Der nächste Schwanz

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Pumpgun, 23 März 2016.

  1. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hi,

    ich bin 26, wohne in Österreich und bin zufällig über Google auf dieses und ein weiteres Forum gestoßen. Grund ist, dass ich nicht ganz mit meiner Größe bzw. meinem Umfang zufrieden bin und nach der Wahrheit suche ob eine natürliche Penisvergrößerung möglich ist. Vielleicht habe ich zu viele Pornos geschaut und denke, dass ich ein völlig verzerrtes Bild von durchschnittlichen Penisgrößen habe. Erigierte Penise im Alltag bekommt man als Mann (hetero) sehr selten zu sehen. Ich zumindest sehe lieber Muschis als Schwänze.

    Ich lese schon seit einigen Wochen Tagebücher etc. in diesem Forum und bin wirklich erstaunt was an Zuwachs möglich ist. Manche haben sogar einen Umfang von 4cm antrainiert. Wahnsinn! Ob diese Werte auch "zementiert" sind, ist eine andere Frage.


    Meine Messung vom 20.03.2016 (stehend gemessen):
    NBPEL: 17,2 cm
    BPEL: 19,0 cm
    BPFSL: 20,1 cm
    EG: 13,0 cm

    Vergangene Woche habe ich ein E-Book zum Thema "Natürliche Penisvergrößerung" gelesen und habe mich entschlossen mit den Training ab 21.03. anzufangen. Der Autor schreibt, dass man in einem Jahr 2cm an Länge und 1 cm an Breite zulegen kann (realistisch) was für mich bedeutet NBPEL 19,2 und Umfang 14,0 cm. Ich hab mir als zusätzliche Motivation 2 Zylinder gebastelt (einen mit meinen aktuellen Werten und einen mit den Werten nach 1 Jahr Training) und bin angetan so ein Ding nach einem Jahr in der Hand zu halten und eine Frau damit zu penetrieren. Kann ich nur empfehlen als Motivation! [​IMG]

    Ich werde mit dem Anfänger-Programm anfangen und versuchen max. 1-2x im Monat zu ejakulieren. Am 20.06. werde ich meine Zwischenergebnisse präsentieren und erhoffe nach 3 Monaten eine Vergrößerung festzustellen (1cm Länge und 0,5 Breite wären optimal). Ab Monat 4 werde ich zusätzlich mit den Pumpen anfangen und erhoffe mir nach einem Jahr einen "zementierten" Umfang von 14cm anzutrainieren. Sollte ich keine Zuwächse in den ersten 3 Monaten verzeichnen, werde ich es weiterhin versuchen und nach weiteren 3 Monaten die nächste Messung durchführen.

    Da ich Bodybuilding betreibe werde ich meine nächste Diätphase am 01.07. starten und meinen Körperfettanteil auf unter 10% in einem angemessenen Zeitraum zu senken. Ich kann es jedem empfehlen abzunehmen, da der Schwanz größer wirkt. Differenz zwischen BPEL und NBPEL wird kleiner.

    Mein Ziel:
    NBPEL: 19,0 cm
    EG: 14,0 cm

    Alles was darüber geht wäre sensationell:
    Träume von:

    NBPEL: 20,0 cm
    EG: 15,0 cm

    wobei man sich mit diesen Werten als Pornodarsteller bewerben könnte. Naja mal schauen [​IMG]alles was darüber geht ...braucht man nicht. Außer vielleicht Schwanzgeile Frauen die ausgiebig dran lutschen und ihn richtig reingepresst bekommen wollen :p Die wollen ihren Spaß auch haben.

    Tag1 & 2:

    Stretches sind kein Problem, ich komme mit dem Stretch an dem Punkt wo ich keinen weiteren Millimeter mehr stretchen kann. Position halten oder ein bisschen mehr Druck aufbauen?

    Jelq: Ich glaube das mache ich falsch... wobei die EQ auch nachlässt. Ich probier es mit einer Halblatte, jedoch merke ich nichts nach einer Session. Schwillt er bei euch nach einer Session an bzw. wie merke ich dass ich es korrekt mache?

    Ich habe gelesen, dass zu viel Ejakulieren nicht so toll für Gains ist, wie sieht es mit Lusttropfen aus?

