem gewisse Grundsätze,daher würde ich dir auch empfehlen,die Tipps und Wünsche der erfahrenen Userschaft anzunehmen.
 

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
:woot:Ok, was für schwere Geschütze fahre ich denn auf?

UND, Wer sagt, ich wäre unerfahren???

Maße hab ich schon mehrmals genommen. Aber sind irrelevant, da die innerhalb der letzten Jahre stark schwankten. Zur Zeit bin ich selbst für meine Verhältnisse weit zurück.

Und wenn ich dann wieder mit meiner Steel Cord anfange! Und das mein Bfsl kleiner ist als mein Bpel. Etc. Keen Bock drauf, Mädels...

Und what denn für Wünsche???
 

prancinghorse

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
01.04.2015
Themen
2
Beiträge
236
Reaktionspunkte
619
Punkte
515
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
196 cm
Körpergewicht
115 Kg
BPEL
16,4 cm
NBPEL
11,9 cm
BPFSL
17,9 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,1 cm
Driver, you've made my day..

:thumbsup_winking:
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
UND, Wer sagt, ich wäre unerfahren???

Dann stell dich doch mal etwas vor. Wann hast du mit PE angefangen? Wie sah dein Training bisher aus? Hast du Fortschritte gemacht? Wieso hast du aufgehört? und und und, wir können doch nicht in deinen Kopf gucken. Hier kann man sich eben nur auf die Beiträge beziehen, die du selber verfasst hast und diese machen eben nicht den Eindruck, dass du viel Erfahrung hast.

Maße hab ich schon mehrmals genommen. Aber sind irrelevant, da die innerhalb der letzten Jahre stark schwankten. Zur Zeit bin ich selbst für meine Verhältnisse weit zurück.

Liegt dann wohl eher an deiner schwankenden EQ, die du ja selber schon bemängelst. Musst eben immer versuchen bei 100% EQ zu messen, dann wird da sicher kaum noch was schwanken ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

New

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
13.11.2015
Themen
12
Beiträge
453
Reaktionspunkte
333
Punkte
322
Nee, an der EQ liegt das nur teilweise. Das hat viele Gründe! Puh...
XXX ;)
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,903
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Nee, an der EQ liegt das nur teilweise. Das hat viele Gründe! Puh...
XXX ;)

Ok...der Beitrag wirft wieder neue Fragen auf. Ich kann mich hier eigentlich nur wiederholen: Schreib etwas mehr über dich und gib mehr Informationen mit denen man dir evtl. Ratschläge geben könnte. Hab so das Gefühl, dass man dir einiges immer aus der Nase ziehen muss, nicht nur Kleinigkeiten, sondern grundlegende Infos. Da brauch man so einen Trainingslog eigentlich nicht wirklich starten ;)
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,918
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Hab so das Gefühl, dass man dir einiges immer aus der Nase ziehen muss, nicht nur Kleinigkeiten, sondern grundlegende Infos. Da brauch man so einen Trainingslog eigentlich nicht wirklich starten ;)

Gerade das verwirrt mich so...einerseits ist er im Anabolika-Thread so auskunftsbereit und wirft mit shortcuts und Fachausdrücken um sich,aber hier wirkt es so,als würde dir jedes einzelne Wort über dich wehtun. Das find ich halt etwas unfair und wenig wertschätzend gegenüber der sehr hilfsbereiten community,die dich solche Sachen fragen,damit sie dich bestmöglich beraten können. Dazu MÜSSEN wir halt gewisse Sachen über dich wissen. Es bestätigt halt nicht unbedingt einen seriösen Eindruck,wenn man sich so zwiespältig zeigt. Naja....

Eine Bitte hätte ich noch: nenn uns nicht immer "Mädels". Wir sind hier kein Säufer-Stammtisch,ein gewisses Maß an Etikette und Respekt gehört sich hier schon,okay? ;)
 
Oben Unten