Pascals Penis Gym

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von pascal1980, 29 Sep. 2016.

  1. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Nachdem ich mich gut eingelesen habe, habe ich gestern angefangen das Einsteigerprogramm zu machen. Ich habe mich für den Rhythmus 5 on / 2 off entschieden. Ich werde mich genau an den Trainingsplan halten : 5 Minuten aufwärmen, 15 Minuten stretching, 15 Minuten jelqing, 5 min ballooning, 5 Minuten beckenbodenübungen.

    Die Vermessung ist mir sehr leicht gefallen, da ich aus beruflichen und privaten Gründen sehr viel mit dem Maßband arbeite. Ich vermesse mich selbst, wegen meinem sport und täglich Kunden, weil ich Maßgefertigte Reitstiefel verkaufe. Die Werte sind korrekt, da ich an drei Tagen zu verschiedenen Tageszeiten gemessen habe und ich immer auf das gleiche Ergebnis gekommen bin.

    Sollte man nach dem Training noch abwärmen oder ist das nicht nötig wegen dem ballooning und oder der beckenbodenübung? Vielen Dank für eure Professionelle Unterstützung hier in der Community. Ich habe allerdings eine Frage, kann mir jemand eine Infrarotlampe mit Standfuss empfehlen? Und sollte man diese nur zum aufwärmen benutzen oder ist es ratsam sie auch während des gesamten trainings zu benutzen? Oder ist das eigentlich überhaupt nicht nötig und ich sollte ein mit warmes Wasser durchtränktes Handtuch benutzen?

    Lieben Gruss, Pascal ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Sep. 2016
    #1
  2. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,205
    Zustimmungen:
    8,355
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Durchaus ein bekannter und oft angewandter Rhythmus, wenn er dir gut liegt behalte ihn bei.
    Andernfalls kann ich dir zum 3/1+2/1 raten, im Prinzip die selbe Anzahl an on/off Tagen, allerdings besser verteilt.

    Wenn du Ballooning machst halte ich ein abwärmen für nebensächlich, also kein muss.

    Diese hier besitze ich: https://www.amazon.de/Efbe-Schott-E...&qid=1475183230&sr=8-4&keywords=infrarotlampe
    Dass tolle an dieser Lampe ist, dass sie stufenlos verstellbar ist. So hat man für jede Position etwas davon, egal ob sitzend, stehend oder gar im liegen.

    Es ist ratsam sie das ganze Training über anzulassen. Gerade beim Stretchen ein must have ;)

    Grüße
    Riffard
     
    #2
    BingoBongo1234, Cremaster und pascal1980 gefällt das.
  3. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Alles klar @Riffard, ich danke dir vielmals :thumbsup_winking:
     
    #3
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  4. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    @Riffard ich habe mir die Lampe mal angeschaut, aber wie machst du das denn, im liegen oder im sitzen? Wie positionierst du sie? ich meinte eigentlich eine mit nem grösserem Ständer. Also ich trainiere auf jedem Fall im sitzen.
     
    #4
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  5. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,205
    Zustimmungen:
    8,355
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Positioniere meine Lampe immer am Tisch, setze mich davor (ca 1,5m) und richte sie auf meinen Penis aus. So wärme ich auf und Jelqe auch so.
    Stretchen tue ich allerdings im stehen, kann die Übung so besser ausführen, vor allem die verschiedenen Richtungen besser bestimmen als im sitzen.
    Dies ist aber gänzlich dir überlassen und völlig Geschmackssache :) Eine Lampe mit langem Fuß wüsste ich jetzt keine.
     
    #5
    Dumpstar und pascal1980 gefällt das.
  6. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    habe verstanden, dankeschön :thumbsup3:
     
    #6
    Loverboy und Riffard gefällt das.
  7. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Guten Abend,

    bei meinem erigierten Penis fühle und sehe ich eine harte (zähe) Sehne auf der Oberseite, wenn es denn eine Sehne ist. Ich weiss nicht wie ich es beschreiben soll, aber ich merke das die sich nicht dehen lässt. Ist das normal und hat das jeder?

    LG Pascal
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Sep. 2016
    #7
    Loverboy gefällt das.
  8. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    3,437
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Fast jeder, mehr oder weniger. Und sie ist auch bei einigen Leuten eher elastisch und dehnt sich mit, bei anderen rigide und ein echtes Hindernis zum länger Stretchen. Kannst hier im Forum mal unter "Steel Cord" suchen; es wurde darüber schon viel geschrieben und diskutiert.

    Allerdings habe ich bisher selten gelesen, dass diese "Sehne", die eher ein Geflecht aus Blutgefäßen, Nerven und Bindegewebe ist, sich vor allem bei der Erektion bemerkbar macht, sondern eher im schlaffen Zustand beim Stretchen. Aber das liegt wahrscheinlich auch an der Erektionsform bzw. am -winkel; wenn der Penis stark aufwärts steht und noch dazu stark nach oben gekrümmt ist, kann ich mir schon vorstellen, dass dieser Steel Cord dann auch besonders zum Vorschein kommt.

    Der Steel Cord ist zwar ärgerlich für's Stretchen, lässt sich aber auch in gewissen Grenzen trainieren. Einige berichteten sogar davon, dass er nach einigen Monaten PE ganz "verschwunden" ist, d.h. das Gewebe wurde geschmeidiger und hat beim Ziehen nicht mehr gestört. Da aber wie gesagt funktionale Gewebeteile damit verbunden sind, wäre ich beim "Abtrainieren" vorsichtig, damit nichts kaputt geht...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2016
    #8
    BingoBongo1234, hopeful, Riffard und 3 anderen gefällt das.
  9. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Guten Morgen @marsupilami,

    Vielen Dank für die Information. Mein Penis ist in der Tat bei starker Erektion ein bisschen nach oben gekrümmt und steht deutlich Richtung Himmel. Der steel cord ist allerdings nur sichtbar und deutlich fühlbar wenn ich meinen Penis bei Erektion nach unten biege. Beim stretchen im schlaffen Zustand fühle ich ihn auch und ich merke das er kaum nachgibt.

    Ich habe bereits etwas gelesen hier über steel cord aber nicht wirklich viel gefunden darüber. Und ich war mir nicht sicher, das es der steel cord ist, den ich bei mir festgestellt habe. Kannst du mir vielleicht etwas verlinken?

    Ich habe diese Woche erst angefangen mit dem Einsteigerprogramm, sollte ich etwas anders machen (abändern,zufügen) oder genauso weiter trainieren wie oben angegebenen?

    Herzlichen Dank und ein schönes Wochenende ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2016
    #9
    hopeful, Loverboy und Riffard gefällt das.
  10. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    5,642
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi @pascal1980 ,
    wenn 15 min. stretchen und 15min jelqen die Nettozeiten sind, so bist du schon an der Obergrenze für den Anfang.
    Ich würde auch keine neuen Übungen dazunehmen oder noch mehr Zeit aufwenden.
    Wie gesagt, 15 min sind aus meiner Sicht Obergrenze.

    Versuche Dein Training konsequent durchzuführen. Nicht übertreiben.

    Mehr ist nicht immer mehr.
    Deine Ausgangsmaße sind schon sehr gut. Also lass dir Zeit.

    PE ist ein Marathon und kein Sprint.

    Wünsche gute Gains und langes Durchhaltevermögen
     
    #10
  11. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Hallo @Little :)

    Ja, die 15 Minuten sind die Nettozeiten. Ich halte mich an deinen Rat und werde mit Disziplin und Durchhaltevermögen das Training durchziehen.

    Vielen Dank :thumbsup3:
     
    #11
  12. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    3,437
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi @pascal1980,
    Wenn ich mir Deine Messwerte so anschaue, springt mir Dein EG(top)-Wert jetzt schon ins Auge. Die EG(base)- und EG(mid)-Werte sind ja völlig realistisch und schon mal gar nicht so schlecht ;), aber 9,5 cm würde ja einen drastischen Durchmesserverlust von ca. 1 cm zwischen mid und top bedeuten. Wie hast Du Dein EG(top) gemessen? Normalerweise sollte man den um dem Eichelkranz herum messen, also nicht knapp dahinter am Schaft. Hat Dein Penis eine sehr konische, also "spitz" zulaufende Form, wen er steif ist?

    Diese Frage hat @Little ja hinreichend beantwortet. Zieh Dein Einsteigertraining so durch wie gehabt, damit kannst Du nie was falsch machen. Die Finessen und Tricks kommen früh genug, wenn Du Dich (bzw. Deinen kleinen Freund) an das Training erstmal gewöhnt hast...:)

    Gruß, marsu
     
    #12
    hopeful, GreenBayPacker, Riffard und 2 anderen gefällt das.
  13. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    Vielen Dank für deinen Beitrag @marsupilami :thumbsup3:

    Ja, mein Penis hat eine konische, spitz zulaufende Form bei Erektion. Meine Eichel ist wirklich klein, vor allem im schlaffen Zustand. Furchtbar klein sogar. Schwer zu messen, aber im schlaffen Zustand hat sie einen Umfang von ca. 7,5 - 8 cm. In der Sauna laufe ich nur mit bedecktem Handtuch rum. Wenn ich aus dem kalten Wasser komme dann laufe ich möglichst schnell zum Handtuch damit niemand meinen kleinen schlaffi sieht.

    Aber du hast recht. Ich habe die EG Top am falschen Punkt gemessen. Zwar nicht hinter dem Eichelkranz am Schaft, sondern Eichelmitte. Habe gerade nochmal nachgemessen am Eichelkranz und komme auf einen Wert von 10,5 cm Umfang. Vielen vielen Dank für den Hinweis. Muß ich gleich noch in der Tabelle korrigieren.

    Ich habe schonmal etwas gesucht, ob es Erfahrungen gibt mit Eichel gains, aber nicht wirklich was gefunden.

    Ihr seid echt alle total klasse hier. So viele tolle Tips. Unbezahlbar :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2016
    #13
  14. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    3,437
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Hi nochmal, @pascal1980,
    Irgendwer hier hat mal von einer Eichelpumpe erzählt. Müsste ich aber erstmal selber über die PEC-Suchfunktion finden... :banghead:
    Vielleicht können Dir hier einige der Pump-experten, wie @Palle oder @pe_pe weiter helfen.

    Um sich mal ein objektives Bild davon zu verschaffen, wie Deine Eichel geformt ist, könntest Du ja mal ein Schlaffibild von Deinem besten Stück im Schlaffibild-Thread Posten und die Community um Stellungnahmen bitten. Nur Mut, hier wurde noch niemand wegen seines vermeintlich kleinen Pimmels ausgelacht! Leider darf man hier ja aus Jugendschutzgründen keine erigierten Penisse posten, das geht nur via persönlicher Nachricht ("Unterhaltung")...:D

    Jelqing geht übrigens auch oft stark auf den Eichelschwellkörper, der ja mit dem Corpus Spongiosum, dem Harnröhrenschwellkörper, eine Einheit bildet. D.h. PE fördert auf jeden Fall auch die Eichel ;).

    Ich würde an Deiner Stelle mal ein bisschen an Deinem Mindset arbeiten. Ein kleiner Pimmel, der an einem selbstbewussten Menschen hängt, fällt überhaupt nicht mehr negativ auf. :):):)

    Edit: Eine Frage: Bist Du das selbst da auf Deinem Avatar? Soweit man das erkennen kann, hast Du doch einen supersportlichen Body mit Pecs, Sixpack und allem was dazugehört. Da kann Dein Penis noch so klein sein, im Schwimmbad oder der Sauna wirst Du immer eine gute Figur machen. Und mit PE wird auch bald Dein kleiner Freund dazu passen! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2016
    #14
    Riffard und pascal1980 gefällt das.
  15. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    @marsupilami,

    wenn ich in der Sauna bin und aus dem kalten Wasser komme, ist der wirklich sooo winzig. Du hast recht und ich sollte diesbezüglich an meinem Selbstbewusstsein arbeiten.

    Wie finde ich denn den schlaffibild-thread?

    Lg Pascal ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Okt. 2016
    #15
    Loverboy gefällt das.
  16. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    5,642
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,
    Userpics - Der Schlaffibild-Thread
    aber nur dann posten wenn du es wirklich willst.

    Was das kalte Wasser betrifft, wer kennt das nicht.
    Vielleicht ist der Thread noch was für dich
    Sauna
     
    #16
    Riffard, pascal1980 und Mako gefällt das.
  17. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    3,437
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Bin hier gerade nur mit meinem Handy in PEC, und das Rumkopieren der Links ist etwas lästig, aber versuch's doch mal hier:

    Userpics - Der Schlaffibild-Thread

    Daneben gibt es auch noch einen Bodypic-Thread, der hauptsächlich dazu eingerichtet wurde, um die Relation von Penis zum Gesamteindruck des Körpers darzustellen. Den Thread findest Du in der gleichen Unterkategorie wie den Schlaffibild-Thread.
     
    #17
    Riffard und pascal1980 gefällt das.
  18. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    18.09.2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,579
    Zustimmungen:
    3,437
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    105 Kg
    BPEL:
    18,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Oh je, @Little war wieder einmal schneller...

    Ich laber einfach zu viel...:hammer2:
     
    #18
    pascal1980 gefällt das.
  19. pascal1980

    pascal1980 PEC-Veteran (Rang 7) Threadstarter

    Registriert:
    08.08.2016
    Zuletzt hier:
    02.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    978
    Punkte für Erfolge:
    765
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    82 Kg
    BPEL:
    17,7 cm
    NBPEL:
    15,7 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,0 cm
    @Little und @marsupilami,

    Ich kann mich nicht oft genug bedanken. Bin noch am arbeiten. Ich lese mir das heute abend mal in ruhe durch und Poste mal ein paar Fotos :thumbsup3:

    Lg Pascal
     
    #19
    Loverboy, Riffard und marsupilami gefällt das.
  20. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    19.09.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,765
    Zustimmungen:
    5,642
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    wir haben auch mal angefangen und waren froh das uns andere geholfen haben. Das ist ganz normal in einer guten Community.
    Und du glaubst gar nicht wie viele Fragen man am Anfang haben konnte.
    Und ich hatte wirklich sehr viel Hilfe.
    Wahrscheinlich würde ich mich heute immer noch Fragen ob ich zum Uro gehen soll wegen meiner Phimose.
    Egal gehört nicht hierher.

    Einfach beteiligen und anderen helfen. Das ist das schönste Dankeschön was man bekommen kann.
    Erinnert mich an eine Reifenpanne einer Frau.
    Die kam auf mich zu und fragte ob ich ihr helfen könnte. Sie wusste nicht genau wie das mit dem Reifenwechsel funktioniert.
    War gar keine Frage ihr zu helfen und schwups war der Ersatzreifen drauf.

    Sie griff in ihre Tasche und wollte mir 20 Euro geben. Ich meinte dann nur ob sie mich beleidigen wolle. sie könnte sich einfach bedanken indem sie irgendwann einem anderen Hilft. Muss ja kein Reifenwechsel sein.
     
    #20
    hopeful, Pacman, Arbeitstier88 und 4 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
"Dein Penis ist (zu) klein", sagt Frau.Wie geht Mann damit um? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co Gestern um 14:45 Uhr
1000 Stecknadeln am Penis Alternative PE-Ansätze Gestern um 11:48 Uhr
Blut ausm Penis Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise Mittwoch um 11:07 Uhr
Kalt / Warm Anwendung, die Sauna für den Penis?! Alternative PE-Ansätze Mittwoch um 09:24 Uhr
Kalter Penis Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co Mittwoch um 00:12 Uhr