Eg-Messung mit cr

Dieses Thema im Forum "Penisringe und Blutstauhilfen" wurde erstellt von achille, 26 Nov. 2015.

  1. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.11.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    844
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Misst jmd von euch seine eg mit cr?kommt man bei der Messung über die maximalen eg werte ohne cr?frage, weil er mir mit cr wesentlich dicker vorkommt,aber die Messung eigentlich das gleiche
    Ergebnis wie ohne cr liefert.
    Wenn es so ist,würde ich bei zukünftigen Messungen den cr benutzen,um den eg unabhängig der temporären eq Situation bestimmen zu können.
    schönen abend euch
    achille
     
    #1
    Palle gefällt das.
  2. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Wofür steht die Abkürzung "cr" eigentlich?
     
    #2
  3. Madnox

    Madnox PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    07.12.2014
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    28
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    2,349
    Punkte für Erfolge:
    2,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Cockring?
     
    #3
  4. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Achsooo, gut, der letzte Satz deutet schon stark darauf hin. Dachte das wäre irgend ne besondere Messmethode :hammer2:

    @achille
    Wenn die EQ mal nicht so gut ist, dann sollte eigentlich ein starker Kegel genügen um mal eben schnell den "Maximalwert" zu messen ;)

    Ansonsten kannst du natürlich mit einem Cockring messen, wenn du diesen immer beim Messen benutzt, dann kann man die Werte schließlich langfristig vergleichen. Dabei ist es vollkommen egal ob diese "übernatürlich" sind oder nicht, geht ja nur um den Vergleich.
     
    #4
    Palle gefällt das.
  5. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,109
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Ja richtig kannst du machen, du solltest nur darauf achten, dann auch immer mit CR zu messen um die Werte vergleichen zu können ;)
     
    #5
  6. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.11.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    844
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    danke für die antworten,aber hautpsächliche frage war,ob sich der eg wert mit einem cr von dem max. wert ohne cr sehr unterscheidet?:)sry für das missverständniss..
     
    #6
    Palle gefällt das.
  7. BigLion

    BigLion PEC-Koryphäe (Rang 9) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    03.01.2015
    Zuletzt hier:
    13.07.2017
    Themen:
    7
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1,569
    Punkte für Erfolge:
    1,560
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    99 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    18,9 cm
    EG (Base):
    -
    EG (Mid):
    14,7 cm
    EG (Top):
    -
    Werd ich mal morgen messen und dann meld ich mich wieder :D
     
    #7
    achille gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,758
    Zustimmungen:
    9,543
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @achille ,
    Der CR(Cockring) bringt nur in bestimmten Situationen mehr an EG.
    Normal ist eine Steigerung der Härte. Nicht unbedingt die Dicke(EG)

    Man nimmt den CR in erster Linie um eine härtere EQ zu bekommen.
    Der Ring hilft der allgemeinen Blutpumpe beim aufpumpen des Penis.

    Erst recht nach einer Pumpsession, da es gerade dann schwerer ist, den Penis in seiner vollen Pracht, voll aufgepumpt(100%EQ) zu bringen.

    Dieser Zustand ist natürlich kein zementierter.

    Wenn du aber den Gainwert , und somit den Pisoarwert den momentanen echten messen willst, dann sollte 1Tag PE-Pause vor der Messung liegen.
    Pisoarwert, ist der Zustand des Penis, den andere bei dir beim Pissen sehen.

    Wenn du einen CR benutzt, hilft er dir nur den Penis hart zu machen; daher auch die gleichen EG-Werte, wie ohne CR.

    Dieser EQ Wert ist dann auch gleich der EG Wert und gleich der Zustand in der Möse, kurz vor dem Abgang, oder--

    auf dem Zenit beim Ballooning.

    Den höchsten EG-Wert bekommst du, wenn du beim Ballooning nach einer ausgedehnten Pumpsession und absolute Geilheit,
    den CR aufgezogen hast und kurz vor dem Abgang, (wo in der Regel der Samen die Decke erreicht) das Maßband anlegst.

    Egal was ich gemacht habe, hartes oder moderates Training, ich messe immer zu den gleichen Bedingungen, am nächsten Tag, die Morgenlatte.
    Egal wie und wann du mißt, wenn du immer die gleiche Situation nimmst, ist der Gainerfolg immer gleich.

    Grüße und noch fette Gains...darty

    Nachtrag: Daher wird beim Analverkehr gerne ein CR genommen, denn da kommt es auf die absolute Penishärte an. In der Möse kannst du auch einen 50% EQ Penis reinwürgen.
    Und da die geilen Bi-Jungs auf eine harte Keule angewiesen sind, ist diese Technik auch bei Heten eingezogen.
    Beim Analverkehr kann man ja auch einen dicken Stahlring (wie die Bullen in der Nase tragen)
    benutzen. Beim Vaginalverkehr kann dieser dicke Ring auch schon mal Blutergüsse am dicken Kitzler nach sich ziehen.
    Wenn du dann auch noch so lange bummst, bis der Penis auf 40% EQ geschrumpt ist, besteht die Gefahr, das du den CR in den Tiefen der Möse verlierst.
    Am besten läßt sich dieser dann von einem OP-Arzt mit Anglererfahrung raus holen...P.P.(Professor Palle)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2015
    #8
    Pacman, Riffard, hobbit und 4 anderen gefällt das.
  9. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    22.11.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    844
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @The Darty
    vielen dank dir darty für die ausführliche Antwort!vor allem für den Nachtrag:mask::D
    eigentlich ist doch sex mit cr dann eg
    Training?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2015
    #9
    Palle gefällt das.
  10. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Messe meine EGs ohne Cockring!
     
    #10
    Palle gefällt das.
  11. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,758
    Zustimmungen:
    9,543
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ja sicher ist PE-Training mit Cockring immer EG Training.
    Wobei, eigentlich nicht wirklich. Denn jedes PE-Training beschert dem Penis Gains, in jeder Hinsicht, nur der Focus ist ungleich verteilt.

    Grüße an allle...Palle
     
    #11
    achille gefällt das.