jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Hallo leute,

Hab seit einer woche irgend wie eine harte Sehne oder Strang an der oberen seite mittig an meinem penis bzw. penisrücken. Dieser Strang verläuft von der penis wurzel bis zur mitte meines Penises und endet dort mit nem kleinenHubbel.

Schmerzen tut es nicht aber es ist sehr unangenehm beim anfassen.

Hab am montag und dienstag versucht damit zu trainieren, weil ich mir nicht ganz sicher war was das denn sein könnte.

Montag ging vom training her eig wie immer, da ich diese sehne nicht wirklich realisiert habe, aber am Dienstag hatte ich das gefühl dass meine streches etwas durch diese Sehne blockiert wurden( hatte aber keinerlei schmerzen dabei) sodass ich keinen vollen zug aufbauen konnte, da ich sonst angst hatte diese sehne vielleicht zu reissen oder so. Und bei den Jelqs war es extrem unangenehm an dieser sehne und dem Hubbel am ende vorbeizu jelqen, also ob das ne art knochen wäre, jedoch auch komplett schmerzfrei.

Habe dann beschlossen erst mal das training zu pausieren und die finger vonmeinem Lümmel zu lassen. Habe leider jetzt nach 4 tagen Pause immer noch diesen Strang und kann nicht wirklich eine Besserug feststellen.

Was sagt ihr dazu, hat jemand ne ahnung was das ist und was ich tun kann?

Und ob ich vorallem weiter pausieren sollte oder wieder weiter trainieren kann?

Mfg

Jayz
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,153
Reaktionspunkte
123,933
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
hey Jayz ... das ist die sogenannte Steelcord ... erläutert wird sie pefekt von @Cremaster im Trainingslog von PEStarter
PE-Starter's Log
ich habe Chester darum gebeten, die Steelcord als Thema in den Umfragen zu berücksichtigen, da sehr viele User dazu Fragen haben
lg Adrian
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Oh man jetzt habe ich 2 jahre lang geschafft PE zu machen ohne meine Steel cord zu verhärten und jetzt hab ichs vollbracht. Scheiße :facepalm2:

Lag wohl daran das ich am Montag eiskalt vor dem Training geduscht habe, das Gewebe im penis dadurch unterkühlt war, somit mein warm up nichts gebracht hat und das training dadurch zu intensiv war.

@adrian61
so wie ichs jetzt laut deinem Link verstanden habe, sollte ich jetzte "ease into strech" machen. Also langsam und behutsam strechen um den steel cord wieder weich zu bekommen.

Ist es denn möglich meinen Steel cord wieder so weich zu bekommen wie früher? Weil da hab ich null was von nem steel cord gespürt, oder is das jetzt wie ne art Knie verletzung die man zwar bessern kann aber nie wieder wegbekommt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,742
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich weiß nicht, ob man das durch ein einzelnes Training hervorrufen kann?!
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Naja ich habe bisher immer auf diesem intensivitäts niveau trainiert. Und die Behind the leg streches mache ich auch schon seit nem monat ohne probleme.

Und erst seit montag wo ich eben zum ersten mal eiskalt vor dem PE eiskalt geduscht habe ist das aufgetreten. Kanns mir nur so erklären.

Gibts denn bestimmte streches mit denen man den steel cord behandeln kann? Bzw welche die man meiden sollte um ihn nicht noch schlimmer zu machen?
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,742
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich würde vielleicht einfach mal paar Tage pausieren und hoffen, dass das einfach nur eine Überlastung mit anschließender Schutzfunktion vom Körper war, die von alleine wieder weggeht.
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Naja habe bisher ja 4 tage pausiert, wie lange würdest du mir denn raten zu pausieren?
 

Gonzo

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
10.06.2016
Themen
4
Beiträge
246
Reaktionspunkte
789
Punkte
600
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,8 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Du solltest sicher gehen, dass es keine Verletzung ist. Eine steelcord sollte dich nicht beim jelqen stören und ist meist im eregierten zustand sehr hard/gestraft.
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Diese sehne ist beim jelqen ja auch sehr hart aber eben unangenehm, da ich ja im prinzip dann auf ne harte dünne "stange" druck ausübe was nicht gradr angenehm ist :D

Na gut also ab zum Uro was?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,153
Reaktionspunkte
123,933
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
wahrscheinlich hast Du nur ein wenig übetrainiert ... wart mal ab, was @Cremaster oder @Riffard dazu sagen ... die haben mehr Erfahrung.
Ich denke, Du solltest mal mindestens eine Woche Deinen Penis in Ruhe lassen und später mit ease into Stretch wieder anfangen

und natürlich ordentlich aufwärmen
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Okay aber kegeln und ballooning werd ich ja momentan bedenkenlos machen können oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,502
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ja Kegeln und Ballooning kannst du bedenkenlos machen ;)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,742
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich frag mich ja gerade wie man auf die Idee kommt nach einer eiskalten Dusche zu trainieren, wo alle Leute einem hier raten, dass man mit einer IR Lampe trainieren soll :harlekin:
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Ja achte normalerweise auch sehr auf warm up, aber da ich vor kurzem gelsen habe das eiskalt duschen sehr gesund sein soll und die überzeugung in mir bestand das die IR lampe da alles wieder gut aufwärmt ists dadurch doch nixht mehr so gesund gewesen :rolleyes2:
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,502
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Du kannst ja ruhig kalt duschen. Aber danach dein bestes Stück wieder mit warmem Wasser auftauen.
+ Aufwärmen mit IR-Lampe
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,742
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ne kalte Dusche ist für den Kreislauf gut. Glaube nicht, dass es so schlimm ist, wenn du deinen Sack erwärmst :)
 

jayz

PEC-Kundiger (Rang 4)
Thread starter
Registriert
26.12.2014
Themen
16
Beiträge
99
Reaktionspunkte
139
Punkte
245
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
19,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,5 cm
Naja ich werd absofort nur noch kalt nach dem training duschen und danach dann mit warm wasser und ir lampe trotzdem nochmal aufwärmen
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,502
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,153
Reaktionspunkte
123,933
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Naja ich werd absofort nur noch kalt nach dem training duschen und danach dann mit warm wasser und ir lampe trotzdem nochmal aufwärmen

Du kannst grundsätzlich auch gleich nach dem Training kalt duschen ... das fördert ja die Durchblutung
vor dem Training halt auf keinen Fall
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,502
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Ich weiß nicht, ob man das durch ein einzelnes Training hervorrufen kann?!

Sehe ich genauso. Keine Ahnung woher in den letzten Tagen das große Drama um Steelcord kommt :D

Wenn du kalt geduscht hast @jayz dann zieht sich in der Regel der Penis zusammen, völlig normal. Inwiefern das nun suboptimal war danach zu trainieren kann ich nicht sagen, halte es aber für wirklich sehr, sehr unwahrscheinlich, dass du dir deswegen nun irgendwas verbaut hast. Wahrscheinlich hat dein warmup einfach nur nicht so viel gebracht weil davor einfach sehr kalt geduscht wurde. Reine Spekulation an dieser Stelle. Ich würde mir da keine Sorgen machen. Pausieren musst du meines Erachtens auch nicht, warum auch? Schau dass du immer brav aufwärmst (optimal wäre bis auch die inneren Strukturen warm sind), und dann gehst du schön sachte mit ease into Stretch ran.
 
Oben Unten