Freue mich dabeisein zu dürfen :)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von madmax, 3 Jan. 2017.

  1. madmax

    madmax PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    02.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    -
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    16,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Hallo liebes Forum, nachdem ich mein Profil erstellt habe würde ich mich gerne erstmal vorstellen! :happy:

    Nachdem ich mich neulich wiedermal auf Amorelie (online sexshop) etwas umschaute entdeckte ich die Penispumpe Hydromax, die meine Neugierde weckte und ich auch bestellte. Seit der Lieferung durchforstete ich etwas das Internet zu diesem Thema und so stieß ich nun auf dieses Forum, wovon ich sogleich begeistert war:woot:

    Ich bin Anfang 20, Student und in meiner Freizeit betreibe ich hobbymäßig Bodybuilding und spiele Fußball.
    Ich bin 189cm groß und wiege momentan zirka 90kilo, bei relativ niedrigem Körperfettanteil. Seit etwas über einem Jahr bin ich in einer glücklichen Beziehung.

    Meine Maße sind:

    BPFSL: 19cm
    BPEL: 18,5cm
    NBPEL: 18cm
    EG(Base/Mid/Top): 15,5/16/14,5cm
    normal schlaff: schwer zu messen aber zirka 10-12 cm

    Mir ist durchaus bewusst dass meine Maße bereits über dem Durchschnitt liegen, und ich bin mit diesen auch relativ zufrieden, allerdings fand ich es sehr interessant als ich erfahren habe dass man die Größe des Penis auch ohne Operation und auf natürlichen Wege steigern kann und da ich sehr ehrgeizig bin und auch beim Sport immer versuche das Meiste aus meinem Körper rauszuholen (immer auf natürliche weise ohne Anabolika oder sonstigem) bin ich nun dazu motiviert auch aus meinem Penis sozusagen "das Meiste" rauszuholen,haha :bb04:

    Dazu kommt noch, dass ich mit 189cm relativ groß bin und da ich auch sehr kräftige und massige Oberschenkel habe, sieht mein halbwegs großer Penis dazwischen von den Proportionen her nicht mehr so prachtvoll aus, wie das mal der Fall war bevor ich mit dem Kraftsport begonnen habe :shifty:

    Ursprünglich wollte ich mir zusätzlich zum Hydromax noch den Phallosan Forte bestellen, aber nachdem ich mich hier im Forum etwas eingelesen habe, habe ich mitbekommen dass hier zuerst zu dem Einsteiger Programm geraten wird, bevor man mit zusätzlichen Geräten zu trainieren beginnt.

    Balooning und Beckenboden Training habe ich eigentlich immer schon gemacht, auch ohne zu wissen dass das ein Teil des PE Trainings ist. Lediglich mit dem Stretching und Jelqing aus dem Einsteiger Programm habe ich bis jetzt noch keine Erfahrungen gemacht. Den Hydromax verwende ich jetzt aber schon seit 2 Wochen, soll ich jetzt lieber wieder damit aufhören und das Einsteiger Programm zuerst vollenden bevor ich weiter mache, oder kann ich beides parallel anwenden?

    Ab wann zahlt es sich zirka aus auch mit dem phallosan forte zu trainieren?

    Zu meinen Zielen:
    Am Wichtigsten ist mir die Steigerung der EL, der Umfang ist eher sekundär da mir dieser eh bereits recht groß vorkommt, aber auch hier ist eine Steigerung willkommen.
    Da ich einen Blutpenis habe der sehr stark mit meiner Gefühlslage und der Temperatur wächst und schrumpft würde ich mich auch um eine Steigerung im schlaffen Zustand freuen.

    Ich freue mich bereits Teil diese Forums zu werden, das ist das erste mal dass ich mich überhaupt in einem Forum angemeldet habe , also bitte ich um Nachsicht falls ich irgendeine Funktionsweise des Forums falsch verwende. :confused: Tipps und Hinweise nehme ich gerne entgegen :love01:

