Meine Meinung zu Nahrungsergänzungsmitteln

Dieses Thema im Forum "PE-relevante Supplemente und Medikamente" wurde erstellt von Mann-O-Mann, 12 Nov. 2019.

  1. bumbumjad

    bumbumjad PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    30.03.2016
    Zuletzt hier:
    17.01.2020
    Themen:
    17
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    210
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    ich bin öfters im Fitnessstudio auch sauna, und wenn man sich die bodybilder ansieht merkt man schnell, laut meiner persönlichen Statistik, haben 75% eine sehr sehr schlechte haut mit pickel. jeder sportler oder bodybilder der weis wie der Körper funktioniert nimmt einweis Shakes. Also viel Eiweiß, viel säure im Körper gleich viele Pickel. Wenn der Körper übersäuert ist muss er dass abpuffern, die säure muss ja abgebaut werden... und unsere haut ist ein Ausscheidungsorgan ... ich bin kein artzt oder heilpraktiker, kann nur über meine Erfahrungen sprechen... meine haut ist seit ich kein soja.- mich,- oder ei-eiweiss mehr nehme Extrems reiner geworden...
     
    #21
  2. Lubri

    Lubri PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.06.2018
    Zuletzt hier:
    14.01.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    132
    Schlechte Haut bei Bodybuildern kann aber auch andere Ursachen haben, die auch zu geschrumpften Hoden führen können.
     
    #22
    Madcock und from6to7 gefällt das.
  3. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,564
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Da kann ich dir zustimmen. Eine Übersäuerung kann der Körper mit Kalzium abpuffern, die er leider aus den Knochen entnehmen muss, was wiederum auf dauer zu Osteoporose führen kann. Milchprodukte fördern eine Übersäuerung, das darin enthaltene Kalzium kann der Körper nicht mit einem mal aufnehmen, dadurch geht viel Kalzium ungenutzt verloren und trotzdem muss der Körper aber mit Kalzium puffern; auch Fleisch fördert eine Übersäuerung.
    Hast du mal probiert pflanzliche Proteine zu dir zu nehmen, vielleicht gibt es da ein Unterschied?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Dez. 2019
    #23
    Nochnichtprall, Little und from6to7 gefällt das.
  4. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.01.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,386
    Zustimmungen:
    3,306
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Das Ausscheidungsorgan für Protonen ist die Niere.

    Mal abgesehen davon, ist dieser "basische Ernährungskram" (mal wieder) eine moderne, alternativmedizinische Mär.

    Der Mensch hat ein sehr ausgefeiltes Puffersystem mit Phosphat und Kohlensäure/Bicarbonat als Mainplayern, das den Blut-pH bei 7,36 – 7,45 hält. Alles darüber oder darunter hinaus ist sehr gefährlich (der Mediziner nennt die entsprechenden Krankheitsbilder Alkalose und Azidose) und wird vom Gehirn selbst auch auf der Stelle erfasst. Ihr fühlt euch dann kotzelend und bekommt Schwindel, Übelkeit etc., Ohnmacht folgt, wenn sich der Zustand weiter verschlechtert. Ihr könnt ja mal hyperventilieren, dann wisst ihr wie sich das anfühlt.

    Jein, eine Azidose wird erstmal respiratorisch ausgeglichen (durch verstärkte Abatmung von CO2). Langfristig werden, wie oben bereits erwähnt, Protonen über die Niere sezerniert (ausgeschieden). Dafür wird Kalium ausgetauscht, nicht Calcium. Calcium wird erst sehr spät hinzugezogen, bei einer langanhaltend eiweißreichen Ernährung.

    Ich empfehle euch die folgenden Artikel aufmerksam und in Ruhe zu lesen, damit mit dem gefährlichen Halbwissen aufgeräumt wird:
    Basische Ernährung – Wikipedia
    Säure-Basen-Haushalt – Wikipedia
     
    #24
    GreenBayPacker gefällt das.
  5. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,543
    Zustimmungen:
    50,814
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    boah … wenn Greta das erfährt, wird sie wieder cholerisch
     
    #25
    Hompe, JohnHolmes und Terion gefällt das.
  6. DHT

    DHT PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    15.01.2020
    Themen:
    11
    Beiträge:
    2,467
    Zustimmungen:
    4,647
    Punkte für Erfolge:
    2,130
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    @Terion ist dankenswerterweise zuvor gekommen.

    Hinzufügen würde ich gerne, dass ernährungsphysiologische Imbalancen zulasten einer Übersäuerung vor allem theoretischer Natur im höheren Alter sind, wenn die Reinigungsfunktion der Niere vermindert ist. Bei einem gesunden, jungen Menschen mit ausgeglichener Ernährungslage muss keiner durch o.g. Osteoporose fürchten.
     
    #26
    Terion gefällt das.
  7. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,564
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich habe jetzt mal zu den angesprochen Punkten ein paar markante Schlagwörter in Google eingegeben und die Trefferquote ist überwältigend.
    Zum Punkt Haut ein Ausscheidungsorgan:
    20191215_132920.jpg
    Ausscheidungsorgane in Biologie | Schülerlexikon | Lernhelfer

    Zum Punkt Übersäuerung:
    20191215_133205.jpg
    Übersäuerung - Ursachen, Symptome & Behandlung | Meine Gesundheit

    Zum Punkt Puffer:
    20191215_133708.jpg
    Kalium, Kalzium, Magnesium: Das starke Trio gegen Säure

    @bumbumjad hat ja genau das mit dem Eiweiß angesprochen und genau das ist ja das Thema.
    Eine hohe Eiweißaufnahme(wie zb. bei BB durch Eiweißreiche Kost + Proteinshakes) kann längerfristig zu einer Übersäuerung führen; auch ist die Rede von einer chronischen Übersäuerung und nicht von einem Notfallgeschehen.

    Wie du darauf kommst, dass eine Übersäuerung ein Märchen sein sollte ist mir schon ein bissl schleierhaft; ein paar gezielte Schlagwörter zum Thema und du kannst dich umfangreich darüber informieren.

    Wo war denn da was gefährliches für dich?

    Edit: die links sind nur eine Auswahl zum Thema
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Dez. 2019
    #27
  8. Cafe_Lungo

    Cafe_Lungo PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    03.11.2019
    Zuletzt hier:
    04.01.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    31
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Vielen Dank für deine ausführlichen Ausführungen Mann-O-Mann, ich finde deinen Thread wirklich hilfreich!
     
    #28
  9. Terion

    Terion PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    29.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.01.2020
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,386
    Zustimmungen:
    3,306
    Punkte für Erfolge:
    3,230
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    15,6 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,8 cm
    Überwältigend ist das nicht (das sind bei Google-Suchen eher Größen im Millionenbereich aufwärts), aber seis drum.
    20200114_173318.jpg
    Was willst du denn mit der Aussage mitteilen? Dass mehr Hits = mehr wahr bedeutet?
    Die Anzahl an Treffern in der Google-Suche hat keinerlei Aussagekraft darüber, ob eine Aussage wahr, eine Assoziation sinnvoll, etc. ist oder nicht. Sie sagt nur aus, wie viele Ergebnisse eine bestimmte Suchanfrage liefert.
    Bsp.: Flache Erde.
    20200114_173250.jpg
    Liefert weit mehr Treffer als deine Suchanfragen, müsste also dementsprechend viel eher wahr sein. Ist aber freilich Humbug (ich hoffe, dass das hier nicht auch noch diskutiert werden muss, das hatte ich schon in anderen Foren zur Genüge).

    Zu den Quellen:

    1.) Ja, die Haut ist ein Ausscheidungsorgan, aber nicht für Protonen!
    Was ich schrieb, ist, dass die Nieren das Ausscheidungsorgan für Protonen sind und nicht die Haut. Daher ergibt @bumbumjad s Hypothese wenig Sinn.

    2.) In dieser Quelle steht sehr deutlich, dass die chronische Übersäuerung, die keine Azidose sein soll, wissenschaftlich nicht belegt ist:

    3.)

    Screenshot_20200114-173207_Chrome.jpg

    Man sieht schon anhand der Gliederung, wo sich dieser Artikel befindet. In der Alternativmedizin.

    Halbwissen an sich ist gefährlich.
     
    #29
  10. Froggy

    Froggy PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    21.01.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1,564
    Punkte für Erfolge:
    1,525
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    BPEL:
    15,7 cm
    NBPEL:
    12,8 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hi @Terion , überwältigend ist für mich, wenn es zum Thema so viel gibt, dass man eine recht lange Zeit bräuchte um alles durchlesen zu können. Ja, Thema Gesundheit wie Säuren-Basenhaushalt kann wohl mit Will Smith nicht mithalten.

    Wie gesagt, es geht hier nicht um ein Notfallgeschehen wie eine metabolische oder respiratorisch Azidoze, sondern vielmehr um eine chronische Übersäuerung. Die Herrschaften von denen du den Text hier kopiert hast, wollen nicht so recht an eine Übersäuerung glauben und meinen, wenn die Rede von einer Übersäuerung ist, dass es sich dann nur um eine Azidose handeln kann.
    Mich interessiert hier die Azidose auch nicht, sondern die allmähliche Übersäuerung des Körpers durch Ernährung.

    Du hattest ja erklärt, dass der Körper ein ausgeklügeltes Puffersystem hat, das ist ja auch alles ok. Irgendwann aber, durch zb. ungesunde Lebensweise und Ernährung muss der Körper doch an die Kalziumreserven dran und wenn das über große Zeiträume so geht, gibts halt später Osteoporose.
    Übrigens, Schlacken im Körper sind sichtbar und machen sich auch bemerkbar; wie zb. Celuitis, Ablagerung im Auge, Arthritis, Arthrose, Nierensteine, Gallensteine usw. Das solche Dinge durch Fehlernährung begünstigt werden können, sollte heutzutage hoffentlich nicht mehr abgestritten werden.
    Wie gesagt, es gibt genug Möglichkeiten sich darüber umfangreich zu informieren und letztendlich, wenn man gegensätzliche Meinungen hört, dann kann man hier auch mit gesundem Menschenverstand die Situation beurteilen; in diesem Fall ist es sogar recht einfach.

    Halbwissen kann gefährlich sein, ja, aber falsches Vollwissen noch mehr.
     
    #30

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Meine Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge Samstag um 10:46 Uhr
Sucht im Allgemeinen Off-Topic 18 Nov. 2019
Allgemeine Fragen zum Pumpen Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 3 Okt. 2019
Meine Erfahrungen mit Knoblauch Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 22 Sep. 2019
Vorstellung oder wie PE meine jüngere Vergangenheit prägte Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Aug. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden