Dude stellt sich vor

Dude

Gesperrter Benutzer
Thread starter
Registriert
06.11.2016
Themen
22
Beiträge
180
Reaktionspunkte
76
Punkte
151
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo PE Community ich bin der Dude bin 17 Jahre alt und trainiere schon seit ein paar Monaten unregelmäßig PE habe dadurch noch keine wirklichen Zuwächse außer vielleicht minimal in Girth, meine Werte sind eigentlich nicht schlecht: BPEL 19cm, EG 12cm Base 13-14cm Mitte vor glans, 13cm glans. Soweit so gut dennoch habe ich ein riesen Problem und zwar ein Fatpad von über 5cm welches meinen penis extrem klein macht was mich sehr frustrieren tut, habe ein Gewicht von 118kg bei 1.85cm Größe ich habe 15kg dieses Jahr abgenommen innerhalb 5 Monaten durch training im Gym doch eine Verringerung des Fatpads konnte ich nicht wirklich feststellen ich gehe übrigens auch seit 2-3 Monaten in den Boxverein und demnächst will ich noch ne 2te Kampfsportart anfangen dazu halt natural Bodybuilding im Gym. Eine Frage die ich nun noch hätte wäre ab wann das Fatpad anfängt zu schrumpfen? Ich habe mal gehört das das Fatpad erst signifikant anfängt wegzugehen wenn man auf sehr niedrige Körperfettanteile trainiert so ziwschen 8-12%, mein Traum wäre ein Fatpad von höchstens 1cm was bei einem Körperfett von 8-12% denke ich definitiv machbar wäre doch wie kommt auf solch niedrige Körpferfettanteile und wie lange dauert es? Und vorallem kann man solch ein niedriges Körperfett auch konstant über Jahre halten? Ich selbst hatte schon seit meiner frühesten Kindheit Übergewicht un dadurch habe ich auch viele Fettzellen im Körper welche dazu beitragen das ich immer wieder recht schnell zunehmen werde wenn ich faul werde habe mal gehört das alle 7 Jahre sich die Zellen eneuern und man ab dann dieses Problem nicht mehr hätte, doch ob dies wirklich stimmt bin ich mir nicht sicher. LG Dude
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,450
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo @Dude und Willkommen auf PEC! :)

Wie du genau deinen Körperfettanteil runter bekommst, weiß ich nicht. Bin bei Fitness und Ernährung nicht gebildet :D
Da besteht definitiv Nachholbedarf. @Peacemaker hat sehr viel mit einer Low-Carb Diät abgenommen, könnte vielleicht auch etwas für dich sein.
Ansonsten haben wir hier genug Fitnessfreaks mit guten Body. @pascal1980 @kalledingsda @Rune oder wie schon erwähnt @Peacemaker .
Gibt bestimmt mehr, sind nur die, die mir so auf die schnelle einfallen. Vielleicht können dir die Jungs da mehr sagen, wie man effektiv Ernährung mit Training kombiniert um den KFA zu verringern.

Nun aber zu deinem PE-Training. Wie trainierst du? Dazu hast du leider nichts gesagt. Auch bin ich gar nicht sicher, ob du PE brauchst.
Abnehmen macht es halt auch bei einer 19cm Lanze. Der EG ist ja auch recht gut. Stell dir vor, du holst in 5-6 Jahren 5cm durch PE raus.
Dann noch deine nicht abgeschlossene Entwicklung. Im laufe der Zeit hast du bestimmt auch den Dreh raus, gescheit abzunehmen.
Na wo soll das dann hinführen mit so einem riesen Penis? Da musste erst mal einen Waffenschein dafür machen :D
Na und die Frauen erst, wenn du so einen Totschläger auspackst. Die denken, du kommst vom Planet der Riesenschwänze und startest eine Möseninvasion :D :D

Spaß beiseite. PE betreibst du eher unregelmäßig, sowie du sagst. Ich denke, mit gezielten Ernährungsplänen und durchdachtem Training kommst du zügig auf Idealgewicht.
Man sagt, pro 10kg ist 1cm Fettpad. Ob das so stimmt kann ich nicht sagen, aber eine nette Motivation ist es allemal.
Vielleicht überlegst du dir noch genau, ob du wirklich PE brauchst. Vor allem, du bist 17, ich denke, da hat man besseres zu tun, als 5 mal wöchentlich am Pimmel zu ziehen.
Zumindest bei solchen Maßen. Lieber die Energie ins abnehmen stecken und wie gesagt sich dahingehend mit gescheiten Ernährungs sowie Trainingsplänen auseinandersetzen.
Will dir aber natürlich nichts ausreden, ist nur ein Vorschlag ;) Sollte deine Entscheidung bezüglich PE feststehen, so informiere uns bitte konkreter über dein Training.

