der anfänger - wichtige Fragen

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von madog, 4 Juli 2016.

Schlagworte:
  1. madog

    madog PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    12.07.2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    40
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    hallo leute ich bin neu hier und hätte einige fragen .
    ich hab mir schon viel durchgelesen aber hätte trz einige fragen.
    1) wie kann man am besten länge gewinnen und zwar im erregierten zustand? Mein ziel ist es ca 2.5 cm und 1 cm im umfang.Ist das in einem JAhr zu schaffen ?
    2) ist PE gefährlich also ist es möglich Nerven zu zerstören oder Samenstränge sodass man Unfruchtbar wird ? hört sich dumm an aber ich will nur mich nicht verletzen
    3) ist es auch ok nur nach vorne oben und unten zu stretchen oder muss man auch zu seite?
    4)wie sieht das eig mit der Ernährung aus ? Muss man bestimmte sachen essen?
    5) warum ist es gefährlich die ligs zu dehnen ?ich meine die werden doch durch stretches gedehnt warum wollen viele ligschwaches training durchziehen

    ich hoffe es sind nicht zu viele fragen über jede antwort freue ich mich sehr
     
    #1
    Palle gefällt das.
  2. at.your.cervix

    at.your.cervix PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.02.2016
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    595
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    19,0 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,9 cm
    EG (Top):
    12,8 cm
    Moin und willkommen im Forum!

    Zu deinen Fragen:

    1.) Länge gainst du generell durch die Übungen mit anatomischem Fokus auf Tunica und Ligs, als da wären die gesamten Stretch-Übungen (hier findest du übrigens eine Übersicht der Übungen). Diese Übungen erhöhen deinen BPFSL-Wert, also den gezogenen Schlaffi. Soweit ich weiß, ist die allgemein Theorie, dass sobald der BPFSL-Wert den BPEL-Wert (eregierte Länge) signifikant überschritten hat (falls das bei dir nicht schon der Fall sein sollte), der Weg für BPEL-Gains geebnet ist. Soll heißen, auf BPFSL-Gains folgen normalerweise BPEL-Gains.
    Deine Ziele klingen zumindest im EG-Wert durchaus realistisch, was die Länge betrifft könnte das auch drin sein, könnte sich allerdings meiner Meinung nach schwieriger gestalten. Das alles hängt jedoch sowieso davon ab, wie das Einsteiger-Programm bei dir anschlägt, wie konsequent und diszipliniert du trainierst und wie du dein Training nach den ersten 3 Monaten weiter gestalten willst. Mit 2.5cm in Länge bietet es sich vielleicht an, danach zunächst fokussiert auf Länge zu trainieren, da ich oft gelesen habe, dass bei einigen Leuten ein EG-Training eine Stagnation bezüglich BPEL-Gains verursacht hat. Vielleicht kann sich jemand mit mehr Erfahrung dazu äußern (?).
    2.) Also ich will es nicht ausschließen, aber ich habe niemals davon gehört, dass sich jemand die Samenleiter kaputt gemacht hat. Nervenschäden sind schon eher möglich; da existieren vereinzelte Anekdoten von verrückten Amis, die sich übers Clampen nicht nur die Gefäße und Arterien zerschossen haben, sondern teilweise wohl auch die Nerven im irreparablen Maße zerquetscht haben. Allerdings muss man sich da schon wirklich enorm dumm anstellen und weit über die Schmerzgrenze hinaus gehen. Also kein Schreck: Mit gesundem Menschenverstand wirst du vermutlich bis auf ein Ziehen hier und dort (man muss ja auch seine Grenzen vorsichtig ertasten!) keine ernsten Verletzungen verursachen, vorausgesetzt, du bist stets konzentriert und hörst auf deinen Körper!
    3.) Sollte denke ich ok sein; allerdings würde ich dir zu der im Einsteigerprogramm verwendeten Variante raten, die alle 9 "Himmelsrichtungen" berücksichtigt, denn zumindest bei mir habe ich gemerkt, dass die Tunica dadurch irgendwie flexibler geworden ist, seitdem ich nicht nur in eine Richtung stretche. Klingt jedenfalls so, als hättest du einen Grund, nicht zur Seite zu stretchen?
    4.) Eine ausgewogene Ernährung sollte grundsätzlich eine Komponente in deinem Leben sein. Darüber hinaus kenne ich mich nicht mit Supplements aus, allerdings nehmen hier glaube ich einige Leute verschiedenste Sachen ein. Da kann ich dir leider nicht weiter helfen. Es ist jedoch keinesfalls ein muss, sondern vielmehr eine optionale Komponente.
    5.) Kann ich nichts zu sagen. Auf welche Quellen bezieht sich deine Aussage?


    Viele Grüße und gute Gains sowie viel Spaß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Juli 2016
    #2
    achille, Palle und Riffard gefällt das.
  3. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,138
    Zustimmungen:
    8,009
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hallo @madog und Willkommen auf PEC! :)

    Da hast du was falsch verstanden ;) Die Ligs zu dehnen ist nicht pauschal gefährlich.
    Classic-Stretches können jedoch auf lange Distanz einen negativen Einfluss auf die EQ und den Winkel haben.
    Dies ist aber nicht bei jedem so. Das muss man selbst für sich austesten.
    Ich persönlich finde, dass man alle Lig basierten Stretches gut und gerne 3-6 Monate+ ausführen kann.
    Danach sollte man auf die 2P's Stretches wechseln, zumal diese nachhaltiger sind und sich besser in BPEL umwandeln lassen.

    Grüße und Gains
    Riffard
     
    #3
    achille und Palle gefällt das.
  4. madog

    madog PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    12.07.2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    40
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @at.your.cervix warum ist es schwer den bpel wert zu erhöhen ? Und hab ich das richtig verstanden wenn einmal
    Der bpfsl wert gestiegen ist ist es einfacher den bpel wert zu steigern? Was denkst du wie lange würde es dauern meine Werte zu steigern ? zu dem 3. Punkt ja ich fühle mich nicht wohl wenn ich zu Seite stretche das fühlt sich meiner Meinung nach nicht natürlich an und außerdem
    Hab ich Angst irgendwas kaputt zu machen von den Nerven her .
     
    #4
    Palle gefällt das.
  5. madog

    madog PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    12.07.2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    40
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @Riffard aber wie soll ich denn sonst den bpel wert steigern wenn ich nicht die ligs belasten soll ? Ich bin absoluter newbie (Ca 2 Wochen ) ich will nur meinen bpel wert um Ca 2.5 cm erhöhen dann hör ich auch auf und bisschen dicke
     
    #5
    Palle gefällt das.
  6. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,138
    Zustimmungen:
    8,009
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Ich weiß nicht wo ich geschrieben habe, dass du deine Ligs nicht belasten sollst ;)
     
    #6
    Palle gefällt das.
  7. madog

    madog PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    12.07.2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    40
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @Riffard naja wenn man durch die ligs dehnt das man halt den Erektionswinkel verändert .Das hast du auch geschrieben. Aber nun ja . Wie kann man den nu´n den Bpel wert steigern
     
    #7
  8. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    840
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    @madog
    den bpel kannst du zb durch jelqen steigern,so wie im EinsteigerProgramm vorgesehen.lies dich bitte nochmal ordentlich ein.viele deiner fragen werden sich dann erledigt haben.
    herzlich willkommen
    greetz
    Achille
     
    #8
    Riffard gefällt das.
  9. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    18.08.2017
    Themen:
    14
    Beiträge:
    3,138
    Zustimmungen:
    8,009
    Punkte für Erfolge:
    7,680
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    @madog Also erstmal, es nützt überhaupt nichts wenn du für jede Frage einen eigenen Thread eröffnest.
    Damit bekommst du definitiv nicht "mehr" Antworten, sondern gehst den einen oder anderen eher auf den Sack.

    Hier, lies das bitte SORGFÄLTIG durch: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm
    Du kannst unter der Rubrik "Übungsumfang" nochmal extra auf jede einzelne Übung klicken.
    Wirst dann zur jeweiligen Übung weitergeleitet, wo diese auch genau erklärt wird.
    Sollten dann weitere Unklarheiten bestehen, stehen wir dir hier gerne zur Verfügung.

    Grüße
    Riffard
     
    #9
    achille gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung und typische Anfängerfragen :) Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Feb. 2017
Frage eines PE-Anfängers zur Umfangvergrößerung Strecker, Extender und Zuggurte 23 Jan. 2017
Anfängerfrage Einsteiger und Neuankömmlinge 9 Jan. 2017
wieviel Druck bei Bathmate als Anfänger ? Penispumpen und sonstige Vakuumgeräte 6 Jan. 2017
Tipps für Kraftsportanfänger? Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 27 Dez. 2016