    Die Fragen habt ihr bestimmt öfters gestellt bekommen, jedoch ist das Forum dermaßen voll, dass man nicht weiß wo man(n) anfangen sollte zum lesen (u.a. Zeitmangel). Sorry dafür

    LG
     
    #1
    Palle, GreenBayPacker, hobbit und 4 anderen gefällt das.
  2. Mechanic

    Mechanic PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    01.03.2016
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1,007
    Punkte für Erfolge:
    835
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey @Pumpgun und Herzlich willkommen im forum :)

    Du hast dir ja schon eine Menge angelesen. Ich selbst bin jetzt auch seit knapp 2 Wochen am trainieren.

    Zu deinen Fragen, beim bzw nach dem Jelqen fühlt er sich nicht großartig anders an, eher dabei. Schau mal im Sub-Forum "Manuelle Penisvergrößerung" vorbei, dort gab es einen Thread über Grifftechniken und Co. Bei den Strechtes wäre ich auch erstmal vorsichtig, mehr ist nicht gleich mehr. Den Lusttropfen hast du sicherlich beim Ballooning nehme ich an? Hab ich auch manchmal, das ist quasi 1% PONR. Wenn du danach nicht völlig absahnst denke ich mal hats keine Auswirkungen auf das Programm. Was ich bei dir noch nicht gelesen habe ist ob du an und Abwärmst. Würde ich dir empfehlen. Steigert auch nochmals die Durchblutung.

    Ansonsten wünsche ich dir gute Zuwächse, obwohl deine Keule doch schon recht annehmbar ist wie ich finde ;) wäre mein Ziel :D

    Lg und viel Spaß
     
    #2
  3. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Hi danke dir,

    Bisher hatte ich noch kein Ballooning, jedoch werde ich es heute in mein Trainingsplan aufnehmen (Mache PE erst seit 2 Tagen).

    Ich bin ab und zu ziemlich erregt (besonders in der Früh), sodass beim wixxen ein paar Lusttropfen rausblubbern. 1-2x im Monat wird echt hart sein zu ejakulieren.

    ja klar mit einem heißen lappen, jedoch wird er nach einiger Zeit kühl. Was denkst du von einer Wärmeflasche? Sollte mir das mit der Flasche zu blöd sein, dann werde ich wohl eine andere Methode suchen.
     
    #3
    Palle gefällt das.
  4. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,869
    Zustimmungen:
    6,053
    Punkte für Erfolge:
    6,330
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hi,


    Ja, ich glaube da ist sehr viel dran.

    In meiner SIG ist ein Link zur FAQ. Die solltest du dir ansehen. Die meisten Fragen sind dort schon erläutert.
    Buck hat sich da richtig viel Mühe gegeben.

    Auch das einlesen in die PEC-Wissensdatenbank ist sehr wichtig.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1
    Ja, das steht auch in der FAQ.
    Aus meiner Sicht solltest du dich da nicht verrückt machen. Du bist 26. Da denkt man doch nur daran und kann ein paar mal am Tag. Nur solltest du es nicht direkt nach oder vor dem Training machen. Mach dich nicht verrückt.
    Aber denk an das Auf-und Abwärmen. Ballooning nach dem Training ist mit Sicherheit von Vorteil.
    Setz die Zeiten nicht so hoch an. Hier wäre mal interessant zu wissen, wie lange du stretcht oder jelqst.

    Und denk einfach an den beliebten Satz: PE ist ein Marathon und kein Sprint.
    Generell solltest du auch an die Frauen denken. Irgendwann wird er zu groß für sie. Kommt natürlich auf die Frau an.

    Ich wünsche dir gute Gains und lange Durchhaltevermögen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2016
    #4
  5. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Danke, werde mich da gründlich durchstöbern!

    Ok Traning sie wie folgt aus:
    5min Aufwärmen
    15min Stretch
    15min Jelq (wobei ich davon vielleicht 10min Jelq und 5 min am "EQ-Halten" bin)
    10-15min Ballooning (ab heute im Traningsplan dabei)
    5min Abwärmen

    Kegel mach ich am Tag verteilt, wobei ich in letzter Zeit kaum Kraft mit meine PC-Muskel habe (trainiere den schon seit längerem), ob es am Ungleichgewicht zwischen PC und Reverse Kegel liegt kann ich nicht sagen.

    Ich hab das mal mit dem Reverse Kegel angeschaut, jedoch denke ich, dass es eine schwierige Angelegenheit wird. Ich denke auch nicht, dass der Reverse Kegel unbedingt für längeren Sex notwendig ist. Ich habe ein Buch von Barbara Kiesling gelesen, wo kein Wort von Reverse Kegel verloren wird und auch in anderen Bücher.
     