Grüße
Riffard
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,247
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo Dude!
Willkommen hier - ich bin auch seit gestern Neueinsteiger. Ich kann mich Riffards Statement nur anschließen - Du hast, wenn Du richtig gemessen hast, ohnehin schon eine sehr beeindruckende Keule, die mit 17 wahrscheinlich noch nicht mal ausgewachsen ist. Angesichts Deines Alters würde ich Dir raten, bei Diäten vorsichtig zu sein und nur darauf zu achten, dass Du Dich vernünftig ernährst. Persönlich glaube ich aber, dass Du durch die ausgewählten Sportarten (Boxen, BB und noch ein Kampfsport) Dir einen sehr bulligen Körper antrainieren wirst - wie wär´s zum Ausgleich mit Joggen oder Radfahren?
lg Adrian
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi @Dude,
ich habe vor drei Jahren mit einem BPEL-Wert so in der Region 19-20cm angefangen wie du. Hab damals nicht vernünftig gemessen, war nicht so super. Ich war allerdings schon zwei Jahre älter, du hast also wahrscheinlich noch ein größeres Wachstumspotential. Wenn du also Lust auf das PE-Training hast immer zu. Andererseits könntest du z.B. auch einfach noch bisschen warten und mal gucken, was dir die Natur noch so mitgibt. ;)

Zum Thema Fatpad gibt es eigentlich nicht mehr so biel hinzu zufügen. Die einzige Möglichkeit ist da wohl das abnehmen. Wenn du Glück hast kommt zwischen 17 und 20 auch noch ein bisschen Wachstum was dir dabei hilft.
 

Pe-Man

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
11.09.2016
Themen
6
Beiträge
164
Reaktionspunkte
472
Punkte
171
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
15,1 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Mid)
11,8 cm
Abnehmen ist recht einfach. Verbrenne mehr als du zu dir nimmst. Du kannst entweder deine Energiezufuhr verringern oder halt deinen Verbrauch steigern. Oder, was am schnellsten zu Ergebnissen führt, eine Kombination aus beidem.
Meist ist beim drosseln der Energiezufuhr gar kein Hokuspokus nötig. trinkst du viele Süßgetränke? Lass die weg und steig auf Wasser um. Schaufelst du dir viele Kleinigkeiten zwischen den Mahlzeiten rein? dann lass das. Allein das gepaart mit etwas Bewegung sollte dich bereits zu einem guten Gewicht führen.
Falls du irgendwann definiert aussehen willst bedarf es halt etwas mehr Aufwand, aber bis dahin sollte es so erstmal gut gehen.
 

mrfx

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
26.10.2016
Themen
3
Beiträge
969
Reaktionspunkte
2,852
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
71 Kg
BPEL
17,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
16,3 cm
EG (Mid)
15,2 cm
EG (Top)
13,6 cm
wenn du nachhaltig abnehmen willst, kann ich dir das Fitline Programm nahelegen. Habe ich selber auch schon gemacht, ist schon ne weile her. Das ist eigentlich ne Entgiftung des Körpers, keine Diät im eigentlichen Sinne. Aber abnehmen tut man dabei auch, und das Gewicht bleibt auch weg wenn man danach wieder normal ist. Mir hats gut getan, auch wenn das Abnehmen nicht mein fokus war.
 

pascal1980

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
08.08.2016
Themen
4
Beiträge
345
Reaktionspunkte
1,192
Punkte
895
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
82 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
15,7 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,0 cm
Abnehmen ist recht einfach. Verbrenne mehr als du zu dir nimmst. Du kannst entweder deine Energiezufuhr verringern oder halt deinen Verbrauch steigern. Oder, was am schnellsten zu Ergebnissen führt, eine Kombination aus beidem.
Meist ist beim drosseln der Energiezufuhr gar kein Hokuspokus nötig. trinkst du viele Süßgetränke? Lass die weg und steig auf Wasser um. Schaufelst du dir viele Kleinigkeiten zwischen den Mahlzeiten rein? dann lass das. Allein das gepaart mit etwas Bewegung sollte dich bereits zu einem guten Gewicht führen.
Falls du irgendwann definiert aussehen willst bedarf es halt etwas mehr Aufwand, aber bis dahin sollte es so erstmal gut gehen.

