Der Weg zur Konstanz

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Erstmal Hallo an die Mitglieder hier.

Habe vor einem guten halben Jahr mit PE begonnen, durch das tragen des PF nachts, da es tagsüber nicht möglich war. Da mir das nach gut 2 Wochen auf die Nerven gegangen ist, dass der Gurt immer abging habe ich das ganze abgebrochen.

Da ich jetzt einen neuen Arbeitgeber habe, kann ich den PF auch während der Arbeit tragen. Was ich jetzt diese Woche begonnen habe, nach der Einführung will ich den PF dann tagsüber bis zu 9 Stunden tragen. Was sollte ich dahingehend berücksichtigen 2 in 1 off 2 on und 2 off für die Woche, ist das angemessen für den Anfang?

Was mich beim PF stört, dass er irgendwie immer den Zug verliert, weil der Gurt rutscht. Habe den Zug jetzt in der Einführung im minimal grünen Bereich, kann das daran liegen?

Würde gerne im Bereich EQ was machen, da mich das am meisten stört. Hättet ihr da Tips für den Anfang oder meint ihr der PF kann da auch was machen?

Vielen Dank vorab und allen viel Erfolg.
 

Der_Wachstums_Beauftragte

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
17.03.2021
Themen
3
Beiträge
44
Reaktionspunkte
100
Punkte
79
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
189 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
14,2 cm
EG (Mid)
14,2 cm
Habe den Zug jetzt in der Einführung im minimal grünen Bereich, kann das daran liegen?
Klingt plausibel. Ich habe den Gurt nach paar Tagen direkt im gelben bis roten Bereich getragen und habe das Problem nicht gehabt. Allerdings nie länger als 4-5 Std. am Stück. Finde 9 Std. ambitioniert. ... Mich hat das am Anfang schnell demotiviert bzw. genervt, dass ich die vom Hersteller empfohlene Tragedauer selten geschafft habe.

Bin zwar nicht der erfahrenste Pimmelzieher hier aber ich denke 10-12 Min. Jelqing 5x Woche wäre eine sinnvolle Ergänzung. Auch in Bezug auf die EQ.

Beste Grüße
der Wachstumsbeauftragte

Ah ja.

Hallo und Willkommen.

Viel Erfolg
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
541
Reaktionspunkte
1,646
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Moin
Du solltest mit 4 Stunden anfangen. Weniger ist am Anfang mehr. Du wirst mit 4 Stunden Gains machen. Wenn du in ein paar Monaten keine Gains mehr machst, erhöht du Intensität oder Tragedauer.
Wenn du zu schnell zu lange und intensiv trainierst ist die Gefahr groß dich zu verletzen oder dass ein Gewöhnungseffekt auftritt. Langfristig fährst du damit schlechter weil dein Penis nicht mehr wächst und du keine Chance hast die Intensität zu erhöhen.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,015
Reaktionspunkte
2,151
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Wie kommst du auf 9 Stunden?
Ich habe mit erheblich weniger Tragedauer ordentliche gains eingefahren.

Die EQ wird schlechter wenn die Differenz zwischen BPEL und BPFSL größer wird. Das bedeutet, wenn du hauptsächlich nur strechtst, wirst du das wohl noch weiter verschlechtern.

Du solltest erstmal deine Werte korrekt ermitteln, vielleicht kann man da schon was erkennen.
Um speziell die EQ zu verbessern gibt es bestimmt auch gute Übungen hier im Forum; so etwa wie Beckenbodenmuskulatur usw.
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hey erstmal
Wie kommst du auf 9 Stunden?
Ich habe mit erheblich weniger Tragedauer ordentliche gains eingefahren.

Die EQ wird schlechter wenn die Differenz zwischen BPEL und BPFSL größer wird. Das bedeutet, wenn du hauptsächlich nur strechtst, wirst du das wohl noch weiter verschlechtern.

Du solltest erstmal deine Werte korrekt ermitteln, vielleicht kann man da schon was erkennen.
Um speziell die EQ zu verbessern gibt es bestimmt auch gute Übungen hier im Forum; so etwa wie Beckenbodenmuskulatur usw.

Hey erstmal danke für die Antwort.
Habe gedacht, dass man durch den PF auch in den EQ Bereich gainen kann.
Durch Becken Boden in den EQ Bereich gainen wäre mir jetzt neu.
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Moin
Du solltest mit 4 Stunden anfangen. Weniger ist am Anfang mehr. Du wirst mit 4 Stunden Gains machen. Wenn du in ein paar Monaten keine Gains mehr machst, erhöht du Intensität oder Tragedauer.
Wenn du zu schnell zu lange und intensiv trainierst ist die Gefahr groß dich zu verletzen oder dass ein Gewöhnungseffekt auftritt. Langfristig fährst du damit schlechter weil dein Penis nicht mehr wächst und du keine Chance hast die Intensität zu erhöhen.

Ich schließe mich der Idee an, wie wäre es mit 5 Stunden mit 5 on 2 off?
Muss erstmal 2 Tage warten denn das Kondom ist mir heute gerissen. ?

Wie viel hast denn in welcher Zeit gegaint?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,619
Reaktionspunkte
11,991
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Habe gedacht, dass man durch den PF auch in den EQ Bereich gainen kann.
Durch Becken Boden in den EQ Bereich gainen wäre mir jetzt neu.
Meinst du nicht vielleicht eher EG= Erect Girth anstatt EQ=Erection Quality?
So oder so spricht der PF weder den Umfang noch die Qualität der Erektion an.
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,027
Reaktionspunkte
2,301
Punkte
2,070
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Muss erstmal 2 Tage warten denn das Kondom ist mir heute gerissen. ?
Modifizier gleich und kauf dir Silikonhüllen bei Amazon, Aliexpress oder Wish. Die halten ewig.

Was in die Richtung, musst du mal suchen. Gibt es, meine ich, auch als Prime, also mit Versand von Amazon.
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
So ich trag den PF erstmal 4 Stunden am Tag 5 on 2 off und dann mal sehen. Hab diese Woche die Einführungswoche hinter mir und starte am Sonntag nach der Ruhepause die Messung.

Meint ihr der PF kann auch alleine was an der EG machen ?
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,027
Reaktionspunkte
2,301
Punkte
2,070
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Lies dir dazu bitte den entsprechenden Thread durch. Eigentlich nein, weil in die Länge gestreckt wird, einige berichten aber auch anders.
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,443
Punkte
2,000
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Habe vor einem guten halben Jahr mit PE begonnen...
Hmm, hast Du mit PE begonnen oder nur den PF getragen?
PF-Tragen ist mMn bei Weitem kein PE
Was mich beim PF stört, dass er irgendwie immer den Zug verliert, weil der Gurt rutscht
Wie genau rutscht der Gurt? Über deine Hüfte hoch und runter?
Ich hatte beim Tragen die Zugrichtung immer leicht nach oben, dabei sitzt der Gurt knapp oberhalb des Hüftknochens und bei mir ist der nie gewandert.
Meint ihr der PF kann auch alleine was an der EG machen ?
Nein, wenn Du am Umfang arbeiten möchtest dann hast du mit dem PF aufs falsche Pferd gesetzt. Da würde ich auf Handarbeit (Jelqen) übergehen oder auch über eine Penispumpe nachdenken.

den PF dann tagsüber bis zu 9 Stunden tragen [...] 1 off 2 on und 2 off für die Woche, ist das angemessen für den Anfang
Die Frage kannst prinzipiell nur Du für dich beantworten, denn es ist ja dein Penis. 9 Stunden ist aber schon sehr lang.
Wie reagiert dein Penis auf den PF?
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
541
Reaktionspunkte
1,646
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wenn minimale EG Gains durch stretching auftreten ist das einer besseren Durchblutung geschuldet. Jelqing sorgt für EG und in Verbindung mit Stretching für EL.
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hmm, hast Du mit PE begonnen oder nur den PF getragen?
PF-Tragen ist mMn bei Weitem kein PE

Wie genau rutscht der Gurt? Über deine Hüfte hoch und runter?
Ich hatte beim Tragen die Zugrichtung immer leicht nach oben, dabei sitzt der Gurt knapp oberhalb des Hüftknochens und bei mir ist der nie gewandert.

Nein, wenn Du am Umfang arbeiten möchtest dann hast du mit dem PF aufs falsche Pferd gesetzt. Da würde ich auf Handarbeit (Jelqen) übergehen oder auch über eine Penispumpe nachdenken.


Die Frage kannst prinzipiell nur Du für dich beantworten, denn es ist ja dein Penis. 9 Stunden ist aber schon sehr lang.
Wie reagiert dein Penis auf den PF?

Aktuell trage ich nur den PF. Habe von 9 Stunden abgesehen und werde ihn jetzt 4-6 Stunden tragen. Der Gurt sitzt jetzt optimal hab den nach oben geschoben und der Zug bleibt immer gleich. Beim laufen merk ich wie minimal mehr Zug entsteht aber ich glaub das sollte sogar besser sein, trage ihn halt im unteren grünen Bereich. Meinst der PF alleine bringt was ?

Würde ja gerne Jelqen doch aktuell ist bei mir die Privatsphäre nicht gegeben... ist halt das große Problem was ich aktuell habe.
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,443
Punkte
2,000
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Meinst der PF alleine bringt was ?
Ja...ist halt die Frage was Du genau unter "was" verstehst ;)
Durch den Zug wird die FL erhöht, aber Du willst ja EG gainen. Also dafür bringt er praktisch nix. Wie KarlMags oben erwähnt hat, treten wohl minimale EG-Temp-Gains auf, aber die werden nicht zementierbar sein.

Wenn Du EG gainen möchtest, dann kommst Du um die manuellen Übungen nicht herum.
Oder du legst Dir ne Pumpe zu. Aber die ist halt nicht so unauffällig wie der PF, da kannst Du auch genauso gut jelqen.
Würde ja gerne Jelqen doch aktuell ist bei mir die Privatsphäre nicht gegeben
Wenn Du abends um kurz vor 23 Uhr vorm Computer sitzt und hier im Forum aktiv bist, hättest Du da nicht Gelegenheit fürs Jelqen? Nur so ne Idee...

Hast Du eigentlich eine ältere und eine aktuelle Messung deiner Werte? Da könntest Du selbst sehen was der PF bisher gebracht hat
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
541
Reaktionspunkte
1,646
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Ist es keine Möglichkeit für dich das Thema PE mit deinem Partner zu besprechen? Oder beziehst du das auf die Anwesenheit von Kindern?
 

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Ist es keine Möglichkeit für dich das Thema PE mit deinem Partner zu besprechen? Oder beziehst du das auf die Anwesenheit von Kindern?

Ja...ist halt die Frage was Du genau unter "was" verstehst ;)
Durch den Zug wird die FL erhöht, aber Du willst ja EG gainen. Also dafür bringt er praktisch nix. Wie KarlMags oben erwähnt hat, treten wohl minimale EG-Temp-Gains auf, aber die werden nicht zementierbar sein.

Wenn Du EG gainen möchtest, dann kommst Du um die manuellen Übungen nicht herum.
Oder du legst Dir ne Pumpe zu. Aber die ist halt nicht so unauffällig wie der PF, da kannst Du auch genauso gut jelqen.

Wenn Du abends um kurz vor 23 Uhr vorm Computer sitzt und hier im Forum aktiv bist, hättest Du da nicht Gelegenheit fürs Jelqen? Nur so ne Idee...

Hast Du eigentlich eine ältere und eine aktuelle Messung deiner Werte? Da könntest Du selbst sehen was der PF bisher gebracht hat


Haben halt aktuell viel Besuch da das wird aber in den nächsten Tagen sich legen.

Frage an die Community, wollte jetzt in der nächsten Tagen mit dem jelqen beginnen. Jelqe ich am besten vor oder nachdem tragen des PF?
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,443
Punkte
2,000
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm

Konstanz

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
09.06.2020
Themen
4
Beiträge
38
Reaktionspunkte
55
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Ein paar Informationen zum aktuellen Stand.

Ich trage den PF gut 6 Stunden am Tag, 5 on 2 off. Zusätzlich zu den tragen mit dem Gurt trage ich nur die Saugglocke und pump die Eichel bis zum Max mit der protector Kappe auf, so ca. 2 Stunden. Nachdem ich die Saugglocke entferne, sieht man, dass die Eichel an Volumen zugenommen hat aber der Effekt ist halt nur für kurze Dauer. Kann es gut sein, dass beim tragen mit dem Gurt ab und zu mal das Vakuum teilweise entweicht? Also passiert nicht immer muss aber manchmal nachpumpen, da ich die Eichel auch voll aufpumpe.

Das jelqen ergänze ich in der kommenden Woche. Am Anfang wohl 1 on 1 off und am Wochenende dann off.

Nächste Woche hab ich einen Termin beim Urologen zur Untersuchung des Hormonspiegels, würde ich jedem mal raten zu tun auch wenn es mit Kosten verbunden wäre. Des Weiteren wollte ich den Arzt fragen ob er eventuell eine Ultraschall Therapie veranlassen kann, da ich im Internet gelesen habe, dass sich Plagues vor allem am Anfang in dem Penis ablagern. ( Penis ist die Antenne des Herzens, einfach mal googeln ) Durch die Ultraschall Therapie sollen diese wohl gelöst werden und die Zellen werden angeregt neue zu bilden. Ich habe mich in den letzten Jahren ziemlich ungesund ernährt und kaum Bewegung aufgrund des Berufes auch gehabt. Im jungen Alter hatte ich einen Nbpel von rund 15 cm. Ok hab jetzt paar Kilo mehr drauf aber nur einen Nbpel von knapp über 13 cm. Damals als ich einen Ständer hatte und den Penis noch oben geklappt habe damit es nicht auffällt, hat die Eichel aus der Hose gut rausgeguckt. Mittlerweile merk ich dass da aufjedenfall was fehlt.

Das wars erstmal von mir, sobald ich neue
Informationen habe ergänze ich die.

Allen weiterhin viel Erfolg!
 

Rollo_82

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
16.12.2019
Themen
12
Beiträge
1,027
Reaktionspunkte
2,301
Punkte
2,070
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ey, du bist 29!!! Wenn deine Angabe stimmt. Da spricht man höchstens von "in meiner Jugend".
Ultraschall Therapie
Wird die so viel angewendet? Ich habe eher von der ESWT gehört, bei Erektionsstörungen aber insbesondere bei der IPP. Gesetzliche Kassen werden aber dankend ablehnen. Die kennst du aber ja schon.
Nbpel von rund 15 cm. Ok hab jetzt paar Kilo mehr drauf aber nur einen Nbpel von knapp über 13 cm
Das Fatpad wächst zuerst mit und geht zuletzt weg.
dass beim tragen mit dem Gurt ab und zu mal das Vakuum teilweise entweicht?
Das kann durchaus sein. Passende Größen der Gummis gewählt? Ansonsten schau mal in die PF Threads zu alternativen Schleusengummis aus Silikon. Dazu habe ich ja auch schon einmal in deinem Thread geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
750
Reaktionspunkte
2,443
Punkte
2,000
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Nachdem ich die Saugglocke entferne, sieht man, dass die Eichel an Volumen zugenommen hat aber der Effekt ist halt nur für kurze Dauer
Das beobachte ich in der Regel auch bei mir bzw meiner Eichel. Das muss nicht zwangsläufig an einer Undichtigkeit liegen, das habe ich auch ohne Luft in der Glocke beobachtet.
Immerhin "zieht" der Unterdruck über einen langen Zeitraum an der Eichel, und die reagiert mit Expansion und lagert Lymphe ein, schätze ich.
Ich denke und hoffe, dass diese Eichel-Tempgains den Weg für eine größere Eichel ebnen...
 
Oben Unten