Leo's Trainingslog - Go big or go home

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Leo, 28 Dez. 2014.

Schlagworte:
  1. Leo

    Leo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    595
    Herzlich willkommen in meinem Trainingslog. :br_elk:

    Hier werde ich mein Training notieren, welche Fortschritte ich mache, welchen Schwierigkeiten ich mich ausgesetzt sehe, welchen Trainingsplan ich fahre und wie es mir sonst so geht. PE ist nur eine Kachel an der Wand meines Lebens. Ich arbeite also nicht nur an meinem Penis sondern auch an meiner Persönlichkeit, an meinem Körper, an meiner Lebenseinstellung und natürlich an meiner beruflichen Karriere.

    Bei so vielen Baustellen fällt es manchmal schwer, nicht die Kondition und den Überblick zu verlieren. Dennoch bin ich motiviert, meinen Schwanz größer zu machen als er jetzt schon ist. Längenmäßig könnte ich zufrieden sein, bin es allerdings nicht. Die Betonung liegt eben auf könnte. Auch mein Erection Girth (EG) liegt im Durchschnitt, weswegen es dort nichts zu beanstanden gäbe.

    Mein PE-Programm
    Mein jetzt schon schöner Penis hindert mich allerdings nicht, daraus mehr zu machen. Meine jetzigen Ausgangswerte mit 100%iger Erection Quality (EQ) lauten wie folgt:

    BPEL: 18 cm
    NBPEL: 16,8 cm
    EG Top: 11,9 cm
    EG Mid: 12,7 cm
    EG Base: 13,1 cm

    In der Vergangenheit hatte ich bereits von 17 bis 18,6 cm BPEL gemessen. Diese aktuellen Werte entsprechen allerdings einer normalen Erektion von 100%. Als ich mit PE angefangen habe, war meine EQ aufgrund des Pornokonsums niemals 100%. Als ich dann temporäre Gains einfahren konnte und meinen Pornokonsum beendet hatte, konnte ich sogar 18,4 cm BPEL messen. Allerdings sind weder 18,4cm noch 17cm repräsentativ, weswegen ich die 18cm als Anfangswert nehme, da das aufgrund der Umstände der realistischte Wert ist.

    Ich möchte anmerken, dass ich von meiner Länge eigentlich recht zufrieden bin. Vor allem möchte ich an Dicke gainen. Da ein dickerer Schwanz allerdings auch kürzer aussieht und ich nicht weiß, ob ich nicht später noch an Länge dazugainen möchte, gehe ich den einfacheren Weg und berücksichtige die L1G2-Theorie. Zu allererst steht sowieso das Anfängerprogramm auf dem Plan, welches wie folgt aussieht:

    5min Aufwärmen
    10min Stretchen
    10min Jelqen
    10min Ballooning oder leichtes Pumpen

    Das Kegeln betreibe ich bereits während des Aufwärmens. Damit spare ich Zeit und gestalte das Aufwärmen gleichzeitig ein wenig interessanter. Was das Ballooning angeht, bin ich da ein wenig skeptisch, da das die Reizschwelle heruntersetzt und ich dem eigentlich entgegenwirken möchte. Deswegen werde ich das Pumpen und Balloonen abwechseln und zunächst einmal schauen, was mir besser gefällt. Beim Pumpen achte ich darauf, nicht zu stark zu pumpen, da es sich lediglich um einen Sidekick handelt. Ich hatte zunächst an 2 - 3 inHG gedacht.

    Ich wünsche allen gute Gains,

    Leo
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2014
    #1
    Jeromeee, BigLion, BuckBall und 3 anderen gefällt das.
  2. AlexGer

    AlexGer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    04.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,482
    Punkte für Erfolge:
    1,265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Hey Leo,
    schön das du jetzt auch hier vertreten bist! Wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim PE! :)
     
    #2
  3. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Hi Leo,

    Auch von mir herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum und natürlich viel Erfolg ;)

    VG
    Peacemaker
     
    #3
    Gatillo gefällt das.
  4. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    394
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ich wünsche dir auch jede Menge Gains!
     
