Meine Meinung zu Nahrungsergänzungsmitteln

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,777
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Hallo Zusammen,

ich habe in letzter Zeit in dieser Kategorie etwas quer gelesen. Dabei ist mir aufgefallen, dass aus meiner Sicht falsche Informationen oder besser falsche Vorstellungen dazu vorliegen, was NEM ( ich spreche nicht von rezeptpflichtigen Arzneimitteln wie Viagra oder Cialis) können und was nicht.

Ich selbst nehme seit einiger Zeit L-Arginin, L-Citrulin und OPC, habe aber auch beruflich mit dem Thema zu tun. Keine Angst, ich will nichts verkaufen und auch nichts schlecht machen.

NEM*s sind wie das Wort schon sagt Nahrungsergänzungsmittel. Sie sollen dem Körper Nährstoffe zufügen, die man über die normale Nahrung unzureichend zu sich nimmt oder für die es einen erhöhten Bedarf gibt ( wie z.B. Folsäure für Schwangere).

Wenn mein Körper ausreichend mit Mineralien, Vitamine, Spurenelemente etc. versorgt ist, fühle ich mich wohl nicht mehr und nicht weniger.

Der Einsatz von NEM's im Zusammenhang mit PE ist sehr schwierig zu beurteilen. Was erwartet ein gesunder 20 Jähriger, der aich wohl fühlt und normale Erektionen hat z.B. von der Einnahme von L-Arginin.

Noch härtere Erektionen? Mehr Ausdauer?

Diese Effekte werden nicht eintreten, da ja schon alles optimal funktioniert. Dennoch hat L-Arginin im Körper als Stiffstoffmonooxid Lieferant eine Funktion, die allerdings der 20 Jährige nicht merkt.

Komme ich nun zu mir. Ich bin über 50 und habe gemerkt, dass die Erektionen nicht mehr sind wie vor 30 Jahren. Also habe ich angefangen L-Arginin, L-Citrullin (L-Arginin-Vorstufe) und OPC (Wirkverstärker für die beiden anderen) einzunehmen.

Ich kann dann nach der ersten Einnahme nicht erwarten, dass mein Schwanz steht wie eine Eins, den die Wirkstoffe benötigen eine längerfristige regelmäßige Einnahme um zu wirken.

Nach etwa 4 Wochen habe ich dann auch eine deutliche Verbesserung der Erektion bemerkt. Allerdings ist diese Wirkung nicht mit Viagra oder Cialis vergleichbar. Dies sind chemische Substanzen und keine NEM's die massiv in Stoffwechsel Vorgänge eingreifen und entsprechend besser und vor allem schneller wirken.
Dafür haben die Substanzen, die ich einnehme nicht die Nebenwirkungen wie Cialis und Viagra.

Was will ich sagen. NEM'S wirken, aber sie sind meines Erachtens nur für die Wenigsten die PE machen geeignet. Wenn alles funktioniert bringen NEM'S nichts.

NEM'S sorgen meistens nur dafür, dass wir uns gut fühlen (was schon eine Menge wert ist) und befähigen nicht zu körperlichen Extraleistungen wie Arzneimittel.

NEM'S können aber auch negative Auswirkungen haben. L-Carnitin zum Beispiel, was gerne von Sportlern genommen wird steht im Verdacht, koronare Herzkrankheiten zu fördern.

Deshalb informiert euch, bevor ihr Etwas einnimmt und achtet vor allem auf die Quelle. NEM's müssen in Deutschland nur angemeldet werden. Sie werden nicht vor Inverkehrbringung geprüft und wann und ob sie überhaupt geprüft werden ist fraglich.

Deshalb schaut euch genau an, ob angebotene Produkte vom Hersteller freiwillig Prüfungen unterzogen werden und ob der Hersteller seriös ist.
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Starker Thread @Mann-O-Mann und kontroverses Thema.

Grundsätzlich gilt, dass Nahrungsergänzungsmittel weit kritischer zu betrachten sind, als ihnen ausschließlich guter Nutzen zugesprochen werden.
 

Ayranci09

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
30.09.2018
Themen
4
Beiträge
36
Reaktionspunkte
131
Punkte
85
PE-Aktivität
Einsteiger
Also was würdest ihr mir den jetzt empfehlen genau ?
 

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,777
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Also was würdest ihr mir den jetzt empfehlen genau ?
Wenn ich dir etwas empfehlen soll, bräuchte ich schon ein paar Infos!
Was möchtest du mit der Einnahme von NEM erreichen?
Welche Mittel hast du schon in die engere Wahl genommen?
Wenn du Infos gibst kann ich dir etwas empfehlen. Aber bitte, das ist dann meine persönliche Empfehlung als in diesem Bereich gebildeter Laie. Wenn dir diese Meinung wichtig ist, dann gerne!
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm

Ayranci09

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
30.09.2018
Themen
4
Beiträge
36
Reaktionspunkte
131
Punkte
85
PE-Aktivität
Einsteiger
Also was würdest ihr mir den jetzt empfehlen genau ?
Wenn ich dir etwas empfehlen soll, bräuchte ich schon ein paar Infos!
Was möchtest du mit der Einnahme von NEM erreichen?
Welche Mittel hast du schon in die engere Wahl genommen?
Wenn du Infos gibst kann ich dir etwas empfehlen. Aber bitte, das ist dann meine persönliche Empfehlung als in diesem Bereich gebildeter Laie. Wenn dir diese Meinung wichtig ist, dann gerne!
Ja also genommen habe ich bis jetzt noch nichts, aber evtl hätte ich gerne etwas was die Durchblutung fördert da ich dann evtl ein besseres Training habe und er größer wirkt. Danke schon mal:*
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,635
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,777
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Wenn ich dir etwas empfehlen soll, bräuchte ich schon ein paar Infos!
Was möchtest du mit der Einnahme von NEM erreichen?
Welche Mittel hast du schon in die engere Wahl genommen?
Wenn du Infos gibst kann ich dir etwas empfehlen. Aber bitte, das ist dann meine persönliche Empfehlung als in diesem Bereich gebildeter Laie. Wenn dir diese Meinung wichtig ist, dann gerne!
Ja also genommen habe ich bis jetzt noch nichts, aber evtl hätte ich gerne etwas was die Durchblutung fördert da ich dann evtl ein besseres Training habe und er größer wirkt. Danke schon mal:*

Durchblutungsfördend wirkt L-Arginin und L-Citrullin. Aber ich verweise auf das, was ich oben geschrieben habe. Wenn du jung bist und dein L-Arginin Speicher ist voll, wird die zusätzliche Einnahme nichts bewirken. Es handelt sich um Nahrungsergänzungsmittel und keine Arzneimittel.

An Arzneimitteln will und darf ich dir nichts empfehlen. Gerade Durchblutungsfördernde Arzneimittel sind mesit rezeptpflichtig, weil sie in die Hand des Arztes gehören und auch nicht zu unterschätzende Nebenwirkungen haben. Solche Produkte nimmt man nur ein, wenn man krank ist und nicht damit der Penis größer wirkt.
 

Mann-O-Mann

PEC-Professor (Rang 8)
Themenstarter
Registriert
26.08.2019
Themen
2
Beiträge
89
Reaktionspunkte
1,777
Punkte
1,030
BPEL
18,2 cm
NBPEL
17,2 cm
BPFSL
18,1 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
13,8 cm
EG (Top)
12,4 cm
Dies sind chemische Substanzen

Und Supplemente nicht?

Da habe ich mich nicht deutlich ausgedrückt. Natürlich können auch NEM chemisch hergestellt werden aber dennoch sind es Stoffe die so auch natürlich in unserer Nahrung vorkommen, wie die Bezeichnung NEM schon zeigt. Sildenafil (Viagra) ist eine chemische Substanz die nicht natürlich vorkommt und somit einen größeren Eingriff in den Stoffwechsel bedeutet. Deshalb hat Sildenafil auch durchaus ernstzunehmende Nebenwirkungen und es gilt gut abzuwägen zwischen Nutzen und Risiko.
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,635
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Sildenafil (Viagra) ist eine chemische Substanz die nicht natürlich vorkommt und somit einen größeren Eingriff in den Stoffwechsel bedeutet. Deshalb hat Sildenafil auch durchaus ernstzunehmende Nebenwirkungen und es gilt gut abzuwägen zwischen Nutzen und Risiko.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass synthetisch hergestellte Stoffe (das ist der Begriff, den du eigtl. meinst, denn chemisch ist alles, inklusive uns Menschen selbst) stets stärkere Wirkungen (erwünschte wie unerwünschte) auf den Körper haben müssen als natürlich entstandene. Dabei ist es egal, ob der synthetische Stoff überhaupt natürlich vorkommt oder vom Menschen erstmals erschaffen wurde ("Kunst"stoff). In der Tat gibt es bspw. etliche Kunststoffe, die, beim Verzehr, keinerlei Wirkung (außerhalb der physikalischen) haben und unverdaut wieder ausgeschieden werden. Andersrum führt der absolut natürliche Weiße Knollenblätterpilz, der wie ein Zwillingsbruder dem Champignon gleicht (und von Pilzsammlerlaien gerne verwechselt wird), beim Verzehr zum Tod.

Deine restlichen Aussagen sind dennoch nicht falsch, da Supplemente (oder NEMs, wie du sie nennst) in Deutschland auf ihre gesundheitliche Unbedenklichkeit getestet werden (zumindest die, die in deutschen Supermärkten und Drogerien im Regal stehen – im Internet hingegen kann man viel gefährlichen Kram bestellen).
Ich will das nur klarstellen, damit kein falsches Verständnis bei den Lesern über Chemie, industriell erzeugte Stoffe etc. auftritt.
 
N

Nochnichtprall

Gelöschter Benutzer
Andersrum führt der absolut natürliche Weiße Knollenblätterpilz, der wie ein Zwillingsbruder dem Champignon gleicht (und von Pilzsammlerlaien gerne verwechselt wird), beim Verzehr zum Tod.
Richtig, genauso wie Psylocobinhaltige Pilze, welche auch hier wachsen, heftige Halluzinationen auslösen können.
Oder dmt, das als eines der stärksten Halluzinogene gilt, welches auch natürlich vorkommt.

Also die Stärke der Wirkung ist definitiv nicht von synthetisch, oder natürlich abhängig.

LG
 

Ryu80

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
28.09.2019
Themen
3
Beiträge
132
Reaktionspunkte
292
Punkte
190
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
95 Kg
NBPEL
17,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Sildenafil (Viagra) ist eine chemische Substanz die nicht natürlich vorkommt und somit einen größeren Eingriff in den Stoffwechsel bedeutet. Deshalb hat Sildenafil auch durchaus ernstzunehmende Nebenwirkungen und es gilt gut abzuwägen zwischen Nutzen und Risiko.

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass synthetisch hergestellte Stoffe stets stärkere Wirkungen (erwünschte wie unerwünschte) auf den Körper haben müssen als natürlich entstandene. Dabei ist es egal, ob der synthetische Stoff überhaupt natürlich vorkommt oder vom Menschen erstmals erschaffen wurde ("Kunst"stoff).

Exakt richtig, das möchte ich nur nochmal unterstreichen, denn dieser von dir angesprochene Irrglaube lässt sich hier in unserer industrialisierten Welt nicht ausrotten.

Dabei braucht man gar nicht mal so weit zu schauen: Immer mehr Forscher und Ingenieure versuchen bei der Natur abzukupfern und es nachzubauen. Ein jedem gut bekanntes Baumaterial ist zum Beispiel Spinnenseide
Sie hat Eigenschaften wie kaum ein anderer Natur- oder Kunststoff: Sie ist ultraleicht, elastisch wie Gummi und trotzdem fester als Stahl (auf die Volumeneinheit gesehen). Bei einer erwachsenen Gartenkreuzspinne ist diese Zähigkeit mit 160 Megajoule pro Kubikzentimeter angegeben(Nylonfaden haben "nur" 80 Megajoule)

Deine restlichen Aussagen sind dennoch nicht falsch, da Supplemente (oder NEMs, wie du sie nennst)

Gaaanz dünnes Eis, Freundchen :p o_O Spätestens jährlich im November/Dezember ist diese Abkürzung für Hobby-Pyros magisch - denn sie steht für die Netto-Explosiv-Masse in Feuerwerkskörpern :grmetal:
 
Zuletzt bearbeitet:

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
5
Beiträge
583
Reaktionspunkte
1,767
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
MMn sollen NEMs ja ergänzen, was dem Körper fehlt. Wenn man sich gesund und abwechslungsreich ernährt, braucht man das eigentlich nicht bzw. ich finde das fraglich, ob der Hintergedanke, sowas für den Penis einzunehmen, fraglich.
Der Körper nimmt sich das, was er braucht, aus der Nahrung oder NEMs raus und scheidet den Rest wieder aus. Bzw. man kann ja nicht gezielt an einer gewissen Stelle NEMs oder Tabletten nehmen, damit die Wirkung auch genau dort eintritt.
Ich trinke zwar auch Proteinshakes nach dem Training, aber nicht mit dem Gedanken, dass das NEM jetzt genau an der einen Stelle transportiert und eingesetzt werden muss. Ich nehme das als Ergänzung zur der üblichen Ernährung zu mir.
Wenn DAS wie oben beschrieben ginge, würden diese viel versprochenen Pillen gegen unliebsame Fettpolster wie warme Semmeln über den Ladentisch gehen. :D
 

bumbumjad

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
30.03.2016
Themen
17
Beiträge
65
Reaktionspunkte
100
Punkte
270
PE-Aktivität
1 Jahr
also ich persönlich nehme Aminosäuren aus natürlichen quellen. für mich ist die Lupine am besten, da die auch basisch wirkt. aber aufpassen es soll Leute geben die eine Allergie gegen die pflanze haben. Mit den Eiweißbausteine kann der Körper selber alles bauen was er braucht lol
desweiteren mag ich "BioCell Collagen" dass besteht aus Hydrolized Collagen Type-II, Chondroitin , Hyaluronic Acid. dass soll gut für die haut sein, nehm es aber eher für die Gelenke. hoffe aber dass sich dass auch wo anders einbaut wenn ich hart wo anders trainiert habe *zwinker. lass mir dass immer aus Amerika schicken, gibts zwar auch in Deutschland aber für den dreifachen preis...
 

DHT

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
18.12.2015
Themen
11
Beiträge
2,463
Reaktionspunkte
5,103
Punkte
2,180
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,8 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
Ok, hab ich. Nun musst du es mir erklären, was das mit deinen supplements zu tun hat.

verstehe die frage nicht ...
Du sagst, du würdest Aminosäuren aus natürlichen Quellen nehmen. Für dich seien Lupine am besten, da sie basisch wirken würden.

Nun möchte ich, dass du mir erklärst, was der basische Charakter und Säure-Base-Haushalt für dich bedeutet und wieso du entsprechend diese Ergänzungsmittel zu dir nimmst.
 
Oben Unten