So sieht es aus. Abnehmen ist ein Kinderspiel, die Sache ist halt einen Weg für sich zu finden sein Gewicht ein Leben lang zu halten. Ich kann die die App Fatsecret empfehlen, einfacher kannst du deine Kalorien nicht zählen. Ich muss jetzt schlafen gehen, wenn du wirklich abnehmen willst, dann lass es mich wissen und ich helfe dir.

LG Pascal
 
Zuletzt bearbeitet:

kalledingsda

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
10.10.2015
Themen
4
Beiträge
239
Reaktionspunkte
767
Punkte
725
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,7 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,6 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
11,6 cm
EG (Top)
11,2 cm
Herzlich Willkommen :)

Soweit so gut dennoch habe ich ein riesen Problem und zwar ein Fatpad von über 5cm welches meinen penis extrem klein macht was mich sehr frustrieren tut, habe ein Gewicht von 118kg bei 1.85cm Größe ich habe 15kg dieses Jahr abgenommen innerhalb 5 Monaten durch training im Gym doch eine Verringerung des Fatpads konnte ich nicht wirklich feststellen ich gehe übrigens auch seit 2-3 Monaten in den Boxverein und demnächst will ich noch ne 2te Kampfsportart anfangen dazu halt natural Bodybuilding im Gym. Eine Frage die ich nun noch hätte wäre ab wann das Fatpad anfängt zu schrumpfen? Ich habe mal gehört das das Fatpad erst signifikant anfängt wegzugehen wenn man auf sehr niedrige Körperfettanteile trainiert so ziwschen 8-12%, mein Traum wäre ein Fatpad von höchstens 1cm was bei einem Körperfett von 8-12% denke ich definitiv machbar wäre doch wie kommt auf solch niedrige Körpferfettanteile und wie lange dauert es?
Eine reduzierung des Fatpads ist bei deinem Gewicht definitv möglich, aber wann du auf 1cm kommst kann dir keiner sagen. Hat leider etwas mit Veranlagung zu tun, ist bei mir auch das letzt wo es rangeht :banghead:
Beim Abnehmen geht der Körper halt nicht immer an die Polster die wir gerne hätten, aber nicht aufgeben und weiter machen, dann wird es schon was :thumbsup3:
Dein Sportprogramm klingt doch schon mal gut, macht es dir auch Spaß? Einge gewisse Leidenschaft ist meiner Meinung nach das wichtigste um Langfristig dabei zu bleiben.
Wie sieht es denn mit deiner Ernährung aus? Hast du da auch schon was angepasst? Eine der beiden Sachen (Sport/Ernährung) anzupassen reicht zum Abnehmen, aber selten um das Gewicht langfristig zu halten.

Und vorallem kann man solch ein niedriges Körperfett auch konstant über Jahre halten? Ich selbst hatte schon seit meiner frühesten Kindheit Übergewicht un dadurch habe ich auch viele Fettzellen im Körper welche dazu beitragen das ich immer wieder recht schnell zunehmen werde wenn ich faul werde habe mal gehört das alle 7 Jahre sich die Zellen eneuern und man ab dann dieses Problem nicht mehr hätte, doch ob dies wirklich stimmt bin ich mir nicht sicher. LG Dude
Ich war früher auch immer Übergewichtig mit ein par kurzen Phasen wo es mal etwas weniger war. Aber das sind doch jetzt nur ausreden, einfach anfangen und machen. Etwas muss man schon dafür tun ;)
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Hallöchen, würde gerne mal wissen, wie es dir ergangen ist.
Allein, es gibt keinen besseren Sport wie BOXEN, um abzunehmen.
Mitlerweile wirst du das bestätigen können, wenn du denn durchgehalten hast.

Grüße...Palle
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
10,827
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
unregelmäßig PE habe dadurch noch keine wirklichen Zuwächse
Dann mach mal bitte regelmässig daraus und dann gehts auch los. Guck Dir die Werte der User, u.a. meine, an und dann kannst Du bei 5on /2off mit Zuwächsen rechnen, aber sei erstmal 6 Monate und länger dabei, beweise Dir selbst mal kosequent dabei zu bleiben. Das Fatpad schrumpft als letztes, das ist harte Arbeit, wenn man es übwrhaupt schafft...
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Nicht viel los hier, kann das Interesse ja nicht weit her sein.

Grüße
 

Funpirat_NRW

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
31.12.2014
Themen
2
Beiträge
171
Reaktionspunkte
318
Punkte
535
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Wenn der Junge gescheit ist, hüpft er im Gym rum und Heult hier nicht rum ;)
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,202
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Ich sag da gar nichts mehr zu. Hab ihn mal gefragt, was aus seinem Boxtraining geworden ist.
Keine Antwort.

Grüße
 
Oben Unten