    #4
    Peacemaker gefällt das.
  5. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1,982
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hi Leo. Schöner Startpost für deinen Log.

    In der Tat hast du gute Anfangswerte. Doch was zu verbessern gibt es immer, das kennt man als PE'ler. ;)
    Ich bin über die Aussage gestolpert das du durch Pornokonsum, wie du sagst, niemals 100% EQ hattest. Und das sich das gebessert hat als du mit Pornos aufgehört hast. Ich würde gerne mehr darüber erfahren.
    Vielleicht könntest du deine Erfahrungen dazu mal aufschreiben, wir haben auch schon einen Thread zu dem Thema. Anti-Porno-Thread/Erektions,- und Libidoprobleme durch Pornos | PE-Community.eu :)

    Sehe ich das eigentlich richtig das du vorher noch kein PE gemacht hast und jetzt dein erstes Training beginnst?

    Dein Trainingsplan sieht aufjedenfall gut aus. Die klassische Anfängerroutine mit ein wenig Pumpen dazu. Kann man so lassen. :thumbsup3:

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und gute Gains.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2014
    #5
    The_Driver gefällt das.
  6. Bigus

    Bigus PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    05.10.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    172
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    Hi Leo,

    wie sieht es mit der BPFSL aus?

    Gruß, B
     
    #6
    Lampe gefällt das.
  7. Leo

    Leo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    595
    Nein, das stimmt nicht ganz. In meinem Vorstellungsthread habe ich bisschen was dazu geschrieben.

    Ansonsten werde ich mich am Anti-Pornothread natürlich beteiligen. ;)

    Hast Recht, den muss ich noch aufnehmen. Wird gleich gemacht. :)
     
    #7
    Lampe und Peacemaker gefällt das.
  8. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Ich mach da auch mit. ;)
    Aber dann muss ich ja mein ganzes pad formatieren, ist ja nichts anderes drauf :wtf:
     
    #8
  9. Leo

    Leo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    595
    Heute und gestern lief das Training gut. Nach 30 sek Stretchen hatte ich leider eine Erektion bekommen, weswegen ich die Reihenfolge kurzerhand tausche. Ich werde nun so verfahren, dass ich erst jelqe und danach dann stretche. So funktioniert das insofern besser, dass ich keine Erektion bekomme, wenn ich mit dem Stretchen anfange, da mein Schwanz schon vorermüdet ist.
     
    #9
  10. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Hi Leo, hatte das Problem am Anfang auch und wollte es dann auch so machen wie du, war aber nicht möglich da ich nach dem jelqen immer extrem durchblutet war und Stretches sich nicht gut angefühlt hatten.
    Dann hab ich kurzer Hand das Training gesplittet und in der früh unter der Dusche die Stretches gemacht und am Abend die jelqs.
    Nach ca drei Wochen hatte ich dann auch die Erektion unter Kontrolle und konnte beides wieder zusammen legen mit Stretches am Anfang.

    VG
    Peacemaker
     
    #10
    Leo und Little gefällt das.
  11. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,071
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Habe es auch so gemacht, nur genau anders herum.
    Morgens gejelqt, konnte so sehr oft die Morgenlatte ausnutzen und gegen abend die Stretches ausgeführt.

    Sehr oft gelingt es mir auch durch das Kegeln das ja eigentlich Blut in das Teil befördern soll genau das Gegenteil zu bewirken.
    Die Erregung wird bei mir weniger und ich kann weiter stretchen.

    Und wie bei Peacemaker konnte ich später die Übungen wieder zusammen legen.
    Hier wird allerdings zuerst gestretcht und anschließend gejelqt.
     
    #11
    Leo und Peacemaker gefällt das.
  12. Leo

    Leo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    595
    Das klingt gut. Ich werde ausprobieren, was für mich am besten klappt, bis sich mein Schwanz an das Training gewöhnt hat. Gibt es eigentlich irgendwelche Argumente gegen einen Trainingsplit?
     
    #12
  13. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,870
    Zustimmungen:
    6,071
    Punkte für Erfolge:
    6,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hierüber habe ich schon unterschiedliche Meinungen gelesen.

    Viel wichtiger so denke ich, daß du die entsprechende Übung in einem gewissen Maß ausführst.
    5 min. jelqen z.B. macht für mich keinen Sinn, genauso ist es beim stretchen.
    Bei mir sind es min. 15 min. Das ganze kannst Du an den kurzzeitigen Gains sehen.

    Wichtig ist auch das Dicke und Längentraining auseinander zu halten, damit sich dein Penis erholen kann.
     
    #13
    Peacemaker und Leo gefällt das.
  14. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Ic
    ich geb Little da vollkommen recht.
    Wenn ein Split am Anfang für dich besser ist sollte es kein Gegenargument geben.
    Viel wichtiger ist das du auf deinen penis hörst. Du wirst in kurzer Zeit merken wie du ihn belasten kannst. Versuch dich einfach vorzutasten.
    Ich würde das Anfänger Programm wie du oben beschrieben hast jetzt erst mal so durch ziehen und wenn du merkst das 10 Minuten zu wenig sind kannst du auf 15 min erhöhen.
    Aber Versuch immer wenn du beides zusammen legst die Stretches als erstes zu machen.
     
    #14
    Leo und Little gefällt das.
  15. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,529
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Glückwunsch zur Log-Erstellung :) :ok_hand:
     
    #15
  16. Leo

    Leo PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    27.09.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    595
    @Driver, danke!

    Was den Split angeht, stellt sich heraus, dass das nicht für mich funktioniert. Ich werds weiterhin so machen, dass ich erst jelqe und danach stretche. Allerdings war es einen Versuch wert.

    Achja, erwähnenswert wäre noch, warum das nicht klappt. Meine Libido ist momentan sowieso recht hoch. Sobald ich also versuche zu stretchen - ohne Vorermüdung versteht sich - sammelt sich Blut in meinem Schwanz.
     
    #16
    Madnox und Peacemaker gefällt das.
  17. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Mann hast du'n Glück, wenn das mit der Libido bei mir nur auch so wäre.
    Also dann auf frohes jelqen :ok_hand: Und viel Spaß und gute Gains.
     
    #17
  18. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Orakel (Rang 10) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.12.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,122
    Zustimmungen:
    3,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    Jetzt hab ich ja das wichtigste vergessen :facepalm2:
    Das mit der Erektion solltest du bald in den Griff kriegen, das geht ganz automatisch.
    Aber kannst du nach dem jelqen wirklich problemlos stretchen? Da solltest du normalerweise schon noch eine zeitlang einen blutgefüllten penis danach haben und das behindert doch das stretchen.
     
    #18
  19. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,350
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Das Problem mit dem Stretchen kenne ich, war auch mitunter ein Grund, warum ich mich beim Stretchen oft schwer getan habe. Eine wirkliche Lösung hatte ich aber in den high Libido Phasen dafür nie bekommen. Sobald man eine gewisse Libido Grenze und EQ Grenze überschreitet, lasst sich meist nur mehr direkt nach dem masturbieren ordentlich strechen (so wars halt bei mir). Wobei es auch da oft nicht mehr richtig geht.

    Gruss Mad
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2014
    #19
  20. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,350
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Achja da wir ja öfter mal schreiben habe ich es versäumt hier noch öffentlich ein herzlich Willkommen rein zuschreiben :)

    Also: herzlich Willkommen Leo ;)

    Gruss Mad
     
    #20
    The_Driver gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alex Trainingslogbuch Trainingsberichte 25 Nov. 2017
Trainingslogbuch Trainingsberichte 30 Okt. 2017
Trainingslogchen (Selbsterinnerungen) Trainingsberichte 26 Okt. 2017
Steffens Trainingslog Trainingsberichte 22 Okt. 2017
Sams Trainingslogbuch Trainingsberichte 14 Sep. 2017