Meine Vorstellung :)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Bando12, 25 Apr. 2017.

  1. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo liebe Comunity :)


    Ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin aber ich habe einige Fragen zum Stretching und Jelquing

    ich bin beschnitten und so wie ich das gelesen habe soll man beim Stretchen soweit oben wie möglich am Schaft noch vor der Eichel ansetzen und stretchen... Meine Frage nun ist - was genau soll da gestreckt werden ? Das Glied an sich (also das innere) oder die Haut ?

    Wenn ich nämlich stretche ziehe ich die Haut und die geht ganz wenig über die Eichel ...Damit das nicht passiert müsste ich direkt an der Eichel packen

    beim Jelquing das gleiche- kommt es da auf das Blut an das man noch oben drückt - kommt es auf die Haut an oder auch um das innere ? Bei mir passert es nämlich wie beim stretchen das ich die Haut ziehe (da geht auch haut von der Base durch das ziehen bisschen mit) und das Blut aber nicht das Glied(innere) selber

    Das frage ich weil ich auf YouTube für beide Übungen sehe das die Leute mit einer Hand dauernd die Haut an der Base zurückhalten als würden sie nur die Haut in der Mitte (also zischen Base und Eichel) strecken/jelqen wollen

    ich hoffe ihr versteht mich
     
    #1
    Loverboy und acidbmwfan1 gefällt das.
  2. marsupilami

    marsupilami PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,391
    Zustimmungen:
    5,292
    Punkte für Erfolge:
    4,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi Bando12,
    Bei all diesen Übungen geht es überhaupt nicht um die Haut, sie soll eigentlich nicht bewusst gestretcht, gedehnt oder sonst was werden. Manchmal ist die Beweglichkeit der Vorhaut auf der Unterlage ganz willkommen, sozusagen als trockenes Gleitmittel, meistens hat es aber negative Effekte, wenn man die Haut beim PE zu sehr mitdehnt. (Stichwort Turkey Neck, kannst ja mal danach mit der Forensuchfunktion suchen).

    Beim Stretching soll möglichst der ganze Penisschaft (also das "Innere") gedehnt werden. Da ein Schwachpunkt die Ligamenge an der Peniswurzel sind, die sich gerne zuallerest mitdehnen, versucht man durch ein zweihändiges Stretchen und "Festhalten" der Peniswurzel mit der zweiten Hand die Ligs zu entlasten (das Dehnen der Ligs für den Längengewinn kann aber auch ein Trainingsziel sein, es verringert aber den Erektionswinkel). Mit der Vorhaut hat das also weniger zu tun.

    Wenn Du stretchst, sollten die Finger die Eichel kurz hinter dem Eichelkranz zupacken, damit dieser Wulst als "Gegenlager" für die Finger dient. Das ist bei Beschnittenen und Unbeschnittenen gleichermaßen so. Den nötigen "Grip" holst Du Dir z.B. durch Haushaltshandschuhe, Klopapier oder ähnliches. Ich war aber bisher der Meinung, bei Beschnittenen müsste das Stretching noch viel leichter gehen, weil keine Haut nach vorne mitrutschen kann?!

    Analoges gilt für das Jelqing. Das Blut muss dabei durch die Schwellkörper gedrückt werden. Die Vorhaut ist höchstens eine Beweglichkeitshilfe. Aber auch da gibt es bei Problemen diverse Techniken, die Dir unsere anderen PEler sicher gerne erläutern.

    Und ach so ja: Herzlich willkommen bei den Pimmelzupfern ;)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Apr. 2017
    #2
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey @Bando12
    Für Deine Fragen bist du hier richtig. Ich weiß nicht, welcher Beschneidungsstil bei Dir ausgeführt wurde und somit ob noch ein Rest Deiner Vorhaut erhalten ist. Falls ja, Zieh beim Stretchen einfach mit der anderen Hand die Vorhaut straff zurück, so wie das die unbeschnittenen Männer auch tun. Wenn Du dann Deinen Penis direkt hinter dem Rand Deiner Eichel fasst kannst Du ihn sehr gut dehnen (Es soll der ganze Penis gedehnt werden, nicht bloß die Vorhaut)

    Bein Jelqen kommt es darauf an, dass Du das Blut in Deinen Schwellkörpern sanft nach vorne bis zu Deiner Eichel drückst. Auch da gilt, wenn Du lose haut am Schaft des Glieds hast, zieh sie mit einer Hand zum Schambein zurück
     
    #3
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,627
    Zustimmungen:
    5,131
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Herzlich Willkommen @Bando12
    Halt dich an das was @marsupilami dir gesagt hat. Dann kannst du nichts falsch machen.
    Leg dir bitte noch einen Trainigslog an und stell dich nochmal kurz vor.
    In deinem Trainingslog kannst du dann gezielt Fragen stellen und über dein Training berichten.
    Viel Spaß beim Training und gute Gains.
     
    #4
    Loverboy, acidbmwfan1 und Cremaster gefällt das.
  5. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ups

    habe glaube hier was falsch gemacht ^^ sorry


    von meiner Vorhaut ist nichts mehr erhalten aber wenn ich von der Wurzel aus nach oben ziehe oder vor der Eichel anpacke und nach oben stretche ziehe ich die Haut mit und das stülpt sich sozusagen drüber bisschen
     
    #6
    Loverboy und acidbmwfan1 gefällt das.
  7. Cremaster

    Cremaster PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    05.09.2015
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    3,797
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,7 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,9 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hi @Bando12 ,
    erstmal :schild_welcome:!
    Eigentlich hat dir @marsupilami bereits alles Wissenswerte mit auf den Weg gegeben.
    Von mir, als ebenfalls beschnittenem, nur noch ein paar Verdeutlichungen.
    Die Haut nicht, zumindest primär.
    Das Hauptansinnen ist die inneren Bindegewebshüllen im Penis durch Zug zu strecken, die Haut wird da automatisch mitgestreckt - falls du jedoch das Gefühl haben solltest hauptsächlich nur Haut zu strecken solltest du deinen Griff ändern.
    Direkt an der Eichel nicht ganz, sondern direkt unter dem Eichelkranz - so daß du keine Haut mitstreckst.;)
    Wichtig! "EInmalhandschuhe" sichern deinen Grip am Eichelkranz/direkt unterhalb der Eichel.
    Ohne diese kann ich manuell nicht vernünftig strechen.
    Es kommt auf das Blut an.
    Um zu verhindern das bei uns Beschnittenen die Haut beim Jelqen mitgedehnt wird funktioniert NUR Wet Jelqing, vergiß Dry Jelqing!
    Unter der Suchfunktion findest du die gängigen Gleitmittel für das Jelqen.
    Schmiere gut, und optimiere deine Jelqtechnik dahingehend mit einem relativ geringem Druck spürbar/sichtbar Blut in den Schwellkörpern hin und her zu bewegen.
    Beim Jelqn bleibt immer eine Hand an der Base, die andere führt den Jelq aus. Dannach erfolgt der Handwechsel usw.usw.
    Dadurch wird zuviel "Hautverschiebung" unterbunden.
    Falls beim Strechen eine Hand an der Base bleibt redet man von sogen. 2-Point-Streches. dazzu check mal die WDB.
    Momentan ist für dich das Anfängertraing relevant, da sind noch keine 2-P´s enthalten.
    Nochmal zum Thema Schafthaut: ich bin "high & tight" beschnitten, d.h. die Schafthaut war zu Beginn von PE sehr straff.
    Durch PE hat sich das rein optisch fast zu "high & loose" entwickelt, d.h. die Schafthaut "mußte" mitwachsen (logisch) und ist nun im schlaffen Zustand etwas lockerer - vollerregt ist sie aber Gott sei Dank noch schön straff!:happy:
    Das wird bei dir vermutlich auch passieren (müssen), aber eine neue Vorhaut rangezüchtet habe ich mir nicht - ist aber auch absolut nicht mein Ziel gewesen.:rolleyes:
    Es gibt ein paar Leute, die mittels sogen. Vorhautstrecker so etwas vorhaben, aber ich ? Niemals....:D
    Behalte also im Hinterkopf das die Schafthaut "mitwachsen" muß wenn du erregte Längengains erreichen möchtest, das Gleiche gilt auch für EG-Gains.
    Falls deine Beschneidung "high/low & loose" durchgeführt wurde, wird dich das vermutlich nicht so sehr ereilen.
    Alles klar?;)
    Bei einem richtigen Grip mit Einmalhandschuhen ist das so, sonst ist eher das Gegenteil der Fall!
    Ja, auf jeden Fall.
    Falls du noch Fragen hast, schieß los.
    Und ja, ein Trainingslog und eine komplette Vorstellung sind natürlich Pflicht!;):D:D
    Bless,
    Cremaster
     
    #7
    Loverboy, Riffard, acidbmwfan1 und 3 anderen gefällt das.
  8. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Danke nochmal für die Antwort :)


    was genau ist dieses Trainingslog und wo mache ich die Vorstellung ? Für direkte Links wäre ich dankbar - momentan habe ich einfach unglaublich schlechtes Internet .. Bis ich mich hier überhaupt registriert habe hat mich das viele Nerven gekostet
    ich lasse grundsätzlich immer diese Seite offen deswegen
    -
    -

    und Ja - mir geht es hauptsächlich um die Länge im erregten Zustand
    ich habe auch nicht vor das irgendwie Jahrzehnte lang zu machen um am Ende einen 20 cm Penis zu bekommen

    mein Ziel ist es eigentlich bloß in 3 Monaten bis 3/4 Jahr soviel wie möglich "raus zu holen" an Länge und Breite