    #5
    Palle und GreenBayPacker gefällt das.
  6. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,227
    Zustimmungen:
    8,552
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Yööö, ein Ösi :D Dann mal herzlich Willkommen @Pumpgun :)

    Erstmal, deine Keule liegt im oberen drittel des Durchschnitts also eigentlich bist du alles andere als klein, ist also definitiv verzerrte Realität in deinem Kopf. Mach dir nichts draus, haben einige hier. In Österreich kannst btw schon mit 18cm wenn nicht sogar minimal darunter in Pornos mitspielen :D Was deinen Trainingsplan angeht, ich würde erstmal mit 10 Minuten anfangen, pro Übung und dich dann langsam pro Woche um eine weitere Minute steigern. Für aufwärmen empfehle ich dir eine Rotlichtlampe, kostet je nachdem wo du sie kaufst zwischen 15-20€. Mit der Lampe wärmst dann 5 Minuten auf (ich mach immer länger) und stehst/sitzt auch während dem Training davor, sprich: wärmst das ganze Training über damit. Zum Ejakulieren, es ist völlig unnötig das du dir da Limits setzt, wichtig ist nur, nicht kurz vor oder nach dem Training zu Ejakulieren. Selbst wenn das mal vorkommt ist es auch kein Beinbruch. Alles was einige Zeit vor oder nach dem Training passiert ist egal, sonst dürfte man ja wirklich kaum noch onanieren geschweige denn Sex haben.

    Völlig normal, habe gleiches beobachtet. Wenn ich 50-100 Kegels rein baller ist er danach ziemlich geschwächt, dafür am nächsten Tag extrem stark so das ich ihn sogar schlaff extrem in die "Lüfte" befördern kann :D Am R-Kegel liegt es btw nicht das dein PC-Muskel geschwächt ist.

    Sonst bleibt ja eh nichts mehr zusagen, außer, gute Gains und ordentlich Durchhaltevermögen, du wirst es brauchen ;)

    LG
    Riffard
     
    #6
    Palle, GreenBayPacker, Pumpgun und 2 anderen gefällt das.
  7. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Also des möchte ich mir gerne ansehen :)

    Stimmt da ist was dran...ich trainiere schon seit ca. 3 Wochen mäßig den PC-Muskel, jedoch habe ich es die letzten paar Tage übertrieben und er war an den Folgetagen relativ schwach. Gestern hatte ich net so viel Bock und merke, dass er heute richtig Stark ist! :bb07::bb07::bb07:

    Rotlichtlampe ist bestellt... und danke für die Tipps und motivierenden Worte, ich werde das Programm 3 Monate durchziehen und euch von meinen Resultaten berichten.
     
    #7
    Palle, Riffard und GreenBayPacker gefällt das.
  8. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    1,123
    Zustimmungen:
    3,050
    Punkte für Erfolge:
    3,830
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    93 Kg
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    16,1 cm
    BPFSL:
    19,7 cm
    EG (Base):
    14,8 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @Pumpgun,
    willkommen hier im Forum.
    Gut versorgt bist du ja schon. :cool:
    Damit meine ich auch deinen Penis. Länge brauchst du sicher nicht mehr.
    :panda:
    Wünsche dir viel Spaß hier und gutes Training.

    GBP
     
    #8
  9. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    An Pumpgum:
    Dein Training sieht gut aus!
    Musst aber auch Erholungstage einlegen,
    denn nur in den Erholungstagen wächst dein Penis.
    günstig ist 2 Tage On und 1 Tag Off.
    Oder sogar ! Tag On und 1 Tag Off.
     
    #9
    Palle und Pumpgun gefällt das.
  10. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Danke dir.... naja 19 NBPEL wäre geil :)

    ich hab mir deine Gains angeschaut... Respekt! Ein bisschen mehr auf EG und du hast bald wunderbare Werte. Ich hoffe, dass ich ähnliche Erfolge habe.

    LG
     
    #10
    Palle und GreenBayPacker gefällt das.
  11. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Ich hab mir gedacht 5 Tage On und 2 Tage off, da ich viel am Wochenende zu tun hab. Falls jemand mit andere Methoden (zb. 2 Tage on und 1 Tag off) besser gainen konnte. Bitte mitteilen.

    LG
     
    #11
    Palle und Riffard gefällt das.
  12. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,227
    Zustimmungen:
    8,552
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hatte den selben Rhythmus, auf Dauer ziemlich anstrengend immer 5 Tage am Stück zu trainieren. Hab dann umgeschaltet auf ein 3/1 + 2/1 hast im Prinzip selbe Anzahl an off/on Tagen, allerdings besser verteilt.
     
    #12
    Palle und Little gefällt das.
  13. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Die PE-Ler versuchen immer die Traum-werte 20 cm X 15 cm zu erreichen!
    Selbst bin ich aber der Meinung das 18 cm x 14-15 cm idealer sind!

    Begründung: Je länger desto mehr Blut wird benötigt um die nötige Steife zu haben!
    Dann haben die Frauen Probleme so einen großen Penis wegzustecken,
    weil Schmerzen.

    Das gleiche mit der Stärke! Schmerzen durch zu starken Penis!
    Viel Gleitcreme verwenden!
     
    #13
    Palle und Pumpgun gefällt das.
  14. Mad Lex

    Mad Lex PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    24.12.2014
    Zuletzt hier:
    01.05.2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    750
    PE-Aktivität:
    13 Jahre
    Herzlich willkommen @Pumpgun

    Deine Startwerte sind schon ordentlich gerade auch die Länge.
    5on/2off ist vollkommen ok so, gerade da man ja am Anfang oft nicht die Intensität aufbringt die man im späteren Verlauf der "Karriere" erreicht.
    Wenn du dann irgednwann gezielter den EG bearbeiten willst und härtere/intensivere Programme fährst kannst du den Rhytmus ändern.
    Beim Jelqen braucht man einfach etwa Geduld, mit der Zeit bekommst du da bestimmt ein gutes Gefühl für und die Lektüre der Threads zur Jelq-Ausführung schadet mit Sicherheit auch nicht ;)
    Viel Erfol beim Erreichen deiner Ziele

    @Loverboy 20x15? Naah 20x20 ist das Maß aller Dinge :teufel_zwinker: Nur Spaß ;)
    Was die Blutversorgung angeht gebe ich dir aufjedenfall recht, da sind solche Größen nicht unbedingt vorteilhaft.... muss man aber halt oft auch erstmal am eigenen Leib erfahren..
     
    #14
    Riffard, GreenBayPacker und Little gefällt das.
  15. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Danke dir, mittlerweile macht mir das Jelqen übrigens Spaß! Die Stretches sind langweilig...

    Ich bin echt gespannt ob es funktioniert. Werde mir die Tage einen Cockring kaufen und damit Ballooning betreiben und das "nicht abspritzen" fällt mir leichter, es ist nicht so schlimm wie ich befürchtet habe. Ich freue mich aber auf die nächste Absahnung :)
     
    #15
  16. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Dann bist du ja fast bei deinen Traumwerten angekommen. Klar is 18x14-15cm groß genug, aber ich hätte es schon ein wenig größer. Insbesonder mein EG is nicht gerade der burner...

    mach weiter so und du hast bald dein Ziel errreicht. Gute gains
     
    #16
  17. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Ah ja... kann jemand den Penisring von den Pleasure Ring von Durex empfehlen?
     
    #17
  18. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    20.11.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,227
    Zustimmungen:
    8,552
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Wozu brauchst du einen Ring? Für dein Längenziel ist das vorerst irrelevant.
     
    #18
  19. Pumpgun

    Pumpgun PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.03.2016
    Zuletzt hier:
    30.10.2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    174
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    19,5 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,1 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Zum Ballooning, habe noch nie einen Cockring ausprobiert.
     
    #19
  20. Loverboy

    Loverboy PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    22.11.2015
    Zuletzt hier:
    19.11.2017
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1,434
    Zustimmungen:
    1,666
    Punkte für Erfolge:
    3,330
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    69 Kg
    BPEL:
    19,3 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    20,3 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Pumpgun:

    1.Cockring-Ballooning ist für mich leichter und intensiver,
    weil die Erektion schneller erreicht wird und auch noch länger anhält.

    2.Die Ausdehnung ist bei mir auch größer als ohne Cockring.
    dadurch besserer Trainingseffekt.

    3.Du kannst auch sanftes jelgen mit einbauen.

    Ich mache Ballooning immer nur mit Cockring.
     
    #20
    Pumpgun gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
umeK's nächster Anlauf... Trainingsberichte 11 Juli 2016
Nächster Anlauf... Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Juli 2016
Harter Schwanz - trainierbar? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 5 Juni 2017
Schwanzform und Größe Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 27 Feb. 2017
Megaschwanz behandlung Externe Artikel, Studien und Medienberichte 6 Nov. 2016