    Mit freundlichen grüßen,
    Madmax
     
    #1
    Loverboy, MaxHardcore94, Palle und 6 anderen gefällt das.
  2. 6Zylinder

    6Zylinder PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    28.10.2016
    Zuletzt hier:
    25.07.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    91
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    18,9 cm
    NBPEL:
    17,6 cm
    BPFSL:
    19,8 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Hey madmax,
    also du hast auf jeden Fall schonmal beachtliche Maße:kniegruen: meiner Meinung nach bräuchtest du eigentlich nicht mehr Stunden lang die Woche an deinem Ding rumziehen:woot:
    Aber jeder macht Pe aus einem anderen Grund und jeder ist eine Bereicherung für das Forum, also herzlich willkommen von meiner Seite :bier:
    Zu deiner Frage, ich denke du solltest unbedingt mit dem Einsteiger Training anfangen, da du damit mit dem geringsten Aufwand viel rausholen kannst:happy:
    Ich selbst hab den Fehler gemacht und in etwas jüngeren Jahren viel ausprobiert davon ohne es richtig anzugehen:hammer2: hat mir sicher den ein oder anderen Zuwachs vermasselt. Aber da ich selbst neu bin können dir die andern sicher besser helfen!
    Viel spaß im Forum und fette gains!:bb09:
    Lg 6Zylinder
     
    #2
    Loverboy, jakomojackson, Palle und 6 anderen gefällt das.
  3. hopeful

    hopeful PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    09.10.2016
    Zuletzt hier:
    22.07.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1,213
    Punkte für Erfolge:
    975
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Hallo @madmax

    willkommen hier bei PEC.

    Sehr guter Vorstellungsthread.

    Die Geräte, die Du gekauft hat, sind was für die Zukunft. Eingelesen hast Du Dich ja schon etwas hier, der nächste Schritt um in das Thema reinzukommen, ist jetzt das Einsteigerprogramm.

    Sollten irgendwelche Fragen auftauchen, melde Dich einfach

    Wünsche Dir viel Erfolg und viel Spaß hier in der Community

    Grüße
     
    #3
    Loverboy, Palle, mo1111 und 3 anderen gefällt das.
  4. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,782
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey @madmax herzlich Willkommen auf PEC! :) Wurde ja schon alles gesagt. Piccolo als Profilbild ist natürlich top :thumbsup3:

    Viel Spaß beim Training!
    Grüße
    Riffard
     
    #4
    jakomojackson, madmax und hopeful gefällt das.
  5. mrfx

    mrfx PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    23.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    2,563
    Punkte für Erfolge:
    2,100
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    71 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    schöne Vorstellung und beeindruckende Startwerte. Die Jungs haben ja schon alles wichtige gesagt. Viel Erfolg und gute Gains.

    mrfx
     
    #5
  6. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,852
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Herzlich Willkommen und viel Spaß in diesem Forum!

    Du sagst ja selbst schon, dass du eigentlich mit deinen Maßen zufrieden bist. Wäre wohl jeder an deiner Stelle. Ich will dir natürlich nichts vorschreiben, aber schon mal daran gedacht, dass man die Zeit auch sinnvoller verwenden kann? PE bedeutet Zeitaufwand! Und das nicht gerade wenig! Mit allem drum und dran sind das bei mir 5x1 Stunde pro Woche. Dazu kommt, dass man PE nicht nur 1-2 Monate macht. Wenn du wirklich einigermaßen was bewegen willst, dann musst du min. mal 2 Jahre einplanen. Investiere die Zeit doch lieber in deine Freundin. Die wird sich sicherlich freuen :) Oder in dein Studium :) Oder in deinen Sport. Wie du siehst, es gibt viele Dinge die einfach sinnvoller als PE sind. Ich hoffe, ich mache mich hier gerade nicht unbeliebt :harlekin:
     
    #6
    Little, jakomojackson, hopeful und 4 anderen gefällt das.
  7. Hyperlord

    Hyperlord PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.12.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,726
    Zustimmungen:
    7,579
    Punkte für Erfolge:
    6,080
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    NBPEL:
    15,8 cm
    Willkommen willkommen!
     
    #7
  8. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    21.11.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,255
    Zustimmungen:
    8,782
    Punkte für Erfolge:
    7,930
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Prinzipiell stimme ich da @Spaßwürstchen zu, jedoch glaube ich, würde @madmax PE dann auch beiseite legen, wenn es ihm keine Freude bringt oder zu zeitaufwendig wird. Denn die Ausgangssituation ist ja, dass er bereits zufrieden ist, und nur noch "Feinschliff" betreibt. Wie sinnvoll so etwas ist, bleibt ja jedem selbst überlassen. Ich wäre mit solchen Maßen vermutlich nicht mal hier gelandet, aber da tickt eben jeder anders :D Solange die Psyche in Ordnung ist passt doch alles.
     
    #8
  9. buddy

    buddy PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    21.12.2016
    Zuletzt hier:
    16.01.2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    74
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    168 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Hallo Madmax,

    ein Herzliches Willkommen im Forum. Hast ja schon einen ordentlichen Prügel.

    LG
     
    #9
    Loverboy, hopeful und madmax gefällt das.
  10. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,852
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das ist es eben. Ich glaube man kann da wirklich nur am Ball bleiben, wenn man 1. es einfach "muss", weil man so dermaßen unzufrieden ist oder 2. weil es einem so unglaublich viel Spaß und Freude bereitet. Wenn keins von beidem der Fall ist, dann glaube ich nicht, dass man das wirklich konsequent durchzieht.
     
    #10
    jakomojackson, hopeful, Palle und 2 anderen gefällt das.
  11. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    06.11.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,757
    Zustimmungen:
    7,927
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @madmax, herzlich willkommen! Du scheinst ja eine richtige Maschiene zu sein, cool!

    Ich hab auch mit sehr guten Anfangswerten angefangen und bin jetzt seit 3,5 Jahren dabei. Du wirst sicher schnell merken, ob du wirklich lange dabei bleiben möchtest.

    Deine Bathmate ist leider tendenziell eher ein EG-Helfer als ein BPEL-Helfer, also würde ich dir erstmal das Anfängerprogramm empfehlen.
     
    #11
    Loverboy, Little, hopeful und 3 anderen gefällt das.
  12. madmax

    madmax PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    02.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    -
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    16,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Erstmal vielen Dank an alle für die freundliche Aufnahme im Forum :happy:

    @Spaßwürstchen: Keine Angst, ich nehme es dir sicherlich nicht übel wenn du Klartext redest;) Ganz im Gegenteil, es ist sicherlich nicht verkehrt einen Neuankömmling anfangs darauf hinzuweisen dass das ganze auch mit Arbeit verbunden ist. Allerdings bin ich selber nicht der Typ Person, der etwas hochmotiviert anfängt und dann mittelfristig wieder das Interesse verliert. Du hast auch sicherlich damit recht dass ich diese Zeit sinnvoller investieren könnte, allerdings kann man sie als 21-Jähriger schnell auch mal weitaus weniger sinnvoll vergeuden :D Ich habe mir zum Beispiel vorgenommen zukünftig weniger Videospiele zu spielen. Des weiteren habe ich die leicht negative Angewohnheit relativ viel Zeit vor Youtube Videos zu verbringen. Hab da so meine paar Abos die ich mir täglich ansehe. Ich weiss nicht wie es mit den Fortgeschrittenen Programmen aussieht, aber zumindest das Einsteiger Programm lässt sich ohne Probleme vor dem Laptop absolvieren, also kann ich das ja eventuell gleichzeitig erledigen.

    Als ich mich gestern erstmals im Forum etwas umgeschaut habe, habe ich auch gesehen dass einige sehr engagierte Forumsmitglieder ähnliche wenn nicht sogar größere Messwerte als ich vorweisen können und die machen ja auch enthusiastisch weiter, also warum sollte ich nur deshalb garnicht erst damit anfangen?

    @Riffard: Bei meinem Fitness Training sagen auch die Meisten dass sie an der Stelle an der ich momentan bin nicht mehr so intensiv weiter trainieren würden, weil sie damit ausreichend zufrieden wären. Mir persönlich macht es aber einfach Spaß so viel wie möglich aus mir rauszuholen und ich denke dass sich dieser Ehrgeiz auch aufs PE übertragen hat:doublethumbsup:
     
    #12
    Loverboy, Little, hopeful und 5 anderen gefällt das.
  13. madmax

    madmax PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    02.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    -
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    16,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    @TrickyDicky Danke für deinen Beitrag :) du warst einer der Mitglieder die ich im Kopf hatte, als ich in meiner letzten Antwort geschrieben habe, dass sich andere mit größeren Messwerten auch nicht dadurch vom Training abhalten lassen ;)

    Dass der Bathmate eher für den EG nützlich ist als für die Länge habe ich leider erst mit Entdeckung dieses Forums herausgefunden. Allerdings habe ich mich an die tägliche Anwendung die letzen 2 Wochen seit der Lieferung , in der Dusche, schon gewöhnt und hab auch Spaß daran. Soll ich trotzdem jetzt erstmal die Anwendung komplett abbrechen und mich nur auf das Einsteiger Programm konzentrieren, oder kann ich eventuell beides parallel durchziehen ? Wie lange sollte man sich prinzipiell an das Einsteiger Programm halten ?
     
    #13
    Loverboy, hopeful, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,763
    Zustimmungen:
    30,818
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Schöne Vorstellung, beeindruckende Körper und Penismasse, vor allem aber - ein 21jähriger, der fehlerfrei schreiben kann:claphands:
     
    #14
    hopeful, Riffard, madmax und 3 anderen gefällt das.
  15. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,852
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Natürlich kann man die Zeit noch sinnloser verballern. Da hast du natürlich recht! :D Das Training kann man perfekt bei YT Videos absolvieren. Ich sehe mir auch immer irgendwas im TV an. Da geht für mich einfach die Zeit schneller rum, als wenn ich nichts nebenher machen würde. Das sollte sich beim Fortgeschrittenen-Programm nicht großartig ändern. Habe mich damit noch nicht so genau befasst, weil ich immer noch beim Einsteigerprogramm bin. Wenn du das geschickt anstellst, dann kannst du das locker 6-9 Monate ausreizen :)
    Dazu ein kleiner Tipp zum Beginn: Fang LOCKER an. Du musst da nicht wie ein bekloppter dran rumzerren oder beim Jelqen so fest zudrücken, dass du die Wurst gleich abpetzt :angelic: Zieh nur so feste daran, dass eine weitere Steigerung der Zugkraft keine Verlängerung mehr hervorruft. Alles was darüber hinaus geht macht meiner Meinung nach keinen Sinn, weil es den Penis eh nicht verlängert und das Gewebe nur unnötig konditioniert. Beim Jelqen reicht es so feste zuzudrücken, dass man eine geschälte Banane leicht eindrücken würde. Mach ja nicht den Fehler und denke "viel hilft viel", das ist einfach nicht wahr. Es gibt hier viele beispielhafte User die immer nur moderat trainiert haben und sehr gute Erfolge erzielt haben. Auf der anderen Seite gibt es hier und da mal welche, die meinen, dass sie es übertreiben müssten und dann erstmal eine Zwangspause machen müssen, damit das wieder verheilt. Ich hatte selbst 1-2 x paar Kleinigkeiten wie nen blauen Fleck oder so. Hab auch ne kleine Verfärbung die nicht mehr weggeht. Das muss aber einfach nicht sein :) Von daher: train smart :love01:

    Als allererstes solltes du die unbedingt eine IR Lampe besorgen: Hier die sollte ganz gut sein Efbe-Schott IR 812 Infrarotlichtlampe: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege Ich selbst besitze eine die nur 100 W hat und wo man den Kopf nicht beliebig bewegen kann. Von daher werde ich mir diese wohl in naher Zukunft irgendwann zulegen. Ich nutze die Lampe momentan nur beim Aufwärmen. Beim eigentlichen Training selbst nicht, weil mir der Lichtkegel in die Augen strahlen würde und das ist bei IR-Strahlung nicht gerade gesund ;)

    Dann brauchst du noch ein ordentliches Öl zum Jelqen. Gleitgel empfehle ich eher weniger. Ich hab zwar nur 2-3 getestet, aber alle hatten den Nachteil, dass irgendwann aus dem Gleitgel ein Klebegel :D wurde und man immer mehr nachschütten musste, damit es wieder flutscht. Welches Öl du verwendest ist Geschmackssache. Gibt Leute wie @Riffard die panschen sich ihr eigenes aus Mandelöl und Aloe Vera zusammen? :) Theoretisch würde es auch schon reichen, wenn du Speiseöl nimmt :D Ich persönlich nehme Babyöl von Penaten für besonders empfindliche Haut. Ich denke mir halt, was für Babys gut ist, das wird meinem Penis erst recht nicht schaden :)

    So dann kommen wir zum Training:

    - 5 min aufwärmen mit der IR Lampe
    - 10 min Stretching. Die Stretchdauer sollte 30 s betragen. Sprich das ganze 20x. Dazwischen immer so 15 s Pause. Also ziehst du den Penis z.B. 2x 90° nach vorne und dann 1x in jede Himmelsrichtung. Das ganze dann 2x. Wenn du nicht permanent dabei auf die Uhr schauen möchtest, dann möchte ich dir zu einer Intervalltimer App raten. Kennst du sicherlich, wenn du Sportler bist. Das macht das ganze meiner Meinung nach deutlich entspannter.
    - 10 min Jeqlen Low-Mid-EQ Bereich. Also irgendwas zwischen 20-50 %iger Erektion. Ein Jelq kann von Base bis kurz vor die Eichel schon mal so 3-4 s dauern.
    - 5 min Awärmen und dabei von mir aus noch Kegeln.

    Wie oft du das machst, musst du selbst entscheiden. Ich persönlich würde nie unter einen 3/1-Rhythmus gehen, weil mir alles darunter nicht ganz so effektiv vor kommt. Die "Königsdisziplin" ist für mich persönlich 5/2, aber der verlangt echt knallharte Disziplin. Ist daher nicht so wirklich was für mich :harlekin: Aber das ist halt Geschmackssache bzw. von Person zu Person unterschiedlich. Das ganze kannst du dann erstmal 3 Monate machen. Dabei würde ich sukzessive die Trainingszeit erhöhen, sodass du am Ende der 3 Monate irgendwo bei 12/13 min stehst und am Ende der 6 Monate bei 15 min.

    So, dann erstmal viel Spaß beim Training. Falls du Fragen hast, dann frag einfach. Hier gibt es viele nette und vor allem hilfsbereite Leute, die dich gerne unterstützen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2017
    #15
    Hyperlord, Little, MaxHardcore94 und 8 anderen gefällt das.
  16. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    06.11.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,757
    Zustimmungen:
    7,927
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich kann @Spaßwürstchen's super Post nichts mehr hinzufügen! :)

    Für ein gutes Beispiel, bei welchen Werten man vielleicht zu einem Erhaltungstraining übergehen sollte halte ich mich selbst aber nicht. Ich hab einfach zu viel Spaß um aufzuhören. ;)
     
    #16
    Loverboy, Riffard, hopeful und 3 anderen gefällt das.
  17. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,852
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wenn PE zur Sucht wird :D
     
    #17
    TrickyDicky gefällt das.
  18. mo1111

    mo1111 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    17.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.12.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    934
    Punkte für Erfolge:
    845
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Auch ein herzliches Willkommen von mir, viel Spaß beim Training und immer dran denken PE ist ein Marathon und kein Sprint :D
    Wenn ich mir überlege, dass ich fast die selben körperlichen Maße/Einstellungen habe und dafür genetisch so ein Fatpad besitzte, da könnte ich schon wieder ausrasten^^ :hammer2:
     
    #18
    Loverboy, Riffard, hopeful und 2 anderen gefällt das.
  19. madmax

    madmax PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    02.01.2017
    Zuletzt hier:
    14.11.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    189 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    -
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    EG (Mid):
    16,5 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    @Spaßwürstchen:
    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung :) jetzt wären von meiner Seite aus nur noch 2 kurze Fragen offen:
    Was genau verstehst du unter "Abwärmen"? Also was macht man dabei ?
    Und die zweite Frage wäre, ob ich jetzt den Bathmate zusätzlich weiterhin verwenden darf, oder ob der die Gains behindert.

    Danke auch an alle anderen die diesen Beitrag kommentiert haben. Ich bin von der Freundlichkeit der Community positiv beeindruckt! :woot:
     
    #19
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  20. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,368
    Zustimmungen:
    6,852
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Unter Abwärmen versteht man einfach eine weitere Bestrahlung durch die IR-Lampe nach dem eigentlichen Training. Ich persönliche mache es nicht, aber viele andere schon und die schwören da auch drauf. Von daher muss da irgendwas dran sein :)

    Ich würde die Bathmate erstmal komplett weglassen. Ich bin halt der Meinung, dass man die Intensität und die Belastung stufenweise steigern sollte, sodass man das größtmögliche Potential aus den einzelnen Übungen, besonders den Anfängerübungen, schöpfen kann. So ne Bathmate ist nochmal eine ganz andere Hausnummer was die Intensität betrifft. Ich denke mir halt, dass man dadurch Gefahr läuft seinen Penis schneller zu konditionieren, was wiederum dazu führt, dass man sich mögliche Gains durch das Anfängerprogramm eher verbaut. Der menschliche Körper ist nun mal sehr anpassungsfähig. Das heißt, wenn du die Bathmate benutzt, dann wird er sich an diese hohe Belastung gewöhnen und weniger intensive Übungen werden keine Wachsumimpulse mehr bewirken können. Desweiteren hat die Bathmate überhaupt kein Manometer. Da frage ich mich, wie man damit überhaupt strukturiert trainieren können soll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Jan. 2017
    #20
    Little, mo1111, TrickyDicky und 3 anderen gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stelle mich mal vor Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Nov. 2018
Dann stelle ich mich mal vor! Einsteiger und Neuankömmlinge 29 Okt. 2018
Geselle mich dazu Einsteiger und Neuankömmlinge 19 Okt. 2018
Michas Trainingslog - härter und größer soll es werden! Trainingsberichte 28 Sep. 2018
Micha stellt sich vor - ein paar Fragen kurz nach dem Start Einsteiger und Neuankömmlinge 26 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden