Penis-Stretching nach Enlargement-OP

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
435
Punkte
224
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
Hallo zusammen,

ich bin eher Neuling auf dem Gebiet.

Wie Ihren anhand meinem 1. Thema sehen könnt, hatte ich vor 8 Wochen eine operative Penisverlängerung- sowie Verdickung.
Leider fehlen mir ein paar Daten von vor der OP, aber im erigierten Zustand nach der OP ist nichts länger geworden.

Zahlen bzw. Fakten gibt es hier:

Zuwachs26.05.2021 (vor OP)21.07.2021 (OP)21.08.2021
BPFSL14,514,5
BPEL16,016,0
NBPEL15,015,0
EG Base12
EG Mid12
EG Top12
FL7,510
FG9,511

Ab Oktober möchte ich mit Jelqing beginnen.

21.07.2021 - September 2021 (9Wochen):

Phallosan Forte über den Tag hinweg durchschnittlich 4-6h,
1day „off“ - 15 Min Pumpe

dann Einsteigerprogramm:

5min Aufwärmen
10min Stretching
15min Jelqing (ca. 60-80% EQ)

zusätzlich den "Phallosan forte"

Könnte das so in etwa gut sein?

Ich überlege zusätzlich über den Tag hinweg ein Penis-Sleeve von "MOS" zu tragen.
Hat hier jemand positive Erfahrungen machen können?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,874
Reaktionspunkte
135,374
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Castiel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
29.07.2019
Themen
10
Beiträge
143
Reaktionspunkte
325
Punkte
360
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
15min Jelqing (ca. 60-80% EQ)
Würde dir auch empfehlen, dass mit dem Behandelnden Arzt abzuklären. Rein intuitiv könnte Jelqen bei dir kontraproduktiv sein,
da eventuell das eingespritzte Fettgewebe noch nicht angewachsen ist und sich durch das Jelqen verschiebt/ deformiert wird.

Stretchen sollte klargehen, da das ja sowieso von Ärztlicher Seite nach der Op verschrieben wird, damit es nicht zu einer Verkürzung durch Verhärtung des Narbengewebes kommt.
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,377
Reaktionspunkte
3,556
Punkte
2,860
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Deine Werte passen nicht, BPFSL sollte eigentlich immer der größte Wert sein.
 

JungerBursche30

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
17.07.2021
Themen
4
Beiträge
55
Reaktionspunkte
435
Punkte
224
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
16,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
14,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
13
Beiträge
628
Reaktionspunkte
1,937
Punkte
1,385
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Du hast deine Dicke vor der OP nicht gemessen?
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,377
Reaktionspunkte
3,556
Punkte
2,860
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ui - und nun? Wenn meine Werte stimmen? :p
Nochmal messen und korrigieren!? BPFSL ist maximal gestretcht mit Zollstock auf dem Schambeinknochen. BPEL kann daher nicht größer sein, weil die Länge fast immer ein wenig abnimmt, da sich das Gewebe auch in die Breite ausdehnt und dadurch eben Länge flöten geht. Das sollte auch kein Angriff sein, sondern ein Hinweis. Wie dem auch sei, musst du wissen, allerdings war ich ja nicht der Einzige, der dich auf die unplausiblen Werte hingewiesen hat. :p
 
Oben Unten