    2-3 cm mehr will ich nicht (wobei das wahrscheinlich schon ziemlich viel sein wird)
     
    #8
    Loverboy, acidbmwfan1 und Halunke gefällt das.
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Vorstellung
    Einsteiger und Neuankömmlinge
    Log
    Trainingsberichte

    3 Monate kannst Du vergessen ... "nur" 2-3cm wohl auch
    Da gehört schon ein wenig mehr dazu .. rechne Dir einfach aus wieviel % 3cm mehr auf Deinen Penis ausmachen... und da rede ich grad mal von der Länge, vom Volumen fange ich gar nicht erst an
     
    #9
    Cremaster, acidbmwfan1 und Halunke gefällt das.
  10. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo an alle

    Ich bin Bando :) bin gerade 20 Jahre alt geworden

    Auf das Thema Jelqing und Co bin denke ich mal wie die meisten hier gestoßen .. und zwar bin ich nicht so zufrieden mit der Größe von meinem Penis

    Ich bin 182 cm groß - Mein Penis ist 13-14 cm lang im erregten Zustand und 12,5 cm breit

    wieso ich mir bei der Länge nicht sicher bin liegt daran das ich beim messen manchmal auf 13 und manchmal 14 wenn ich jedoch Gegenstände die 14 cm lang sind und sogar ein kleines bisschen größer vergleiche passen sie immer genau und je nachdem wie erregt ich bin variiert das ein ganz kleines bisschen (so habe ich das Gefühl zumindest)

    Mein Ziel ist es vor allem in den nächsten 3 Monaten bis 3/4 Jahr soviel wie möglich "raus zu holen" da er dann auch höchstwahrscheinlich zum Einsatz kommt .. etwas sehr großes ist auch nicht wirklich mein Ziel

    Mich würde so interessieren was ihr mir so empfiehlt - was sich bei euch als sehr effektiv erwiesen hat vor allem wie schon gesagt am Anfang
    ich will mich aufgrund von Kosten eigentlich nur auf Jelqen und Stretchen beschränken

    ich habe auch noch einige Fragen die ich dann hier unten als Antwort hinzufüge

    ich bedanke mich schon mal
     
    #10
  11. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    momentan mache ich die Übungen so das ich einen Tag daß Programm mache und einen Tag aussetze - vielleicht habt ihr was "besseres" bzw bessere Ideen

    mich würde noch interessieren ob Masturbation in den Tagen wo ich aussetze das Ergebnis beeinflussen - wenn Ja wann wäre die beste Zeit dafür
    vor allem wie ist es dann wenn man eine Partnerin hat .. Da wird es etwas kompliziert immer Nein zu sagen

    vielleicht könnte mir jemand nochmal das mit dem Turtling erklären am Ende des Programm wieso das so contraproduktiv ist und wie ich mich ganz einfach und schnell "abwärmen" kann da ich das leider nicht so verstehe


    was mich auch noch wirklich interessiert ist das während dem Jelqen meine Erektion runter geht das bedeutet ich diese 70-80 % nicht halten kann
    muss ich dann zwischen durch aufhören und "ihn" wieder auf 70% bringen oder kann ich einfach weiter machen
     
    #11
    Loverboy gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    netter Durchschnittspenis
    Wie schon mal gesagt ... 3 Monate PE ist nichts ... Du wirst gainen, aber wenn Du dann aufhörst, sind die Zuwächse auch schnell wieder weg
    Es gibt jede Menge Trainingslogs ... einfach nur lesen, dann weißt Du alles
    zuviele off Tage ... mach 5x die Woche .. am besten 3on-1off-2on-1off
    an trainigsfreine Tagen kannst Du masturbieren so viel Du willst ... nach dem Training solltest Du wenigstens 2 Stunden warten, falls Du schon solchen Druck spürst
    Turtiling ist ein negativer PI ... dh Dein Penis zieht sich zurück .. warum das unerwünscht ist, muss ich nicht erklären
    Du sollst am Anfang mit keiner höheren Erektion als 30-50% jelqen
     
    #12
    its_4_u, Gonzo, TrickyDicky und 4 anderen gefällt das.
  13. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Meine Frage mit Turtling stelle ich weil ich das Konzept nicht ganz verstanden habe .. Wenn die Gains irgendwann mal wirklich bleiben dann verstehe ich nicht ganz wieso das Turtling so schlimm ist

    bitte nochmal um genaue Hinweise wie ich mich nach dem Programm genau verhalte .. Wie wärme ich mich am Ende schnell ab und kann ich dann ganz normal in die Kälte raus ?

    (Mir ist klar das ich mich hier durch lesen kann nur leider ist mein Internet total schlecht momentan und es dauert alles ewig lang)
     
    #13
    Loverboy gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Turtling ist kein Konzept sondern eine Körperreaktion - was hast Du denn da nicht verstanden? Die meisten Männer kennen das: der Penis zieht sich in gewissen Situationen zusammen/schrumpft.
    Die Gains bleiben irgendwann (bei sehr vielen Männern aber hauptsächlich beim steifen Glied) aber auch der Schlaffi wird zumeist immer besser durchblutet und hängt daher immer öfter mit seiner maximalen Größe
    Abwärmen macht das Training halt perfekt ... ich hatte aber noch nie Probleme, wenn ich nicht abgewärmt habe. Das kannst Du halten, wie es Dir angenehm ist: nach dem Training warm duschen, Ballooning machen, eine Reissocke drauf legen, oder einfach nur noch eine Weile mit Deinem Penis unter der IR Lampe rum spielen ... aber auch wenn Du nicht abwärmst, kannst Du gleich in die Kälte raus ... Dein Glied wird dann halt schneller wieder auf die Normalgröße zurück gehen. (so kalt ist es aber nun auch nicht mehr)
     
    #14
  15. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    06.11.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,757
    Zustimmungen:
    7,919
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @Bando12,
    herzlich willkommen bei uns! :)

    Das dein Penis 12,5cm 'breit' ist kann ich mir nicht ganz vorstellen, ich schätze mal du meinst den Umfang. 12,5cm Durchmesser wären immerhin mehr als 37cm EG, damit wärst du sicher im Guinnessbuch. ;)

    Mach dir keine Sorgen wegen irgendwelcher teuren Geräte, die meisten hier haben ausschließlich mit manuellem Training viel erreicht. Hier wird sowieso eigentlich jedem geraten erstmal ohne Geräte zu starten.

    Zum Abwärmen/Turtling hat Adrian dir ja eigentlich schon alles erklärt. Wenn du Ballooning machst ist sonstiges Abwärmen sowieso eher zweitrangig. Je nachdem zu welcher Tageszeit man trainiert lässt sich da halt etwas besser oder etwas schlechter Rücksicht drauf nehmen.

    Probier einfach mal das Anfängerprogramm 5on/2off oder 3on/1off/2on/1off und schau wie es läuft. In 3 aber auch in 9 Monaten solltest du keine Rekordgains erwarten, PE ist ein Marathon. Aber jeder Zugewinn macht spaß, egal wie groß er ist.

    Wünsche dir viel Erfolg beim Training! :)
     
    #15
    MaxHardcore94 und adrian61 gefällt das.
  16. Bando12

    Bando12 PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    25.04.2017
    Zuletzt hier:
    23.07.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    :O natürlich meine ich den Durchmesser und nicht die Breite

    Mir persönlich kommt es bei den Gains bloß auf den erregierten Zustand an - im schlaffen Zustand könnte er meintwegen auch bloß 2 cm haben
     
    #16
    Loverboy gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Durchmesser und Breite ist dasselbe :D was Du meinst ist der UMFANG

    den zweiten Satz glaube ich Dir so nicht ganz ... das ist für viele ein Problem, wenn er beim Pissen oder Duschen so ein Zwerg ist ;)
     
    #17
    Halunke, MaxHardcore94 und TrickyDicky gefällt das.
  18. jokermk

    jokermk PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    14.10.2016
    Zuletzt hier:
    19.12.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    21
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ich habe nach 6 monaten 1cm EG und 1,2 cm nur länge
     
    #18
    Loverboy, acidbmwfan1 und Halunke gefällt das.
  19. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,353
    Zustimmungen:
    6,814
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Mit 1 cm EG in 6 Monaten gehörst du wohl auch zu 0.00001 % der PEler :D
     
    #19
    jokermk, acidbmwfan1 und Halunke gefällt das.
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    13.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,448
    Zustimmungen:
    29,410
    Punkte für Erfolge:
    20,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Gesamt oder Gains?
     
    #20

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Guten Tag die Herren | Meine Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 8 Juni 2017
Meine Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 11 Mai 2017
Ausführliche Vorstellung meiner Selbst und meines Dingsbums :) Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Sep. 2016
Hallo an alle und kurze Vorstellung meinerseits. Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Sep. 2016
Meine persönlichen Meilensteine Trainingsberichte 29 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden