Lampes - Trainingslog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Lampe, 1 Jan. 2015.

  1. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    01.01.2015

    Prost Jungs, frohes neues Jahr und willkommen bei Lampes - Trainingslog.
    2014 gehört nun der Vergangenheit an und ich möchte meinen Log mit einem kurzen Jahresrückblick beginnen. (Der jetzt nach dem schreiben gar nicht kurz, sondern scheiße lang geworden ist.. Sorry dafür.) Eines vorweg, 2014 war nicht unbedingt mein ertragreichstes Jahr in sachen Gains, doch dafür umso ertragreicher bei neu erworbenen Erkenntnissen.

    2014 / Januar - Juni / das erste Halbjahr

    Wie nahezu immer, wenn ein neues Jahr beginnt, sind die Erwartungen daran hoch und die ach so guten Vorsätze türmen sich vor einem auf. Ich erinnere mich wage daran das dies bei mir auch der Fall war. ;)
    Meine Ziel im ersten Halbjahr und genau genommen fast im ganzen Jahr 2014, war es die EG auszubauen. Ich höre immernoch die leise Stimme im Kopf die mir sagte: "2014 wird das Jahr des EG's!"
    Ja was soll ich sagen? Die Stimme hat gelogen, fick dich!
    In der Tat habe ich kein bisschen EG gegaint, doch ich habe es versucht..

    Januar - Februar

    Aboutalls Pumpprogramm. Wie könnte man nicht versuchen es Aboutall nachzumachen, wo er doch so erfolgreich war.. Um es kurz zu erläutern für die Leute, die sein Pumpprogramm nicht kennen: im Grunde ist es einfach beschrieben, Morgens, Mittags, Abends - 20 Minuten pumpen bei 5hg - das ganze 7/0.
    Oder besser gesagt 3x 20 Minuten über den ganzen Tag verteilt. Seine Idee dahinter ist möglichst wenig Lymphe zu ziehen, und den Penis oft - dafür relativ kurz - zu beanspruchen.
    Und so tat ich es ihm gleich und verbrachte in etwa 6 Wochen damit, nach diesem Plan zu pumpen.
    Welch enormer Aufwand dahinter steckt muss ich wohl nicht weiter erläutern? Tue ich aber trotzdem nochmal.. Ich bin 6 Wochen in Herrgottsfrühe aus dem Bett aufgestanden um meine erste Pumpsession noch vor der Arbeit zu erledigen. Das alleine war schon aufreibend. Natürlich war es nach der Arbeit auch das erste was ich Tat - und das letzte bevor ich zu Bett ging.
    Für mich bedeutete es auch drei mal am Tag den Laptop anzumachen, und erotisches Material anzugucken.

    Fazit:
    Ich habe noch nie soviel Willensstärke für ein Programm gebraucht, wie zu dieser Zeit. Durch die Verteilung über den Tag ist man Gedanklich immer beim PE, und durch den extemen Pornokonsum ist meine EQ völligst in den Keller gegangen. Ich spürte auch nach einiger Zeit ein deutliches Ziehen in den Schwellkörpern - für mich ein klares Zeichen der hoffnungslosen Überlastung der Schwellkörper. Als ich dann nach 6 Wochen an meine Grenzen stieß, und ich auch keine Indizien für Gains erkennen könnte, beendete ich das Projekt mit dem Fazit - für mich ist das nichts! Abschließend möchte ich davon abraten dieses Programm zu machen, wenn es doch jemand machen will, ist das jedem seine Sache.

    März - April

    Hier sind meine Erinnerungen ein wenig Lückenhaft. Ich bin so schlampig mit der "Buchführung". :facepalm2: Im Grunde war es aber denke ich ein minimalistisches Trainingprogramm bestehend aus Jelqen und Pumpen. Ich glaube es ging dann auch über in ausschließlich Pumpen für etwas 30 Minuten alle zwei Tage - also im Trainingssystem 1/1. Auch in diesen zwei Monaten habe ich keinerlei Gains verzeichnet, was mich aber auch nicht verwundert, da es vom Umfang her als klassisches Erhaltunstraining anzusehen ist.

