harte sehne am penisrücken

Dieses Thema im Forum "Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise" wurde erstellt von jayz, 9 Apr. 2017.

  1. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,314
    Zustimmungen:
    74,541
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    mein Tipp dazu: nimm eine alte Socke, füll sie mit Reis und mach einen Knoten rein. Die legst Du in die Mikrowelle und wickelst sie VOR dem Training um Deinen Lümmel. Das geht einfacher, als vor der IR Lampe zu posen und wärmt den Penis komplett durch. DasTraining selbst immer vor der Lampe machen.
    Pass aber auf, dass Du das Ding nicht zu heiß auf Deinen Penis packst!
     
    #21
  2. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,194
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich glaube ich muss mir demnächst mal ne andere IR Lampe kaufen, bei der man den Schirm auch weiter nach unten neigen kann, sodass ich mich auch beim Training permanent bestrahlen lassen kann.
     
    #22
    Riffard und Halunke gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,314
    Zustimmungen:
    74,541
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    ja wenn Dein Penis schon bis zu den Knien hängt, brauchst Du eine Lampe, die weiter runter leuchten kann
     
    #23
    its_4_u, pascal1980 und Halunke gefällt das.
  4. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2020
    Themen:
    24
    Beiträge:
    4,444
    Zustimmungen:
    7,194
    Punkte für Erfolge:
    6,200
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Lach, der war gut :harlekin:
     
    #24
    pascal1980, Halunke und adrian61 gefällt das.
  5. Soennecken

    Soennecken PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    525
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    15,0 cm
    Hi wollte mich zu dem Thema auch mal melden, weil ich nach der Beschreibung her, meine ich, so was ähnliches hatte. Sogar 2 mal - erst vor kurzem wieder.
    Ich weiß nicht genau, ob mit der harten Sehne wirklich die Steel Cord gemeint ist - klar die habe ich auch und kann die auch erfühlen - aber die plötzlich auftrtetende harte Vene mit Knubbeln verläuft nicht mittig,
    sondern eher an der Oberseiten - Seite des Penisrückens und endet an der Seite der Eichel.
    Bei mir ist es auch nach zu strakem Stretchen vor allem bei den Behind the Legs - die gehen sehr auf diese Sehen und ich kann nur jedem raten - erst mal 1-2 Wochen GAR nix mehr zu machen - kein Stretchen und kein Jelgen.
    Das Einzige was echt super geholfen hat waren- jetzt nicht lachen - Quarkwickel mit einer Binde um den Penis und das mehrmals am Tag. Und was auch sehr geholfen hat - den Knubbel- bei mir war er deutlich am Penisansatz zu ertasten - immer schön mit Öl oder ähnlichem - ausmassieren - wie beim Myfosical U. beschrieben - also so eine Art Ausstreichen. Wenn diese Knubbel/Verhärtung weg ist, dann ist auch wieder guter Durchfluss in dieser Vene und heilt ab.
    Was aber sehr kontraproduktiv ist - ist jedes weitere Stretchen - das macht es nur noch schlimmer.
    Also das sind hier nur meine Erklärungsversuche und haben vielleicht auch nix mit jayz Verletzung zu tun - hörte sich aber ähnlich an und wollte mal meinen Senf dazugeben. ;)
     
    #25
    jayz, Riffard, Halunke und 2 anderen gefällt das.
  6. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    So ich möchte mich mal eben zu nem zwischen bericht zu meiner "Verletzung", "Verhärtung" oder was auch immer es nun sein mag melden.

    Habe nun seit 1 woche mehrmals täglich heparinsalbe auf den verhärteten strang geschmiert und ab und zu auch mal etwas massiert. Ergebnis: der strang ist zwar immer noch da aber der knubbel am oberen Ende ist eig sogut wie verschwunden und der strang an sich ist etwas weicher geworden.

    Eine Sache macht mir jetzt aber schon ein bisschen Panik. undzwar habe ich vorhin etwas über dieses IPP gelesen diese Penisverkrümmungskrankheit. Habe dann etwas später masturbiert und habe iwie ne etwas stärke krümmung nach oben festegestellt. Vielleicht so 30 grad oder so. Ich mein ich hatte iwie schon immer nen etwas nach oben gekrümmten penis und hab da nie wirkich drauf geachtet weil das für mich noch völlig normal war da es wirklich nur sehr leicht ausgeprägt war. Weiß jezzt nicht ob ich mir da jetzt durch diese IPP recherche und diese Verhärtung da visuell iwie was eingebildet habe. Kann das sein das ich durch 1 mal zu wenig aufwärmen und eine dadurch verursachte Verletzung( die übringens nicht schmerzt und wie schon oben erklärt schon etwas besser geworden ist) eine IPP ausgelöst habe?

    Ps. Habe übrigens seit dieser verhärtung nicht mehr PE gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Apr. 2017
    #26
  7. Soennecken

    Soennecken PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    525
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    15,0 cm
    Hi - jayz - Oh ja die ganze Sache habe ich auch durch - und stundenlang in Foren unter IPP gelesen und mir eingebildet ich hätte die jetzt - ich war sogar beim Arzt-
    Ich kann dir versichern - du hast keine IPP - ich habe die auch nicht bekommen , obwohl alle Anzeichen dadür sprachen. Du hast dir wirklich was eingebildet und auch eingeredet - ich kann dir versprechen - das ist nix in dieser Richtung.
    Ich geb dir mal nen Tipp, der bei mir sehr gut geholfen hat. Mach ihn mal richtig hart- so 90-100% und dann streich mit Öl oder ähnlichem die Peniswurzel aus - da spürst du schon die harten Stellen und Knubbel - danach wird´s immer besser- glaub mir.
    Was auch gut geholfen hat war - moderates jelqen - und dabei immer zwischendurch die Peniswurzel ausmassieren.
    Berichte mal wie´s gelaufen ist.
     
    #27
  8. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @Soennecken

    Meinst du einfach nur massieren/ausstreichen an der peniswurzel oder direkt auf dem strang der befindet sich nämlich eher mittig wenn mein penis hart ist? Und wie stark soll ich ausstreichen eher leicht oder mit etwas mehr druck?

    Übrigens habe ich gerade fest gestellt das es bei dem strang nicht um eine vene handelt sondern diese verhärtung befindet sich bloß zufällig unter einer vene da ich diese nämlich bei einer errektion zur seite schieben konnte währen der strang an dee gleichen stelle geblieben ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Apr. 2017
    #28
  9. Soennecken

    Soennecken PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    525
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    15,0 cm
    Also ich würde mehr mit Druck ausstreichen. Und nur über den dicken Knubbel und nicht über die ganze Sehne.
    Am besten haben die Quark Wickel geholfen, solltest du auch noch ausprobieren.
     
    #29
    jayz gefällt das.
  10. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    @Soennecken was hatn der arzt bei dir gesagt?

    Ich war nämlich gestern beim urologen der hat auch gemeint das ist ne IPP, nur ganz vielleicht ne venenthrombose aber eher nicht.

    Jetzt hat der mit ne cortisonsalbe verschrieben die ich 1 mal täglich auf diesen strang schmieren soll.

    Mir ist das mit dem Cortison aber iwie nicht ganz geheuer klar anscheinend zieht das cortison auch ins gewebe unter die haut und soll es dadurch aufweichen bzw. "Leicht" zerstören und den weiteren entzünsungsprozess verhindern, aber was man alles so an Nebenwirkungen von dem zeug hört.... soll ja auch die haut verdünnen und dann noch direkt am penis wo die haut eh schon sehr dünn ist. Dazu noch PE training dann reisst da ja noch was o_O was meint ihr dazu cortison salbe auf den penis?


    Naja bin mir aufjedenfall nicht ganz schlüssig ob ich das zeug auftragen soll, ich werd jetzt aufjedenfall erst mal wieder richtig PE anfangen. Habe gestern schon mal wieder ne "probe trainigseinheit" ohne turbulenzen gemacht und ich denke wirklich das PE gegen diesen IPP scheiß helfen kann. Diese verknocherung sozusagen "aufbrechen" durch belastung des gewebes kann ich mir vorstellen.

    Ps. Beim training gestern konnte ich bei den streches übrigens wieder die vorherige maximal strechug meines penis erreichen und die errektionen sind auch sehr gut bei jelqing und ballooning.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Apr. 2017
    #30
  11. Soennecken

    Soennecken PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    22.12.2014
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    1
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    424
    Punkte für Erfolge:
    525
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    15,0 cm
    Ach Mensch - bei mir hat der Arzt gesagt, dass es Venenthrombose wäre - aber eben keine IPP obwohl es sich augenscheinlich so anfühlte und auch an den seiten hart war - wei bei dir auch.
    Aber ne IPP gibts doch häufig nur , nach einem richtigen Knick oder Penisbruch - das hattest du doch so doch gar nicht.
    Wenn er dir Cortison verschrieben hat - dann hat das doch gar nix mit IPP zu tun - da krigt man ganz andere Medis.
    Du kannst es ja mit der Cortisonsalbe mal versuchen - wirst ja sehen ob´s gut tut oder nicht. Aber wenn du jetzt schon wieder PE machen kannst, dann würde ich das auch imemr moderat weiter machen, obwohl man ja sagt,
    dass es bei IPP noch schlimmer werden soll - aber ich glaube, es kann nur helfen den ganzen Rotz herauszuquetschen - aber ich will mich hier nicht so weit aus dem Fenster lehnen - genau weiß ich das ja auch nicht.
    Aber berichte mal weiter, wei es so bei dir weitergeht.
     
    #31
    jayz gefällt das.
  12. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ja ich hab auch mal versucht wirklich zu reflektieren was denn, FALLS das ne IPP sein sollte, das ausgelöst hat und konnte nicht wirklich nen ernstzunehmenden faktor wahrnehmen.

    Nen Penisbruch oder Knick würde man denke ich mal spüren. Natürlich wird auch bei IPP eine "latente" penisfraktur (also eine unbemerkbare) als auslöser genannt, was ich wenn überhaupt eben nur durch vielleicht zu hartes ballooning an dem besagten tag des "kaltdusch warmups" ( blöder begriff, aber leider passend :D ) sprich harte abwärtsbewegung beim wixxen und dadurch zu harte biegung des penis erzeugt haben könnte.

    Naja wie dem auch sei ich denke mal wird einfach ne akute narbenbildung sein und wird demnächst auch wieder abgeheilt sein. Werde es euch wissen lassen wenn es soweit ist.

    Falls ich die cortison salbe mal anwende werd ich was dazu schreiben:doublethumbsup:
     
    #32
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    16,314
    Zustimmungen:
    74,541
    Punkte für Erfolge:
    48,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Penisbruch vom Wichsen? Na Du musst ja ordentlich reinhauen:confused:
     
    #33
    Halunke, jayz, Gonzo und 2 anderen gefällt das.
  14. jayz

    jayz PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    26.12.2014
    Zuletzt hier:
    24.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    245
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Wie gesagt kann mir auch net vorstellen das es daher kommt :D
     
    #34
    Halunke gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Phallo Nachbau Eichel verhärtet Strecker, Extender und Zuggurte 1 Juni 2020
Alles nur eine harte Tunica? Einsteiger und Neuankömmlinge 30 Juli 2019
Verbesserung der Ausdauer für härteren Sex Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 24 Apr. 2019
Michas Trainingslog - härter und größer soll es werden! Trainingsberichte 28 Sep. 2018
Das andere Log vom Hanauer - jenseits der "harten" Messwerte Trainingsberichte 18 März 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden