Hallo zusammen

real96

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
10.01.2017
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
28
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute,

ich bin ebenfalls neu hier und stelle mich hier auch mal vor :)

Zunächst meine Werte:

BPFSL: 18,0 cm
BPEL: 17,5 cm
NBPEL: 16,2 cm
EGmid: 13,3 cm

Mein primäres Ziel ist ein Längenzuwachs, wobei ein wenig mehr Umfang gerne auch dabei rumspringen darf.

Nun zu meiner Vorgeschichte: Ich habe mir vor ca. 1 1/2 Jahren ohne jegliche Ahnung die Bathmate gekauft und verwende sie seitdem mehr oder weniger regelmäßig (im Schnitt 4 Tage a 10 Minuten pro Woche ). Dazu kam ca. 1 Monat lang Jelqen, ansonsten habe ich bisher nichts getan.

Ich muss sagen, dass ich überraschenderweise damit keine schlechten Erfolge erzielt habe, obwohl ich gleich eine Reihe von Fehlern gemacht habe, wie ich nach etwas Einarbeitung in dieses Forum feststellen musste.
Dummerweise habe ich damals nicht genau gemessen, aber ich hatte so um die 15,0 NBPEL und einen EGmid von ca. 12,5 cm.

Mein Plan ist nun, die Bathmate erstmal komplett außen vor zu lassen und das Einsteigerprogramm 3 Monate lang durchzuziehen.
Danach wollte ich ergänzend wieder anfangen zu pumpen, allerdings habe ich mir überlegt, eine Pumpe mit Druckanzeige anzuschaffen.

Bei der Bathmate tritt bei mir nämlich folgendes Problem auf: Ich habe sehr oft kleine rote Pünktchen nach einer Pump-Session, zudem ist unmittelbar nach einer Session mein Penis an ein paar Stellen für ein paar Sekunden leicht bläulich. Außerdem ist eine harte Erektion erst Stunden später wieder möglich. Das sind klare Anzeichen einer Überbelastung durch zu viel Druck, oder?

Viele Grüße und auf ein erfolgreiches 2017
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hallo @real96

willkommen hier bei PEC

Deine Maße sind sehr sehr gut, Dein Plan nun erstmal das Einsteigerprogramm zu absolvieren genau richtig

Zu Deiner Frage: blau = Durchblutungsstörung; ich kenne mich zwar mit Pumpen nicht aus, aber bläuliche Verfärbung würde mich skeptisch machen. Und erst stundenlang später wieder eine richtige Ereketion - spricht auch nicht für gute Durchblutung

Leg die Pumpe erstmal weg, brauchst Du die erste Zeit eh nicht

Viel Erfolg beim Training und viel Spaß hier bei PEC
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hallo und herzlich willkommen @real96!

Was du über die Bathmate schreibts, klingt für mich auch nach einer Überbelastung. Die richtigen Beobachtungen bzw. Schlüsse hast du mMn schon gemacht.

Lies dich weiterhin gut ein und trainiere fleißig manuell und ich denke dann sind noch Gains bei dir drin. :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @real ... willkommen auch von mir.
Langsam gewöhne ich mich schon dran, dass alle Neueinsteiger die Masse haben, mit denen ich mich mal PE mässig zur Ruhe setzen werden.
Du bist ja scheinbar recht gut eingelesen und planst Deine PE Aktivität richtig.
Pünktchen und blaue Stellen sind ein Zeichen für Überbelastung. Ein gepumpter Penis greift sich immer schwammiger an - das muss nicht unbedingt bedeuten, dass Deine Erektionen schwächer sind.
Es ist sicherlich nicht verkehrt, mal eine Zeit lang die Pumpe in der Lade zu lassen und Dich auf Dein "Fingerspitzengefühl" zu verlassen.
Viel Spaß hier und beim Training und beteilige Dich auch aktiv im Forum

lieben Gruß
der Adrian
 

real96

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
10.01.2017
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
28
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung hier im Forum :)

Ich kann mich auch daran erinnern, dass ich einmal trotz roter Punkte weitergepumpt habe und schließlich hatte ich sogar richtig großflächige rötliche Verfärbungen, das sah gar nicht mehr gut aus :( Daraufhin habe ich dann aber erstmal 3 Wochen pausiert und es war alles wieder paletti. Ich habe wohl grundsätzlich immer zu viel Druck erzeugt, da ich eigentlich nie sehr lange gepumpt habe.. Nun frage ich mich, ob bleibende Schäden durch sowas entstehen können? Ich habe die Punkte immer als eher harmlos abgetan, weil sie mal abgesehen vom Ästhetischen keinerlei Beschwerden hervorgerufen haben, aber ich bin da jetzt vorsichtiger geworden... naja wenn ich ab jetzt umsichtiger bin, wird schon alles heile bleiben da unten bzw wieder werden, denke ich mal :)

Ich bin jedenfalls motiviert noch den einen oder anderen Millimeter rauszuholen und eine erhöhte EQ erhoffe ich mir langfristig auch :)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung hier im Forum :)

Ich kann mich auch daran erinnern, dass ich einmal trotz roter Punkte weitergepumpt habe und schließlich hatte ich sogar richtig großflächige rötliche Verfärbungen, das sah gar nicht mehr gut aus :( Daraufhin habe ich dann aber erstmal 3 Wochen pausiert und es war alles wieder paletti. Ich habe wohl grundsätzlich immer zu viel Druck erzeugt, da ich eigentlich nie sehr lange gepumpt habe.. Nun frage ich mich, ob bleibende Schäden durch sowas entstehen können? Ich habe die Punkte immer als eher harmlos abgetan, weil sie mal abgesehen vom Ästhetischen keinerlei Beschwerden hervorgerufen haben, aber ich bin da jetzt vorsichtiger geworden... naja wenn ich ab jetzt umsichtiger bin, wird schon alles heile bleiben da unten bzw wieder werden, denke ich mal :)

Ich bin jedenfalls motiviert noch den einen oder anderen Millimeter rauszuholen und eine erhöhte EQ erhoffe ich mir langfristig auch :)
wirst schon nichts kaputt gemacht haben ;) und mit 33 wird Deine EQ sicher auch bald wieder Top sein.
Rauchst Du? - Aufhören!
Treibst Du Sport? - Anfangen!
Kennst Du Dich aus? - Fragen

;) lgAdrian
 

acidbmwfan1

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.07.2015
Themen
5
Beiträge
148
Reaktionspunkte
518
Punkte
535
PE-Aktivität
10 Jahre
PE-Startjahr
2004
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
21,0 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,2 cm
EG (Base)
14,8 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
hallo real und willkommen

was du beschreibst, ein Ausbreiten der Punke, führt zu discoloration. Hatte das auch, jedoch nach den ULIs, sind nach 2 Jahren wieder weggegangen. Klüger ist es diese gleich zu vermeiden. Dies schaffst du durch anständiges aufwärmen und langsames steigern.
Bei mir sieht das beim pumpen dann so aus:
10-15min im Heizkissén aufwärmen
(10 min myofascial unlocking) kannste weglassen
dann innerhalb von 5min langsam auf 4inHg steigern und nach 20 minuten die erste session beenden
die zweite und dritte session zu je 20minuten in der pumpe dann direct auf 4inHg und langsam weiter richtung 5-6
dazwischen 5min ballooning bzw jelqus bei low EQ

Wenn doch mal punke auftreten (mir noch nie passiert mit der pumpe, bin schlimmeres gewohnt und hab auch langsam begonnen mit der pumpe) dann sofort abbrechen und 2 tage aussetzen.


Grüsse

acid
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,458
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo @real96 und herzlich Willkommen bei PEC! :)

Die roten Pünktchen sind erstmal ein neutraler PI. Weder positiv noch negativ. Es zeigt aber dass man schon sehr am Limit trainiert und die Intensität runterschrauben sollte. Persönlich hatte ich diese Pünktchen auch nach dem Jelqen, habe einfach die Intensität ein wenig reguliert (Druckstärke). Dadurch kamen sie auch immer seltener und weniger ausgeprägt. Aber direkt was "böses" oder schädliches sind sie nicht, dennoch Vorsicht, kombiniert mit EQ-Schwäche oder Turtling ist es ein negativer PI.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,619
Reaktionspunkte
11,991
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo @real96 auch von mir ein herzliches Willkommen.
Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen.
Viel Spaß beim Training.
 

real96

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
10.01.2017
Themen
2
Beiträge
12
Reaktionspunkte
28
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke für die Tipps Leute! :)

Rauchen tu ich nicht, und ich bin seit 3 jahren regelmäßig im Gym.
Und ich bin auch erst junge 23 Jahre alt, nicht 33 :harlekin:
Bezüglich der EQ sieht es jetzt auch nicht all zu schlecht aus, grundsätzlich bin ich zufrieden nur insbesondere nach dem Pumpen war es halt nicht dolle. Dazu kommt, dass ich kaum mehr morgendliche Erektionen habe, aber vllt. sollte ich diesbezüglich eher beim Pornokonsum ansetzen.

Noch eine andere Sache, die mich gelegentlich beschäftigt: Ich weiß, dass ich statistisch gesehen schon nicht schlecht abschneide, allerdings wirkt mein gutes Stück auf mich nicht besonders groß:fragezeichen: Ich bin definitiv nicht unzufrieden und meine Freundin ebensowenig, aber ich kann mir manchmal schwer vorstellen, über dem Durchschnitt zu liegen. Ist wahrscheinlich ein Stück weit normal, den eigenen Penis kritischer zu beurteilen als andere das tun, oder?

Liegt bei mir wohl zum einen daran, dass er auf mich wegen einer leichten Krümmung und einer schmalen Eichel eher ein Stück kleiner wirkt, als er ist. Und zum anderen schneide ich in der Dusche bedingt durch einen Blutpenis ziemlich unterdurchschnittlich ab. Dazu kommen dann noch die überdimensionalen Exemplare in fast allen Pornos, die in mir den Eindruck erwecken, dass fast alle mit so einem Monster rumlaufen^^ Also wenn ich diese Größen mal mit der eigenen Vergleiche, gibt es meiner Auffassung nach kaum Darsteller, die unter 19-20cm aufzuweisen haben und einige, denen ich auch locker 25 cm zuschreiben würde^^ Es ist dann immer nur schwer zu glauben, dass statistisch gesehen lediglich einer von 10000 auf solche Werte kommt.

Aber sei's drum, am besten vergleicht man gar nicht groß, konzentriert sich auf sich selber und die eigenen Fortschritte und ist dabei mit dem zufrieden, was man hat :)
In dem Sinne, fröhliches Jelqen und Strechen :bb05:
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Das man sich selbst kritischer beurteilt als andere ist normal. Guck dir mal an mit was für Werten Leute hier nicht genug bekommen können. Mich definitiv eingeschlossen. PE hat einen hohen Suchtfaktor. ;)

Die Pornodarsteller sind übriegens garnicht so gut bestückt, wie es oft erscheint. Da wird sehr geschickt mit der Pespektive gearbeitet. Mit 25cm laufen auch unter denen die aller, aller wenigsten rum.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
23 Jahre alt, nicht 33
Sorry ... dann hab ich mich verschaut

morgendliche Erektionen habe, aber vllt. sollte ich diesbezüglich eher beim Pornokonsum ansetzen.
gut aufgepasst, der Kleine ;)

dass ich statistisch gesehen schon nicht schlecht abschneide, allerdings wirkt mein gutes Stück auf mich nicht besonders groß
Du schaust auch meisten auf ihn runter ... da wirkt er immer kleiner

den eigenen Penis kritischer zu beurteilen als andere das tun, oder?
völlig normal ... was glaubst Du wie so ein Forum, wie dieses zusammen kommt? :)

zum anderen schneide ich in der Dusche bedingt durch einen Blutpenis ziemlich unterdurchschnittlich ab. Dazu kommen dann noch die überdimensionalen Exemplare in fast allen Pornos, die in mir den Eindruck erwecken, dass fast alle mit so einem Monster rumlaufen^^
Alles klar ... wieviele von diesen überdimensionalen Exemplaren hast Du schon in der Dusche gesehen? hmm ... fällt Dir auf die Schnelle wohl keiner ein:D
gibt es meiner Auffassung nach kaum Darsteller, die unter 19-20cm aufzuweisen haben und einige, denen ich auch locker 25 cm zuschreiben würde^^
Film ist IMMER Illusion ... Porno genauso wie Romantikfilme
Aber sei's drum, am besten vergleicht man gar nicht groß, konzentriert sich auf sich selber und die eigenen Fortschritte und ist dabei mit dem zufrieden, was man hat :)
nicht ganz ... sonst würdest Du ja nicht hier anfangen ... aber mach Dir bewusst was Du erreichen willst und kannst

viel Spaß hier
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,458
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Die Pornodarsteller sind übriegens garnicht so gut bestückt, wie es oft erscheint. Da wird sehr geschickt mit der Pespektive gearbeitet.

Jep. Erst neulich ein Video auf YouTube gesehen, wo einer zeigt, wie unterschiedlich Gegenstände aus verschiedenen Winkel aussehen können. Dazu hat er noch bei der Cam immer ein anderes Objektiv genommen. Oft dachte man, es sei gar nicht der selbe Gegenstand bzw konnte es kaum glauben.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Die Pornodarsteller sind übriegens garnicht so gut bestückt, wie es oft erscheint. Da wird sehr geschickt mit der Pespektive gearbeitet.

Jep. Erst neulich ein Video auf YouTube gesehen, wo einer zeigt, wie unterschiedlich Gegenstände aus verschiedenen Winkel aussehen können. Dazu hat er noch bei der Cam immer ein anderes Objektiv genommen. Oft dachte man, es sei gar nicht der selbe Gegenstand bzw konnte es kaum glauben.
wenn man es schafft Tom Cruise im Film um 20cm größer erscheinen zu lassen, geht das bei einem 15cm Penis ganz leicht :)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Herzlich willkommen :bier:

Du scheinst ja schon recht gut informiert zu sein. Das ist schön :happy:

Irgendwie hasse ich mein Fatpad gerade noch mehr, wenn ich sehe, dass jemand mit 0.7 cm weniger BPEL trotzdem 0.7 cm mehr NBPEL hat :hammer2:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Herzlich willkommen :bier:

Du scheinst ja schon recht gut informiert zu sein. Das ist schön :happy:

Irgendwie hasse ich mein Fatpad gerade noch mehr, wenn ich sehe, dass jemand mit 0.7 cm weniger BPEL trotzdem 0.7 cm mehr NBPEL hat :hammer2:
Da kann wohl einer den Hals nicht voll genug bekommen :harlekin:
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Du siehst du verdammt richtig mein Lieber :harlekin:

Wenn ich mir überlege, dass ich alleine aufgrund des Fatpads fast 1.5 cm rausholen könnte :drool::drool::drool::drool::drool:
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,828
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@real96 Pornos sind schlecht. Glaub mir das, wenn ich dir das sage. Ich habe sehr früh damit angefangen. Direkt als ich absahnen konnte mit Erotikfilmen und Sexy Sportclips im TV und als ich mit 14/15 Internet bekam, dann direkt Hardcore Zeug. Das ging so eigentlich direkt bis jetzt durch. Also 15 Jahre :eek: In der Zeit hatte ich nur ein einziges Mal 100%ige Abstinenz. Das war so mit Mitte 20. Da habe ich wirklich mal 3 Monate gar keine geschaut. Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich gar nicht wie hart mein Penis werden und wie stark eigentlich so die Libido und das Verlangen nach Sex sein kann.

Wenn ich mir überlege, dass ich alleine aufgrund des Fatpads fast 1.5 cm rausholen könnte :drool::drool::drool::drool::drool:
na siehst Du ... und arme Jungs wie @real96 und ich haben keinerlei Reserven

Kann ich mich auf die faule Haut legen :p Dafür habt ihr ne Beziehung oder wenigstens paar Betthasen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,341
Reaktionspunkte
13,354
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @real96 ,

wenn man sich Deine Post's anschaut, so brauch man dir gar nichts zu raten. Hast ja schon alles selber erkannt.

daher einfach nur
:schild_welcome:
 
Oben Unten