    Mai - Juni - Juli

    Sommerpause. Sicherlich auch entstanden aus Demotivation und Frustration.

    August

    Ich fing wieder an zu trainieren, im 1/1 System. Ebenfalls wieder mit der Pumpe - doch dieses mal nahm ich mir Buckballs Pumpleitfaden - Richtig Pumpen - Ein Leitfaden für Pumpeinsteiger | PE-Community.eu Zurückblickend betrachtet war es die Vorbereitung auf die letzten Monate im Jahr. Es gibt hier auch weiter nichts wichtiges zu sagen, natürlich blieb auch dieser Monat Gainslos. Aufgrund der kurzen Zeit nicht weiter verwunderlich.

    September - Oktober - November

    Die für mich spannenste Phase was PE angeht! Denn ich hatte nun die Möglichkeit eine PDE5-Hemmer-Kur mit dem Wirkstoff Tadalafil zu beginnen. Grund dafür war, das meine EQ einfach nur lausig war und ich mir durch diese Kur eine EQ-Restaurierung erhofft habe - natürlich habe ich auch auf einen Trainingsboost gehofft, mit einhergehenden EG Gains.. Eins vorweg, auch am Ende dieses Projektes - keine Gains. :p
    Ich möchte nun die zwei Aspekte dieser Zeit etwas genauer beläuchten:

    Die PDE5-Hemmer-Kur mit dem Wirkstoff Tadalafil.
    Ich hab mir vor der ersten Einnahme schon ein wenig in die Hose gekackt... Doch wie sich herraus stellte, unbegründet. Ich habe 12 Wochen lang 5mg Tadalafil genommen, jeweils Montag bis Samstag. Sonntags habe ich einen freien Tag eingelegt um eventuelle Wirkstoffrückstände aus dem Körper zu bekommen.
    Nebenwirkungen hatte ich nur in den ersten paar Tagen. Die beschränkten sich auf leichte Kopf,- und Rückenschmerzen. Die restliche Zeit war ich Nebenwirkungsfrei.
    In Bezug auf meine EQ kann ich folgendes berichten. Mir viel es deutlich leichter eine Erektion zu bekommen - und deutlich leichter diese Erektion zu halten. Die Erektionshärte hingegen wurde nur minimal verbessert, was ich schade fand, da dies mein Hauptproblemm in bezug auf die EQ war und ist.
    Abschließend möchte ich hierzu sagen, das PDE5-Hemmer durchaus nützlich sein können beim Training. Ob man aber dafür Medikamente nehmen möchte, muss am Ende jeder mit sich selber ausmachen.

    Das Training wärend der Kur.
    Natürlich wollte ich als PE'ler diese Chance nutzen und stieg wieder ernsthaft in das Training ein. Mein Ziel war nach wie vor - EG. Also zog ich abermals die Pumpe aus der Schublade und begann zu Pumpen. Die ersten vier Wochen pumpte ich im 1/1 System, undzwar exakt 60 Minuten an einem Tainingstag. Meine Sets bestanden zu dieser Zeit aus 3x 20 Minuten und der Unterdruck wurde bei 4-5hg angesetzt. Entgegen meinen Erwartungen führte selbst das Training im 1/1 nach einiger Zeit zur Überlastung meiner Schwellkörper. Es ist schwierig zu beschreiben doch ich merkte mein Schwanz wollte nicht mehr.
    Also ging ich in den weiteren 6 Wochen auf 3x die Woche über - Montags Mittwochs Freitags.
    Ausserdem änderte ich meinen Ablauf des Trainings. Anstatt 3x 20 Minuten, pumpte ich nun 6x 10 Minuten und machte zwischen den Sets 5 Minuten Balloning. Dieses System hat mir am besten gefallen, denn durch die kurzen Sets und dem Balloning dazwischen, sammelte sich kaum Lymphe bzw eventuelle Lymphe wurde direkt "wegballoningt". ;) Ich kam zu dieser Zeit immer mit schönen Tempgains aus der Pumpe, die zumindest gefühlt frei von Lymphe war. Ich kann nur empfehlen diesen Ryhtmus zu testen.
    Doch die ernüchternde Wahrheit ist - auch dieses Training schlug nicht an, und mein EG veränderte sich nicht. Ich beschrieb es mal so: "es würde sich anfühlen als pumpte ich ins leere".

    Da stand ich nun also nach weiteren 10 Wochen disziplieniertem Training, und hatte das Gefühl auf der Stelle zu treten. Ich machte mir ernsthaft Gedanken und ging nochmal einige Dinge im Kopf durch.
    - ich bekam zwar leichter eine Erektion und hielt sie auch leichter, doch die härte veränderte sich kaum
    - das EG-Training fruchtete ebenfalls nicht, ganz gleich was ich versuchte

    Unweigerlich musste ich meinen Plan überdenken und mir kehrte immer wieder die TSM und ALP Theorie in den Kopf zurück. Die TSM-Theorie und der ALP-Erweiterungsansatz | PE-Community.eu

    Zwischenzeitliche Messungen haben bei mir folgendes ergeben.
    Bpel 19 - 19,5
    Und hier wurde ich auch stutzig, denn die 19,5 die als Maximalwert Ende 2013 erreichte und auch lange halten konnte, ging langsam aber sicher auf 19 zurück, so das ich die 19,5 nur noch selten bis gar nicht mehr erreichte. Das ganze trotz recht massivem Schwellkörpertraining mit der Pumpe.
    Bpfsl nach wie vor 20,5
    Im Grunde bei sehr starkem Zug sogar noch ein paar Millimeter mehr, doch ich runde da lieber etwas ab. Spitzenwert hier war übrigens mal 21..

    Meine Differenz lag also immernoch bei bis zu 1,5cm. Wer meinen Weg kennt der weiß das ich TSM Anhänger bin, ob ihr an diese Theorie glaubt, müsst ihr selber entscheiden. Nichts desdo trotz ist die TSM und ALP - Theorie eine Erklärung. Große Differenz führt zu - schlechter EQ, schlechter Härte. Hab ich.
    Ist die Differenz Groß fällt das EG gainen schwer - hab ich. Das alles brachte mich zu dem Schluss das ich ersteinmal mein Langzeitprojekt "Bpel nachziehen" beenden muss, bevor ich abschließend auf EG trainieren kann.
    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch für 2 Wochen Tadalafil und ich wollte diese Zeit nutzen um zu testen, wie mein Penis aufs Jelqen reagiert. Und so begann ich im 1/1 zu Jelqen, ausschließlich Jelqen - für 25-35 Minuten. Ich war erstaund wie mein Glied reagierte, denn er reagierte sofort auf diese Veränderung.
    Er wurde bereits nach einer Woche spürbar härter, immernoch nicht sonderlich hart, aber härter. Und ich hatte morgendliche Erektionen. Warum auch immer, doch sowas hatte ich schon laaaaaange nicht mehr.
    Nach zwei Wochen Jelqen mit Tadalafil, und zwei Wochen ohne, kann ich berichten das ich die 19,5 wieder genauso "leicht" erreiche wie zu meiner damaligen Zeit. Meine letzte Messung zeigte auch schon eine Tendenz auf höhere Werte.. Allerdings will ich hier keine Millimeterschlacht veranstallten.


    Ausblick auf 2015

    Ich bin ehrlich ich erhoffe mir viel von 2015, doch das ist wohl jedes Jahr das gleiche, oder? ;)

    Jedenfalls verfolge ich den TSM/ALP - Ansatz weiter und werde mich nun voll und ganz dem Bpel widmen.
    Des weiteren starte ich heute am 01.01.2015 meine zweite Tadalafil - Kur, nachdem ich jetzt etwa 3 Wochen Pause hatte. Ich gehe nach dem gleichen Prinzip vor wie oben beschrieben. Sprich 5mg an Tag. Eventuell werde ich den Pausetag weglassen und die 5mg einfach durchnehmen. Das werde ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen.

    Mein Training in den kommenden 12 Wochen wird ausschließlich Jelqen sein, und ich bin sehr gespannt was bei der Kombination Jelqen - Tadalif herrauskommt.
    Ich hoffe darauf das mein Bpel nochmal einen Sprung nach vorne macht und sich meine Differenz zwischen Bpel und Bpfsl verkleinert - was hoffendlich mein EG Training in Zukunft begünstigt, und mir ausserdem mehr Errektionshärte bringt.

    So siehts aus Leute, so ist der Stand der Dinge. Die Ziele sind gesteckt, der Plan ist ausgearbeitet - in 12 Wochen werde ich sehen was daraus geworden ist. und ihr auch, denn dann kommt mein nächster Bericht. :)

    Ich wünsche euch ein erfolgreiches Jahr 2015, und natürlich gute Gains!

    Mit freundlichen Grüßen
    Lampe
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2015
    #1
    achille, Madnox, MrAvg und 6 anderen gefällt das.
  2. Gatillo

    Gatillo PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    25.07.2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    392
    Punkte für Erfolge:
    420
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ich wünsche dir auch viel Erfolg !
     
    #2
    Lampe gefällt das.
  3. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    2,997
    Punkte für Erfolge:
    2,330
    Hi Lampe,

    hab dein log schon sehnsüchtig erwarted. Allerdings wollte ich nicht hören, das du keine Gains eingefahren hast.
    Aber das wird schon. Neues Jahr neues Glück.
    Vielleicht liegts wirklich an dem TSM/ALP Ansatz, da bin ich mir fasst sicher.

    Lass den Kopf nicht hängen und hau rein ;)
     
    #3
    Lampe gefällt das.
  4. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    17.07.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    2,853
    Zustimmungen:
    4,462
    Punkte für Erfolge:
    5,230
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Glückwunsch zur Log-Erstellung, vielen Dank für den umfangreichen Jahresrückblick und ich drück dir alle Daumen für künftige Gains!
     
    #4
    Lampe gefällt das.
  5. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Lampe,
    da hier ja nicht allzu viel passiert:Dmal ein bisschen Off-Topic.
    Glückwunsch für die 1000 Likes.:grmetal::kniegruen::ruelps::gandalf:

    Grüße und gute Gains
    hobbit
     
    #5
    BuckBall, The_Driver, Peacemaker und 3 anderen gefällt das.
  6. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Danke hobbit! :D Auf die nächsten 1000. ;) :bier:
     
    #6
    BuckBall, Little, hobbit und 2 anderen gefällt das.
  7. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,494
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Auch von mir ein dickes, fettes "Glückwunsch" an dich :) Du bist wirklich eine unglaubliche Stütze für dieses Forum.
    Verlässlich, stets hilfsbereit und allseits kommunikativ - vielen Dank für all deinen Einsatz auf der Plattform :thumbsup3:

    Ich kann nur bekräftigen: Auf die nächsten 1000, alte Lichtquelle :woot: ;) Und auf noch möglichst viele gemeinsame Jahre auf PEC!

    Grüße
    BuckBall
     
    #7
    The_Driver, Peacemaker, Lampe und 3 anderen gefällt das.
  8. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Soviele nette Worte lassen mich ganz Rot werden. :oops: :D

    Ich kann nur sagen, das ich gerne hier aktiv bin.
    Ich finde hier auf PEC wurde vieles vieles richtig gemacht. Die Führungsebene arbeitet sehr gut, Driver Buck und Mad, jeder auf seinem Gebiet sehr gut! :thumbsup3:
    Und natürlich Chester.. Ich habs schon öfters gesagt aber es ist wie es ist, Chester du machst nen klasse Job! Ein Forum steht und fällt mit seiner Technik, und seiner Optik. Beides wird von dir hervorragend absolut hervorragend umgesetzt, was für mich einen extrem großen Anteil am "Erfolg" hat. Es hat einfach alles Hand und Fuß, und in so ein Projekt steck ich gerne ein paar Posts rein. ;)
    Ausserdem hat sich eine super Community gebildet, nahezu alle die ich von "früher" kenne, aber auch schon einige neue die sich durch PEC für eine Anmeldung entschieden haben, so macht das Spaß. :doublethumbsup:

    Ich nutze mal die Gelegenheit und geb ein kurzes Update. ;)

    Zwischenmessungen haben gezeigt das die Tendenz gut ist, der Zeiger zeigt Richtung Ziel, doch noch hab ich es nicht erreicht. Aber ich sehs locker. Ich plane Ende des Monats meine nächste Offizielle Messung und hoffe das sich bis dahin noch die letzten Millimeter rausholen lassen. Mehr dazu aber erst dann, wenns soweit ist. ;)

    Vollgas Jungs, ich will ordendlich Gains in euren Logs sehn! ;)

    Mit freundlichen Grüßen
    Lampe
     
    #8
    Madnox, The_Driver, Peacemaker und 6 anderen gefällt das.
  9. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,679
    Zustimmungen:
    5,300
    Punkte für Erfolge:
    5,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Und ich dachte schon wir hätten Vollmond.
    Das ist Lampe der rot geworden ist.

    Hi Lampe,
    haste schön gesagt. Mach weiter so.:thumbsup_winking:
     
    #9
  10. Peacemaker

    Peacemaker PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    2,997
    Punkte für Erfolge:
    2,330
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch.
    Man kann gar nicht soviel Likes klicken wie du sie verdient hättest.
    Wie du deine weisen Ratschläge mit anderen teilst und einen so liebevollen Umgang mit den Menschen hier an den Tag legst ist einfach unbezahlbar.
    Du bist eine Bereicherung für dieses Forum und auf alle Fälle auch für mich.
    Hut ab und bleib so wie du bist :doublethumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2015
    #10
    BuckBall, hobbit, The_Driver und 3 anderen gefällt das.
  11. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Kurzes, nachdenkliches, Update.

    An für sich wollte ich diesen Sonntag eine größere Messung vornehmen, praktisch nach 2 Monaten Training. Doch ich weiß es auch nicht.. Wenn die Messung nicht zufriedenstellend ausfällt könnte das meiner Psyche einen ziemlichen Schlag versetzen. Andererseits hab ich auch nicht unendlich Zeit, und wenn das Training bis jetzt nicht angeschlagen hat wäre es wohl an der Zeit irgendwas zu ändern.
    Jedenfalls bin ich vom anfänglichen 1/1 Weg, und zurück zum 5/2. Befinde mich aktuell in der 7. Woche mit dem 5/2 Training, ohne das ein Tag ausgefallen ist. PE Counter bei 45 mit dem heutigen Tag.
    Ich bin letztlich auf 5/2 zurück weil ich einfach das Gefühl hatte beim 1/1 nicht genug zu tun, keinen ausreichenden Reiz zu setzen. Ich weiß es auch nicht. Hatte in der Zeit ja auch den Libidoeinbruch des Jahrtausend ;) Hat sich durch Nofap allerdings recht schnell wieder so eingepegelt, das ich wieder einigermaßen Trainieren konnte.

    Seit dieser Woche habe ich auch mein Programm erweitert und es sieht seit 3 Tagen wie folgt aus:

    Balloning zum hart werden
    -10 Minuten Pumpen
    - 5 Minuten Balloning
    - 10 Minuten Pumpen
    - 5 Minuten Balloning
    - 10 Minuten Jelqen
    - 5 Minuten Balloning
    - 10 Minuten Jelqen
    Abwärmballoning (manchmal Edging)

    Effektiv also 20/20 Pumpen/Jelqen mit zwischenzeitlichen Balloning um Maximale EQ zu erreichen.

    Wisst ihr meine Hoffnung ist nach wie vor Bpel weiter an den Bpfsl herran zu kriegen. Darauf baut alles auf, denn ich hatte bis jetzt massive Probleme beim EG, letztlich ist meine Hoffnung das dies leichter wird, wenn der Bpel und Bpfsl dichter beisammen sind. Doch was wenn das nicht klappt?
    Die große Frage ist und bleibt ja auch, wie weit lassen sich diese beiden Werte wieder angleichen? Geht das bis auf die Null zurück, was ich ehr nicht glaube, oder bis 0,5? Oder ist sogar ab 1cm schon das Ende des Nachziehens erreicht? Das ist letztlich die große Frage..

    Am Ende will ich doch nur noch 0,5cm Bpel gainen verdammt, dann hätte ich 1. die 20Bpel erreicht, und 2. nur noch ne 0,5er Differenz. Doch diese scheiß 0,5cm erweisen sich als 1000 mal schwerer als die 3,5cm davor..

    Ob ich am Sonntag messe oder nicht entscheide ich spontan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Feb. 2015
    #11
    hobbit, Crane, Peacemaker und 2 anderen gefällt das.
  12. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,679
    Zustimmungen:
    5,300
    Punkte für Erfolge:
    5,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi Lampe,
    stell Dir mal vor ein anderer hätte das geschrieben. Was würdest Du antworten?

    Ich denke, dass dann kommen würde: Mit den Maßen solltest Du Dich nicht verrückt machen.

    Genieß doch einfach PE, lass den Zollstock wo er ist und mach einfach weiter. Der Zuwachs kommt. Wenn nicht heute dann morgen.
     
    #12
    The_Driver, hobbit, Crane und 2 anderen gefällt das.
  13. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Lampe,
    lese ich da leichte Zweifel aus deinem Post?:thumbsdown3::abgelehnt_blau:
    Ich gaine schon seit ca.6 Monaten nichts mehr. Was solls? Training macht Spaß und das ist doch die richtige Motivation.:) Und irgendwann kommen auch die Gains wieder.;)
    Und wenn jemand wie du 1 Stunde und 45 Minuten am Tag trainiert, kann die Motivation ja gar nicht so schlecht sein.:joyful:
    Schmeiss das Lineal für die nächsten 4 Wochen in die Ecke und trainier einfach weiter. :D Vielleicht wirst dann ja positiv überrascht.:happy:

    Grüße und gute Gains
    hobbit
     
    #13
  14. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    17.07.2017
    Themen:
    38
    Beiträge:
    2,853
    Zustimmungen:
    4,462
    Punkte für Erfolge:
    5,230
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Ist im Kraftsport nicht anders ;)


    Dann stellen wir dir mit geballter Foren-Kompetenz nen Alternativplan auf. Denkst du, wir lassen dich so einfach hängen? Du hilfst jedem User hier so aufopferungsvoll, daher: NEIN, DICH LASSEN WIR GARANTIERT NICHT HÄNGEN!
     
    #14
    Little und Lampe gefällt das.
  15. hobbit

    hobbit PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    2,076
    Punkte für Erfolge:
    1,760
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Körpergröße:
    160 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    18,8 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hei Lampe,
    Glückwunsch zur Titelverteidigung "Top-Poster des Monats". :doublethumbsup:
    Ich hoffe auf viele weitere Beiträge von dir.:animiert55: Damit es hier nicht langweilig wird. :animiert66:
     
    #15
  16. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,679
    Zustimmungen:
    5,300
    Punkte für Erfolge:
    5,730
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Schließe mich hobbit an.
    Hast es verdient Alter:respekt_gr:
    Auf den nächsten Monat.
     
    #16
  17. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Danke euch. Am Ende hatte ich Glück das die Likezahl noch mit reingenommen wurde.. :D
    Alex hätte es mindestens genauso verdient, du hast am Anfang echt megamäßig vorgelegt. :thumbsup3:

    Jedenfalls hoffe ich das hier alle so schön aktiv weiter machen wie es aktuell der Fall ist, dann hat jeder viele Möglichkeiten um zu schreiben. Auf den nächsten Monat! :bier:
     
    #17
  18. AlexGer

    AlexGer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    04.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,477
    Punkte für Erfolge:
    1,265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Nein nein, das ist schon vollkommen gerechtfertigt das du der Top-Poster geworden bist. Ich hatte am Ende des Monats wirklich viel um die Ohren und kaum zeit für das Forum. Du hast den kompletten Monat konstant sehr gute Beiträge geschrieben und hast es daher auch vollkommen verdient! Mach weiter so, du bist eine große Stütze für das Forum! Weiterhin alles gute :)
     
    #18
    The_Driver, hobbit, Lampe und 2 anderen gefällt das.
  19. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.06.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    1,968
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Moin Jungs, kurzes Update von mir.

    Es gibt im Grunde nicht viel zu berichten, ausser das mein PE-Counter jetzt bei 70 angekommen ist.
    Im Klartext heißt das ich habe die letzten 10 Wochen im 5/2 Rhytmus durchgezogen.
    Zur Erläuterung, ich habe mir als Standart um den PE-Counter fortlaufen zu lassen 20 Minuten Jelqen gesetzt.

    Naja ganz kurz zusammengefasst.
    In den ersten Wochen habe ich deutlich mehr tainiert als die 20 Minuten. Teilweise bis zu 30 Minuten Jelqen und anschließend noch paar Sets in der Pumpe. Zum Ende hin wurde es dann aber doch immer weniger, aber halt nie unter die genannten 20 Minuten Jelqen. Ich hatte in den 10 Wochen echt heftigste Downphasen, unter anderem der Thread Libido komplett weg | PE-Community ist in den 10 Wochen entstanden. Man kann sich vorstellen das Jelqen mit dramatisch schlechter EQ alles andere als Spaßig ist. ;) Auch jetzt die letzte Woche war wieder sehr sehr mühsam und schon irgendwie eine Qual, weil die EQ einfach nicht mitgespielt hat. Ohne den Counter hätte ich vielleicht diese Woche schon nicht mehr trainiert.. Aber so war mein Ehrgeiz größer. :D

    Ob ich Gains produzieren konnte? Kann ich derzeit nicht sagen, da meine EQ im Keller ist wäre es fatal wenn ich jetzt messen würde, es würde zu nichts führen. Ich werde jetzt definitiv erstmal mindestens eine Woche pausieren, wie ich mich kenne werden das eventuell auch mehr, mal sehn. Wenn meine EQ in der kommenden Woche des nicht trainierens oder auch etwas später, hoffendlich mal wieder besser wird, lege ich den Zollstock an und überprüfe die Geschichte. Ich berichte dann. ;)

    Ich wünsch euch viel Erfolg, bis die Tage! :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Lampe
     
    #19
    chester, The_Driver, hobbit und 4 anderen gefällt das.
  20. AlexGer

    AlexGer PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    04.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    1,477
    Punkte für Erfolge:
    1,265
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,6 cm
    EG (Base):
    13,6 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    Du meinst echt sehr motiviert zu sein, dafür schon einmal ein großes Lob! Ich bin echt sehr gespannt auf deine messung und hoffe das sich einiges getan hat so wie du es auch verdient hast :) ich wünsche dir viele gains und vor allem das du mit deiner EQ zufrieden bist.
    Lg Alex
     
    #20
    The_Driver, Little, Lampe und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Trainingslog von lig Trainingsberichte 18 Juli 2017
Mein Trainingslog : Lets get into the gym! Trainingsberichte 29 Juni 2017
numb's Trainingslog - Start der Wurstmanufaktur Trainingsberichte 20 Juni 2017
Trainingslog AAA Trainingsberichte 29 Apr. 2017
Gainers Trainingslog Trainingsberichte 17 Apr. 2017