Neuvorstellung

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von pumplover, 24 März 2020.

  1. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    160
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hi!

    ich bin neu hier im Forum und wollte mich mal kurz vorstellen.
    Bin knappe 40 Jahre alt und habe mit PE nur minimale Erfahrung.
    Ich war schon immer sehr unzufrieden mit meinem Blut Schwanz weil er mir im schlaffen Zustand einfach viel zu klein ist und teilweise auch sich richtig in den Körper zieht.
    Hab ihn nur ungenau vermessen aber ich will mich mal in die Materie hier reinlesen und dann mal vernünftige Daten präsentieren.

    ich hab bisher eine Pumpe mit der ich ab und zu mal etwas temporär Gains erziele. Vor allem wenn ich mal in die Sauna gehe fühle ich mich damit etwas besser.

    ich beabsichtige mir den Phallosan zu holen. Damit haben manche User ja sehr gute Ergebnisse erzielen können. Klar jelgen etc muss zusätzlich gemacht werden aber das sollte kein Problem sein.

    ich hoffe ich bin hier gut aufgehoben

    LG
     
    #1
    Schwanzuslongus, MarcusG, Palle und 7 anderen gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,814
    Zustimmungen:
    8,878
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen :)
    Sehr gut :)
    Bitte am Anfang nicht an die Tragezeiten des Herstellers halten. Am Anfang braucht es nicht viel zum gainen.
    Steigern musst du später sowieso. Ob mit mehr Zugstärke, mehr Zeit oder sogar anderen Übungen.

    Viel Spaß hier und viel Erfolg
     
    #2
  3. Mister Krawatte

    Mister Krawatte PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.04.2019
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    114
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    14,2 cm
    NBPEL:
    11,4 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,1 cm
    Hey @pumplover ,
    herzlich Willkommen und viel Erfolg :) du bist auf das richtige Forum gestoßen :thumbsup3:
     
    #3
    Schwanzuslongus, Palle und Loverboy gefällt das.
  4. Hompe

    Hompe PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    27.11.2019
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    8
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    165
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Mid):
    13,1 cm
    Obwohl ich mir selbst einen Phallosan bestellt habe würde ich empfehlen zuerst das Einsteigerprogramm zu machen. Ich hatte vor über 10 Jahren mal das Einsteigerprogramm für 2 Monate betrieben und meine ExExEx-Freundin hat mich tatsächlich darauf angesprochen, ob mein Penis gewachsen ist und sich größer und dicker anfühlt.
    Als ich wieder mit PE angefangen habe war ich zu ungeduldig. Gainen konnte ich trotzdem aber ich habe deutlich mehr Zeit investiert und gefühlt nicht mehr gegaint als vor 10 Jahren mit manuellen Training.
     
    #4
  5. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    160
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    So hab nun endlich mal die Zeit gefunden eine vernünftige Vermessung zu machen?
    Hier meine Daten von meinem Bluti:


    BPFSL: 16,5cm
    BPEL: 16cm
    NBPEL: 14 cm

    EG:
    Base: 14cm
    Mid: 12,5cm
    Top: 12 cm


    Also mein Ziel ist wenigstens im schlaffen Zustand 2cm drauf zu packen.
    hoffe das ist machbar
     
    #5
    MarcusG, Palle und Schwanzuslongus gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,390
    Zustimmungen:
    15,626
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Willkommen im Pimmelzieher Forum.
    Also @pumplover , wie dein Avatar andeutet bist du mit einer Penispumpe unterwegs.
    Richtig Spaß macht so ein Gerät natürlich nur, wenn man den Penis darauf vorbereitet. Daher machen die User hier im Anfang das AnfängerTraining durch.
    Jelqen mit 50% EQ , etwas Stretchen, Kegeln, Ballooning mit CR und nach 4-6 Wochen die Pumpe ins Training zufügen, moderat.
    Willst du jedoch den Focus auf Länge legen, mußt du die Pumpe für 6 Monate, oder gar ein Jahr im Schrank lassen.
    Danach gehst du dann gezielt auf Dickegains.
    Das heißt, je nach Zeitaufwand die Keule 5 x in der Woche ins Rohr stecken ; für ca 40 Minuten und zwischendurch krasse Clampingjelqes.
    Nach einem Jahr kann man das machen.

    Grüße...Palle
     
    #6
    pumplover und Schwanzuslongus gefällt das.
  7. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    160
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Na das klingt doch nach einem plan
    Und vom Phallosan rätst du mir ab? Will paar Gains im schlaffen machen
     
    #7
    Schwanzuslongus, Palle und MarcusG gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Orakel (Rang 13)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    30
    Beiträge:
    5,390
    Zustimmungen:
    15,626
    Punkte für Erfolge:
    16,580
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @pumplover , nein rate ich nicht von ab; habe ich aber selber noch nie getragen.
    Kann man aber durchaus im Training mit einbauen.
    Entweder bis 1 Stunde vorher, oder eine Stunde nachher anlegen.

    Grüße
     
    #8
    Schwanzuslongus gefällt das.
  9. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,741
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Generell ist der PF und ähnliches okay, aber die Wirkung wird meiner Erfahrung nach sehr überschätzt. Was die versprochene Wirkung angeht, da hat die Marketing-Abteilung von PF gute Arbeit geleistet.

    Meine Empfehlung ist, wie die von Palle, die Geräte ersteinmal wegzulassen, das Einsteigerprogramm für ein halbes Jahr durchzuziehen und dann eventuell die Geräte zusätzlich einzusetzen.
    Wie du dann durch das Einsteigerprogramm merken wirst, wird déin Penis , wie gewünscht, im schlaffen Zusatand voluminöser werden ;)
     
    #9
  10. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    160
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    alles klar. das klingt doch vielversprechend. zum gluck hab ich dieses forum gefunden. fühl mich hier sehr wohl und aufgehoben. hätte nicht gedacht dass man so viel gute ratschlage und tips in einem PE Forum bekommt :thumbsup3:
     
    #10
  11. KarlMags

    KarlMags PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Wenn du kein Bock auf manuelles Stretching hast, hol dir 'n Stretcher. Es muss nicht unbedingt der Phallo sein. Der ist einfach nur sehr bekannt. Als BWLer weiß ich: das liegt oft nicht am besseren Produkt sondern am besseren Marketing ;)
    Geräte haben den Vorteil, dass sich Intensität und Dauer exakt steuern lassen. Bei der Handarbeit weißt du nie, wie viel Zug du nun drauf hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Mai 2020
    #11
    Madingo89 und pumplover gefällt das.
  12. pumplover

    pumplover PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    24.03.2020
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    160
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    BPEL:
    16,1 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hast du eventuell eine Stretcher Empfehlung für mich?
     
    #12
  13. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,741
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Halte ich für ein Gerücht.
    Auch wenn der PF vorgaukelt, durch die grün/gelb/roten Bereiche die Zugkraft genau dosieren oder gar reprodukieren zu können, geht dieses in der realität nicht. Dazu gibt es zuviel Reibung zwischen PF und dem Körper, die die Zugkraft beeinflussen. Und bei den grün/gelb/roten Bereichen am Zug-Element muss man genaugenommen noch den Cosinus des Winkels zwischen Penis-Längsachse und der Zugrichtung berücksichtigen, was rein praktisch nicht geht. Bei mir lag der Winkel so etwa bei 30° (mal mehr mal weniger je nachdem wie ich den PF angelegt hatte).
     
    #13
    LörresStretcher88 und adrian61 gefällt das.
  14. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,741
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Der PF ist okay, aber überteuert.
    Ich hab bei Amazon einen Extender bestellt (Suchbegriff: JSSMATE Penis Extender) der tut es für ca. 20 EUR genausogut, ist halt nicht so fancy wie der PF.

    Bin aber nach wie vor der Meinung, dass das manuelle PE durch nix zu ersetzten ist.
     
    #14
  15. KarlMags

    KarlMags PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Ein Stangen-Extender würde da Abhilfe schaffen, oder?

    Ich kann leider mangels Erfahrung keine Empfehlungen aussprechen.
     
    #15
    Schwanzuslongus gefällt das.
  16. Hanauer

    Hanauer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    08.07.2020
    Themen:
    4
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    1,741
    Punkte für Erfolge:
    1,470
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Klar, der hat eine wohldefinierte Zugrichtung ohne Reibungsverluste.
    Nur kann ich nen Stangen-Extender nicht tagsüber bei der Arbeit oder beim Einkaufen tragen ;)
     
    #16
    Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neuvorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 13 März 2020
Neuvorstellung (eigentlich nicht ganz) Hänger und Penisgewichte 11 Jan. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden